Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

allg. Waffen bei Stargate

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • allg. Waffen bei Stargate

    Hi Leutz,

    ich wollte mal von euch wissen was ich alles an Waffen kennt die bei Stargate vorkommen.
    Angefangen von Handfeuerwaffen bis hin zu Schiffswaffen.

    Mir würde auf anhieb unsere nette P90 einfallen. Liebes Ding. Mag ich irgendwie. Dann weiter die Wraithbeteuber. Die doch eigendlcih nur dazu gedacht sind Leute zu beteuben... weil tot bringen wir denen nich viel

    Was haben denn die Wraith noch an Waffen.. z.B.: in ihrem Schiff? Was war das denn für eine Waffe die wir von der Erde mit gebraucht haben um Atlantis zu verteidigen.
    3 läufige Pumpgun bei den Genii... die hab ich bei einer anderen Rasse doch glaub auch schon mal gesehn... mir fällt die Folge blos nicht ein oder irre ich mich da total?

    Die Drohnen hätte ich fast vergessen... wann finden die denn mal auf Atlantis die Baupläne für die Dinger?
    Haben die jetzt genug davon nach dem sie die aus der einen Antikerstadt mit genommen haben?

    Die Ori haben ja nicht wirklich Waffen... die benutzen ja mehr ihre Zauberkräfte oder?

    Die netten kleinen grauen Asgard... was haben den die für Waffen? Sie hatten ja was dagegen die Beamtechnik als Waffe einzusetzten. Aber ich glaube wenn die die Störsequenz der Wraith wieder umgehn könnten würden sie es wieder tun oder?

    Kann man die "Waffe" auf Dakara nicht auch gegen die Wraith einsetzten falls sie zu uns in die Milchstraße kommen würden?
    (wer zum Teufel hat sich den Namen Milchstraße einfallen lassen? Klingt doch besch... im gegensatz zu Pegasus oder Ori Galaxy)

    Naja wenn euch noch Waffen einfallen und vorallem wisst wie sie funktionieren könnt ihr hier ja posten.

    Mfg
    Ronon-Dex

  • #2
    Die Priore benutzen ihren Stab und die telekinetischen Fähigkeiten.
    Ihre Anhänger benutzen so eine Art Stabwaffe.

    Dann gibt es noch Die Waffen der Goa'uld.
    Stabwaffen, Zed's.
    Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

    Kommentar


    • #3
      EIne sehr große Übersicht von allen Waffen der Menschen und Jaffa gibt es hier:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Stargate_SG1#Waffen

      Um Atlantis zu verteidigen haben wir RAilguns mitgebracht. Diese Waffen beschleunigen die Projektile mit Magnetfeldern auf mehrfache Schallgeschwindigkeit.

      Desweiteren benutzen die Wraith die BEtäuber, über die Schiffswaffen ist nichts weiteres bekannt. Wahrscheinlich Plasmawaffen.
      Die Asgard haben ebenfalls Energiewaffen, ebenfalls nichts weiteres bekannt.
      Die Antiker haben die Drohnen und die Energiewaffen,

      Spoiler
      wie sie einmal in "Dreifaltigkeit" (Staffel 2, Folge 6)
      und bei dem Verteidigungssatteliten vorkommen.

      Kommentar


      • #4
        Danke MADMAX1 die hätt ich doch glatt vergessen.
        Die haben ja so nen Kristall den wir mitlerweile doch auch für unsere Jäger benutzen oder?

        Warum haben wir eigendlich auf der Prometeus und der Deadalus immer noch Raketen? Ich kann mich an keine folge errinern bei denen die mal von zentraler wichtigkeit gewesen wären. Bisher haben die doch auch immer Nur versagt oder?

        Kommentar


        • #5

          Spoiler

          In der zweiten Staffel, als die Daedalus sich der Aurora nähert zerstört die Daedalus mit den Raketen einen Wraithkreuzer.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Mendred

            Spoiler

            In der zweiten Staffel, als die Daedalus sich der Aurora nähert zerstört die Daedalus mit den Raketen einen Wraithkreuzer.

            Spoiler
            sicher das es en kreuzer war und ner nur en aufklärer?
            also sie gegen die 2 hives alle sprengköpfe abschossen haben sogar 2 getroffen und das hat ordentlich gerumst

            Kommentar


            • #7

              Spoiler

              Hab mir grad n teil der Folge angeguckt. ja is nur ein Aufklärer.

