Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Licht durch den Ereignishorizont???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Licht durch den Ereignishorizont???

    Schaut euch mal das Bild hier genau an. In nem anderen Thread ham wir gerade festgestellt, dass es doch unmöglich sein kann, was man da sieht.
    Der Hintergrund schimmert quasi durch den Ereignishorizont durch, wenn man von hinten auf ein SG draufschaut. Wie soll das gehn? Licht ist doch auch Materie, zwar Materiewellen, aber das kommt aufs gleiche raus.

    http://www.thescifiworld.net/img/wal...2_1024x768.jpg
    Marcs: "We're ready to go, sir."
    Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
    Marcs: "Sir?"
    Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

  • #2
    indeed, ABER es sieht cooler aus
    Later, AdamTM
    Isaac Newton once said, he felt like picking shells at the beach of the great ocean of wisdom as he discovered his theories. Then Einstein came and went swimming..

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Serge Beitrag anzeigen
      Schaut euch mal das Bild hier genau an. In nem anderen Thread ham wir gerade festgestellt, dass es doch unmöglich sein kann, was man da sieht.
      Wenn das schon in nem anderen Thread festgestellt wurde, dass das niht geht, warum musst du dann bitte noch einen Thread zum selben Thema eröffnen?
      Wenn du das Bild unbedingt posten willst bzw. wenn du es noch nicht gemacht hast, packs doch in den Thread und mach nicht gleich n neuen auf.

      Kommentar


      • #4
        Vielleicht haben diese neuen Stargates ja ne Tarnfunktion, und nehmen alles dahinter mit Minikameras auf und projezieren es auf die andere Seite... oder die Designer haben einfach mal wieder geschlafen, was ich für etwas logischer halte.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
          Wenn das schon in nem anderen Thread festgestellt wurde, dass das niht geht, warum musst du dann bitte noch einen Thread zum selben Thema eröffnen?
          Wenn du das Bild unbedingt posten willst bzw. wenn du es noch nicht gemacht hast, packs doch in den Thread und mach nicht gleich n neuen auf.
          Weils in dem anderen Fred um die Daedalus geht, also das große Schiff, was man auf dem Bild (das übrigens aus dem anderen Fred übernommen wurde)sieht.
          Hier aber gehts um das Stargate und seine Funktionsweise. Würde man das im anderen besprechen, wäre es totaler Offtopic, es würde also nicht zum Thema gehören und davon ablenken.
          Das Fred wurde nicht zum selben Thema eröffnet, sondern ein Hinweise von einem anderen Boarduser, also ein Mitglied dieser Community, hat dazu geführt, dass ich hier einen Fred eröffnet hab, in dem man darüber reden kann ohne die andere Diskussion zu stören, da sie ja, wie gesagt, Offtopic ist.
          Ich hoffe ich konnte dich aufklären und dir die Funktionsweise von einzelnen Freds erklären. Oder meinst du, wir sollen alle Freds einfach schließen und in einem einzigen über alle Themen reden? Das wäre etwas unübersichtlich...

          Zum Thema:
          Ich glaub ehr, dass es ein Designfehler ist. Oder hat jemand eine andere Idee? Vielleicht hat es was mit den Eigenschaften von Licht zu tun. Eigentlich müsste es ja den Ereignishorizont passieren und auf der anderen Seite rauskommen. Vielleicht ist der aber so geschaffen, dass er Lichtphotonen durchlässt, damit die Informationsflut nicht zu groß ist, wenn da dauernd Licht durchströmt. Kostet ja auch Energie.
          Is nur ne Theorie, die mir grad so kommt...

          Axo, @SPEC: Ne das isses ja, das is nicht nur bei den SGA Gates so, sondern auch bei den SG1 Gates, hab das schon öfters gesehn, hab mir aber nie was dabei gedacht, bis eben der Satz im "Kennt einer dieses Schiff" Thread kam.
          Marcs: "We're ready to go, sir."
          Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
          Marcs: "Sir?"
          Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

          Kommentar


          • #6
            Auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stargate_SG1#Das_Stargate wird ja gesagt, dass Energie beidseitig übertragen wird (Funkwellen etc). Theoretisch müsste Licht deswegen auch übetragen werden, da Licht aber nicht nur einen Wellen- sondern auch einen Teilchen-Charakter hat, dürfte es wie Materie nur in eine Richtung übetragen werden. Viele werden jetzt sagen, dass man noch nie gesehen hat, wie Licht durch ein SG übetragen wurde:
            Letzten Mittwoch auf RTL2 bei SGA sah man, wie dass u.a. Licht (Strahlung) durch das Gate kamen, und dann von der Iris (diese neue mit Kraftfeldern) abgehalten wurde, was aber wieder Probleme aufwirft, weil eigentlich müsste die Iris ja auch Licht wegen des Teilchen-Charakters blockieren.

