Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewaffnung der Prometheus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewaffnung der Prometheus

    Hallo,

    in den Schlachten mit der Prometheus habe ich festgestellt, dass das Schiff eigentlich ein paar Raketen und sonst nur ein paar große MPs hat. Die Goa'uld Mutterschiffe haben ihre coolen Energiewaffen mit denen sie im Dauerfeuer auf den Feind schießen können.
    Die Prometheus hat zwar die gepimpten Schilde der Asgard, können aber bei den Waffen kaum mithalten. Natürlich wollen die Asgard den Menschen keine tollen Waffen geben (auf der Dedalus ist wenigsten ein Aufpasser von den Asgard und sie können den Beamer nutzen)aber wieso bauen die Menschen keine besseren Waffen ?

    Warum ist das so ?

    und noch eine Frage:
    was ist die Orion? Ist das das Russenschiff ?

    Danke
    Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

  • #2
    Zitat von bratac
    was ist die Orion? Ist das das Russenschiff ?

    Spoiler
    Nein, die Orion ist ein Schiff der Antiker das Sheppard und Co in der Folge 2x19 Inferno "finden"

    http://www.thescifiworld.net/img/zoc...a-2x19-036.jpg

    Das Schiff der Russen heisst Korolev und ist ein Schiff der Daedalus-Klasse
    The very young do not always do as they are told.
    (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
    [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

    Kommentar


    • #3
      Joah also hat die Prometheus anfangs Torpedos gehabt wenn ich das richtig mitbekommen habe... dann hat sie RAILGUNS bekommen von den Asgard.. dann haben sie neue Entwickelt basierend auf den alten.. die dann aber nach Atlantis zum verteidigen geschickt wurden... und Rakteten mit A-Bombe is die einzige wirksame waffe neben der Railgun die die Prometheus zu bieten hat... Achja die Prometheus gehört noch zur ersten X303 klasse... da das schiff der einzige entwickelte prototyp der Klasse ist.. danach kommt die X304 klasse Also Daedalus, Korelev und Odysseus^^

      Was den rest betrifft den hat dir ja Harry gesagt
      Mess with the BEST - Die like the REST!!

      Kommentar


      • #4
        Die Railguns haben die nicht von den Asgard bekommen. Die wurden hier auf der Erde entwickelt und gebaut.

        Railguns sind Kanonen, bei denen das Projektil mit Magneten auf eine sehr hohe Geschwindigkeit gebracht wird. Und die Asgard denken nicht so primitiv, als dass sie Projektile benutzen würden.

        Kommentar


        • #5
          Genau, die schießen mehrere tausend Projektile pro Minute mit fast Lichtgeschwindigkeit in einem 40km Radius, wenn ich mich richtig erinner. Die Asgard geben den Menschen keine guten Waffen, weil sie dann zu stark würde. Zwar nicht stark genug um sie anzugreifen, aber doch so stark, dass sie andere Völker überfallen könnten.
          Aber sie haben immerhin paar Tektaks und Alkeshs vom Himmel geholt, das reicht ja fürs erste und

          Spoiler
          gegen die Ori hatten die Asgard auch nix zu bieten
          .
          Und wer weiß, vielleicht finden sie ja durch die Wracks raus, wie die Energiewaffen funktionieren und dann gibts nen ordentlichen Rummes ^^
          Marcs: "We're ready to go, sir."
          Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
          Marcs: "Sir?"
          Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

          Kommentar


          • #6
            Hi,
            [Achtung Spoiler]
            Ist die Odysseus das 3 Schiff der US Air Force? Hab nur gelesen das die Prometheus beim Kampf mit den Ori nach dem 3 Schuß zerstört wurde.
            Wie kamen die Russen an ihr Schiff ?selbst gebaut nach den Plänen der USA?

            Danke
            Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

            Kommentar


            • #7
              Okay wenn die schilde und die Beam Technologie von den Asgard sind... und von mir aus auch die Sensoren, warum wird dann er wähnt in der Folge der 6ten staffel, wo man den anderen Staaten das Stargate projekt öffentlich gemacht hat, also warum sagte Thor da: [B"]Ich bin nicht nur wegen der sitzung gekommen sondern auch um die Waffen und schilde die man entwickelt hat an der Prometheus zu installieren"[/B]???

