Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Antiker nur blödsinn?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Antiker nur blödsinn?

    Ich habe mir gerade dieses WE die 8. Staffel von Stargate komplett angeguckt. In dieser Staffel musste man davon ausgehen, daß die Antiker Überwesen sind!

    Wenn ich mir aber SG Atlantis angucke in der die Antiker von den Raze fast ausgelöscht wurden sind, bekomme ich doch den Eindruck, daß es ein sehr primitives Volk war. Immerhin können wir "einfache" Menschen sie doch auch mit unseren Waffen besiegen!
    Liege ich da jetzt ganz falsch?

  • #2
    Du musst aber auch bedenken das die Antiker zu der Atlantis zeit vor 10.000 Jahren noch menschlich waren und keine überwesen waren!!!!

    Kommentar


    • #3
      die Antiker sind praktisch nur davon zu Fall gebracht worden sind das sie zwar technisch weiter waren aber dafür in extremer Unterzahl. un im nahkampf (falls es dazu kam) waren sie denk ich auch allein durch die regenerativen fähigkeiten scho wieder unterlegen.
      "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
      "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

      Kommentar


      • #4
        Wie sich das anfühlt, wenn man zwar technologisch weit überlegen ist, aber der Gegner zahlenmäßig weit voraus, das haben ja die Russen in Afghanistan bewiesen, indem sie dort kläglich gescheitert sind.

        Genau das gleiche ist mit den Antikern und den Wraith. Die Antiker sitzen zwar unter ihrem Schild, aber nach jahrelangem massiven Flächenbombardement aus dem Orbit geht ihnen halt irgendwann die Munition und die Energie aus. Und ohne Munition ist auch zum Beispiel ein Gewehr G36 nur eine Keule Plastik und Stahl.
        There's a very fine line between not listening, and not caring. I like to think that I walk that line every day of my life.

        Kommentar


        • #5
          Die Antika SIND Blöd.
          Atlantis Existierte schon vor ein paar Millionen Jahren also kann man davon Ausgehen das sie nicht die Dümmsten in Sachen Technik wahren.
          Vor Zehn Tausend Jahren sind sie zurück zur Erde und Irgendwann in den Verganenden Jahrtausenden sind sie Aufgestiegen.
          Manchmal hab ich auch das Gefühl das die SG1 Antika mit den Atlantis Antikern nicht ganz Übereinstimmen.
          Schon vom Puren Entwicklungsstand her.
          Hinzu kommt das was man in Atlantis von den Antikern gesehen hat (Inklusive dritte Staffel) zeigt ein ziemlich Schwaches Bild.
          Die Antika wahren Arrogant, Dämlich und durch und durch Inkompetent, sogar noch schlimmer als die Tolaner.
          Man könnte schon fast behaupten die haben es Verdient Ausgelöscht zu werden.
          Was ich auch nicht Verstehe wie konnten diese Flipspiepen Aufsteigen?
          www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

          Kommentar


          • #6
            Erstmal zwei Klarstellungen.
            Erstens sind es Antiker und zweitens waren ihre Feinde in der Pegasus-Galxie die Wraith (und nicht Raze).

            Zweitens sind die Antiker nicht blöd, auch wenn sie eine Vorliebe für die den-Kopf-solange-wie-möglich-in-den-Dans-stecken-Taktik haben.
            Ein Bewis ihrer Klugheit ist die Entwicklung von Atlantis und seinen Außenstützpunkten, diverse weitere Technologien, die aber in der Milchsstraße später von den Goa´Uld verwendet wurden, ja sogar dass sie am Ende ihrer phyischen Evolution z diesem Aufstieg in der Lage waren.
            Ebenso zeugt es von großer Weisheit, dass sie den geringer entwickelten Arten ihre unbeeinflusste Entwicklung bewahrenund den freien Willlen eines jeden Individuums dieser Arten, indem sie diese nicht mit Technologie konfrontieren, für die eine solche Art noch nicht weit genug entwickelt ist.

