Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Puddle Jumper - modernes kleines Kampfschiff oder eher ein Standardtransporter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Puddle Jumper - modernes kleines Kampfschiff oder eher ein Standardtransporter?

    Wollte gern wissen was ihr vom Puddle Jumper haltet...
    Mir persönlich gefällt er gut...
    Sage nur: Quadratisch, Praktisch, Gut
    O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
    Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

  • #2
    Ich würd sagen beides

    für die grösse sehr kampstark und optimale form für transporte durch den ring.
    dazu noch tarneigenschaften. schnell angreifen und verschwinden

    eigentlich in der grösse das stärkste was sga zu bieten hat

    mfg
    Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
    Nervenstärke von einem Stuhl
    zulegen.
    Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

    Kommentar


    • #3
      Ja der PJ bringt sehr viele Vorteile mit. Frage mich nur warum mann sie bei der Verteidigung von Atlantis nicht im Luftkampf eingesetzt hat. Hatten sie angst wegen zu grossen Verlusten. Aber man hätte sie ja tarnen können.

      Und Atlantis ist ja so wertvoll. Da wollten sie doch die Stadt um ,,jeden,, Preis verteidigen.
      Carter: Da sprengt man eine Sonne und schon erwartet jeder das man über Wasser gehen kann.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von jenso Beitrag anzeigen
        Ja der PJ bringt sehr viele Vorteile mit. Frage mich nur warum mann sie bei der Verteidigung von Atlantis nicht im Luftkampf eingesetzt hat. Hatten sie angst wegen zu grossen Verlusten. Aber man hätte sie ja tarnen können.

        Und Atlantis ist ja so wertvoll. Da wollten sie doch die Stadt um ,,jeden,, Preis verteidigen.
        Genau, hab ich mich auch schon gefragt.
        Und was das getarnt schiesen angeht... nun ja, korrigiert mich wenn ich mich irre, die haben glaub ich noch nie gezeigt das ein PJ getarnt geschossen hat...
        Also weiß glaube ich kein Mensch ob er getarnt überhaupt schiesen kann (obwohl das eigentlich möglich sein müsste, es sei denn die haben eine Tarnung wie in Startrek... )
        O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
        Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

        Kommentar


        • #5
          Ich finde eigentlich nicht, dass die Puddle-Jumper besonders kampfstark sind. Klar, sie sind mit den Antiker-Drohnen (gibt's dafür einen konkreten Namen?) ausgestattet, aber soweit ich mich entsinne sind es nur sechs pro Jumper. So ist seine Feuerkraft zwar relativ groß, die Munition aber auch schnell verschossen. Wenn man bedenkt in welch riesiger Anzahl die Wraith angegriffen haben, kommt man schnell drauf, dass die Jumper mehr mit nachladen als mit kämpfen beschäftigt gewesen wären. Mal ganz abgesehen davon konnte man die Drohnen ohnehin aus Atlantis selbst abfeuern, weshalb es keinen Sinn machen würde Männer in Jumpern zu binden, die an anderer Stelle gut gebraucht wurden.

          Fazit: Der Jumper ist hervorragend für Erkundungsflüge, wie sie die SG-Teams unternehmen, geeignet, für alles andere sind sie meiner Meinung nach aber zu schwach oder zu klein.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
            ...aber soweit ich mich entsinne sind es nur sechs pro Jumper. Mal ganz abgesehen davon konnte man die Drohnen ohnehin aus Atlantis selbst abfeuern, weshalb es keinen Sinn machen würde Männer in Jumpern zu binden, die an anderer Stelle gut gebraucht wurden.
            Wie viele Drohnen der PJ hat wurde glaub ich noch nie erwähnt, und wenn es nur 6 Drohnen währen... Erinnern wir uns mal an den ersten SG Atlantisfilm, wo Sheppard *zufällig* entdeckt hat das der PJ waffen hat... eine Drohne ist fortgeflogen und BUMM. Danach hat er noch mal drei abgefeuert und dann noch mal drei... äh... wieviel sind das gleich... *mal Rechnen*... AH! Sieben Drohnen! Also hat der PJ mehr als Sechs Drohnen.
            Und die sache mit Atlantis... haben von Der Belagerung Teil 2 gesprochen, wo die Wraith die Menschen angegriffen haben. Da hätten sie die PJ ruhig einsetzen können.
            Zuletzt geändert von Puddle Jumper Warship; 29.11.2006, 19:42.
            O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
            Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

            Kommentar


            • #7
              Ich glaube nicht dass die Jumper mit Antiker-Drohnen ausgestattet sind. Zum einen weil ich mich glaube zu erinnern dass die Geschosse des Jumpers blau waren während Drohnen sicher orange sind. (Wie geschrieben kann ich mich hier irren)

              Der andere Punkt ist, dass die Drohnen zu groß wären um sie wirklich effektiv in einem Jumper unterzubringen. Da ist eine Energiewaffe deutlich besser.

