Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waffen der Erde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waffen der Erde

    Also ausgang ist bis SG1 staffel 9 bzw. SGA staffel 2, da mir weitere nicht bekannt sind, nur vom hören sagen!

    Nunja, die Waffen der Erde sind weitestgehen sehr primitiv geblieben!
    und ich verstehe evtl. auch das man aus Atlantis und von den Goa uld noch nicht die nötigen kenntnisse hat, um selbst eine Energiewaffe zu entwickeln.

    Aber, es ist z.B. so, das SG1 aus einem Todesgleiter die waffe rausgebaut hat, mit der Teal'c kurzfristig rumgeballert hat!

    Warum also nicht mehrere Todesgleiterwaffen ausbauen, und diese auf ein Erdenschiff installieren? ich meine, so 10 Todesgleiter, sprich 20solcher Abschussvorrichtungen, dürften doch eine extreme verbesserung sein, zumal einem dort auch das Magazin nicht so schnell leer geht. Man muss ja schon viel schießen damit das naquader dadrin aufgebraucht ist.

    und Todesgleiter beschaffen sollte wirklich keine kunst mehr sein.

    oder gehen wir noch weiter, gar waffen von Hattacks klauen.
    Sicher, das dürfte wesentlich mehr aufwand sein diese aus einem Hattack auszubauen. aber auch das dürfte lösbar sein.
    es liegt ja z.B. ein hattack auf dem Meeresboden, mit der asgard tek könnten sie es ja hochbeamen und dann dort alles rausbauen.
    oder gar ein Mutterschiff eines kleinen Goa ulds klauen.
    Das ist sicher nicht einfach, aber doch bestimmt möglich wenn Teal'c und Bratac noch mithelfen ....


    hab mir schon ne Railgun aus Stabwaffen vorgestellt


    Oder auch ein Alcesh, das hat ja auch unten diese waffe, das sollte doch möglich sein irgendwelche guten waffen zu finden !?

    warum also tuen sie das da nicht?

    gleiches gilt bei den wraith, wobei ich mir das da momentan noch sehr schwer vorstelle, da die noch ne große anzahl sind.



    was meint ihr dazu?

  • #2
    Ich sags kurz und knap.
    Diese Waffen würden den Menschen auch nicht gegen die Ori helfen.

    Spoiler
    Und schließlich werden die Schiffe der Menschen von den Asgart mit neuen Waffen und anderen Sachen ausgestattet
    Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
    Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Lee"Apollo"Adama Beitrag anzeigen
      Ich sags kurz und knap.
      Diese Waffen würden den Menschen auch nicht gegen die Ori helfen.

      Spoiler
      Und schließlich werden die Schiffe der Menschen von den Asgart mit neuen Waffen und anderen Sachen ausgestattet

      auf das wollte ich absolut nicht hinaus.
      ausserdem ist es keine erklärung.
      sie wussten nicht das die ori so stark sind, hätten also bestmöglich aufrüsten müssen. und zum spoiler das gleiche, das wussten sie bis dato nicht, das passiert wohl am ende staffel 10 wenn ich mich nicht irre?
      du kannst doch nicht sagen, ich weiß nicht was in der zukunft passiert, da mach ich vorsorglich schonmal garnichts mehr ....

      also ich persönlich seh in einer antwort nicht wirklich das passende auf meine "fragen" ... ? kann auch falsch liegen, aber aus 2 sätzen lässt sich eigtl. nicht viel rausphilosophieren ...

      Kommentar


      • #4
        Ja sorry, wenn du meine Botschaft nicht verstehst.
        Dann habe ich mich nicht richtig asugedrückt.
        Aber ich denke das die Menschen vielleicht unabhängig von den Goa'uld Waffen sein wollen.
        Vielleicht haben auch die Asgart Einspruch gegen diese Aufrüstung eingelegt.
        Man weis es nicht genau.
        Aber eine Railgun aus Hat'tak Waffen wäre wirklich nicht schlecht.
        Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
        Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