              Ja die Oddyseus und die Deadalus sind SChiffe der US-Airforce, udn Die Korelev wurde als Nächstes Schiff an die Russen übergeben da sie aber so schnell mit dem bauen fertig waren haben sie entweder ne erhöhte Produktion oder ne 2te Werft.. z.b. ne Off-Planet werft.. auf der Alpha ebene oder so

              Und die Russen haben da nichts geklaut, sie haben nur die Baupläne für die X302 und X303 für das Stargate bekommen^^

              Und ihr schiff wurde von der Earth Deffense Force(Heimatschutz, sagte Hammond) gegeben, bzw geliehen wenn ich das mitbekommen habe...
              Mess with the BEST - Die like the REST!!

              Kommentar


              • #8
                hi
                danke für die infos

                Und die Russen haben da nichts geklaut, sie haben nur die Baupläne für die X302 und X303 für das Stargate bekommen^^
                geklaut, habe ich aber auch nicht vermutet. Wußte halt nicht ob sie das Schiff selbst nach den Plänen der Prometheus gebaut haben, oder nicht.

                gruß
                Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

                Kommentar


                • #9
                  also nein ich woltle in der Hinsicht dir nichts unterstellen auch wenn sich das so angehört hat.. sorry hmm ich denke die russen sehene es einfach also zu teuer an ne 2te prometheus zu bauen... ich meine die reihe is ja auhc schon veraltet... aber wenn man bedenkt... bei denen würde es mich nicht wundern wenn die ein schiff bauen nur mit ihrer eigenen Technologie.. ich meine auf das wissen haben sie ja Zugriff durch den Antarktika pakt... und ein bisschen hilfe von den anderen staaten, also china oder FRankreich und schon haben sie ein "eigenes schiff" wo sie selbst rumkommendieren dürfen ohne von den Asgard eingeschränkt zu werden
                  Mess with the BEST - Die like the REST!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hi,

                    ja, es wird ja immer wieder gesagt, dass die Risiken und die Kosten eines Stargateprogrammes und von der Entwickling eigener Technologien für Russland zu hoch und zu teuer sind.
                    Die Russen meinten aber auch (in der Folge Enthüllung) dass sie die USA entwickeln lassen und dann für ein Bruchteil der Kosten und in der Hälfte der Zeit ihre eigenen Schiffe bauen werden.

                    gruß
                    Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, sagen können die russen viel genauso wie andre staaten.. nur dann auch das machen was sie gesagt haben is eine andere sache... bisher wissen wirnicht ob sie überhaupt was machen in der richtung, ich vermute schon denn wer will denn dauernd von anderen staaten abhängig sein wenn man in sachen eigenentwickling unabhängig sein will.. ihc vermute das sie einfach im Geheimen ein schiff bauen oder so... könnte hinkommen, denn bisher haben sie nichts gesagt das sie sowas bauen und wenn sie schon eine abteilung haben die sich mit dem Stargate befasst denke ich das die ne Russisches Area 51 haben... ich denke die nehmen einfach dazu ne alte Anlage wo sie früher Kernwaffen gebaut haben während der zeit des Kalten Krieges... das wäre das logischste denn da dürfen bei heute nur Ranghohe mitglieder betreten werden. Oder die andere Möglichkeit wäre das sie in den Forschungsanlagen von sibirien etwas in der Art bauen... der Ort da drüben is genau wie Nevada.. fast unbewohnt außer den Militärischen Anlagen... und wenn die da Tests durch fürehn würden dann würde das nicht auffallen da die gebite ja praktisch von der Bevölkerung gemieden und von der REgierung verboten werden.... Und wenn die dann von mir aus ein eigenes schiff haben, dann nehmen die dann nur noch Schilde und Railguns der Amis... zumindest können die 2 arten vón Schilde bauen.. die von der Prometheus und die von der neuen Schiffsklasse... ich denke die Amis werden den ihr altes zeug geben und das neue eigenen welbst benutzen...^^
                      Mess with the BEST - Die like the REST!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, ich würde nicht mit einem Russenschiff mitfliegen wollen ;

                        gruß
                        Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

                        Kommentar


                        • #13
                          lol wer sagt das die russen nur miese Technologie haben... ich meine die haben bestimmt richtig gutes zeuch und wenn die Raumschiffe schon besser als die Space Shuttels sind...

