Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ori vs. Goauld

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ori vs. Goauld

    Nachdem schon die Wraith entweder mit den Ori oder den Goa'Uld verglichen worden sind, kommt hier nun die logische Fortführung.

    Überhaupt finde ich den Vergleich Ori und Goa'Uld viel vernünftiger, weil es halt um die Feinde innerhalb von SG1 geht.


    Also... dann mal los!
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

  • #2
    Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
    Nachdem schon die Wraith entweder mit den Ori oder den Goa'Uld verglichen worden sind, kommt hier nun die logische Fortführung.

    Überhaupt finde ich den Vergleich Ori und Goa'Uld viel vernünftiger, weil es halt um die Feinde innerhalb von SG1 geht.


    Also... dann mal los!
    Naja, bei den Wraith kann man ja noch spekulieren, weil die bislang weder gegen Goa'uld noch gegen die Ori gekämpft haben. Aber Hataks hat man ja schon im Kampf gegen Ori-Schiffe gesehen und dabei waren sie absolut unterlegen, mit einem Schuss problemlos zerstört der danach auch noch weiter zu sehen war. Die Schiffe der Erde haben da schon 3 Schüsse ausgehalten, und die Asgardschiffe noch mehr.

    Schaden haben dabei aber nichtmal die Asgard bei den Orischiffen hinterlassen soweit man das abschätzen kann.

    Also ganz klar: die Ori gewinnen, sowohl Schiff gegen Schiff als auch Flotte gegen Flotte.

    Kommentar


    • #3
      Jetzt haben wir aber viele vs Threads.

      Und ein Asgardschiff dürfte gleich viel aushalten wie die Erdenschiffe. Haben ja die gleichen Schilde.
      OK zum Thema.
      Ganz klar die Ori sind weit überlegen. Die zerstören die Hataks ja wie sie es brauchen. Ob die jetzt Schilde haben oder nicht.
      Ich glaub auch nicht das eine ganze Flotte von Hat'aks eine Chance hätten.
      Die Schilde der ORi sind einfach zu stark.

      Also: Die Ori gewinnen ohne Probleme.
      Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

      Kommentar


      • #4
        Ja gut, aber ich will es jetzt glaube ich noch etwas in eine andere Richtung lenken. Meine Frage ist etwas anders gemeint als die in den anderen vs.-Threads...

        Welchen Gegner findet ihr interessanter?
        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

        Für alle, die Mathe mögen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MADMAX1 Beitrag anzeigen
          Jetzt haben wir aber viele vs Threads.

          Und ein Asgardschiff dürfte gleich viel aushalten wie die Erdenschiffe. Haben ja die gleichen Schilde.
          Die gleichen Schilde, aber nicht die gleichen Energiequellen.

          Und zur Frage oben: Also ich finde die Goa'uld eindeutig besser. Die hatten noch was. Arrogante, technisch weit überlegene und durch und durch böse Beherrscher der Galaxis, welche die Menschen zu ihren Sklaven machen, sich Wirte suchen und sich als Götter anbeten lassen.
          Die Ori sind imho nur ein müder Abklatsch davon, wobei die Religion ein wenig mehr an das Christentum angepasst wurde und zumindest versucht wurde, sie mysteriös darzustellen, was aber komplett misslungen ist.

          Kommentar


          • #6
            Ich beantworte mal meine Frage selbst

            Ich finde die Goa'Uld sind ein viel interessanterer Gegner, auch von den Fähigkeiten und Eigenarten her. Bei den Ori habe ich ständig das Gefühl: Noch größer, noch mächtiger, noch mehr Zerstörung...
            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

            Für alle, die Mathe mögen

            Kommentar


            • #7
              Ist ja wie bei allen SciFi-Serien. Irgendwann einmal kommt ein Superfeind. Und wenn der besiegt ist, kommt ein noch stärkerer. Wer weiss, was nach den Ori kommt.
              Textemitter, powered by C8H10N4O2

              It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                Ist ja wie bei allen SciFi-Serien. Irgendwann einmal kommt ein Superfeind. Und wenn der besiegt ist, kommt ein noch stärkerer. Wer weiss, was nach den Ori kommt.
                Ja - und die supertollen Menschen schaffen sie natürlich alle.... Mich wundert wirklich, warum wir uns noch nicht die Herrschaft über das Universum angeeignet haben. Müsste doch für unsere Superrasse ein Klacks sein.
                *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
                *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
                Indianische Weisheiten
                Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

                Kommentar


                • #9
                  Das kommt eh in Babylon 5 dann zum Schluss vor
                  Textemitter, powered by C8H10N4O2

