Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einige Fragen zum Stargate...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einige Fragen zum Stargate...

    Huhu!

    Ich hab ein paar Fragen zum Stargate, die mich schon länger beschäftigen
    Damit wollte ich euch als Neuling hier mal etwas nerven^^

    Zum einen die Chevrons: 6 für die Koordinaten, 1 für die Galaxie, 1 für den Ursprungspunkt... aber es bleibt einer inaktiv!? Könnte der für die Zeit sein oder wofür ist der gut?
    Außerdem drehen sich die mechanischen Tore in der Milchstraße auch bei eingehendem Wurmloch... (Die Gates in SGA machen auch eine Runde mit den Lichteffekten)... warum drehen sie sich und wohin?

    Dann wird in SGA Episode "38 Minuten" gesagt, dass das Tor Stücke nur im Ganzen transportiert und der Rest schon dematerialisiert wurde... Aiden Ford konnte sich ja auch nich mehr bewegen als er im Ereignishorizont lag und nur noch der Arm rausschaute... Wenn dann aber jemand durch das Gate geht, dann müsste er doch eigentlich zusammenbrechen sobald der Kopf teilweise dematerialisiert wurde, oder? Auch wie im Pilotfilm Daniel den Kopf durchsteckte...

    Dann wollte ich noch fragen warum noch niemand auf die Idee gekommen ist das Stargate nach oben auszurichten... dann würde man mit der Energie, mit der man in das Tor tritt, wieder herauskommen und von der Gravitationskraft direkt wieder reingezogen werden und sterben, weil der Materiestrom in die Richtung nicht fließen kann.

    Und ein letztes^^: Das Stargate öffnet ein Wurmloch durch den ganzen Berg auf der Erde und ist teilweise noch von der Iris bedeckt... wieso funktioniert es dann nicht mehr, wenn es im Wasser ist ("Die Qualen des Tantalus") oder im Erdboden begraben ist (Ägypten)? Drei meter Sand hindern das Wurmloch - aber ne fette Titanplatte und mehrere Tonnen Gestein sind Wurst...

  • #2
    Servus,

    Zitat von Ini
    Zum einen die Chevrons: 6 für die Koordinaten, 1 für die Galaxie, 1 für den Ursprungspunkt... aber es bleibt einer inaktiv!? Könnte der für die Zeit sein oder wofür ist der gut?
    Der achte Chevron ist bisher unnütz, oder mir nicht bekannt, aber für die Zeit ist er definitiv nicht, da das Stargate keine Zeitmaschine ist. Die Folge in welcher SG1 durch die Zeit gereist ist hat andere Faktoren.

    Zitat von Ini
    Außerdem drehen sich die mechanischen Tore in der Milchstraße auch bei eingehendem Wurmloch... (Die Gates in SGA machen auch eine Runde mit den Lichteffekten)... warum drehen sie sich und wohin?
    Diese Frage ist nun schon interessanter. Ich gehe davon aus, dass beim Zielgate lediglich angefragt wird ob schon ein Wurmloch etabliert ist, oder ob es überhaupt möglich ist das Gate anzuwählen.

    Zitat von Ini
    Dann wird in SGA Episode "38 Minuten" gesagt, dass das Tor Stücke nur im Ganzen transportiert und der Rest schon dematerialisiert wurde... Aiden Ford konnte sich ja auch nich mehr bewegen als er im Ereignishorizont lag und nur noch der Arm rausschaute... Wenn dann aber jemand durch das Gate geht, dann müsste er doch eigentlich zusammenbrechen sobald der Kopf teilweise dematerialisiert wurde, oder? Auch wie im Pilotfilm Daniel den Kopf durchsteckte...
    Nicht zwingend denn man kann den Ereignishorizont auch ohne Gefahr berühren. Ich glaube schon dass Dinge erst dematerialisiert werden nachdem sie vollständig im Ereignishorizont verschwunden sind.

    Zitat von Ini
    Dann wollte ich noch fragen warum noch niemand auf die Idee gekommen ist das Stargate nach oben auszurichten... dann würde man mit der Energie, mit der man in das Tor tritt, wieder herauskommen und von der Gravitationskraft direkt wieder reingezogen werden und sterben, weil der Materiestrom in die Richtung nicht fließen kann.
    Das ist man schon. Das haben die mal in einer Folge getan. Danach sind die dann über eine Planke ins Gate gesprungen. Auf der Erde würde sich das aber wohl kaum nützlich umsetzen lassen, da es sein kann, dass ein SG-Team auf der Flucht ist und durchs Gate hetzt, da ist die Iris schneller offen, als ein komplettes Gate gedreht.
    What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

    Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

    Kommentar


    • #3
      gibt es

      hi,
      es gibt 8 Chevrons...
      Wenn ihr die erste folge von SGA geguckt habt , habt ihr sicherlich bemerkt das das 8te Chevron ein ZPM(selten) benötigt.Deshalb ist es bisher erst 2mal benutzt worden
      1.Hinreise nach Atlantis
      2.Verstärkung für Atlantis

      Kommentar


      • #4
        Nein es wurde so auch noch 2 mal benutzt um Kontakt mit den Asgard auszunehmen. einmal in unserer Realiltät und dann noch inner Parallelwelt.
        Das 9. wurde bisher noch nie benutzt (wird schon in einigen anderen Threads diskutiert), 7 sind Standard.
        In Atlantis gibt es scheinbar nicht mehr die "Analogen" gates wie hier sondern "Digitale". Die funzen dann zumeist mit Fernbediehnung, schweben auch im All, müssen sich nicht mehr drehen und würd schätzen die sind dadurch besser/schneller.
        Was den Ereignishorizont etc. angeht, wurde noch nie so wirklich drauf eingegangen. ist wohl nicht so richtig durchdacht und vor allem nicht einheitlich so gemacht worden.
        STARGATE: "Alles auf eine Karte"

        Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
        O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

        Kommentar


        • #5
          Oh - da fallen mir doch auch ein paar Fragen ein:

          1.) Kann man durch ein offenes Gate, das man gerade durchschritten hat, wieder zurück gehen? Ich glaube, mich vage erinnern zu können, dass jemand mal gesagt hat, dass das nicht geht. Aber vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung.

