Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daedalus, Odyssee, Apollo und Prometheus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Daedalus, Odyssee, Apollo und Prometheus

    Hi Leute...
    Ich wollt ma eure Meinungen zu den Erdenschiffen wissen.Obse enrst zu nehmende Gegner sind oder einfach nur ne öde Sardinenbüchse.
    Weil heute sagte,also eher gestern,sagte einer von der Lucianer allianz das die sehr mächtig seien.Aba was soll daran so mächtig sein??Schilde?Haben keinerlei effizenz.Waffen?Phhh die bringens auch nicht wirklich.Und Antriebe?Naja...
    Gegen Wraithschiffe könnse ja nicht wirklich viel ausrichten.Das einzigst coole ist das beamen....Mehr auch nicht.
    "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."
    ~Otto von Bismarck~

  • #2
    Ich finde sie sehr schick aber mächtig sind die nicht ein Orischiff ist mächtig die Erdenschiffe können es gerade einmal mit einem Ha´Tak auf nemen aber sonst gut die haben Agardschilde und die neuen Mark8 Raketen aber gegen mehrere feinde haben die keine chance?!
    Was ich mich auch immer frage,die treffe überhaupt nicht das sieht man immer wie die Railguns zwar feuern aber nix treffen und die durchdringen die Schilde doch eh nicht oder?!
    Ich finde die Erde muss da mal ganz dringend was dran ändern und ihre Schiffs produktion erhöhen denn wie wollen die Krieg führen denn die befinde sich jetzt ja auch mit der Luzianer Allianz im Krieg also sollten die vielleicht Flotten aufstellen aus Schiffen der Prometheus-Klasse als Zerstörer,Schiffen der Deadalus-Klasse als Kreuzer und einem neuen Schiffstyp als Schlachtschiff?!
    Kleine Zwischenfrage,wenn sich die Menschen jetzt mit der Luzianer Allianz im Krieg befinden gilt das dann eigentlich auch für die Asgard und Tok´Ra weil die ja enge Verbündete sind?!Muss man ja nicht extra nen Thread für aufmachen oder?!
    "I've always found a fully deployed battle group to be the most effective negotiator."
    Admiral Constanza Stark
    High Guard Chief-of-Staff
    CY 9758

    Kommentar


    • #3
      So schlecht sind die Schiffe nun auch wieder nocht. Ausserdem ist das für die Erdlinge ja noch was ganz neues, da müssen sie ja auch noch viel lernen und entdecken, bevor sie ihre Schiffe weiter optimieren können.


      Spoiler
      Aber lasst euch diesbezüglich überraschen, da kommt in der 10.ten Staffel noch etwas, dass die Schiffe gewaltig optimiert. Mehr verrate ich euch nicht
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        ich finde jetzt mal, wenn ich atlantis ansehe, da halten die erdenschiffe gegen wraith-schiffe schon bischen durch... also gegen 10-12 natürlich nicht.. und ich glaube auch dass es stärker ist wie ein ha´tak. Die asgardschilde sind sehr mächtig, bloß müssen die erdenschiffe ja auch immer auf totale überzahl von gegner stoßen... leider.

        die railguns hingegen fürchte ich ist etwas schwach

        Kommentar


        • #5
          ja die railguns sind schon etwas schwach aber was will man sagen die jaffa und die asgard geben uns ja keine offensiv waffen und so schnell erfindest du auch keine waffe für den raumkampf wenn du bis jetzt nur was weiß ich für normale schiffe oder sonst was geschütze gebastelt hast.
          und zum lantianer: wo sind die schilde bitte schlecht ich meine sie sind doppelt so effektiv wie die eines ha`taks und die schiffe der daedalus-klasse kämpfen ja auch meistens alleine gegen einen zahlenmäßig überlegenen feind und da kannst du nich wirklich erwarten das die menschen das gewinnen.
          und was gibts bitte an den triebwerken zu mekern
          fazit: dafür das wir die schiffe weitestgehend alleine bauen mussten sind se nich schlecht.
          und nochwas zu nelson...bist du total verrückt geworden die prometheus war lediglich ein experiment wenns man genau nimmt also wenn wir schiffe wie die prometheus als zerstörer einsetzetn lachen uns alle ma hart aus
          Ich weiß nicht, ob dass da draußen der größte hulla-hub-reifen ist, oder Gottes persönliche anti-abschaummaschine. Ich weiß nur, dass die Allianz das ding haben will, also gehen wir da raus und spielen Krieg! hab ich nicht recht, marines?!
          Sgt. A.J. Johnson, Über Halo

