Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

schiffe in der phase verschieben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schiffe in der phase verschieben

    hi ich finde man sollte eine x-304 mit merlins gerät austatten, denn wenn sie dann raketen abschiessen müssen sie nur noch im richtig moment deaktivieren und boom explodiert die bombe oder raketet inerhalb eines ori schiffes.



    was meint ihr??
    Alles was wichtig ist ist unwichtig in anbetracht das das Universum unendlich ist.

  • #2
    nun das problem bei deiner idee ist, dass die energiequelle der ori schiffe bestimmt gut genuig ist, um die schilde die ganze zeit aufrecht zu erhalten. und die odysse kann sich ja unsichtbar machen also hätte es ja im grunde den selben effekt wie die phasenverschiebung. außderem ist es die eine sache das gerät von merlin richig zu gebrauchen ein ganz anderes ist es, das ding nachzubauen um es auf ne 304 zu installieren
    Ich weiß nicht, ob dass da draußen der größte hulla-hub-reifen ist, oder Gottes persönliche anti-abschaummaschine. Ich weiß nur, dass die Allianz das ding haben will, also gehen wir da raus und spielen Krieg! hab ich nicht recht, marines?!
    Sgt. A.J. Johnson, Über Halo

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube "Basegate" wollte darauf hinaus, dass die abgeschossene Rakete mit der Materie des Schiffes gekoppelt/verschränkt ist, d.h. die Rakete wäre solange in der Phase wie es das Schiff auch ist und würde sich in dem Moment rematerialisieren wo es das Schiff auch tut, so wie Michell in dem Moment rematerialisiert wurde, als es die anderen Peronen im SGC auch wurden.

      Wenn man also jetzt im Phasenzustand eine Rakete abschießt, durchdringt sie die Ori-Schilde und wenn man sich dann rechtzeitig enttarnt, tut es die Rakete ebenso und zwar innerhalb der Ori-Schilde.
      Zuletzt geändert von McWire; 16.01.2008, 13:42.
      Mein Profil bei Memory Alpha
      Treknology-Wiki

      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

      Kommentar


      • #4
        Dann würd ich aber nen fetten Asteroiden phasenverschieben und ihn dann ins Innere des Schiffes schicken , das wär dann sicherlich kaputt , bei den Raketen kann man sich ja nie sicher sein , ob die Explosion nicht von den Eindämmungsfeldern im Inneren des Schiffes verhindert werden kann .

        Was ich mich auch schon länger im Bezug auf die Phasenverschiebung frage ist , was passiert wenn etwas im inneren von etwas anderem ist und in dem Moment wieder in die Phase verschoben wird , verschmelzen dann beide oder funktioniert es dann garnicht ?
        Rodney wird von einem Wraith angegriffen zückt die Waffe zielt auf den Wraith und ......das Magazin fällt aus der Knarre ............. >.<°

        Juhu, bin Snake-Champion ^^

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Mikenator Beitrag anzeigen
          Dann würd ich aber nen fetten Asteroiden phasenverschieben und ihn dann ins Innere des Schiffes schicken , das wär dann sicherlich kaputt , bei den Raketen kann man sich ja nie sicher sein , ob die Explosion nicht von den Eindämmungsfeldern im Inneren des Schiffes verhindert werden kann .

          Was ich mich auch schon länger im Bezug auf die Phasenverschiebung frage ist , was passiert wenn etwas im inneren von etwas anderem ist und in dem Moment wieder in die Phase verschoben wird , verschmelzen dann beide oder funktioniert es dann garnicht ?
          Das Ergebnis eines solchen Vorganges kann man in der Star Trek TNG-Folge "Pegasus-Projekt" bewundern. Dort ist ein Raumschiff in einem Asteroiden rematerialisiert, nachdem die Interphasentarnvorrichtung ausgefallen ist.



          Physikalisch gesehen verschmilzt die Materie einfach miteinader, d.h. da es genügend Hohlraum zwischen Atomkernen und Elektronenhüllen gibt, wird das ganze dann in eine Form der entarteten Materie verwandelt, wo sich die Atome überlagern, also quasi der leere Raum ausgefüllt wird.
          Natürlich wäre eine solche Materieform höchst instabil und müsste eigentlich sofort wieder zerfallen.

          Es könnte auch sein, dass die "neuen" Atome die "alten" einfach beiseite schieben und dadurch das Volumen vergrößert wird.
          Aus der Star Trek Folge ist leider nicht ersichtlich welche Variante zutrifft, aber das Ergebnis sah recht spektakulär aus:
          Mein Profil bei Memory Alpha
          Treknology-Wiki

          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

          Kommentar


          • #6
            Ich hätt da mal kurz ne FRage zu der Sachmit dem Phasen verschiben,die können durch alles durchlangen wen sie verschoben sind,aber wieso fallen sie nicht durch den BOden???????????ß
            Die 2 Seiten der Medaille
            Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
            Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
            ein netter kleiner Sinnspruch.....

            Kommentar


            • #7
              Ich hätt da mal kurz ne FRage zu der Sachmit dem Phasen verschiben,die können durch alles durchlangen wen sie verschoben sind,aber wieso fallen sie nicht durch den BOden???????????ß
              Herzlichen Glückwunsch zu dieser überaus logischen Erkenntnis.
              Aber das ist keinesfalls neu und in der Folge "Wurmloch Extrem" wurde dieses Problem ebenfalls schon mal angesprochen...

              REESE: Ah I'm having a little trouble with Scene 27. It says that I'm out of phase which means I can pass my hand through solid matter or I can walk through walls.
              DELUISE: Yeah. Cause you're out of phase.
              MARTIN: Exactly.
              REESE: How come I don't fall through the floor?
              R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
              ***
              "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

              Kommentar

              Lädt...
              X