Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rauswählen mit Naquadareaktor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rauswählen mit Naquadareaktor

    Wie kann ein SG-Team mit einem Naquadareaktor wieder die Erde anwählen, wenn kein Wahlgerät auf dem Planeten steht bzw. das Wahlgerät verschüttet ist oder so???

  • #2
    Indem es den Reaktor an das Gate anschließt und manuell (durch drehen des Rings) rauswählt? Is doch eigentlich eindeutig oder?

    Kommentar


    • #3
      In der Serie hat man mehrere Male gesehen, wie das Gate ohne DHD oder Wahlcomputer angewählt wird. Man braucht eigentlich nur eine Energiequelle und einen Motor, der den Ring dreht bzw. Teal'c' Muskelkraft. Durch das Abbremsen an der richtigen Stelle, also am gewünschten Symbol "loggt" das Gate dann diesen Symbol ein. Und beim 7ten Symbol etabliert dann das Gate das Wurmloch.

      Kommentar


      • #4
        Ich hätte es nicht schöner sagen können^^.

        Das und wie das geht sieht man sehr schön in der Folge "Zerstörerin der Welten"/"Prisinors" ( Stargate SG1 - Folge 024 ) sieht.

        SG1 ist in einem Gefängniss von Auserirdischen und der einzige Weg herein oder heraus ist das Star Gate. es gibt allerdings kein Anwählgerät (wär auch ungewöhnlich, sonst ist es ja kein Gefängnis). In der Höhle gibt es aber eine Pflanze, die Energie spendet und diese wird von unsren Freunden (SG1) auf das StarGate übertragen. nun wählt Teal'C einen Planeten an auf dem laut Dienstplan in Jacks Kopf SG 3 oder so ist. (sie haben keine Transmitter oder Wafen mehr in dem Gefängnis).
        Sucht nicht das Böse in eurem Nachbarn, damit es nicht Einzug hällt in euer Haus!
        -Quelle: Buch des Ursprungs-
        Spielleiter beim Kampfstern Cygnus - RolePlayingGame . -+- . Co-Gamemaster beim SG1 - RolePlayingGame

        Kommentar


        • #5
          Wie viel Energie ist dafür eigentlich Notwendig?
          Weil: In "die Qualen des Tantalus" war es (glaube ich mich zu erinnern) ein Blitz. In "Zerstörerin der Welten" irgendeine enorm Energiereiche Pflanze und ein oder zwei Mal haben sie einen Naquadagenrator benutzt. Und jetzt kommt das, weshalb ich auf die Frage komme: In "1969" aktivieren sie das Gate mittels diverser LKW-Motoren, die sie mit dem Tor verkabeln. Will man mir jetzt erzählen, dass vier LKW-Motoren soviel Energie wie ein Naquada-Generator produzieren, oder wie?
          Wäre mal interessant zu wissen, wie viel Kilowattstunden der Ring eigentlich schluckt.
          Und alle die hochmütig sind und nicht bereit sind sich zu fügen werden gebrochen und zu Staub zerfallen!
          Hallowed are the Ori!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von the Virus Beitrag anzeigen
            Wie viel Energie ist dafür eigentlich Notwendig?
            Weil: In "die Qualen des Tantalus" war es (glaube ich mich zu erinnern) ein Blitz. In "Zerstörerin der Welten" irgendeine enorm Energiereiche Pflanze und ein oder zwei Mal haben sie einen Naquadagenrator benutzt. Und jetzt kommt das, weshalb ich auf die Frage komme: In "1969" aktivieren sie das Gate mittels diverser LKW-Motoren, die sie mit dem Tor verkabeln. Will man mir jetzt erzählen, dass vier LKW-Motoren soviel Energie wie ein Naquada-Generator produzieren, oder wie?
            Wäre mal interessant zu wissen, wie viel Kilowattstunden der Ring eigentlich schluckt.
            na, son LKW hat sicherlich 110 KW (150 PS) , eher mehr, wenn ich mich nicht irre warens 4 LKWs , wir gehen also von 440KW aus, das ist schon was.
            und wenn man davon ausgeht das 440kw gerade so ausreichen, ne denkbare sache.

            wobei da sowieso kleinere fehler sind z.B. [Vorsicht Falsch unten verbessert]
            (am lkw haste nur 24V , das heißt da fließen 4600A , da müsstest du so ca. 5000mm² querschnitt legen, als kupfer leitung ...)

            aber richte dich ma auf ca. 500kw braucht son sternentor.

