Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zpm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zpm

    Was ist das? Wo zu ist es gut? Wie haben es die Antiker gebaut? Woher hat es so viel energi es sied doch wie ein ganz gawonlicher kristal aus
    Wenn jemanden meine rechtschreib kunst stort kann er mir eine priwate nachricht schreiben und ich werde im eklaren wieso ich so felahaft schreibe. Nach meiner erklarung wird er woll kein problem mit meinen schreib falern haben.
    http://x11.putfile.com/11/31203194533.gif

  • #2
    Die ZPMs auch Zero Point Module genannt sind die Energielieferanten für die Antikersysteme. Atlantis benutzt voll bestückt 3 ZPMs, die alle Systeme mit Energie versorgen.

    Das ZPM oder Zero-Point-Modul ist die Energiequelle der Antiker, das seine Energie aus Vakuumenergie generiert, die es aus einem unabhängigen Gebiet der Subraumzeit bezieht.

    Ein ZPM erschöpft sich langsam, während Energie aus ihm entnommen wird. Theoretisch hat ein ZPM eine Lebensdauer von mehreren Millionen Jahren. Die Vakuumenergie ist unerschöpflich, was zur Folge hat, dass ein ZPM nicht „erschöpft“, sondern sich „abnutzt“. Einige der Antiker-Technologien benötigen ein ZPM zum Betrieb, die primäre Energieversorgung der Stadt Atlantis stützt sich auf bis zu drei (parallel betriebene) Zero-Point-Module. Die Energie eines einzelnen Moduls reicht aus um Atlantis mehr als 3300 Jahre zu versorgen. Bislang gibt es keine exakten Erkenntnisse darüber, wie lange und bei welcher Auslastung ein ZPM Atlantis versorgen kann.

    Die Antiker suchten aufgrund der Abnutzung der ZPMs eine noch bessere Energiequelle. In Folge 206 entdeckt das Atlantis-Team einen Planeten mit einer Forschungseinrichtung, in der die Antiker versuchten Vakuum-Energie aus einer anderen Dimension zu beziehen und somit eine praktisch unerschöpfliche Energiequelle zu schaffen. Diese neue Energiequelle verursachte jedoch eine Kettenreaktion, die die Antiker nicht in den Griff bekamen. Alles auf dem Planeten wurde bei diesem Unfall zerstört und so wurde die Idee verworfen.
    Quelle: Wikipedia

    Kommentar


    • #3
      Aha! Danke
      Wenn jemanden meine rechtschreib kunst stort kann er mir eine priwate nachricht schreiben und ich werde im eklaren wieso ich so felahaft schreibe. Nach meiner erklarung wird er woll kein problem mit meinen schreib falern haben.
      http://x11.putfile.com/11/31203194533.gif

      Kommentar


      • #4
        Die ZPM's beziehen ihre Energie aus einer art mini-universum, dass im Kristal enthalten ist

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Mad Brain
          Die ZPM's beziehen ihre Energie aus einer art mini-universum, dass im Kristal enthalten ist
          Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich hatte das schon beantwortet:

          ...
          Das ZPM oder Zero-Point-Modul ist die Energiequelle der Antiker, das seine Energie aus Vakuumenergie generiert, die es aus einem unabhängigen Gebiet der Subraumzeit bezieht.
          ...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Mendred
            Die ZPMs auch Zero Point Module genannt sind die Energielieferanten für die Antikersysteme. Atlantis benutzt voll bestückt 3 ZPMs, die alle Systeme mit Energie versorgen.
            Sicher? Seit wann haben die denn alle Systeme am laufen?
            Mag mich ja irren, aber ich zweifle auch daran, dass 3 ZPMs ausreichen um alle Systeme zum laufen zu bringen bzw. am laufen halten.
            Oder gibts da nen kleinen Spoiler auf die zweite Staffel? Denn in der ersten liefen definitiv nicht annähernd alle Systeme.
            What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

            Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

            Kommentar


            • #7
              Ich meine die Zero Point Module nicht die Naquadah Generatoren!

              Die ZPMs können locker alle Antika Systeme versorgen.