          2.) Wie lange bleibt ein Gate noch offen, wenn jemand hindurch gegangen ist?

          3.) Sollte 2.) zu lange dauern, kann man dann das Gate auch von der Seite, auf der man nach dem Durchgehen gelandet ist, abstellen (um damit z.B. einen Verfolger abzuhängen)?
          *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
          *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
          Indianische Weisheiten
          Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

          Kommentar


          • #6
            lol.. ne stimmt net... es wurde schon mehrmals benutzt... zumindest 8 symbole denn in der ersten staffel wählen sie die Asgard an.. mit einem " selbstgemachten ZPm" vermute ich mal oder wie man das ding auch nennen will :-D
            Mess with the BEST - Die like the REST!!

            Kommentar


            • #7
              Man kann definitiv nicht durch ein gerade in einer Richtung durchschrittenes Stargate zurückgehen, das ist absolut tödlich!!!
              Wie lang das Gate nach dem Durchschreiten noch offen bleibt hängt wahrscheinlich nur von einem Faktor ab: Wie es die jeweilige Dramaturgie der Episode grad braucht.
              Ob man das Gate am Zielort abstellen kann wurde noch nie genau erklärt, aber es gibt mit Sicherheit einen Grund, warum diverse Gates eine Iris / einen Schutzschild haben... Deswegen glaube ich nicht, dass man es so ohne weiteres abstellen kann. Oder gilt nur, dass man das Gate nicht abstellen kann, solange Materie durchreist? Wer weiß was darüber?
              Wissen heißt, wissen wo's steht!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Zerofify1
                lol.. ne stimmt net... es wurde schon mehrmals benutzt... zumindest 8 symbole denn in der ersten staffel wählen sie die Asgard an.. mit einem " selbstgemachten ZPm" vermute ich mal oder wie man das ding auch nennen will :-D
                In welcher Folge denn? Ich hab die erste Staffel komplett auf dvd gesehen und kann mich nicht an ein anwählen der asgard erinnern, auch erst recht nicht mit 8 symbolen!?

                Kommentar


                • #9
                  ähm die folge heist die 5te Spzies oder so... jedenfalls hat da O'Neal das erste mal sein wissen der Antiker im Kopf^^ so konnte der auch das gerät bauen.. und irgendwie musst ja O'Neal damals ja rück eählen also haben das die Asgard für Ihn gemacht
                  Mess with the BEST - Die like the REST!!

                  Kommentar


                  • #10
                    hi,
                    ich glaube ihr habt recht ich hab mir noch mal die folgen
                    angeguckt und es bemerkt das Chevron 8 schon öfter
                    als 2 mla benutzt wurde.

                    bye

                    Kommentar


                    • #11
                      ja das 8 chevron wurer scho oft benutzt.
                      aber ne andre frage:
                      wieviele chevrons hat so ein gate? In Stargate SG1 sinds immer 7, stück bzw 8 nach Atlantis, aber in der Folge wo Sam Carter eine Supernova auslöste mit dem Gate da leuchten 10 Chevrons aufs... Hat da mal jemand geguckt? bzw aufgepasst? 7 Chevrons sind in unsre Galaxie, 8 nach Atlantis und zu den Asgard, 9 zu den Ori??? bzw Furlinger und 10 dann zu Gott???

                      Kommentar


                      • #12
                        also denk doch mal nach das is wie nen Telefon.. je weiter weg du anruft desto mehr nummern musst du eingeben und destomehr energie muss dafür aufgewenet werden... für jede Galaxy ein paar chefrons mehr... zumindest von einer galaxy zur anderen... untereinanderen sind es imemr 7 symbole^^
                        Mess with the BEST - Die like the REST!!

                        Kommentar


                        • #13
                          na dann bin ich mal gespannt wo man mit allen symbolen "hintelefonieren" kann
                          ;-)

                          Kommentar


                          • #14
                            hajo und dann am ende.. ohh die Ori.. mist verwählt man man man... Ohh mist ne andere galaxy anwählen.. da gibts noch noch mehr größenwahnsinnigere Goaulth die in den Körpern von Unas rumdümpeln und auf planeten mit riesen armeen krige führen weil sie sich nur via stargates vorbewegen können oder so und dann damit ihre armeen wurchbringen^^ auch wenn sie ewig bruachen wenn sie mehrere tausend Unas durch gate zu schleuse... *sorry bin ein bisschen abgeglitten.. hab geträumt*

                            BACK TO TOPIC^^
                            Mess with the BEST - Die like the REST!!

                            Kommentar


                            • #15
                              wer weiß, wir sind jetzt in der 9.staffel und laut nem internetbericht wird das 9.chevron mal angewählt, in der 10.staffel dann das 10.,oder?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X