Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stabwaffenmechanismus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stabwaffenmechanismus

    Halo zusammen,
    kann mir vielleicht jemand sagen wie die die Stabwaffe in Stargate immer öffnen?? Eine Erklärung wäre auch ganz nützlich da ich im Begriff bin einen solchen zu bauen(Mechanismus).

  • #2
    Der Stabwaffe funkioniert wie folgt: Es gibt einen Knopf. Drückt man da drauf, öffnet sich der Kopf. Drückt man nochmal drauf, verschießt das Teil Schaumstoffbolzen (oä). Die dienen als Orientierung und werden dann mit Specialeffekt übermalt.
    Wie der Mechanismus genau funkioniert weiß ich nicht und wird dir auch keiner sagen können, außer die Macher. Aber vllt hat ja jemand eine Idee, wie man sowas bauen könnte.
    Marcs: "We're ready to go, sir."
    Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
    Marcs: "Sir?"
    Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

    Kommentar


    • #3
      Genau dazu haben wir hier noch irgendwo einen Thread, also vll. einfach mal danach suchen.
      Dort wurde erwähnt, dass man den Mechanismus mit einem Druckluftbehälter-CO2 nachahmen kann.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
        Genau dazu haben wir hier noch irgendwo einen Thread, also vll. einfach mal danach suchen.
        Dort wurde erwähnt, dass man den Mechanismus mit einem Druckluftbehälter-CO2 nachahmen kann.
        Den brauchst Du nicht suchen.
        Der heisst Stargate Stabwaffe und wurde ebenfalls von B!OH@Z@RD im StarGate SG1 & StarGate: Atlantis-Ordner verfasst.
        Das ist eigentlich schon ein klarer Verstoß gegen die Forenregeln, aber mich wundert sowieso, dass dieses andere Thema noch nicht zu Technik & Völker verschoben wurde.
        Eigentlich kann der Einfachheit halber dieses Thema wieder geschlossen und das andere weiter geführt werden, denn für eine Zusammenlegung müsste hier etwas drin stehen, was im anderen noch nicht erörtert wurde.
        Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
        Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
        Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

        Kommentar


        • #5
          wie verschiebt man denn einen thread?? Und was war ein verstoss gegen die forenregeln??

          Kommentar


          • #6
            Zitat von J_T_Kirk2000 Beitrag anzeigen
            Den brauchst Du nicht suchen.
            Der heisst Stargate Stabwaffe und wurde ebenfalls von B!OH@Z@RD im StarGate SG1 & StarGate: Atlantis-Ordner verfasst.
            Das ist eigentlich schon ein klarer Verstoß gegen die Forenregeln, aber mich wundert sowieso, dass dieses andere Thema noch nicht zu Technik & Völker verschoben wurde.
            Eigentlich kann der Einfachheit halber dieses Thema wieder geschlossen und das andere weiter geführt werden, denn für eine Zusammenlegung müsste hier etwas drin stehen, was im anderen noch nicht erörtert wurde.
            Das seh ich ja jetzt erst.
            Na also so dumm, dass man Thread vergisst, die man selber eröffnet hat, zu genau demselben Thema, kann man eigentlich garnicht sein...da würd ich fast schon Spamerei unterstellen...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von B!OH@Z@RD Beitrag anzeigen
              wie verschiebt man denn einen thread??
              Du gar nicht. Das übernimmt ein Mod, wenn er das für notwendig hält.

              Zitat von B!OH@Z@RD Beitrag anzeigen
              Und was war ein verstoss gegen die forenregeln??
              Dass du zwei Threads zum beinahe gleichen Thema erstellst zum Beispiel. In deinem ersten Thread hast du doch schon eine Reihe von Tipps bekommen, wie man das mit dem Mechanismus bewerkstelligen könnte, der hier ist also absolut überflüssig.

              Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
              Das seh ich ja jetzt erst.
              Na also so dumm, dass man Thread vergisst, die man selber eröffnet hat, zu genau demselben Thema, kann man eigentlich garnicht sein...da würd ich fast schon Spamerei unterstellen...
              Das soll schon vorgekommen sein. Vielleicht war ihm im anderen Thread nicht mehr genug Aktivität.
              Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
              Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
              Das hoffe ich sehr!
              (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
              Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

              Kommentar


              • #8
                Genau das!! Ich wollte einfach wissen ob noch andere weniger aufwendige Mechanismen kennen?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von B!OH@Z@RD Beitrag anzeigen
                  Genau das!! Ich wollte einfach wissen ob noch andere weniger aufwendige Mechanismen kennen?
                  Man erstellt nicht einen zweiten Thread zum gleichen Thema, nur weil dir im ersten nicht mehr genug geschrieben wird. Und wenn nicht mehr Möglichkeiten gepostet werden, könnte das vielleicht daran liegen, dass es keine hundert verschiedenen Möglichkeiten gibt, auf einfache Weise eine Stabwaffe zu öffnen und zu schließen. Die Tipps mit dem CO2-Behälter und die mit den Magnetbolzen klangen doch schon recht gut, warum versuchst du's nicht einfach mal damit?
                  Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                  Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                  Das hoffe ich sehr!
                  (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                  Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                  Kommentar


