Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist besser. Die alte SG1 Crew oder die Atlantis Crew?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist besser. Die alte SG1 Crew oder die Atlantis Crew?

    Moin, Ich, Fan seit der ersten Stunde, habe jede Folge der alten SG1 Crew bis zum besiedeln von Atlantis gesehen. Danach war es einfach nicht mehr das selbe!!!

    Die Folgen waren zwar in Ordnung und auch Spannend. Sie waren was neues, ja,
    aber was meint ihr.
    SG 1 oder Atlantis, welche waren besser?

  • #2
    Naja, wenn müßtest du dann auch zwischen alt und neu bei Atlantis seperieren. Oder zwischen alt und fastalt bei SG-1 wegen Jonas.

    Eindeutig die Atlantis-Crew. Dazu ist O'Neill halt zu dominierend, während McKay zwar auch nervt (in Season 3 auch tatsächlich langsam unerträglich), aber immerhin nicht absolut im Vordergrund steht.
    Und wenn ist es die Crew mit Ronon, der eindeutig interessanter als Ford ist und besser zum Team paßt.

    Kommentar


    • #3
      SG-1. Das gute alte SG-1. Dazu gehören indirekt auch Hammond und Fraiser.

      Kommentar


      • #4
        Keine Frage, SG1. Bei SGA ist zwar Rodney ganz nett, Sheppard jedoch ein eindeutiger O'Neill-Klon (ähnlich Mitchell in den späteren SG1-Staffeln), Teylar ziemlich nervtötend und Ronan mit seiner ewigen Neanderthaler-Art sowieso mein Stargate-Hass-Charakter Nummer eins.

        An das Original-SG1-Team mit Jack, Daniel, Sam, Teal'C und Hammond im SGC kommt einfach niemand heran.

        Kommentar


        • #5
          SG1 klare Antwort, bei SGA hab ich das Gefühl, dass die Serie irgendwie nicht richtig in die Gänge kommt.
          What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

          Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

          Kommentar


          • #6
            Nun bis zu Staffel 5 war das SG-1 Team super. Dannach jedoch, hat Jack es übertrieben, wurde zu dominant, immer und zu jedem Scheiß blöde Sprüche. Unpasend sowieso und meist auch übertrieben dämlich nur um wieder einen Spruch zu reißen, "Warum ist 2 + 2 = 4?" Oder um bei echten Zitaten zu bleiben, "Warum kommen sie zu Spät?" "Dass essen war so gut" "Das ist eine unverschämtheit" "Nein Tunfisch" Noch dämlicher gehts ja nicht mehr.
            Obwohl finde teal´c hat sich seit Staffel 1 gut gemausert!

            Und im großen und ganzen find ich das Dreieck Mckay, Shep und Teyla bzw. jetz noch Teyla-Ronon, super und auch besser als das SG-1 Team. Zumal sie sind ausgewogener und der Witz kommt nicht durch blöde Sprüche, sondern coole Situationen oder das Zwischenspiel an sich!

            Also SGA-1 ist besser. Und sogar vieeel besser als das jetztige SG-1 Team!
            STARGATE: "Alles auf eine Karte"

            Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
            O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

            Kommentar


            • #7
              Ich würde sagen beide Teams sind gleich gut. Beide Teams haben ihren speziellen Humor...
              O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
              Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Puddle Jumper Warship Beitrag anzeigen
                Ich würde sagen beide Teams sind gleich gut. Beide Teams haben ihren speziellen Humor...
                Da Stimme ich zu, ich find sowohl das alte als auch das neue (ab Staffel 9) SG-1 Team sehr gut, Atlantis stelle ich mit SG-1 gleich, es ist auch super.

                Kommentar


                • #9
                  [klugscheiss] Eigentlich wurde nicht nur nach dem Witz gefragt. Vom Teamwork und den erreichten Zielen, würde ich eigentlich auch zu SG-1 tendieren. [/klugscheiss]

                  nochmal klugscheiss:
                  SGA-1 klingt komisch...
                  SG-1 bedeutet Stargate 1. Aber warum sollte die Airforce ihr Atlantis Team SGA-1 nennen? Haben die überhaupt einen richtigen Namen?