              Kommentar


              • #8
                War doch in "10.000 Jahre" gesagt/gezeigt. Das die Antiker ihre Stadt mit 3 parallel laufenden ZPMs benuttz haben. und wenn die leer waren wurden die halt ausgetauscht. Wie lange die gehalten haben ist wohl unbekannt. Beim Notstrom, und Schilden alle 3 ZPMs abwechelnd ca 10.000 Jahre, nur muss dann halt einer wechseln...
                STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mendred
                  Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich hatte das schon beantwortet:
                  Habe es nur etwas einfacher formoliert.

                  Brauchst ja net gleich so losgehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Mad Brain
                    Habe es nur etwas einfacher formoliert.

                    Brauchst ja net gleich so losgehen.
                    du hast es aber falsch zusammengefasst, das ist kein Miniuniversum. Sondern ein Vakuum.

                    Kommentar


                    • #11
                      Aber warum kann dann das Schild in Atlantika bei extremen BEschuss von 10 Basis schiffen der Wraith nur ein paar tage durch halten[Bei einem ZPM das fast ganz voll war) wenn Atlantis vor meherern Millionen jahren bei 3 Zpm unter Dauer belagerung mehrere Jahre durchhalten konnte und woher haben sie damals die "Abschuss-drohnen" geholt wenn sie die Letzte Stadt der Antiker war und die restlichen stützpunkte zerstört wurden???
                      Mess with the BEST - Die like the REST!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke mal, die haben genug ZPMs auf Lager gehabt und ausserdem konnten die die Stadt unter Wasser versenken. Dann zu den Drohnen.. Die haben hundertprozentig ein sehr großes Lager gehabt. Atlantis ist verdammt riesig und ich denke mal da gibt es bzw. gab es ein großes Drohnenlager.

                        Kommentar


                        • #13
                          ej ich hab hintergrundinfos wie Die ZPM"s energie aus dem "Nichts" saugen!
                          http://de.wikipedia.org/wiki/Vakuumenergie
                          das hat was mit der sagenumwobenen "Dunkelen Materie" zu tun!
                          und der Hawking strahlung!
                          "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Drago, ich habe mir das durchgelesen, teilweise habe ich es verstanden teils auch nicht, aber es wird nur vermutet, dass Vakuum Energie etwas mit der dunklen Materie und der Hawking Strahlung zu tun hat, es bringt nix einfach mal reinzuwerfen: ja das hat damit und damit zu tun, aber nun ja:

                            Stephen Hawking hat die Teilchenerzeugung der Vakuumenergie beschrieben als Mechanismus für die "Verdampfung" von Schwarze Löchern (Hawking-Strahlung).

                            Einige vermuten auch, dass die Vakuumenergie die in der Kosmologie diskutierte Dunkle Energie ist, die wesentliche Einfluss auf die Kosmologische Konstante und damit auf die zeitliche Entwicklung des Universums hat. Es gibt hierfür aber noch keine überzeugende Theorie. Ein Problem dabei ist, dass Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie zur Konsequenz hat, dass die Gesamtenergie des Universums gleich Null sein muss.
                            Da wir aber nur theoretisch wissen, dass es Schwarze Löcher gibt, ist es auch nur eine Vermutung, wie eigentlich jede wissenschaftliche Erklärung ist es Theorie. Ich denke die ersten paar Zeilen sind verständlicher:

                            Die Quantenfeldtheorie betrachtet ein Vakuum nicht als völlig leer. Selbst im Grundzustand, dem niedrigst möglichen Energieniveau, ermöglicht die Heisenbergsche Unschärferelation die Bildung von Virtuellen Teilchen und Feldern. Es gibt daher die Vorstellung eines Schaums von Teilchen und Feldern, die entstehen und sich wieder vernichten.
                            Es entstehen also, so habe ich es verstanden, virtuelle Energiepartikel, die von den Antikersysteme als Energielieferanten genutzt werden können, nur dass sich die ZPMs durch die Absaugung dieser Teilchen abnutzen und nicht mehr zu gebrauchen sind.

                            Wenn es falsch ist bitte ich einen Physiker um Verbesserung

                            Kommentar


                            • #15
                              Ein ZPM hält meines Wissen 3333 Jahre in Atlantis bevor es ausgetauscht werden muss (bei normalem Betrieb auf Atlantis)...
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X