Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Asgard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Asgard

    Hier wird nur über die Asgard getalkt, also los, Thor kommt auch gleich ! lol

  • #2
    Das bewundernswerte an unseren kleinen grauen Freunden ist doch, dass sie große Erfolge feiern können, obwohl sie physisch mit kaum einer Spezies mithalten können. Die Antiker waren auf dem Höhepunkt ihrer Geschichte menschenähnlich, die Asgard sind hingegen seit langer Zeit "Krüppel", und erbringen dennoch großartige Leistungen. Erinnert mich ein bisschen an Stephen Hawking... Auf jeden Fall müssen sie ohne Aufstieg auskommen, haben nichteinmal die möglichkeit sich auf natürlichem Wege fortzupflanzen.

    Aber ihre wichtigste Leistung ist das Planetenschutzabkommen. Als einzige Spezies konnten die Asgard die Goa'Uld bremsen. Die Antiker waren sich zu fein dafür, und die Ta'Uri oder Tok'Ra konnten mit den Goa'Uld nicht mithalten. Ohne die Asgard wären wir schon lange Geschichte - hätten die Goa'Uld einfach angreifen können, hätten sie nicht auf faule Tricks wie diesen Kometen mit Naquadah zurückgreifen müssen, und ihre Versuche wären nicht gescheitert. Auch aktuell könnte die Erde einem massiven Goa'Uld-Angriff nicht standhalten. Wir haben nur ein paar Schiffe, die Goa'Uld haben hunderttausende gehabt.

    Dass die Asgard so viele - eigentlich für sie unbedeutende - Leben gerettet haben - und damit meine ich nicht nur die Erde - das ist eine Leistung, für die sie einen Super-Friedensnobelpreis verdient.

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit xD

    Kommentar


    • #3
      Jo, die Asgard sind schon zum Knuddeln.

      Ich find nur das die mit dem ganzen Antiker/Ori-Zeug zu sehr in der Versenkung verschwunden bzw. zu unbedeutend geworden sind.
      Jetzt dienen sie sogar schon den Menschen als unbedeutende Techniker auf ihren Raumschiffen.
      Was ist aus den genialen Erfindern und Technikern geworden?
      keiner von den SG1lern fragt mal, ob die Asgard nicht das eine oder andere Ass im Ärmel gegen die Ori haben.



      (Gibt hier im Forum nicht mal nen richtigen Asgard-Smily )

      Kommentar


      • #4
        Also, es heißt Asgard, und zudem, wir Ta´Uri und die Tok´Ra + Jaf`Fa konnten die Goa´Uld locker bremsen, was die Asgard gegen die feinde erbracht haben, die wir net aufhalten konnten, war sehr schön! Nämlich die Replikatoren! Da haben die Asgard einiges geleistet! Es gibt nen passenden Smily! P.S.: Überrascht ne?

        Kommentar


        • #5
          Ein großes Ass der Asgard ist auch ihre Schildtechnologie...
          Achtung Spoiler!!! 3. Staffel SGA:


          In "No mans Land" kam es mir sogar so vor als seinen die Asgardschilde der Daedalus den Antikerschilden der Orion überlegen...
          Baal: "Warum habt ihr mich warten lassen?"
          Jack: "Das Mittagessn war einfach zu gut!
          Baal: "Frechheit!!!"
          Jack: "Nein, Thunfisch...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Flosse Beitrag anzeigen
            Ein großes Ass der Asgard ist auch ihre Schildtechnologie...
            Achtung Spoiler!!! 3. Staffel SGA:


            In "No mans Land" kam es mir sogar so vor als seinen die Asgardschilde der Daedalus den Antikerschilden der Orion überlegen...
            Nö waren sie aber nicht

            Spoiler
            Die mussten die Energie der Schilde auf die Waffen übertragen damit sie die Drohnen abfeuern konnten
            O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
            Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

            Kommentar


            • #7
              ich sach mla als comment zu den asgard: technik is net alles! Ein bissle entosiasmus ^^ ein bissle einsatzfreude dann funzt auch wieder und vielleicht ein bissle weniger arrogant ^^
              tja ... und langsam mal mit der alten asgard dna beeilen XD die sehen nämlich noch immer wie wandelnde streichhölzer aus XD
              msn: dark.magic@hotmail.de /// icq:239-313-245/// http://paranoid-nexu.deviantart.com/
              ..::oO___Oo::..

