Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wie kann man ein Tor verlegen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wie kann man ein Tor verlegen?

    Hi,
    wie kann man ein Tor verlegen?
    Man nimmt es und bringt es auf einen anderen Planeten. Rauswählen kann man mit einem DHD schon, aber woher weiß man wie die neue Adresse?

  • #2
    Richtet man sich nach dem Film lässt sich die neue Adresse aus den Koordinaten errechnen. In der Serie wird es wohl das logischste sein, dass das Gate seine eigene Adresse gespeichert hat und demnach diese auch behält. Die Adresse wird wohl in einem Kristall innerhalb des Gates gespeichert sein. Andererseits kann es auch sein dass hier die Koordinaten berechnet werden müssen, da wiederspricht sich die Serie manchmal. Denke dabei gerade daran, dass die Schiffgates dominierend sind, wenn sie in der Nähe eines Planeten sind.

    EDIT: Es gäbe noch die Brute Force Methode um da dran zu kommen
    What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

    Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

    Kommentar


    • #3
      Und was macht man wenn der neue Standpunkt nicht mit den Vorhandenen SG-Symbolen bestimmt werden kann?

      PS: Was ist die Brute Force Methode?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Tachschen
        Und was macht man wenn der neue Standpunkt nicht mit den Vorhandenen SG-Symbolen bestimmt werden kann?
        Nichts, weil die Sternenbilder eine schöne Antiker-Spielerei sind welche aber letzlich technisch wenig bis keine Auswirkungen haben.
        Sind eigentlich nur Nummern.
        Jedes Gate hat seine eigene, ursprünglich hat man die halt dann durch die Sternbild-Symbole bestimmt. Aber das ist kein Problem. Die Adresse bleibt die gleiche, auch wenn sich die Koordianten ändern. Allerdings muss sich das bewegte Gate durch irgendein Aktualisierungsprogramm neu im Gate.Network anmelden sofern ich das richtig in Erinnerung haben.
        So meine Auffassung dazu. So genau wird das in der Serie nicht deutlich, einige Wiedersprüche gibt es, allgemein hinkt die Gate-Logik ein wenig.
        Aber es ist ja SG und kein ST, da sind die Fans nicht so schlimm.
        Wenn ich mir derartiges in ST vorstellen würde, uiui der arme Produzent

        Kommentar


        • #5
          ich emine nur, in Exodus verlegen die Tok#ra das Gate, damit Anubis ode ros nicht die Gate aAdresse kennt. Würde ja nichts bringen, wenn sich die Adresse nciht ändert

          Kommentar


          • #6
            Ja, wie gesagt, innerhalb der Serie gibt es da Unstimmigkeiten.
            Will auch nicht behaupten die absolute Wahrheit über das Gatesystem zu vebreiten. Fand das immer schon diffus und nicht sehr logisch.
            Wie ist das eigentlich? Jedes Gate müsste doch verschiedenartige Symbole haben. Andernfalls macht es doch mit der Abhänigkeit von Sternenbildern keinen Sinn. Das im SGC zeigt ja Sternenbilder der Erde. Was bringen dir die am anderen Ende der Galaxie wenn du eine neue Adresse berechnen musst...
            Oder im Tiefenraum zwischen den Galaxien wie bei SGA. Da finde ich meine Version besser.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Tachschen
              PS: Was ist die Brute Force Methode?
              Brute Force ist "einfach" alle Möglichkeiten durchprobieren .
              What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

              Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

              Kommentar


              • #8
                Also wenn die Sternbilder nur von der Erde aus zu sehen sind ist es sicher schwer eine Adresse zu berechnen. Also dann wären sie ja wirklich nur Zahlen. Und einfach nur zur Zirde oder was?
                Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                Kommentar


                • #9
                  Die Sternenbilder sind auf jedem Stargate verschieden, desalb wollten sie die Expedition im Film auch erst abbrechen, weil sie die Zeichen nicht kannten.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wobei das im Pilotfilm nicht vom dem gestützt wird was man in späteren Folgen sah. Das CGI-Gate und auch das Gate-Ontour ist immer das gleiche...
                    Es sind immer die selben Symbole, schonj produktionstechnisch...
                    Wie gesagt, komplett stimmig ist es nicht

                    Kommentar


                    • #11
                      Ok dann fass ich das mal kurz zusammen.
                      Jedes Stargate in der Galaxie ist mit Sternenbildern aus der Sicht des jeweiligen Planeten versehen. 39 insgesamt.
                      Und mit denen kann man dann die jeweiligen Adressen berechen.
                      Stimmt das dann so? Oder so sollte das zumindest sein, oder?
                      Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke es stimmt so.
                        Allerdings verstehe ich den Sinn einer Zusammenfassung bei diesem Thread nicht, wenn er über mehrere Seiten gehen würde währe ich einverstanden aber bei bis dahin nur 10 Posts.

                        Kommentar


                        • #13
                          Das habe ich deshalb zusammengefasst das ich eine richtige Antwort bekomme. Sonst hätte ich noch zehn mal schreiben können bis ich das weiss was ich wollte. Und dann wär auch nur wieder rumgemeckert worden.
                          OK!
                          Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                          Kommentar


                          • #14
                            Dann wäre aber bei jedem gate die "Heimwähladresse" anders oO
                            Ich stimme Cmdr. Ch`ReI zu... Die Sternbilder sind nur zur Zierde. Die Antiker sind halt auf unserem blauen Planeten gelandet, haben sich gedacht: coole Sternbilder, malen wa die mal auf unsere Gates. Dann haben dies noch so hingebogen, dass die Sternbilder Koordinaten ergeben, Daniel herausfindet wie das Ding funktioniert, damit SG-1 die Goa'uld und die Ori vernichtet. Die Antiker sind ja aufgestiegen, die können in die Zukunft sehn... ^^

                            Was ich wieder einen Mist fasel -.-
                            http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Hier vermischen sich Film und Serie wieder. Im Film hat jedes Tor unterschiedliche Symbole, während in der Serie eben auf jedem Tor 38 gleiche und 1 Ursprungssymbol sind.
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X