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Atin Beitrag anzeigen
            und nochwas zu nelson...bist du total verrückt geworden die prometheus war lediglich ein experiment wenns man genau nimmt also wenn wir schiffe wie die prometheus als zerstörer einsetzetn lachen uns alle ma hart aus
            Gut das ist nen Argument aber ich mein ja auch nicht genau so wie die Ur-Prometheus sondern natürlich mit den verbesserungen der Deadalus zum Beispiel bei den Schilden oder bei was weiss ich,so kleinen sachen wie der Schiffsküche aber insgesamt sollte die New-Prometheus auch grösser sein das ist ja ganz klar?!

            Aber wie in einem anderen Thread schon gesagt ist das halt das einzige manko der Menschen,sie haben Asgardschilde,Hyperraumund.Beamtechnologie und Sensorentechnologie

            Spoiler
            Bald auch noch einen Antiker-Kreuzer

            wenn sich auch noch selber starke Waffen herstellen könnten würden sie zu stark werden und die spannung der serie ginge flöten?!
            "I've always found a fully deployed battle group to be the most effective negotiator."
            Admiral Constanza Stark
            High Guard Chief-of-Staff
            CY 9758

            Kommentar


            • #7
              Die Menschen machen aber mit ihrer Steinzeit Technik den bösewichten der Galaxis ganz schön angst,sonst würden die Lucianer sich nicht vor der Odyssey fürchten.
              Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
              Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Admiral R Beitrag anzeigen
                ich finde jetzt mal, wenn ich atlantis ansehe, da halten die erdenschiffe gegen wraith-schiffe schon bischen durch... also gegen 10-12 natürlich nicht.. und ich glaube auch dass es stärker ist wie ein ha´tak. Die asgardschilde sind sehr mächtig, bloß müssen die erdenschiffe ja auch immer auf totale überzahl von gegner stoßen... leider.
                Ist mir bei der gestrigen Atlantisfolge auch aufgefallen. Die stehen da während des Kampfes auf der Brücke und spüren nicht die leiseste Erschütterung, weil die Asgard-Schilde alles abhalten.
                Schneller als die Wraith-Schiffe ist die Deadalus auch noch.

                Man muß ja nicht immer Ori-Schiffe als Vergleich nehmen( nicht jeder ist mit der Weisheit des Ursprungs vertraut ).
                I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                Kommentar


                • #9
                  Naja an sich finde ich die Schiffe schon interessant, obwohl die X304eher klumpig wirkt, die Prometheus finde ich sieht richtig gut aus und wenn man bedenkt, dass sie dazu da war die Erde zu verteidigen(was sie ja auch immer geschafft hat)dann übersieht man auch den Al'kesh Hyperantrieb, der für lange Flüge eher hinderlich ist. Trotzdem finde ich es komisch, dass man gerade mal, mit der 303, 4 Schiffe gebaut hat, dauert das den solange?
                  "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
                  Eure Clover <---stellt sich hier vor

                  Kommentar


                  • #10
                    Schon ein Wunder, dass sie überhaupt soviele Schiffe in der kurze Zeit aus dem Boden gestampft haben. Das Problem ist nicht nur die Technik, die etwas über den Horizont der Menschen hinausgehen dürfte (aber es gibt da ja Super-Carter, Super-MyKay und Asgard-Hilfe), sondern vor allem die finanziellen Mittel.
                    Um eine ordentliche Flotte hochzuziehen müßte man endlich das Stargate-Programm öffentlich machen und dann 90 + X % des Millitäretats direkt in den Raumschiffbau pumpen.
                    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                    Kommentar