                  It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                  Kommentar


                  • #10
                    hi all.....

                    irgendwie wird vergessen dass die Ori gleich zusetzen sind mit den Antikern (Alteraner) denn es ist die gleiche Rasse....
                    stellt euch vor, die Antikern würden den Ta'uri ein Bauplan eines Schiffes geben..... wie stark wäre die denn??? ;-)

                    Ich finde die Ori besser, denn die führen uns zu den Antikern und somit werden alle Rätsel gelöst..... i hope so *freu*

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, die Goa'Uld waren eben nicht so der typische Gegner aus einer 08/15-Serie. Sie sind durchaus intelligent, nicht wie viele Gegner bei z.B. VOY, die laufen ja immer blind in die Fallen. Das gibt den Serien etwas "Schwung".
                      Aber die Ori sind wieder die ultimativen Feinde. Ziel: Galaxis versklaven
                      Weg: Einfach alles niedermetzeln was im Weg steht.

                      mfg funrun

                      Kommentar


                      • #12
                        Ganz eurer Meinung. Einfach zu viel, zu übertrieben. Und wir schaffens natürlich... Ich würd mich freuen wenn nach dem Sieg über die Ori (falls es danach noch irgendwann ne Staffel geben sollte... man kann ja noch hoffen, dass die es sich überlegen...) die Goa'Uld an Macht gewinnen würden. Ich meine: Die Asgard sind ja schon extrem gewesen. Dann die Antiker: KAWUMM... und jetzt die Ori... naja -.- Ich will zurück zur ursprünglichen Serie. Fremde Welten erkunden, nette und nicht so nette Leute und Sachen finden, und immer die Goa'Uld im Nacken... das hatte doch was. Und dann kam Anubis. Is ja schon so ein möchtegern-Ori. Und alle fanden ihn cool. War er ja auch ein bisschen. Aber dann Haufenweise solcher Typen... ne, danke.
                        Lieber einen realistischen Gegner wie die Goa'Uld. Fand ich besser. Die Replikatoren sind auch cool. Und man hatte immer dieses mysteriöse an den Goa'Uld. Dieses Egyptische halt. N bisschen wie in Roland Emmerichs Film. Aber jetzt wurde es zu Sci-Fi-Klischeehaft. Die Goa'Uld gabs halt vorher noch nicht. Die waren was tolles, neues. Aber die Ori sind so ne 08/15-Nummer... Das braucht kein Schwein. Da kann ich ja gleich ST sehen.
                        Für mich macht Stargate SG1 aus:
                        > Es spielt hier und jetzt, aber es ist geheim. Dieses: Das könnte möglich sein ist genial
                        > Es hat was politisches. Was irdisches.
                        > Es hat das gewisse ägyptische Etwas, dank der Goa'Uld
                        > Es geht auf Religion und Leichtgläubigkeit ein.
                        > Und es hat nicht zuletzt Humor
                        Hier und Jetzt: Dank den Weltraumschlachten, die sich häufen, nicht mehr
                        Politik: Gut, damit bin ich noch recht zufrieden, aber da ginge auch mehr
                        Das Gewisse Etwas: Wo sind die coolen Goa'Uld???
                        Religion u. Leichtgläubigkeit: Ist ohne die Goa'Uld usw. auch nicht mehr da...
                        Humor: ICH WILL RICHARD DEAN ANDERSON!!!

                        Edit: Ätsch, ich hab den längsten........... Post!!!
                        Zuletzt geändert von Spec_Operator; 18.10.2006, 01:43. Grund: xD

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                          Das kommt eh in Babylon 5 dann zum Schluss vor
                          Also, SO pauschalisieren würde ich das jetzt mal nicht... wir werden zu den Vorlonen - im übertragenden Sinne - aber es gibt doch auch garantiert andere Völker, die das selbe geschafft haben.
                          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                          Für alle, die Mathe mögen

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich glaube auch wenn man sie aufeinander los lässt gewinnen ganz klar die Ori aber wenn man den Goaul'd ein wenig zeit lässt dann könnten sie einige Pläne entwickeln und die Ori hinterum besiegen.
                            http://www.myvideo.de/watch/39807

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja, die Goa'Uld würden sich verhalten, wie Menschen. Und WIR gewinnen ja, obwohl wir noch schwächer sind als die. Wenn wir das schaffen, KÖNNTEN die das auch Schaffen.
                              So würde dann auch die nächste spin-off-serie aussehen: Stargate Goa'Uld 1
                              Da ist dann kein SG1 sondern Goa'Uld 1 und.......... *lol*

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X