Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Raumschiffsbau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Raumschiffsbau

    Hallo!

    Wo werden die Raumschiffe der verschiedenen Völker eigentlich gebaut?

    Außer bei den Menschen und den Ori hat man das eigentlich nie gesehen. Bei den Goa’uld hat man nur einmal den Bau eines Schiffes einer völlig neuen Schiffsgeneration - das dann von SG 1 in die Luft gejagt wurde - gesehen, wofür ein eigener Planet genutzt wurde. Wo bauen die Wraith und Asgard ihre Schiffe? Wo haben das die Antiker gemacht (etwa in Atlantis? so etwas ähnliches wie eine Schiffwerft in der Stadt kam bis jetzt nie vor...).
    Hammond: "Eine Milliarde kostet es allein um hier Licht brennen zu lassen."
    O'Neill: "Machen wir den Bäckerladen drauß. Nen Gemüsemarkt, ein Parkhaus."
    Hammond: "Darüber kann ich nicht lachen, Colonel."
    O'Neill: "Ne Autowaschanlage?"

  • #2
    die Antiker hatten dafür eine werft, wie sie z.B. da war wo die orion gefunden wurde! das war ein außenposten in dem auch eine werft war.

    die asgard werden meine meinung nach ihre materialisierungstechnik nutzen, sie planen das schiff komplett theoretisch durch, beschaffen sämtliche ressourcen, vielleicht nur dieses neutronium (aus dem sie ihre energie gewinnen, un mit genug energie kann man auch jedes material herstellen) was die immer haben, un materialisieren dann alles ...


    die wraith werden sicherlich so wie apophis das schiff auf der oberfläche eines planeten bauen, sie haben dazu bestimmt ein paar ihre planeten auserwählt.
    da ihre schiffe halb organisch ist, könnte ich mir glatt vorstellen das die schiffsgrundform einfach daher wächst wie eine pflanze un dann mit metall etc. verkleidet wird bzw. die technologie rein gebracht wird. könnte aber auch so sein das sie das grundgrüst haben, das wächst dann halt zu, un dann hauen sie ihre tek da rein.

    da kann man bislang nur vermuten, wurde ja noch nichts gezeigt! zumindest bis staffel 2 !


    also außer das mit den antiker ist das wohl relativ offen, aber ich finde mein genanntes schon relativ nahliegend!

    Kommentar


    • #3
      Wobei lustig wäre natürlich wenn di eWraith Schiffe, da ja biologisch, wirklich "Leben". Sprich pflanzen sich fort, dann gibt es die Darts, dann wachsen sie was (zu nem Transporter oder sowas) dann was größer zu nem Kreuzer, und schließlich zum Mutterschiff. Keine Baukosten, oder Bauzeiten, nur natürlicher Nachwuchs. Und sobald das Mutterschiff soweit ist produziert es auch haufenweise Nachschub.

      Was die Asgard angeht, glaube ich aber nicht, dass sie das komplette Schiff einfach so matrialisieren. Die werden fertige bauteile "beamen" und dann zusammenbauen zum kompletten Schiff. Glaube nicht, dass die so nen großen, starken Transporter haben.
      Und die Antikerhaben diese Matrialisierungstech ja auch wie man in der 10. Staffel sehen konnte. Sicher hilfreich, aber bestimmt nicht für komplettbau eines Schiffes ausgelegt!
      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

      Kommentar


      • #4
        Wobei lustig wäre natürlich wenn di eWraith Schiffe, da ja biologisch, wirklich "Leben". Sprich pflanzen sich fort, dann gibt es die Darts, dann wachsen sie was (zu nem Transporter oder sowas) dann was größer zu nem Kreuzer, und schließlich zum Mutterschiff. Keine Baukosten, oder Bauzeiten, nur natürlicher Nachwuchs. Und sobald das Mutterschiff soweit ist produziert es auch haufenweise Nachschub.
        Wohl eher nicht^^ Dass Teile davon wachsen, kann ich mir vorstellen, aber nicht die ganzen Schiffe. Dann wär die Fehlerquote zu hoch, die Evolution würde gegen die Wraith arbeiten, und wieso sollten sie sich ausgerechnet in Schiffsform bilden? Außerdem wäre das Schiff ständig in einem zwischen-Stadium... stell dir vor du fliegst nen Einsatz mit nem Jäger, und kommst mit nem Mutterschiff zurück xD Außerdem muss die ganze Technologie und die Raumfahrtsfähige Materialstruktur und die klassische Form konstruiert werden

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MOLE Beitrag anzeigen
          Was die Asgard angeht, glaube ich aber nicht, dass sie das komplette Schiff einfach so matrialisieren. Die werden fertige bauteile "beamen" und dann zusammenbauen zum kompletten Schiff. Glaube nicht, dass die so nen großen, starken Transporter haben.
          Und die Antikerhaben diese Matrialisierungstech ja auch wie man in der 10. Staffel sehen konnte. Sicher hilfreich, aber bestimmt nicht für komplettbau eines Schiffes ausgelegt!
          In der Doppelfolge Nemesis sieht man die O'Neill in einer Art Dock schweben. Ich schätze also dass die Asgard-Schiffe aufm Boden gebaut werden bis sie flugtauglich sind und dann in der Luft weiter gebaut werden (spart Platz). Oder sie hängen von vorneherein an einer Schwebeplattform.
          Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

          1.) Teile nicht dein ganzes Wissen
          2.)