              Kommentar


              • #8
                Mal ne andere Frage: Woher haben die denn de Prometheus? Und wie soll die denn versteckt werden so groß wie die ist.

                Ich habe die nur mal in der Folge gesehen in der die Erde angegriffe wird und O Neill dann die Antika Waffe aktiviert.Ich war damals total begeistert von dem Schiff. hat jemand ein paar Informationen dazu oder vielleicht sogar Bilder?

                MfG
                Falconee

                Kommentar


                • #9
                  Die Prometheus haben sie selber, mit hilfe von Asgard Technologie in Nevada, gebaut. Sie hat auch diese Asgard Tarnung und kann deshalb nicht entdeckt werden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Prometheus oder X-303 ist das erste Erdraumschiff für Interstellare Reisen. Es hat einen Hyperantrib und kann auch in einer Umlaufbahn operrieren oder auf der Oberfläche landen.
                    Die Bau und Entwicklungskosten für die USA betrugen über 2billionen US-Doller.

                    Es sollte als der Prototyp für eine neue Flotte Raum-gehender Schiffe dienen.

                    Prometheuss Hauptzweck ist, als Plattform für die Verteidigung der Erde zu dienen. Es kann mit 110.000 Meilen pro Sekunde reisen. Die Flure des Schiffes werden aus trinium Legierungen konstruiert.

                    Prometheus kann zwei Jägertypen Transpotieren. Der Abfangjäger X-301 und die X-302, welche jeweils zwei Leute unterbringt. Das Schiff bringt acht F-302 unter, welche in der Landebucht empfangen werden können, selbst wenn das Schiff im Flug ist.

                    Es ist mit Asgard Schilden ausgestattet die sehr Wiederstandsfähig sind und ausserdem haben sie die Asgard Beamtechnologie.
                    Als Angriffswaffen sind Raketenbatterien eingebaut und Railguns.


                    Prometheus erster amtlicher befehlshabender Offizier war Oberst William Ronson. Ronson wurde vom Oberst Lionel Pendergast gefolgt.

                    Mendred hat mich darauf aufmerksam gemacht das es
                    ausserdem mit Goa'uld Ringtransportern ausgerüsstet ist und die Computersysteme arbeiten mit Goa'uld Steuerkristallen.

                    Hier sind Bilder!
                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von MADMAX1; 05.08.2006, 09:00.
                    Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                    Kommentar


                    • #11
                      Wow dankeschön für diese detaillierten Informationen

                      Ist doch einfach hübsch anzusehen das Schiff.

                      aber 2 Bill US Dollar..ähm... ist das nicht extrem teuer? Ich meine wer hat denn schon soviel Geld und selbst wenn es in raten bezahlt wird bräuchte man schon enorme Geldmittel.
                      Wer das Buch " Eine Billion Dollar" kennt weiß was man alleine mit der Hälfte anfangen kann.

                      Kommentar


                      • #12
                        Du vergisst, dass die Prometheus auch noch Goa'uld Transportringe hat und die Computersysteme arbeiten mit Goa'uld Steuerkristallen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mendred
                          Du vergisst, dass die Prometheus auch noch Goa'uld Transportringe hat und die Computersysteme arbeiten mit Goa'uld Steuerkristallen.
                          Sorry. Hab nicht an alles gedacht.
                          Die Prometheus ist halt ne Multitransporteinrichtung!
                          Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Falconee
                            aber 2 Bill US Dollar..ähm... ist das nicht extrem teuer? Ich meine wer hat denn schon soviel Geld und selbst wenn es in raten bezahlt wird bräuchte man schon enorme Geldmittel.
                            Wer das Buch " Eine Billion Dollar" kennt weiß was man alleine mit der Hälfte anfangen kann.
                            Ein Billion in Amerika entspricht bei uns einer Milliarde
                            Und das ist ein recht realistischer Preis,eventuell sogar zu billig,da die heutigen B2 Bomber auch annähernd das gleiche kosten...
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Xzantor
                              Ein Billion in Amerika entspricht bei uns einer Milliarde
                              Und das ist ein recht realistischer Preis,eventuell sogar zu billig,da die heutigen B2 Bomber auch annähernd das gleiche kosten...
                              Oh ähh... ok das hatte ich gar nicht bedacht

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X