              Was meine Meinung zu einem Jumper als Kampfgefährt angeht: Ich bin klar der Meinung dass die Feuerkraft eines Jumpers lediglich dazu ausreicht sich die Bahn notdürftig auf einer Flucht frei zu schießen und getarnt geht das denke ich ziemlich sicher nicht, da fast alle Energie zum fliegen und den Tarnmodus benötigt wird.
              What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

              Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von BJCarpenter Beitrag anzeigen
                Ich glaube nicht dass die Jumper mit Antiker-Drohnen ausgestattet sind. Zum einen weil ich mich glaube zu erinnern dass die Geschosse des Jumpers blau waren während Drohnen sicher orange sind. (Wie geschrieben kann ich mich hier irren)
                Also ich weiss nicht... die Farbe stimmt irgendwie nicht... in jeder Folge in der die Jumper geschossen haben waren die Geschosse Gelb-Orange.
                Und es wurde oft erwähnt das die PJ Drohnen haben.
                O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
                Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

                Kommentar


                • #9
                  Also ein Jumper ist definitiv mit mehreren Drohnen ausgestattet. Sieht man alleine im Pilotfilm.
                  Aber er hat auch noch andere Waffen, die in einer SGA und einer SG1 Folge zu sehn sind. Diese Waffe ist so effektiv, dass sie ein Ha'tak, wenn man an der richtigen Stelle trifft, mit nur einem Schuss zerstört werden kann.
                  Aber Einsatz auf jeden Fall nur als Erkundungsschiff, even. mal als Verstärkung, denn die Feuerkraft ist enorm, auch wenn die Munition ehr zur Flucht reicht als für eine Offensive. Alleine 1 Hive hat mehr Jäger als alle Jumper auf Atlantis Drohnen haben.
                  Marcs: "We're ready to go, sir."
                  Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                  Marcs: "Sir?"
                  Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                  Kommentar


                  • #10
                    Na und? Selbst wenn der Puddle-Jumper 8 oder 10 Drohnen (bin mir sicher das es nicht mehr sein können, da nicht mehr reinpassen würden) hat, ändert das nichts an meiner Aussage. Jumper startet lokalisiert und zerstört innerhalb von wenige Minuten so 5 bis 10 Feinde und kehrt zum Hangar, zum Nachladen zurück.
                    Tarnung wäre in dieser Schlacht meiner Meinung nach übrigens auch eher nachteilig, da dann vermutlich früher oder später ein feindlicher Jäger in den Jumper crashen würde.

                    Ich bleib dabei: Gut für Aufklärungsmissionen kleiner Einheiten und sonst relativ nutzlos. Fast so als hätte eine höhere Macht (etwa die Autoren der Serie) die Dinger genau auf ihre Aufgabe zugeschniten.

                    Kommentar


                    • #11
                      Und du meinst, die Jumper, können so einfach ohne Schilde dauernd zwischen Atlantis hin und herfliegen ohne dass sie jemand dabei stört?
                      Marcs: "We're ready to go, sir."
                      Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                      Marcs: "Sir?"
                      Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                      Kommentar


                      • #12
                        Eben nicht, deswegen sind sie ja für den Kampf schlecht ausgelegt. ZUm verteidigen gegen vereinzelte Darts ok, aber gegen Hives, oder die tausenden Darts die in "Siege" Unterwegs waren bringen die es gar nicht.
                        Wie Indigo schon sagt, zum erkunden, und as kleiner truppen transporter. Ähnlich den Tok´ra SChiffen. Auch getarnt und leichte Feuerkraft, aber nem Mutterschiff Hoffnungslos unterlegen. Ok, man ist mobiler, aber gegen 100 Darts/Todesgleiter hilt das ja nicht.
                        Und wie schon gesagt, die Jumper können sich zwar schön tarnen, haben im normalfall aber keine SChilde, und wenn doch viel zu schwach.und wenn ich dann noch an die eine SGA Folge denke (Name vergessen, Ende 1. Staffel) da kann sich 1 Dart gegen 3 Jumper durchsetzen und noch einen davon abschießen!!! Also was sagt das wohl über die Jumper aus?!
                        STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                        Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                        O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja, die Jumper hätte den Dart aber sofort ausschalten können, wollten das aber nicht. Warum sie das nicht gemacht haben, weiß ich aber ehrlichgesagt net...
                          Marcs: "We're ready to go, sir."
                          Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                          Marcs: "Sir?"
                          Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Serge Beitrag anzeigen
                            Naja, die Jumper hätte den Dart aber sofort ausschalten können, wollten das aber nicht. Warum sie das nicht gemacht haben, weiß ich aber ehrlichgesagt net...
                            Ja Ja, eine weitere ärgerliche sache in SGA.
                            Und wie der Dart mit nur einen Schuss nen Jumper zerschmettern konnte...
                            Im Pilotfilm und auch später folgenden filmen haben die Jumper mehrere schüsse von den Darts ausgehalten...
                            Und warum se sich net getarnt hatten als der Dart gekommen ist...
                            Auserdem hatte Becket gesagt das er den Dart net sieht...
                            Hätten se mal auf de Sensoren schauen sollen...
                            O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
                            Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja, dumm gelaufen, wenn man keine Anzeigen lesen kann....
                              Und tarnen wollten sie sich ja nicht, wollten ihn ja verjagen/abschießen.
                              Und was den Jumper angeht, tja hatte halt nicht den Helden Bonus. Normal halten die nur 1/2 Treffer von nem Dart aus. Außer einer vom Maincast ist dabei, dann schaffen die auch 10 Treffer ohne große Schäden
                              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X