        Kommentar


        • #5
          Die Wahrheit?
          Weils dann langweilig werden würde. Das würde die Menschen übermachtig werden lassen. Sie haben Asgard Schilde, Antrieb, etc. Ihr einziger Schwachpunkt sind eben die Waffen.
          Aber angenommen zB die Odysseus bekommt ein ZPM (aus Atlantis) oder einen Asgard Fusionsgenerator oder irgendsowas, hat damit unbegrenzt Energie und dann sind sie wirklich unbesiegbar. Jede Technologie in SG kann man verbessern, indem man mehr Energie rein pumpt.
          Das würde der Story die Spannung rauben. Ob das gegen die Ori hilft, sei jetzt mal dahingestellt, aber zB die Lucianische Allianz wär kein Gegner mehr, die Krieg wär ein Witz.
          Man könnte echt tausend Sachen ausdenken, vllt weil die Asgard ihnen dann keine Unterstützung mehr geben oder weil die Goa'uldtech nicht kompatibel ist oder weiß der Geier.
          Aber im Endeffekt ist es einfach so, dass die Autoren die Spannung nicht zerstören wollen.

          Spoiler
          Am Ende der 10. ist die Story ja dann eh egal ^^
          Wobei sie auch nicht so im Handumdrehen alle Schiffe mit der Tech ausstatten können werden, dazu ist es dann doch zu komplex. Und ob die genauso effektiv ist, wie auf der Odysseus, die ja ein ZPM und den Asgardcore hat, ist auch fraglich. Alleine schon das ZPM wird die Waffenstärke verhundertfachen.
          Marcs: "We're ready to go, sir."
          Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
          Marcs: "Sir?"
          Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

          Kommentar


          • #6
            ok, apollo jetzt hab ichs kapiert


            aber nunja, ich meine, die goa uld waffen sind ja nicht wirklich stark, im grunde war doch jeder stärker als die,., asgard,anubis,ori,tollaner, un sicher noch viele mehr ... dennoch sind die Goa uld waffen stärker als die der Menschen.

            Würde das denn soviel ausmachen?
            ich meine, zpm's werden sie ja sicher auch nicht auf einmal dutzende finden, so dass das unspannend wird ...


            und ich find es würde besser ins sci fi reinpassen wenn die auch dicke energie kugeln abfeuern .... auch wenn die vil. nicht so dolle stark sind ... !?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Casi Beitrag anzeigen
              und ich find es würde besser ins sci fi reinpassen wenn die auch dicke energie kugeln abfeuern .... auch wenn die vil. nicht so dolle stark sind ... !?
              finde ich nicht. daniel sieht man ja ab und zu mit dieser schlangenwaffe und du bist immer noch unzufrieden. die höhe der einschaltsquoten steigt nicht durch den austausch der waffen, das sieht man ja eindeutig am sga

              Kommentar


              • #8
                und du glaubst die jaffa schenken uns einfach ma so en paar todesgleiter en paar hattacks alkesh und wie se nich alle heißen?
                oder willste die denen klauen
                Ich weiß nicht, ob dass da draußen der größte hulla-hub-reifen ist, oder Gottes persönliche anti-abschaummaschine. Ich weiß nur, dass die Allianz das ding haben will, also gehen wir da raus und spielen Krieg! hab ich nicht recht, marines?!
                Sgt. A.J. Johnson, Über Halo

                Kommentar


                • #9
                  Warum sollten sie den Menschen diese Tech nicht schenken??
                  Immerhin haben die Menschen die Jaffa von den Goa'uld befreit.
                  Und die Menschen brauchen ja nicht gleich ganze Schiffe, es reichen ja die Waffen.
                  Man muss sie nur in unsere Schiffe einbauen.
                  Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
                  Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Atin Beitrag anzeigen
                    und du glaubst die jaffa schenken uns einfach ma so en paar todesgleiter en paar hattacks alkesh und wie se nich alle heißen?
                    oder willste die denen klauen

                    bloß nich lesen, könntest ja was verstehen.
                    zum einen hab ich ja gesagt das da klauen durchaus ne möglichkeit ist, wobei ich da mehr von noch existierenden goa uld gesprochen haben.
                    zum weiteren schulden uns die Freien Jafar ne menge, und mithilfe von Bratac un Teal'c sollte sich da diplomatisch sicher noch etwas machen lassen, die Jafar müssten ja inzwischen selbst wissen wie man die waffen baut, das werden die Goa uld kaum alles selbst in handarbeit gemacht haben.


