Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Binäre Code P3X-989 oder sonst welche adressen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Binäre Code P3X-989 oder sonst welche adressen

    also das Stargate hat 38+1 Symbole richtig?

    und das binäre system, mit dem der Computer die Stargate adressen aussucht, besteht aus den Buchstaben für den äußeren ring und den Nummer für den inneren Ring aber es gibt nur 26 buchstaben und die Zahlen von 1 bis 9, das macht also 35 buchstaben.

    Die null habe ich rausgelassen, da mir noch keine stargate adresse mit einer Null begegnet ist, also ist eine Zahl, bzw. ein Buchstabe doppelt vergeben? oder irre ich mich hier total?
    ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

  • #2
    Weiß nicht, aber die Buchstaben stehen doch immer nur im vorderen teil, nicht aber im hinteren oder irre ich mich da? Gibt dann PJX-339 oder sonst was, aber gibts auch ein P39-7X5 oder sowas? da fällt mir nähmlic keiner ein.
    Dementsprechend sind die Buchstaben Namen nicht Stellvertretend für die Adressen sondern einfach sonst was. Am sonsten gäbe es noch die möglichkeit Groß-Klein Buchstaben, griechische Buchstaben oder sonst was....
    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

    Kommentar


    • #3
      doch irgendwo in der zweiten staffel sagen die was, mit einem 7a5 oder so im zweiten teil einer adresse
      ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von blackfriar
        also das Stargate hat 38+1 Symbole richtig?

        und das binäre system, mit dem der Computer die Stargate adressen aussucht, besteht aus den Buchstaben für den äußeren ring und den Nummer für den inneren Ring
        Innerer Ring? Äußerer Ring? Hab ich was verpaßt? Das Stargate ist doch EIN Ring mit allen 39 Symbolen nebeneinander, oder nicht? Bin jetzt gerade etwas verwirrt
        Warum beginnt eigentlich jede Adresse mit P? Es fängt doch nicht jede mit demselben Symbol an?

        Ansonsten ist das wahrscheinlich wieder der Unterschied zwischen Theorie und Praxis... theoretisch funktioniert es soundso, praktisch hat das aber irgendein Autor nicht kapiert und reiht einfach Zahlen und Buchstaben aneinander --> stiftet Verwirrung

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Scrat
          Innerer Ring? Äußerer Ring? Hab ich was verpaßt? Das Stargate ist doch EIN Ring mit allen 39 Symbolen nebeneinander, oder nicht? Bin jetzt gerade etwas verwirrt
          Warum beginnt eigentlich jede Adresse mit P? Es fängt doch nicht jede mit demselben Symbol an?

          Ansonsten ist das wahrscheinlich wieder der Unterschied zwischen Theorie und Praxis... theoretisch funktioniert es soundso, praktisch hat das aber irgendein Autor nicht kapiert und reiht einfach Zahlen und Buchstaben aneinander --> stiftet Verwirrung
          Innerer Ring das was sich dreht. Aussere Ring das mit dem Chevron und P bedeutet Planet
          Wenn jemanden meine rechtschreib kunst stort kann er mir eine priwate nachricht schreiben und ich werde im eklaren wieso ich so felahaft schreibe. Nach meiner erklarung wird er woll kein problem mit meinen schreib falern haben.
          http://x11.putfile.com/11/31203194533.gif

          Kommentar


          • #6
            innerer und äußerer ring aus dem DHD, nicht auf dem gate und P steht soweit ich weiß nicht für Planet, sorry
            ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

            Kommentar


            • #7
              Ich schätze mal, dass das einfach fortlaufende Seriennummern sind.

              Man hat damals alle Adressen von der Abydos-Kartusche genommen und sie durchnummeriert. Der Teil vor dem Bindestrich steht wahrschienlich für ---irgendwas ^^--- und der Rest sind einfach Seriennummern.

              Wäre allerdings auch etwas hirnrissig, da man sonst nur genau 1000 Planeten durchnummerieren könnet.