            Edit:
            ne kurze verbesserung an mir selbst, ich habe gesagt man bräuchte 5000mm² querschnitt an kupferleitung, das war aber weil ich an normale formeln gedacht habe, dort wird berücksichtig das das kupfer nicht beschädigt wird etc. also sozusagen ewig hält. das stargate musste aber nur einmal benutzt werden, also durchaus möglich das mit einem kleineren querschnitt gemacht wurde.
            Zuletzt geändert von Casi; 24.06.2007, 20:42.

            Kommentar


            • #7
              Genaues weiß ich nicht, aber wenn du ne lampe in die dose steckst, läuchtet sie, steckst du einen PC an läuft er, heißt das, dass ein PC genauso viel strom wie ne lampe verbraucht? Nein! und so glaub ich, dass ein Naquada-reaktor nicht das mx. an energie abgegeben hat.
              Aber genau weiß ich es nicht.
              Sucht nicht das Böse in eurem Nachbarn, damit es nicht Einzug hällt in euer Haus!
              -Quelle: Buch des Ursprungs-
              Spielleiter beim Kampfstern Cygnus - RolePlayingGame . -+- . Co-Gamemaster beim SG1 - RolePlayingGame

              Kommentar


              • #8
                Vielleicht brauchten sie weniger Energie, da das Ziel sehr nahe war?

                Kommentar


                • #9
                  Man kann ein Tor auch ohne Generator wählen.
                  In Nemisis beamen sie ein Tor auf das Asgardraumschiff. Carter erklärt das. Entweder das Naquadah ist vom Beamen angeregt und diese Energie kann genutzt werden oder es lag daran, dass das Tor im SGC dauernd mit Energie versorgt wird und darum noch genug Energie für einmal wählen vorhanden ist.
                  Aber im Grunde heißt das nur, dass es nicht sooo viel Energie ein kann, die da benötigt wird und das, obwohl das angewählte Tor ebenfalls noch vom wählenden Tor gespeist wird.
                  Marcs: "We're ready to go, sir."
                  Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                  Marcs: "Sir?"
                  Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                  Kommentar


                  • #10
                    Also das SG speichert Energie. wenn es "aufgeladen ist, haste noch Saft für einmal Rauswählen. Das ist sicher ein Grund, warum das SG nach 38 min auschaltet. Schau mal in den Thread Eher am Ende gucken am Ende sagen wir, dass man irgendeine Energie braucht. also beim beamen(hab da keine großeAhnung von) wird wohl energie frei. muss es ja, um das energie gleichgewicht zu erhalten.
                    Ein Unterschied, der keinen Unterschied bewirkt, ist er ein Unterschied ?

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja der N-Reaktor hat so eine Riesen Pauer das man damit wahrscheinlich 4 Gates auf einmal aktivieren kann.
                      http://www.myvideo.de/watch/39807

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Rodney McKey Beitrag anzeigen
                        Naja der N-Reaktor hat so eine Riesen Pauer das man damit wahrscheinlich 4 Gates auf einmal aktivieren kann.
                        und woher nimmst du diese information?

                        hast du das irgendwie berechnet, wenn ja wie?

                        Kommentar


                        • #13
                          In einer Folge (weis net mehr den Namen) wird gesagt das ein N-Reaktor doppelt so viel Pauer aufbringen kann als ein ZPM. Und da ein ZPM 2 Gates mit Saft versorgen kann heist meine rechnung 2x2=4 ^^
                          http://www.myvideo.de/watch/39807

                          Kommentar


                          • #14
                            Woher hast du denn das?
                            Ein Naquada Generator hat nie soviel Energie wie ein ZeroPointModul.
                            Guck dir SGA an. Um Atlantis grade so ans laufen zu halten (ohne Kontrollstuhl etc) werden 5 Naquada Generatoren benötigt.

                            Die ganze Stadt mit allen aktivierten Systemen kann mit EINEM einzigen ZPM betrieben werden.

                            Power <-- wird so geschrieben.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ok dann hab ich das verwechselt tut mir leid.
                              http://www.myvideo.de/watch/39807

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X