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich find auch das SGA Team mit Sheppard, McKay, Teyla, Ronon besser aber Ford war nicht gearade der Bringer. Außerdem war O'Neil am Ende immer mehr nervtötend.
                    Stargatekenner
                    Spezialgebiete: Schiffe,Antriebe,Schilde,Waffen

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, nur mal so nebenbei.

                      Ohne das SG-1 Team gäbe es gar keine Atlantis Crew. Man wüsste nicht mal dass es Atlantis wirklich gibt.

                      Zum Glück für die SGA-1 Fans, hat das SG-1 Team in einer früheren Folge von SG-1 (keine Ahnung mehr welche Staffel es war), diesen Antikerapparat gefunden, worauf Jack immer Genialer wurde, bis er ein Thelepat war und nicht mal mehr reden u. verstehen können.

                      Dann, knapp vor den Atlantisfolgen, als die Mutterschiffe der möchtegern Götter ankamen, hat sich Jack dem Apparat nochmals unterzogen, die Antikerwaffe benutzt und alle besiegt. Danach kam ja der Endkampf gegen die Würmer und dann gings ab nach Atlantis.

                      Aber da die Produzenten einfach was neues machen mussten, da es in Amerika mit den Folgen ja nicht ganz so gut gelaufen ist, haben die Atlantis produziert, mit neuen Schauspielern und so.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde man kann sich Atlantis immer noch gut ansehen.

                        Aber einer meiner Vorredner meinte Shep wäre ein O'Neil Clon. Da hat er recht. Von der ersten Stunde an hat man Versucht einen Charakter nach Atlantis zu schicken, der den O'Neil Humor hat. Klar. Ist meiner Ansicht gelungen. Er lockert die Runde auf und macht Atlantis lustig. Schätze mal nix Anderes wollten die Macher. Denn mehr als ein Ersatz für Jack wird er, meiner Ansicht nach, nicht werden.

                        Also ich finde Stargate in Originalbesetzung (Carter, Daniel, Jack, Tel'C, Hammond und! Fraiser, die muss man mitzählen, am Besten)
                        Mir ist klar, dass die nicht eweig über den Bildschrim laufen können, mir hätte schon, bis ich Tot bin, gereicht

                        Die Neuen sind einfach nicht mehr das Selbe. Ach die neue Staffel von SG1 ohne Jack. *schnief* Ich fand den mann super.
                        Der herrliche Volltrottel der immer einen dummen Spruck auf den Lippen hat und am Ende was ganz tolles macht. Einfach super. Aber schon als er general wurde, fing es an langweilig zu werden
                        Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                        KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                        Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich mag beide Crew's genau wie ich beide Sendungen mag.Ich finde , dass jede Mannschaft irgendetwas spezielles hat , aber ich kann jetzt ncht sagen welche besser ist.Ich glaube ich schau mir mal noch ein bisschen mehr Stargate an nd dann ändere ich vielleicht meine Meinung , weil soviele geschrieben haben , dass O'Neill mit der Zeit nervt ... Ich lass mich überraschen
                          "Früher war alles besser, da waren Wunschzettel noch keine Erfüllungszettel und der Weihnachtsmann gehörte nicht Coca Cola, er war unpolitisch!"

                          Kommentar


                          • #14
                            "nervig" fand ich Jack ja nicht direkt. Er war nicht mehr auf höchstem Niveau, aber trotzdem noch zu ein paar Lachern gut.

                            Wenn ich drüber nachdenke, vermisse ich Colonel O'Neill nur immer mehr... und er war ja nicht dauernd albern. So ein Gesicht (Anhang) hab ich von Mitchell noch nicht wirklich gesehen. Jack wirkt mehr wie ein Soldat...
                            Angehängte Dateien
                            Zuletzt geändert von Spec_Operator; 11.01.2007, 00:49.

                            Kommentar


                            • #15

                              Spoiler


                              Ja nur ich habe erfahren das Mitchell und O'neill mehr gemeinsamkeitne haben die man haben kann, habe von nem kumpel erfahren das in der 200. Folge bekanntgegeben wird das mitschell O'Neills sohn ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X