                  • #10
                    Weil das zu kostspielig wäre. Mein Vater und ich entwickeln gerade einen Mechanismus ohne grosses Geld auszugeben.(Bin gerade nicht besondders flüssig)

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn Du es ganz billig aber dennoch funktionsfähig machen willst, dann verwende doch einfach nur dieses Trapezöffnungsprinzip und verwende ansonsten eine manuelle Bedienung statt, eines magnetischen oder pneumatischen Zylinder-Kolben-Systems.
                      Allerdings musst Du dann auch damit entsprechende Abstriche bei der Ähnlichkeit machen, denn die Bedienung dieses Bolzens käme dann einem Einzelladerverschlusses einer Sportwaffe nahe, mit zwei Verriegelungspunkten.
                      Würde man selbigen Bolzen nur durch einen Hebel bedienen, wie in der oberflächlichen Größenordnung eines Bedienschalters des magnetischen Bolzens, dann bräuchte man schon eine sehr gute Kraft und einen widerstandsfähigen Hebel, um diese Kraft trotz kleiner äußerer Bauweise sicher zu übertragen und da man diesen Hebel nur schwer an den Endpunkten arretieren könnte, müsste man einen Federwiderstand einfügen, welcher den zentralen Bolzen immer an die Grenzpunkte drängt.
                      Allerdings denke ich, dass ein magnetisches Prinzip zum Einen nicht viel teurer als die manuelle Bedienung sein dürfte und zum Anderen sogar den Federwiderstand durch die jeweiligen Eisenkerne (oder vielmehr Eisenrohrstücken) der Spulen und den magnetischen Bolzen ersetzt.
                      Selbst solche Spulen gibt es schon sehr billig und man kann dafür notfalls auch eine HF-Spule verwenden.
                      Wenn man ein guter Hobbybastler oder Hobbyelektriker ist, dann weiß man schon woher man praktisch für ein Taschengeld diese Teile bekommt.
                      Wenn man trotzdem etwas sparen muss, dann kann ich eigentlich nur Geduld empfehlen, ohne welche ein Hobbybastler ohnehin aufgeschmissen ist.
                      Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                      Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                      Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Serge Beitrag anzeigen
                        Der Stabwaffe funkioniert wie folgt: Es gibt einen Knopf. Drückt man da drauf, öffnet sich der Kopf. Drückt man nochmal drauf, verschießt das Teil Schaumstoffbolzen (oä). Die dienen als Orientierung und werden dann mit Specialeffekt übermalt.
                        Wie der Mechanismus genau funkioniert weiß ich nicht und wird dir auch keiner sagen können, außer die Macher. Aber vllt hat ja jemand eine Idee, wie man sowas bauen könnte.
                        Eine Stabwaffe hat einen kleinen Hebel mit welchem man die Stabwaffe öffnen kann, denn man muss sie mit dem selben Mechanismus auch wieder schließen können und das lässt sich mit einem einzigen Knopf nicht realisieren.
                        Der Hebel befindet sich in einer kleinen Nische hinter dem Knopf.
                        Was allerdings passieren würde, wenn man den Knopf drückt, wenn die Waffe noch geschlossen ist, weiß ich nicht . Sollte man aber leicht vorbeugen können.
                        What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

                        Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von BJCarpenter Beitrag anzeigen
                          Eine Stabwaffe hat einen kleinen Hebel mit welchem man die Stabwaffe öffnen kann, denn man muss sie mit dem selben Mechanismus auch wieder schließen können und das lässt sich mit einem einzigen Knopf nicht realisieren.
                          Der Hebel befindet sich in einer kleinen Nische hinter dem Knopf.
                          Was allerdings passieren würde, wenn man den Knopf drückt, wenn die Waffe noch geschlossen ist, weiß ich nicht . Sollte man aber leicht vorbeugen können.
                          Es gibt auch Wippentaster, welche in Neutralstellung "0" verbleiben und in zwei Endstellungen "1" oder "2" bewegt werden können.
                          Dies würde dem Prinzip des von Dir erwähnten Hebels nahe kommen.
                          Außerdem könnte dieser Hebel zusätzlich zum Bedienen des Mechanismus´ des Mündungsschutzes auch die Waffe gleichermaßen sichern bzw. entsichern.
                          Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                          Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                          Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X