            Allerdings traf diese Taktik, so lange wie irgend möglich abzuwarten schon die Antiker auf Atlantis sehr hart, als die Wraith in Form einer extremen Belagerung und aussichtslosen Überzahl angriffen, wodurch sie eigentlich daraus hätten lernen müssen, aber durch die Ori tritt jetzt eine neue Bedrohung für die Arten auf, welche die Antiker eigentlich schützen wollen.
            Die Ori kennen dummerweise die Schwäche der aktik der Antiker und wollen erst mit ihrer ganzen Macht angreifen, wenn sie durch ihre Anhänger genug Macht besitzen, um mit den Antikern fertig zu werden.
            Wenn ich ein Antiker wäre, hätte ich den anderen schon zu Zeiten der Folge Avalon klarmachen wollen,m wir real und unmittelbar diue Gefahr durch die Ori für alle freien Welten und sogar für die, den Ori gehörigen Welten ist, ganz zu schweigen von der Gefahr für die Antiker selbst.
            Sofern sie nicht zu begriffsstutzig wären, hätten sie in Folge dieser Unterredung mit Sicherheit die Ori schon platt gemacht, da letztere wohl sich noch nicht als mächtig genug sahen, um die Antiker anzugreifen.
            Allerdings, wenn man Omar deSala, Orlin oder Chaya als Beispiele für Antiker nimmt, kann ich mir keineswegs vorstellen, dass die Antiker blöd sind.
            Sie mögen Fehler gemacht haben, aber nur weil man nicht perfekt ist, bedeutet das noch nicht, dass man gleich blöd ist, denn anderenfalls gäbe es wohl kaum ein Wort, welches die Blödheit der menschlichen Entwicklung und ihrer Folgen, sowohl für die Menschen als auch deren Umwelt angemessen ausdrücken würde.
            Allein wenn man sich die Klimaprobleme, Umweltverschmutzung, Ausrottung von Pflanzen- und Tierarten, ja sogar die bewusste Schwächung des eigenen Sozialsystems für höheren Profit bednkt, wobei insbesondere letzteres durch die Politiker noch muter unterstützt wird, weil einfach die faölsche "Ursache" verantwortlich gemacht wird, dann sind die Menschen in allgemeiner Hinsicht kaum an Blödheit zu übertreffen.
            Da wären ja sogar Schmpansen intelligenter, was ihre soziale Intelligenz betrifft.
            Individuell sind wir Menschen durchaus intelligent, aber in der Masse ... naja.
            Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
            Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
            Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

            Kommentar


            • #7
              Es sind ja nicht alle Menschen gleich.

              Aber, wenn die Antiker(die Aufgestiegenen) die Ori vernichten wollten, dürften sie ja eigentlich kein Problem haben.
              Da dir Ori keinen mehr Aufsteigen lassen, weil sie ihre Macht nicht teilen wollen, müssten die Antiker ja in der Überzahl sein.
              Sie lassen den Aufstieg ja zu. Und wer Mächtiger ist wurde ja noch nicht gesagt.
              Die Antiker(in Atlantis) waren sicher nicht "blöd". Villeicht haben sie die Gefahr einfach zu spät erkannt.
              Wenn sie etwas waren, dann höchstens ein wenig zu selbstsicher. Was ihnen ja dann zum Verhängnis wurde.
              Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

              Kommentar


              • #8
                Dann kann man nur hoffen, dass die Antiker hinsichtlich des Wirkens der Ori in der Milchstraße nicht ebenfalls zu selbstsicher sind.

                Auch wenn die Antiker hier ihre Macht inder Mehrzahl haben im Gegensatz zu den Ori, welche ihren Vorteil in der Verteilung ihrer Macht auf die shon aufgestiegen sehen, wobei sie diese Macht von ihren Anhängern beziehen, die sie durch falsche Hoffnungen erst zu sich bekehren konnten.

                In gewisser Hinsicht ist es die Mehrzahl und die Macht weniger, die mich an die Situation der Antiker und der Wraith erinnert, nur dass in diesem Fall die Macht weniger zu steigen scheint, gegenüber der vielleicht zunehmenden Mehrzahl der anderen.
                Obwohl hier die Antiker in der Überzahl sind, würde also auch in diesem Fall das Warten der Antiker verheerende Auswirkungen haben.
                Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                Kommentar


                • #9
                  Die Antiker waren und sind naive Professoren...
                  Hochmoderne Technik, wie wohl die ZPMs deutlich beweisen... naiv und zu selbstsicher... kann mir gut vorstellen das sie sogar mit den Wraith friedliche Handelsbeziehungen aufbauen wollten...
                  O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
                  Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Da Serien in 99,9% der Fälle ein Happy End haben, wird sich das schon irgendwie so lösen, dass die Ori aufgehalten werden. Hoffentlich hab ich jetzt keinen überrascht
                    There's a very fine line between not listening, and not caring. I like to think that I walk that line every day of my life.