                          Also ich vermute die Setzen schon richtig mordernees eben ein... warum sollten sie ihre Crew gefährden^^ wäre doch unsinnig... und dann auch noch ein schiff zu verlieren das so weit entwickelt is wie die Prometheus das würe ein Riesiger Geldverlust :P denk mal nach darüber ^^
                          Mess with the BEST - Die like the REST!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Also dazu sag ich mal das:
                            "Ich bin nicht nur wegen der sitzung gekommen sondern auch um die Waffen und schilde die man entwickelt hat an der Prometheus zu installieren." Anfangs hatte die Prometheus eine Waffe, die von den Asgard installiert und entwickelt wurde. Nachdem die Naquadriareaktor kaputt war (man erinner sich an die Folge, in der der erste Flug im Hyperraum mit der Prometheus gemacht wurde), weil Naquadria einfach zu instabil ist, wurde vorübergehen der Energiekern aus dem Tel'tak eingebaut. Jetzt läuft sie auf irdischen Energiekernen und

                            Spoiler
                            wird in Staffel 9 ja zerstört
                            . Jedenfall waren die Nicht-Naquadria-Energiekerne wohl zu schwach oder die Asgrad dachten, es war ein Fehler ihnen eine so starke Waffe zu geben, denn sie haben sie ihnen wieder weggenommen. Darum auch die Railguns.
                            Allerdings wenn man sich mal an Vala denkt, da warn nur paar Al'kesh und paar Gleiter und die Munition war ziemlich schnell verbraucht. Wahrscheinlich hätte man erstmal wieder nachladen müssen, kann ja nicht sein, dass sie mit so wenig Munition nach Atlantis fliegen wollten.
                            Zu dem Bau eines eigenen Raumschiffs. Sie werden alleine nie ein Schiff baun können, das so weit entwickelt ist wie ein Schiff wie die Daedalus. Selbst wenn sie die Baupläne haben und Schild in ihr Schiff einbaun wollen. Ohne Asgard geht da sicher nix. Ne das wird sicher nix. Dann warten sie doch lieber darauf, dass die Amis ihnen ein Schiff baun

                            Spoiler
                            sie habens btw bekommen, weil der Vertrag mit den Amis abgelaufen war und sie wollten das Gate oder ein Schiff
                            . Das bekommen sie umsonst, sie müssen sich nicht mit Fehlern rumschlagen und haben dann ist es leichter sowas nachzubaun. Ich denk sie werden dann auch eigene Schiffe baun, jetzt haben sie ja einen "Prototyp". Bestimmt sind schon weitere Schiffe in Produktion, für beide Seiten...
                            Marcs: "We're ready to go, sir."
                            Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                            Marcs: "Sir?"
                            Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                            Kommentar


                            • #15
                              lol wer sagt das die russen nur miese Technologie haben... ich meine die haben bestimmt richtig gutes zeuch und wenn die Raumschiffe schon besser als die Space Shuttels sind...

                              Also ich vermute die Setzen schon richtig mordernees eben ein... warum sollten sie ihre Crew gefährden^^ wäre doch unsinnig... und dann auch noch ein schiff zu verlieren das so weit entwickelt is wie die Prometheus das würe ein Riesiger Geldverlust :P denk mal nach darüber ^^
                              Sicher haben die Russen auch gutes ''zeuch'' .
                              Trotzdem denke ich das den Russen das Verständniss für solche Technologie fehlt und sie alleine nie ein Schiff bauen könnten das sich mit der Daedalus messen könnte, auch wenns nach den selben Plänen gebaut würde.

                              gruß
                              Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X