          Kommentar


          • #6
            Ja meinte ich auch.
            Wobei, jetzt errinere ich mich, sagt Thor nicht in der Folge sogar, dass das schiff noch nicht fertiggestellt ist Wenn dem so ist, dann MUSS es zusammengebaut werden und wird nicht in einem Stück matrialisiert.
            STARGATE: "Alles auf eine Karte"

            Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
            O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

            Kommentar


            • #7
              Zitat von MOLE Beitrag anzeigen
              Ja meinte ich auch.
              Wobei, jetzt errinere ich mich, sagt Thor nicht in der Folge sogar, dass das schiff noch nicht fertiggestellt ist Wenn dem so ist, dann MUSS es zusammengebaut werden und wird nicht in einem Stück matrialisiert.
              richtig, ich erinnere mich dran.
              sie werden also höchst wahrscheinlich viele kleinere teile materialisieren und dann das ganze dahinbeamen wo es hinsoll, allerdings werden die bestimmt noch sone art baunaniten haben müssen. Denn ich kann mir Thor nicht mit schweißgerät und bohrmaschine vorstelle
              irgendwie müssen die einzel teile ja noch zusammen gebracht werden, beamen geht da ja nicht wirklich ...

              Kommentar


              • #8
                Kann gut sein und für so eine fortschrittliche Rasse wären Naniten sicherlich realistisch und effektiv!

                Zudem werden die Asgard sicher noch einige andere gute Techs haben, da wie du schon sagst, sind sie körperlich doch etwas ungeeignet für solche arbeiten...
                STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                Kommentar


                • #9
                  Aber vielleicht benutzen die Asgart keine Naniten, weil sie Angst haben, dass es wieder neue Replikatoren gibt.
                  Denn so ähnlich werden die bereits zerstörten Replis geschaffen worden sein.
                  Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
                  Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Lee"Apollo"Adama Beitrag anzeigen
                    Aber vielleicht benutzen die Asgart keine Naniten, weil sie Angst haben, dass es wieder neue Replikatoren gibt.
                    Denn so ähnlich werden die bereits zerstörten Replis geschaffen worden sein.
                    Guck dir mal "Reese" an, dann weißt du, dass dein Beitrag keinen sehr großen sinn ergibt. In der Folge wird der Ursprung der Replikatoren nämlich geklärt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ups diese Folge habe ich ganz vergessen.
                      Danke für den Hinweis.
                      Dann werden die Asgart ihre Schiffe mit dieser oder anderen Techs bauen.
                      Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
                      Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Asgart habe doch so eine technologie mit der sie gegenstände einfach so erschaffen können. So wie es mit der Replikatoren Waffe gemacht haben dessen Baupläne Jack in den Computer eingegeben hatt als er noch dan Antikerwissen besas. Vieleicht Replizieren die Argart so die einzelnen Bauteile die sie dan nur noch mit Hilfe von Robotern Zusammenbauen müssen.
                        "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." (Albert Einstein)
                        Star Trek unsere eigene Story mit eigenen Bilder: Dies sind die Abenteuer...
                        Und hier könnt ihr eure Meinung dazu Äusern: [Diskussion] Dies sind die Abenteuer...

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Neodyn Beitrag anzeigen
                          Die Asgart habe doch so eine technologie mit der sie gegenstände einfach so erschaffen können. So wie es mit der Replikatoren Waffe gemacht haben dessen Baupläne Jack in den Computer eingegeben hatt als er noch dan Antikerwissen besas. Vieleicht Replizieren die Argart so die einzelnen Bauteile die sie dan nur noch mit Hilfe von Robotern Zusammenbauen müssen.
                          hey, dsa ist genau das gleiche was ich gesagt habe, nur das meine robos "naniten" genannt wurden.
                          entweder bist du posthunter, oder hast keine lust zu lesen und schreibst deshalb einfach, was dann wieder die beschreibung für posthunter wär, also lies dir doch die 10 posts durch bevor du was schreibst oder lass das schreiben.
                          bei 2,3,4 seiten versteh ich das ja, aber nicht bei 10 posts, die ohnenhin kurz sind!

                          Kommentar


                          • #14
                            Hier ein paar Bilder, wo man ein paar unseren tollen Stargateschiffe praktisch im "Trockendock" (wenn man das bei der O'Neill noch so sagen darf...) sieht. Die Wraithschiffe werden bestimmt auf den Boden gebaut oder teilweise auch gezüchtet...
                            Angehängte Dateien
                            O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
                            Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              hey, dsa ist genau das gleiche was ich gesagt habe, nur das meine robos "naniten" genannt wurden.
                              entweder bist du posthunter, oder hast keine lust zu lesen und schreibst deshalb einfach, was dann wieder die beschreibung für posthunter wär, also lies dir doch die 10 posts durch bevor du was schreibst oder lass das schreiben.
                              bei 2,3,4 seiten versteh ich das ja, aber nicht bei 10 posts, die ohnenhin kurz sind!
                              Ja, Ja tut mir leid du hast ja recht bei nächsten mal lesse ich mir die posts zuerst durch. Brauchst aber nicht gleich so überreagieren kann ja jedem mal pasieren.
                              "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." (Albert Einstein)
                              Star Trek unsere eigene Story mit eigenen Bilder: Dies sind die Abenteuer...
                              Und hier könnt ihr eure Meinung dazu Äusern: [Diskussion] Dies sind die Abenteuer...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X