            Kommentar


            • #7
              Vielleicht ist die Iris einfach nicht ausgereift genug? Und vielleicht erkennt das Stargate normales Licht, und lässt es darum durchscheinen?

              Kommentar


              • #8
                Das is alles sehr unlogisch und verwirrend. An die Dualität vom Lichtcharakter hab ich auch schon gedacht, aber irgendwie ist es trotzdem unlogisch. Materie kann auch in Form von Wellen auftreten und sich verhalten wie Licht. D.h. das Gate müsste echt Sensoren haben, die die Teilchen unterscheiden und schaun was durchdarf und was nicht. Alles seltsame Theorien.
                Aber immerhin passt das ganze zusammen, Designfehler würde ich nichtmal mehr sagen. Immerhin kommt das Licht nicht durch den Ereignishorizont, also muss es ja irgendwo hin gehn. Oder die Designer haben das durch Zufall so gemacht ^^
                Marcs: "We're ready to go, sir."
                Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                Marcs: "Sir?"
                Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                Kommentar


                • #9
                  Naja, eigentlich müsste Licht durch das SG reisen könne, aber wegen der Dualitär nur in eine Richtung. Aber weil auf dem Bild ja eben das "wählende" SG zu sehen war, und nicht "angewählte", dürfte der Ereignishorizont nicht durchsichtig sein.

                  mfg runun

                  Kommentar


                  • #10
                    Doch das ist das aktivierte Gate. Der Jumper ist gerade durchgeflogen (das Bild ist von "Project Arcturus")

                    Ich mag meine Theorie, dass das ein Energiesparmodus durch weniger Infos ist und das Gate Licht nicht durchlässt, sondern einfach "ignoriert".

                    Das mit dem Licht in der Folge am letzten Mi: Das war ja die Feuerwand von der A-Bombe. Man sieht ja auch den Ereignishorizont und das Gate, wenn das Schild an ist. Schilde lassen im allgemeinen wohl Licht durch, aber keine Energiewaffen und keine Materie. Is wohl ne Eigenschaft von Schilden, aber ne sehr komische. Hängt wohl wirklich an den Eigenschaften von Licht. Andererseits wärs dann einfach die zu umgehn, jede Materie lässt sich in eine Welle umwandeln. Siehe Quantenmechanik...
                    Marcs: "We're ready to go, sir."
                    Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                    Marcs: "Sir?"
                    Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Stargates prüfen ja eh was durch will und was nicht. Nebenwirkung könnte das Durchscheinen von Licht sein.

                      Kommentar


                      • #12
                        hmm.. der "ereignishorizont" ist eigentlich keiner .. (physikalisch gesehen)
                        eher eine ebene die die materie zerlegt (auf molekularebene) und durch ein miniwurmloch schickt.. wird dann am anderen ende wieder zusammengebaut... und das umgebungslicht ist vermutlich nicht direkt genug um den "ereignishorizont" als materie zu durchdringen...
                        hmm... naja.. deshalb scheint es halt durch.. ist ja auch nicht so das drama oder?^^
                        "Facing this unbearable fear like meeting an old friend"

                        Kommentar


                        • #13
                          @Serge
                          Ich meine das selbe wie du.

                          @ The Ancient
                          Ja, wenn du meine anderen Threads gelesen hättest, wüsstest du, dass ich genau deiner Meinug bin. Aber aus Gründen der Konformität mit der Serie sage ich "Ereignishorizont" und meine damit die gesamte Transport-Maschinerie des SG`s.

                          mfg funrun

                          Kommentar


                          • #14
                            hihi.. ich hab schon einige hier gelesen..^^ war nur mal so erwähnt um meine erklärung plausibler erscheinen zu lassen
                            aber BTT (backtotoppic)
                            "Facing this unbearable fear like meeting an old friend"

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja, besteht auch aus Photonen, also Materie. Die sind auch keine andere Größe als zB Elektronen, von denen wir ja auch voll find. Wie kann also Licht nicht dematerialisiert werden? Und warum. Angeblich erkennt das Tor ja, was durch in den EH rein will und was nicht. Durch geht ja auch keine Luft da durch. Aber Licht breitet sich ja gleichmäßig aus.
                              Ich mag meine Theorie immer lieber ^^
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X