              Kommentar


              • #8
                Also meiner Meinung nach ist der vom Stargate Commando verwendete Planetencode, sowas wie eine Standortangabe. Die Symbole auf dem Stargate definieren die Position eines planeten anhand von Sternenkonstelationen, jedoch war das die Art der Antiker. Da bei uns Erdlingen ja alles anders ist, haben wir möglicherweise ine andere Art den Standort eines Planeten erkentlich zu machen.
                Zu dem was MOLE geschrieben hat:
                Naja, wenn du solcheinen Planetencode nicht kennst, heist es noch lange nicht, dass es ihn nicht gibt. Schaue z.B. hier vorbei: Chevron 26 - Stargate SG-1: Datenbank: Planeten 1
                Da findest du ne Mänge an Planeten, die nicht in das Standartmuster passen. Da währen z.B.: B30-255, P3-575/P3A-575, PB5-926, PJ2-455/PJ2-445, und so weiter=)

                Eine andere meiner Theorie zu dem Code ist, dass es wirklig (wie schon oben geschrieben) zwar eine Identifizierungsnummer ist(Seriennummer) auf der Kartusche, aber ich denke, dass es nicht so einfach ist.

                Aber wenn mich die Erinnerung nicht täuscht, dann hat doch in irgendeiner Folge Carter jemandem (ich glaub nem Ausserirdischen) erklährt, wieso die Planeten bei uns so heisen. Oder es war die Folge mit der einen Studentin (Heiley), als die auf dem einen Mond waren, und die wilden Glühwürmer, welche die Matherie durchdringen können sie angegriffen haben. Denn es könnte sein, dass Carter es ihr vor dem Start, oder kurz nach dem durchschreiten des Toors erklährt hat. Sicher bin ich mir aber nciht. Da ich alle Stargate Folgen mehrmals gesehen habe, hat sich ziemlich viel Informationen bei mir im Kopf vermischt. Und gerade denke ich sowieso nur an die Folgen 12 und 13 der 10 Stafel=)

                MfG Sogorukuhn

                Kommentar


                • #9
                  MMn ist das eine Positionsangabe.
                  ZB: Die ganze Galaxie wurde in Sektoren unterteil, P steht für unsere Galaxie (bei SGA fangen alle mit M an). Dann Buchstaben und Zahlen, die, codiert, den genauen oder ungefähren Ort des Planeten angeben (als Vektor zB)
                  Marcs: "We're ready to go, sir."
                  Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                  Marcs: "Sir?"
                  Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja ich glaub auch das das so ist. auf die art Galaxie-Sektor-Sonnensystem-Planet
                    "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                    "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                    Kommentar


                    • #11
                      Jup. Fast wie bei OGame oder SpaceInvasion

                      Kommentar


                      • #12
                        ist aber ein bisschen merkwürdig, dass die in der Pegasus mit M anfangen und in der Milchstraße mit P.

                        ich denke auch, dass es nur eine Seriennummer ist. fragt sich nur warum das P immer am Anfang steht, das kann man dann auch einfach weglassen. die wussten doch eh am Anfang der Gatereisen noch nicht, das SGs auch in anderen Galaxien stehen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja schon aber vielleicht haben sie das einfach so gesagt. P ist für Milchstrasse und gut ist.
                          "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                          "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                          Kommentar


                          • #14
                            Im Prinzip sind es willkürliche Zahlen-Buchstabenanordnungen, genauso wie die dazugehörigen Adressen keinem offensichtlichen System Folgen.
                            Die meisten Planeten folgen der Codierung:

                            P(Ziffer)(Buchstabe)-(3oder4-stellige Zahl)

                            Buchstaben und Ziffern nach dem "P" sind ab und an auch verdreht.
                            Das ein Buchstabe auch im 2. Code vorkommt ist eher selten, aber kommt vor.

                            Das Stargate-Center hat seine Infos praktisch nur von 3 Quellen:

                            Aybdos-Kartusche
                            Antikerdatenbank aus O'Neills Kopf
                            Zufallsfund durch Probieren oder von Aussenmissionen

                            Vermutlich steht die Ziffer hinter dem "P" für die Position in der Abydos-Kartusche/Abydos-Sternenkarte Die Zahl am Ende wird eine Seriennummer oder genauere Koordinatenabgabe sein.
                            Für echte Koordinatenangaben sind die Bezeichnungen einfach zu zufällig gewählt.