                    • #11
                      Nun in Bezug auf den Techniklevel der Tauri, steht das Stargate-Franchise spätestens mit den Ende der 10 Staffel von SG1 am Scheideweg. Allein die Ausrüstung der Infanterie muss dann einen Upgrade erfahren. Ich rede von Hightech-Kampfanzügen, Schutzschirmen und entsprechender Bewaffnung. Wenn man intergalaktische Raumschiffe bauen kann und ein SG-Team mit Standart-Militärausrüstung durch die Pampa latschen lässt wird es lächerlich. Die Autoren und Produzenten werden sich überlegen müssen, wie sie das Franchise in Zukunft gestalten wollen. Das Prinzip "primitive Erdlinge" stolpern mit einer Knopfdruckstrategie durchs Universum, ist so nicht mehr glaubwürdig.
                      Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
                      Dr. Sheldon Lee Cooper

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Revolution of Doyle Beitrag anzeigen
                        Trotzdem finde ich es komisch, dass man gerade mal, mit der 303, 4 Schiffe gebaut hat, dauert das den solange?
                        Wenn du die X-304 oder auch BC-304 meinst muss ich dir leider sagen das ich jetzt schon die Geschwindigkeit mit der sie die Schiffe bauen für stark Übertrieben halte.
                        Allgemein finde ich die Schiffe viel zu Übertrieben.
                        Vorher hat man es kaum geschafft Jäger zu bauen und nu klotzen sie solche Riesen Kreuzer raus und das alles unter Strengster Geheimhaltung.

                        Nochmal zum Thema Bauzeit.
                        Da lief neulich eine Nette Sendung über Wohnmobile.
                        Ich weiß hat mit dem Thema nichts direkt zu tun aber diese Luxus Wohnmobile haben eine Bauzeit von 1.5 Jahre.
                        Anderthalb Jahre für son Blödes Ding auf vier Rädern und da dürfte nicht halbsoviel Technik drin sein wie in einer BC-304.
                        Mich würde mal Interessieren wielange die Bauzeit eines Aktuelen Flugzeugträgers ist?
                        Die dürften in etwa die gleiche Größe haben, nur werden die halt nicht so Geheim gebaut.
                        Ich meine nicht in dem Sinne Geheim wie eine durch Außerirdische Technologie Gebaute BC-304 die Offiziel niemals jemand sehen darf.
                        www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde die erdenschiffe recht efizient.
                          Sie sind ja in erchter linie zur verteidigung der erde gedacht und nicht zum zerstören von welten so wie die Ori, Wraith und auch Goa'Uld schiffe. Mit der ganzen Asgarttechnlogie sind sie natürlich einem Ha'Tak überlegen also wundert es mich auch nicht das die Luzianer Allianz so eine angst vor den schiffen hat. Immerhin halten die Schilde mehr aus als wie die eines Ha'Tak schiffes, das hat man ja bei der schlacht am Suppergate gesehen.
                          "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen." (Albert Einstein)
                          Star Trek unsere eigene Story mit eigenen Bilder: Dies sind die Abenteuer...
                          Und hier könnt ihr eure Meinung dazu Äusern: [Diskussion] Dies sind die Abenteuer...

                          Kommentar


                          • #14
                            Die müssten sich nur dazu durchringen den anderen Ländern, die in das Stargateprogramm eingeweiht sind die Technologien und die Baupläne der Daedalusklasse zu geben. Dann gäb es bestimmt bald 50 Schiffe zur Verteidigung der Erde.
                            Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Schlachti Beitrag anzeigen
                              Die müssten sich nur dazu durchringen den anderen Ländern, die in das Stargateprogramm eingeweiht sind die Technologien und die Baupläne der Daedalusklasse zu geben. Dann gäb es bestimmt bald 50 Schiffe zur Verteidigung der Erde.
                              haben sie doch. Russland hatte eine X304. Karkov oder so. Wurde aber von den Ori zerstört. Die Russen haben sowohl die pläne für 303 als auch 304 für das Stargate bekommen
                              "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
                              Eure Clover <---stellt sich hier vor

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X