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Laborratte Beitrag anzeigen
                ich sach mla als comment zu den asgard: technik is net alles! Ein bissle entosiasmus ^^ ein bissle einsatzfreude dann funzt auch wieder und vielleicht ein bissle weniger arrogant ^^
                tja ... und langsam mal mit der alten asgard dna beeilen XD die sehen nämlich noch immer wie wandelnde streichhölzer aus XD
                Nun ja solange sie noch wandeln können geht es ja noch (im wahrsten Sinne des Wortes gehen )
                Aber an der Auseinandersetzung der Asgard mit den Replikatoren sieht man ja auch, das Technik allein auch nicht unbedingt das Maß aller Dinge ist.
                In einer Folge, war es erst Carters "blöde Idee" durch welche die Asgard zumindest 3 mit Replikatoren verseuchte Asgardschiffe zerstören konnten, indem sie die noch nicht einmal fertig gestellte O´Neill opferten.
                Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                Kommentar


                • #9
                  Ja, die Asgard fehlen schon, wer wäre schon nicht mal gern auf so nem Kreuzer, des was ihr da nämlich seht sind die einfachsten kreuzer, deren mutterschiffe sind so grof, da könntest du locker baden-württemberg draufstellen!

                  Kommentar


                  • #10
                    hmm Mutterschiffe der Asgard habe ich ie gesehn, nur die Großkampfschiffe, aber die sind nicht wirklich groß ^^ (vergleich zu den Ori Fiechern)

                    Ansonsten haben die Asgard immer eine Antwort auf Agressoren
                    Was noch fehlt, sind effektivere Waffen und bessere Schilde......

                    Ansonsten sind die wohl zurzeit die weiterentwickeltste Rasse in der Galaxie.....

                    mfg Don

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich beziehe mein wissen aus logischem denken, die O´Neill, ein kreuzer, kam von Ida, der Galaxie der Asgard, damals hieß es, die Mutterschiffe sein gedacht, erstens um denb planeten zu beschützen, zweitens um die replikatoren zu verteidigen, außerdem sinddiese zu schwach für die Hyperraumreise, so en ding verbraucht ne menge energie, außerdem reichen kreuzer vollkommen...hoff ich doch! Also einfach gesagt, die brauchen ihre schiffe selber!

                      Kommentar


                      • #12
                        Hatte Teal`C nicht in einer Folge von Stargate gesagt, dass es ein Asgard-Mutterschiff war, als die Jaffa und die Hatac-Landestützpunkte von einem Asgardschiff weggebeamt und SG1 durch die Entferung der Jaffa-Wachen befreit wurde?

                        Ich weiß jetzt nicht, wie die Folge hieß, aber ich glaube es war, als SG1 das zweite Mal in der Welt Midgard war, deren erste Folge "im Reich des Donnergottes" hieß.
                        Beim ersten Besuch zerstörten sie die Sicherheitsvorkehrungen im Labyrinth vom Hammer Thors und entdeckten beim zweiten Besuch eine Halle, wo sie mit der Zahl Pi bis zur 5. Dezimalstelle eine Möglichkeit fanden, Thor über die Notlage auf Midgard zu informieren.
                        Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                        Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                        Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                        Kommentar


                        • #13
                          könnt auch sein, ich weiß was du meinsch, aber des schiff hab ich verpasst, die folge hab ich nur zur hälfte angeschaut

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja abgesehen von überall weißem Licht, in welchem Jaffa-Krieger und Hatac-Landepyramiden verschwinden, war auch in der Schlüsselszene nicht viel mehr zu sehen.
                            Das einzige was von dem Asgardschiff zu sehen war, waren die zwei senkrecht runter weisenden Flossen, die nach unten aus den Wolken herauragten.
                            Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                            Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                            Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also gibt es keinen "beweiss" für die existenz solcher Schiffe....denn schon die Bekannten Asgard"Kreuzer"..wie ihr sie nennt...sind nicht gerade klein...wie man an diversen folgen sieht...wo man ihre Größe direkt mit denen eines Ha´taq vergleichen kann...
                              ausserdem...wenn die Schiffe zu groß sind..als das man sie "sinnvoll" bewegen könnte...sind es wohl eher Stationen als Schiffe...
                              .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X