                            Liste der Planeten der Milchstraße aus Stargate SG-1:

                            B30-255 (Martins Heimatwelt)
                            KS7-535 (Verbannungsort von Anubis mit Vaselov in "Colonel Vaselov")
                            M4C-862 (Mond aus "Das Wunder")
                            P1-263 (von einem Display oder einer Karte)
                            P1-269 (von einem Display oder einer Karte)
                            P1B-2R3 (von einem Display oder einer Karte)
                            P26-007 (Zielplanet von Linea aus "Zerstörerin der Welten")
                            P2A-018 (Latona)
                            P2A-347 (Zielplanet von SG1 aus "Das Rettungsboot")
                            P2A-463 (von einem Display oder einer Karte)
                            P2A-502 (von einem Display oder einer Karte)
                            P2A-870 (Planet zudem das Wurmloch in "Das schwarze Loch" gesprungen ist)
                            P2J-3XI (von einem Display oder einer Karte)
                            P2C-257 (Nahegelegener Planet zur Erde und Treffpunkt in "Rettung im All")
                            P2Q-463 (Vyus)
                            P2R-866 (von einem Display oder einer Karte)
                            P2S-4C3 (Langara/Kelowna/Andari)
                            P2T-2V3 (von einem Display oder einer Karte)
                            P2X-005 (Zielplanet von SG1 und Absturzort der Zerberus aus "Gestrandet")
                            P2X-131 (Naqudamine der Goauld)
                            P2X-338 (Heimatwelt von Goauld Martuk in "Das Tempelgrab")
                            P2X-374 (Zielplanet SG1 aus "Das Geheimnis der Asgard")
                            P2X-3Y1 (von einem Display oder einer Karte)
                            P2X-416 (Bedrosia/Optrica) [aka P4X-947]
                            P2X-555 (Ziel-Planet aus "1969")
                            P2X-787 (von einem Display oder einer Karte)
                            P2X-887 (Zielplanet von SG-1 in "Stunde der Bewährung")
                            P3-110 (von einem Display oder einer Karte)
                            P34-353J (Tokra-Planet aus "Dei Tokra") [aka P34-35J]
                            P36-231 (von einem Display oder einer Karte)
                            P39-865 (K'Tau)
                            P3A-194 (Volian)
                            P3A-575 (Zielplanet von SG-1 in "Der Feind in seinem Körper") [aka P3-575]
                            P3A-577 (Zielplanet von SG-2 in "Der Feind in seinem Körper")
                            P3A-707 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3C-117 (Zielplanet von SG-3)
                            P3C-249 (Planet aus "Avenger2.0" auf dem Teals und O'Neill festsaßen)
                            P3C-277 (von einem Display oder einer Karte) [aka P2D-277]
                            P3C-599 (Machellos Heimatplanet) [aka P3W-924 aka P8W-924 aka P9R-429 aka PBR-927]
                            P3H-826 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3K-447 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3L-997 (Planet aus "Avenger2.0" dessen Stargate geflutet wurde)
                            P3R-112 (Ein Planet mit einem Baal-Klon aus "Ba'als letztes Gefecht")
                            P3R-118 (Eisplanet aus "Der Planet der Eiszeit")
                            P3R-233 (Planet auf dem der Quantenspiegel gefundne wurde in "Invasion 1")
                            P3R-272 (Fundort des ersten Antiker-Wissensspeicher in "Die Fünfte Spezies")
                            P3R-636 (Heimatwelt von Pyrrus in "Der Sarkophag")
                            P3R-928 (Zielplanet von SG1 in "Ausserirdische auf dem Vormarsch")
                            P3S-114 (Aussenposten von Baal)
                            P3S-453 (Naquada-Bomben-Testplanet aus "Kettenreaktion") [aka PQ6-824 ]
                            P3T-761 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3W-451 (Planet wude von schwarzem Loch verschlungen in "Das schwarze Loch")
                            P3X-009 (Zielplanet der X-303 Prometheus in "Vergangenheit") [aka P7X-009]
                            P3X-110 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-116 (Goauld-Basis von Tanith aus "48 Stunden")
                            P3X-118 (Heimatwelt der Wesen mit Holokopiegeräte)
                            P3X-233 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-234 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-254 (Eskla, Hathors Basis) [aka P4Z-326]
                            P3X-289 (Zielplanet von SG1 aus "Die Macht des Speichers")
                            P3X-298 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-367 (Planet der Goauld Niirti)
                            P3X-403 (Naquadamine und Unas-Kolonie)
                            P3X-421 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-422 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-439 (Planet mit Antiker-Wissensspeicher aus "Die verlorene Stadt")
                            P3X-513 (Planet mit Antiker-UV-Schild aus "Das erste Gebot")
                            P3X-562 (Heimatwelt der blauen Kristallwesen)
                            P3X-573 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-584 (Anubis Forschungsbasis aus "Der Prototyp")
                            P3X-593 (Simarka)
                            P3X-595 (Tiernod) [aka PX3-595]
                            P3X-636 (Velona) [aka P4X-636 aka P8S-636 aka P8S-423]
                            P3X-666 (Planet mit Antiker-Ruine aus "Helden")
                            P3X-729 (Juna)
                            P3X-744 (Tagrea)
                            P3X-774 (Nox Heimatwelt)
                            P3X-775 (Taldor)
                            P3X-797 (Land des Lichts und der Dunkelheit)
                            P3X-866 (Oannes)
                            P3X-888 (Goauld Heimatwelt und Unas Heimatwelt)
                            P3X-955 (Heimatplanet von Goauld Morloc)
                            P3X-972 (Heliopolis) [aka PB2-908 aka PB2-098]
                            P3X-974 (Cimmeria)
                            P3X-984 (Alpha Basis 1)
                            P3X-989 (Altair) [aka PX3-989]
                            P3X-1279 (Carthago)
                            P3X-7763 (Tollan)
                            P3X-8596 (Argos)
                            P3Y-204 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3Y-229 (Standort des 2. Ori-Supergate)
                            P3Y-294 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3Y-2P7 (von einem Display oder einer Karte) [aka P2T-2PT]
                            P46-9X3 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4A-571 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4A-577 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4A-771 (Zielplanet von SG1 in "Im ewigen Eis")