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Antiker sind auch kein Kriegsvolk. V.a. am Ende waren sie sehr mit der Erforschung zum Aufstieg beschäftigt. Der Krieg hat sie einfach überrascht. Irgendwann ham sie aufgegeben und sind zurück in die Milchstraße, um hier ihr Ziel vollenden zu können.
                      Die Menschen sind ein Kriegsvolk, da muss man nur mal in die Nachrichten schaun.
                      Die Waffen der Antiker waren mächtig, aber nur begrenzt vorhanden, da sie einfach nicht auf Krieg gerüstet haben und auch vielleicht einfach nicht wahr haben wollten, dass es einen Krieg geben könnte...
                      Marcs: "We're ready to go, sir."
                      Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                      Marcs: "Sir?"
                      Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Serge
                        Die Antiker sind auch kein Kriegsvolk. V.a. am Ende waren sie sehr mit der Erforschung zum Aufstieg beschäftigt. Der Krieg hat sie einfach überrascht. Irgendwann ham sie aufgegeben und sind zurück in die Milchstraße, um hier ihr Ziel vollenden zu können.
                        Man könnte hier den durchaus berechtigten Einwand vorbringen, dass die letzten Antiker nur aufgestiegen sind, um sich gegenüber den Ori behaupten zu können.
                        Allerdings kann man nicht wissen, was der wirkliche Grund war, weshalb den Antikern der Aufstieg so wichtig war.
                        Sie haben auch Atlantis nicht einfach so aufgegeben, sondern erst, als es keine andere Chance mehr gab, weil sie einfach zu pazifistisch waren und sich erst verteidigten, als es schon zu spät war.

                        Zitat von Serge
                        Die Menschen sind ein Kriegsvolk, da muss man nur mal in die Nachrichten schaun.
                        Die Menschheit mag ein Kriegsvolk sein, wofür es immer wieder Beispiele gibt, aber man kann deshalb nicht alle Menschen über einen Kamm scheren.
                        Die Menschen sind ebenso zu guten wie zu schlechten Potentialen fähig, und ebensolchen Taten - es fehlt ihnen nur das Licht, welches sie zum Guten führt.
                        Nicht dass ich kein Mensch wäre, weil ich hier von "ihnen" und "sie" spreche, aber ich bin erstens ja auch nicht alle anderen und zweitens habe ich meine postiven Potentiale schon zu einem großen Teil zu erkennen gelernt - es ist nur noch nicht an der Zeit, diese einsetzen zu können.
                        Außerdem wollen wir nicht den Unterschied zwischen Science Fiction und Realität vergessen und egal wie mächtig die Antiker in Stargate waren, so sind sie dennoch nur in dieser Hinsicht eine Fiktion von Menschen.

                        Zitat von Serge
                        Die Waffen der Antiker waren mächtig, aber nur begrenzt vorhanden, da sie einfach nicht auf Krieg gerüstet haben und auch vielleicht einfach nicht wahr haben wollten, dass es einen Krieg geben könnte...
                        Nun ja sie glaubten selbst an das Gute in den Wraith, bis zuj erkennen war, dass dieses Gute in den Wraith zu schwach war, um die Instinkte zu überwinden.
                        Kein Wesen ist schließlich von Natur aus schlecht, erst die Entscheidung, welcher Lebensweise es folgt, macht es gut oder schlecht.

                        Aus einem Film kenne ich da ein gutes Sprichwort:
                        "Ich traue jedem Menschen.
                        Ich traue nur nicht dem Teufel, der in jedem Menschen steckt."
                        Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                        Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                        Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von J_T_Kirk2000 Beitrag anzeigen
                          Aus einem Film kenne ich da ein gutes Sprichwort:
                          "Ich traue jedem Menschen.
                          Ich traue nur nicht dem Teufel, der in jedem Menschen steckt."
                          Das ist aus Italian Job.

                          Ich meine auch eher das die Antiker zwar Hoch-Technologisch sind, aber
                          Sie sind zu naiv und selbstsicher was die meißten sachen angeht....

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Jonathan O´Neill Beitrag anzeigen
                            Das ist aus Italian Job.

                            Ich meine auch eher das die Antiker zwar Hoch-Technologisch sind, aber
                            Sie sind zu naiv und selbstsicher was die meißten sachen angeht....
                            Völlig korrekt, sowohl was das Zitat betrifft, als auch leider bezüglich der Antiker, insbesondere was ihre Naivität betrifft.
                            Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                            Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                            Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von J_T_Kirk2000 Beitrag anzeigen
                              Nun ja sie glaubten selbst an das Gute in den Wraith, bis zuj erkennen war, dass dieses Gute in den Wraith zu schwach war, um die Instinkte zu überwinden.
                              Kein Wesen ist schließlich von Natur aus schlecht, erst die Entscheidung, welcher Lebensweise es folgt, macht es gut oder schlecht.
                              Naj, von Entscheiden kann man bei den Wraith nicht reden. Das is wie bei nem Löwen: Entweder er frisst oder er verhungert.
                              Es gibt einfach keinen Nahrungsersatz. Das is dann keine Charaktereigenschaft, sonder Charma...
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X