Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bessere Nahrung für Wraith

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bessere Nahrung für Wraith

    Ja was meint ihr , sind die Goa'uld bessere Nahrung für die Wraith , ich meine sie leben länger wodurch die Wraith mehr Leben aus ihnene rausziehen könnten , oder würde es nicht funktionieren vll wegen dem Naquada im Blut oder weil das verlängerte Leben aus dem Symbionten kommt und die Wraith nur aus Menschen die Energie aussaugen können ?

    Und findet ihr es nicht auch komisch das die Wraith nicht Methoden entwickeln um den Menschen ein längeres Leben zu ermöglichen , zb indem sie Medikamente gegen Krankheiten erfinden wodurch sie mehr Menschen zum abernten hätten , durch die geringere Sterberate. Oder warum sie nicht die Technologie des Sakropharks kopiert haben , ich meine "Menschen aussaugen heilen und wieder aussaugen" wäre doch bestimmt toll für die Wraith.
    Rodney wird von einem Wraith angegriffen zückt die Waffe zielt auf den Wraith und ......das Magazin fällt aus der Knarre ............. >.<°

    Juhu, bin Snake-Champion ^^

  • #2
    Zitat von Mikenator Beitrag anzeigen
    Oder warum sie nicht die Technologie des Sakropharks kopiert haben , ich meine "Menschen aussaugen heilen und wieder aussaugen" wäre doch bestimmt toll für die Wraith.
    Wie sollen sie die Technologie des Sarkophages kopieren, wenn sie überhaupt nicht wissen, dass soetwas existiert? Sie waren ja noch nie in der Milchstrasse und hatten auch noch nie Kontakt mit den Goa'uld.
    *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
    *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
    Indianische Weisheiten
    Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

    Kommentar


    • #3
      Naja der Sakropharg basiert auf Antiker Technologie und wenn sie ZPM's stehlen können dann hätten sie wohl kein großes problem damit, sich so einen Kasten mal anzugucken.
      Rodney wird von einem Wraith angegriffen zückt die Waffe zielt auf den Wraith und ......das Magazin fällt aus der Knarre ............. >.<°

      Juhu, bin Snake-Champion ^^

      Kommentar


      • #4
        Der Nährwert eines Menschen dürfte deutlich höher sein als der einer kleinen Schlange (Goa'uld).

        Und Langlebigkeit wird den Wraith nicht so wichtig sein wie ein schnelles Heranwachsen der Nahrung; dafür gibts aber leider(für die Wraith) keine bekannte Supertechnologie.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          wurde nicht irgendwann in der dritten staffel rwähnt dsa die Wraith gar nicht das Leben aussaugen.
          Ich glaub in der Folge als Sheppard gemeinsam mit dem Wraith bei den Genii gefangen war,bin mir aber nicht mehr sicher.
          Die 2 Seiten der Medaille
          Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
          Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
          ein netter kleiner Sinnspruch.....

          Kommentar


          • #6
            Naja ich weiß da was besseres

            Spoiler
            Die wraith haben wie man in der 4 Staffel erfährt ja ZPM's gestohlen um sich zu klonen! Da frag ich mich warum die sich nicht einfach einen Menschen packen und den dann Klonen ich meine währe doch sinvoller mit der eigenen Nahrungsquelle in Massenproduktion umzusteigen
            MfG.: Slays
            Das beste Stargate Atlantis Video !!!!
            Space Battle of Asura
            Shit happens.... what else?

            Kommentar


            • #7

              Spoiler
              Die wraith haben wie man in der 4 Staffel erfährt ja ZPM's gestohlen um sich zu klonen! Da frag ich mich warum die sich nicht einfach einen Menschen packen und den dann Klonen ich meine währe doch sinvoller mit der eigenen Nahrungsquelle in Massenproduktion umzusteigen
              Warum denn? Unbeschwerte Freilandhaltung ist doch viel besser, man muss einfach nur schnell hinfliegen und einsammeln und kann dann wieder weiterpennen. Würdest du dir extra noch Arbeit machen obwohl du dein essen auch einfach abholen kannst? ^^
              "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
              "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

              Kommentar


              • #8
                Naja die bekriegen sich ja nun untereinander! Weil eine Nahrungs knappheit entstanen ist das meine ich! Jetzt könnten die doch in massenprodi umsteigen^^
                MfG.: Slays
                Das beste Stargate Atlantis Video !!!!
                Space Battle of Asura
                Shit happens.... what else?