                            P4C-452 (Treffpunkt von SG1 und der X-303 Prometheus in "Der Brückenkopf")
                            P4C-796 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4C-970 (Aschen Heimatplanet)
                            P4F-221 (Naquada-Mine von SGC)
                            P4F-08T (von einem Display oder einer Karte)
                            P4G-881 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4M-523 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4S-161 (Jaffa-Kolonie in "Endspiel")
                            P4M-328 (Planet aus "Die Geiselnahme")
                            P4M-399 (Planet am Rand der Milchstraße, erwähnt in SGA)
                            P4S-237 (Naquadamine von Baal)
                            P4S-42Q (von einem Display oder einer Karte)
                            P4T-3G6 (Vis Uban)
                            P4X-103 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4X-131 (Hebridan)
                            P4X-233 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4X-234 (Alpha Basis 2)
                            P4X-239 (Alaris)
                            P4X-347 (Goauld-Drogenplanet aus "Das Licht")
                            P4X-377 (Tollana) [aka P3X-4474]
                            P4X-501 (von einem Display oder einer Karte)
                            P4X-639 (Planet mit der Antiker-Zeitmaschiene aus "Kein Ende in Sicht")
                            P4X-650 (3. Alpha-Basis)
                            P4X-666 (Xyber)
                            P4X-884 (Heimatwelt von Urgo-Erschaffer)
                            P4X-947 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5-9950 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5C-11 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5C-12 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5C-353 (Tarlac)
                            P5C-395 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5C-408 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5C-629 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5C-768 (Edora)
                            P5C-982 (Kolonie von P3R-118)
                            P5D-4Z2 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5F-4T2 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5L-13 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5L-110 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5L-126 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5N-44 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            P5R-357 (Naquadamine von Baal)
                            P5S-117 (Naquada-Mine von Baal aus "Avenger2.0" wo das Virus eingesetzt wurde)
                            P5S-381 (Enkaraner-Fluchtort in "Die Enkaraner") [aka P53-381]
                            P5T-4H2 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5T-984 (Jaffa-Kolonie)
                            P5X-112 (Zielplanet von SG1 in "Wahre Helden")
                            P5X-284 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5X-3D7 (von einem Display oder einer Karte)
                            P5X-777 (Furlinger-Treffpunktplanet aus "Das verlorene Paradies")
                            P69-420 (von einem Display oder einer Karte)
                            P6G-452 (Stargate wird von diesem Planeten von Baal gestohlen in "Ohne Netz")
                            P6J-908 (Zielplanet von SG1 in "Stunde der Bewährung")
                            P6S-2031 (Reetou-Basis in "Neue Feinde")
                            P6T-9DA (von einem Display oder einer Karte)
                            P6Y-235 (von einem Display oder einer Karte)
                            P6Y-325 (Lasaria)
                            P7J-989 (Zielplanet von SG1 in "Virtueller Alptraum") [aka PJ7-989]
                            P7J-1P3 (von einem Display oder einer Karte)
                            P7S-441 (Zielplanet von SG1 in "Der fünfte Man")
                            P7X-377 (Zielplanet von SG1 in "Der Kristallschädel")
                            P89-534 (Goauld Trainingsbasis aus "Regeln der Kriegsführung")
                            P8C-909 (von einem Display oder einer Karte)
                            P8F-809 (Zielplanet von SG1 in "Stunde der Bewährung")
                            P8X-362 (von einem Display oder einer Karte)
                            P8X-412 (Heimatplanet von Goauld Quetesh und Vala)
                            P8X-872 (von einem Display oder einer Karte)
                            P8X-873 (Abydos)
                            P8X-987 (Hanka)
                            P9C-292 (Kheb)
                            P9C-372 (Planet aus der Antikerdatenbank, wird in "Die falsche Wahl" angewählt)
                            P9G-844 (Jaffa-Kolonie)
                            P9J-333 (von einem Display oder einer Karte)
                            P9Q-281 (Planet auf dem Carter in "Die fünfte Spezies" festsaß)
                            P9T-491 (von einem Display oder einer Karte) [aka P9Y-4Q6]
                            P9X-391 (von einem Display oder einer Karte)
                            P3X-602 (von einem Display oder einer Karte)
                            P9X-3971 (Zielplanet von SG1 in "Dämonen")
                            PA5-4Q1 (Hadante)
                            PA5-AD1 (von einem Display oder einer Karte)
                            PB5-926 (Tokra-Planet aus "Der Sturz des Sonnengottes")
                            PB6-3Q1 (verseuchter Planet aus "Insekten des Todes") [aka BP6-3Q1]
                            PF4-8T2 (von einem Display oder einer Karte)
                            PJ2-455 (Planet mit den tonmachenden Pflanzen aus "Tödliche Klänge") [aka PJ2-445]
                            PJ6-877 (Planet von Aris Bok in "Kopfgeldjäger")
                            PN7-F4E (von einem Display oder einer Karte)
                            PT1-AA1 (von einem Display oder einer Karte)
                            PV3-948 (von einem Display oder einer Karte)
                            PWW-DAC (von einem Display oder einer Karte)
                            PX1-767 (Camelot)
                            PX3-29A (von einem Display oder einer Karte)
                            PX3-99 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            PX3-772 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            PX3-808 (von einem Display oder einer Karte)
                            PX7-60 (von einem Display oder einer Karte) (Nahe der Erde)
                            PX7-941 (Madrona)
                            PX9-757 (Goauld-Schiffswerft aus "Das Vermächtnis der Ataniker") [aka PX9-997]
                            PX33-8812 (von einem Display oder einer Karte)
                            PXY-887 (Heimatwelt der Salish und ihrer Geister in "Geister" )
                            PY3-948 (Zieplanet von SG1 in "Besessen")