                    Zitat von nemure Beitrag anzeigen
                    finde ich nicht. daniel sieht man ja ab und zu mit dieser schlangenwaffe und du bist immer noch unzufrieden. die höhe der einschaltsquoten steigt nicht durch den austausch der waffen, das sieht man ja eindeutig am sga
                    aha. du meinst damit sicher die Z-waffen?
                    und die gehören seit fast anbeginn mit dabei. Was aber ungefähr soviel mit dem thread zu tuen hat, wie das das mein fahrrad derzeit einen platten hat.
                    da wohl niemals die SG teams mit raumschiffen in der hand rumlaufen werden und mit diesen schießen werden ... un in SGA passiert dsa auch nicht!

                    und das würde auch sicher nicht die einschaltquoten erhöhen das in den Raumschiffsschlachten Energiewaffen von Menschenseite benutzt werden, was mir auch relativ scheißegal ist, es würde aber besser in die serie passen, meiner meinung.

                    und zum thema einschaltquoten, dich würde ich gerne weg zappen ...

                    unter umständen könnten sich ja die nöchsten posts um den inhalt des threads drehen, dafür existiert ja ein thema in diesem thrad ...

                    Kommentar


                    • #11
                      Hey Casi, was soll ich mir bitter unter einer "Railgun aus Stabwaffen" vorstellen? eine vorrichtung dir Stabwaffen verschießt?

                      Kommentar


                      • #12
                        Er meint damit Eine Batterie aus Stabwaffen oder den Raumschiffwaffen der Goa'uld.
                        Eine die so schnell und so viele Geschosse abfeuert,wie die Railgun, aber das ganze mit den Energiepartikeln der Goa'uld Raumschiffwaffen.
                        Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
                        Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Goa'uld Schiffe haben sich doch gut bewährt, die Menschen haben ja auch Pläne von den Schiffen, wieso bauen sie zusätzlich zu ihren eigenen nicht einfach Goa'uld-Schiffe nach?
                          Hammond: "Eine Milliarde kostet es allein um hier Licht brennen zu lassen."
                          O'Neill: "Machen wir den Bäckerladen drauß. Nen Gemüsemarkt, ein Parkhaus."
                          Hammond: "Darüber kann ich nicht lachen, Colonel."
                          O'Neill: "Ne Autowaschanlage?"

                          Kommentar


                          • #14
                            Weil es unnötig ist ein Goa'uldschiff zu bauen, wenn man in seinen eigenen Raumschiffen die Tech der Asgart drin hat.
                            Die Schilde der Ta'uri schiffe sind die besten der Galaxie.
                            Da kommen die Goa'uld nicht mit.
                            Was aber natürlich eine Möglichkeit wäre, dass man Ha'taks nicht so gut geheim halten kann.
                            Unsere Schiffe sind kleiner, und somit einfacher im Untergrund zu bauen.
                            Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
                            Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

                            Kommentar


                            • #15
                              Die schilde sind auch nur so gut weil sie von den Asgart stammen. ansonsten währen die auch nicht stärker als wie die der Goa'uld. Auserdem haben die Menschen so schlechte waffen gar nicht, die werden nur schwach dargestellt.

                              z.B Alls Klorel und Aphopfis (Glaube ich zumindestens das der das war), in einer der ersten Follgen, mit zwei Mutterschiefen die Erde angreifen, startet man doch zwei mit Nagquwada verstärkte Atomraketen um die Mutterschiffe zu zerstören. Die explosion, alls die Raketen auf die schilde trafen, waren meiner meinung viel zu mickrich und die schäden an den schiffen erst recht. Wenn man bedengt das die ersten Atombomben der Wert je eine Stadt von mindestens 5-8km im durschmesser ausradiert haben und das es im kalten krieg bomben gab die mehr als zehnmal so stark waren, warum haben die zwei Raketen die ja eine noch größer sprengkraft hatten nicht die zwei Mutterschiffe zerstört. Die sind ja vieleicht gerade mal 800m-1km im durchmesser. Die haben zwar schilde aber bei so einer strengkraft hätte es mehr schäden an den schiffen gäben müssen.

                              Die Menschen Sollen "Hilflos" dargestellt werden deswegen scheinen Ihre waffen so schwach. Das sind sie aber gar nicht.
                              "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." (Albert Einstein)
                              Star Trek unsere eigene Story mit eigenen Bilder: Dies sind die Abenteuer...
                              Und hier könnt ihr eure Meinung dazu Äusern: [Diskussion] Dies sind die Abenteuer...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X