                Kommentar


                • #9

                  Spoiler
                  Aber die Wraith(ein Clan) wollten ja klonen um die anderen Wraith in einem Krieg auszulöschen,damit wäre dann ja auch das Nahrungsproblem gelöst gewesen.

                  Aber es wäre schlauer gewesen das Essen zu klonen, aber wie die Menchen kontroliert halte. Dafür sind die Wraith entweder zu eitel oder zu faul. Warum dass essen pflegen wenn es auch von selbst wächst.
                  Die 2 Seiten der Medaille
                  Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                  Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                  ein netter kleiner Sinnspruch.....

                  Kommentar


                  • #10
                    ICh meine ja auch das sie sich einen voll ausgewachsenen menschen Klonen sollen!! der brauch dann nicht mehr wachsen!
                    MfG.: Slays
                    Das beste Stargate Atlantis Video !!!!
                    Space Battle of Asura
                    Shit happens.... what else?

                    Kommentar


                    • #11
                      und wer passt auf die auf die könnten ja einfach abhauen auserdem wär das viel zu umständlich.
                      Und die Serie wär langweilig^^da es dann keinen Wraith Krieg mehr gäbe,da genug Futter da wäre
                      Die 2 Seiten der Medaille
                      Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                      Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                      ein netter kleiner Sinnspruch.....

                      Kommentar


                      • #12
                        Und Peace for the galaxie!

                        Wieso können sich die Wraith nicht an Affen nähren, sind ja schließlich doch nahe mit dem Menschen verwannt, oder an irgendwelchen anderen Viechern, machen ihre Vorfahren schließlich auch!
                        http://www.sgaworld.kilu.de

                        Kommentar


                        • #13
                          ersten haben se scheinbar keine affen in der Pegasus Galaxie zweitens wäre dan die Serie sinnlos und drittens warum schwer wenn auch einfach geht die dummenMenschen zu fressen die sich in riesen Gruppen sammeln.
                          Die 2 Seiten der Medaille
                          Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                          Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                          ein netter kleiner Sinnspruch.....

                          Kommentar


                          • #14
                            Hast du in der Pegasus Galaxie schonmal nen Affen gesehen? *gg* ich auch nicht. Eventuell haben sie sich körperlich auf den Mensch als Nahrung eingestellt (ich bilde mir ein, dass sie sich nicht an Tieren nähren können, aber vielleicht hab ich das damals auch nur falsch verstanden). Bedenken sollte man auch: wenn man anfängt irgendwelche Menschen zu klonen, so muss, wie bereits gesagt wurde, ja irgendwer drauf aufpassen, und möglicherweise gibt es gar nicht so viele Wraiths -> sie müssten mehr Wraiths klonen (ich sollte betonen, dass ich nur die bisher von RTK 2 ausgestrahlten Folgen kenne).
                            Ausserdem: es hat alles wunderbar funktioniert mit der Nahrung - bis die Menschen alle Schiffe gleichzeitig aufgeweckt haben. Und dann gings erst richtig rund. Ich glaube, die Wraiths waren sich nicht gleich bewusst, dass es zu wenig (und mitlerweile auch wehrhaftes) Futter für alle gibt. Und bis sie das geschnallt haben war's zu spät, die Atlanten mucken auf und Bürgerkrieg bricht aus. Da kümmert man sich nicht weiter um die Essensfrage und nährt sich halt zwischendurch an gefangenen Wraiths Aber die Idee ist äusserst interessant. Ist ausbaufähig ^^

                            Kommentar


                            • #15
                              Wobei ich mich eigentlich auch immer frage , warum die Wraith sich jetzt nicht einfach wider schlafen legen nachdem sie gemerkt haben das es nicht genug Nahrung gibt?
                              Rodney wird von einem Wraith angegriffen zückt die Waffe zielt auf den Wraith und ......das Magazin fällt aus der Knarre ............. >.<°

                              Juhu, bin Snake-Champion ^^

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X