                            Ohne (bekannten) alphanummerischen Code:

                            Amra
                            Ardena
                            Avidan
                            Baals erster Heimatplanet
                            Beta-Ebene
                            Cal Mah
                            Cerador
                            Chodawa
                            Chulak
                            Corak
                            Dakara
                            Dar Eshkalon
                            Entac
                            Erde/Tauri
                            Erebus
                            Euronda
                            Galar
                            Gamma-Ebene
                            Haktyl-Fluchtort
                            Hala
                            Harlans Heimatwelt
                            Hassara
                            Jade
                            Jebanna
                            Kallana (Standort des 1. Ori-Supergate)
                            Kawawn
                            Kreshta
                            Mubastas
                            Nasya
                            Netu/Delmak
                            Orban
                            Pangar
                            Parabal
                            Paravel
                            Praclarus Taonas
                            Ramius's Planet
                            Reetalia
                            Replikatoren/Reese-Heimatwelt
                            Revanna
                            Risa
                            Rolan
                            Sangreal-Planet
                            Sarita
                            Sartorus
                            Selenis
                            Sirmaka
                            Talthus
                            Tartarus
                            Tegalus
                            Tobin
                            Valos Cor (Sahal)
                            Velong
                            Ver Iscar
                            Verus Gen Bree (Vagonbree)
                            Vorash
                            Wasserplanet
                            Zeldor
                            Zuletzt geändert von McWire; 30.03.2008, 01:12.
                            Mein Profil bei Memory Alpha
                            Treknology-Wiki

                            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                            Kommentar


                            • #15
                              Tolle Fleißarbeit McWire.
                              Jetzt nur noch die Koordinaten und dann wärs perfekt...

                              Woher hast du die Liste? Aus der Serie selbst, oder von irgendeiner Datenbank im iNet?
                              R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                              ***
                              "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X