Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

F-302

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • F-302

    Ich hoffe das es noch keinen entsprechendes Thema gibt! wenn doch tut es mir Leid...

    Wie die Überschrift schon sagt, geht es mir um die F-302. Ich habe mir schon öfter Gedanken gemacht und bin jedes mal zu dem gleichen Schluss gekommen: Das Ding ist ne Fehlkonstruktion!!!!

    Es geht mir dabei um die Bewaffnung!
    Was hat der Flieger schon dabei? Doch wohl nur 4 (oder sind es 6?) Raketen!
    Ich könnte mich irren, aber hat sie ja wohl keine Sekundärwaffen (ich habe zumindest noch nie welche gesehen).
    Ich ziehe da vor allem den Vergleich zu anderen Raumjägern, wie dem Todesgleiter oder dem Wraithjäger. Die Raketen sind zwar den Waffen beider Gegner überlegen (Reichweite, Trefferwirkung, Genauigkeit) aber nach ein paar Schuss ist Schluss und der Flieger muss sich möglichs unauffällig verkrümeln. Und im Nahkampf ist sie mit der Bewaffnung ja wohl vollkommen unterlegen.

    Was meint ihr dazu? Stimmt ihr mir zu oder habt ihr da ne andere Meinung?
    Ich lass mich gerne vom gegenteil überzeugen, ich finde die F-302 vom Aussehen her nämlich ganz gut!
    "Der frühe Vogel fängt den Wurm aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!"

  • #2
    Hi,
    die F-302 hat 4 Raketen, die mit Naquadah verstärkt sind, dazu noch einen Schildmodulator, und noch ein Bordgeschütz, glaube eine Railgun.
    Einmal wurde testweise ein Hyperraumgenerator mit Naquadriah eingebaut, was sich aber als fataler Fehler herausstellte.
    68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

    Kommentar


    • #3
      Das ist ja mein Problem:
      Ich bin mir sicher das die F-302 kein Bordgeschütz (Railgun etc.) hat!
      Und das mit den Schilden ist mir ganz neu! Und wenn sie welche haben, dann erst seit kurzem. Während der Schlacht über der Antarktis hatten sie 100%-ig keine!
      Hast du irgendwelche Bilder die etwas Änliches zeigen??
      "Der frühe Vogel fängt den Wurm aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!"

      Kommentar


      • #4
        Ja, die Railgun wird im Gefecht gegen andere Todesgleiter von den Goa'Uld verwendet.
        Ähnlich wie die Goa'Uld Energiewaffen verwenden.
        68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

        Kommentar


        • #5
          Jou, stimmt. Sieht man aber selten, aber muss wohl sein, weil wie du geagt hast, die Amis wären wohl kaum so blöd, einen Jäger mit nur 4 Raketen herumfliegen zu lassen. Siehtst du ja auch bei den Fightern heute, die haben auch alle eine Vulcan-Minigun.

          Es ist auch kein Schild, was mattberg gemeint hat, sondern ein Schildmodulator. Und zu was ist der nochmal da? Um Schilde außer Gefecht zu setzen? Nützt bei den Wraith halt wenig.

          Kommentar


          • #6
            Naja ich würde das jetzt nicht direkt vergleichen! Zwar haben zB der Typhoon und die F-22 noch ne Bordkanone, aber benutzt werden die Dinger eigentlich gar nicht mehr! Die Lightning 2 hat soweit ich weiß nur in einigen Versionen noch eine und die der JAS-39 hat zB nur 120 Schuss (das ist quasi ein Furz in der Luft). Die Zeiten des klassischen Dogfights sind (außer bei Stargate) schon lange vorbei! Vielmehr ist die Sensorik die eigentlich Waffe; Es ist wichtig den Gegner als Erster zu erkennen und ihn dann (teilweise weit über 50km) mit entsprechenden Raketen zu beschiessen.
            Die Einsatzprofile sind schon soweit zugeschnitten, dass man nie an den Punkt kommen wird, dass man keine Raketen mehr dabei hat und dann über Funk gesagt bekommt: "Nimmste halt die Minigun!"
            Wie gesagt, das gibt es nur bei Stargate.

            Ein Dogfight bzw ein direktes Aufeinandertreffen von Gleiterverbänden ist natürlich auch pompöser und für den Zuschauer besser als ein Geballer über 100km Distanz.

            Was die F-302 angeht: 4 Raketen ist echt nicht viel, da kann ja die F-22 mehr transportieren (und da werden die Dinger ja im Bauch mitgeführt). Da die F-302 nicht so aussieht, als ob sie besondere stealth Eigenschaften haben soll, hätte man auch noch ein paar mehr an die Tragflächen hängen können.
            Aber am Wenigsten verstehe ich, warum es ein 2-Sitzer ist!
            Pilot und Richtschütze? Ich bitte euch^^
            Die sind ja wohl in der Lage ein Interface zu bauen, bei dem sogar meine Oma gleichzeitig fliegen und ballern kann.

            Gruß
            Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
            O´Neill: "Cool!"
            Sam:"...Wir mussten es sprengen."
            O´Neill: "Oh."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Captain Geneva Beitrag anzeigen
              Es ist auch kein Schild, was mattberg gemeint hat, sondern ein Schildmodulator. Und zu was ist der nochmal da? Um Schilde außer Gefecht zu setzen? Nützt bei den Wraith halt wenig.
              Hab mich vertippt, sollte heißen Schildfrequenzmodulator.
              Der ist dazu da, um Schilde von anderen Schiffen so zu modulieren, dass diese von den Waffen getroffen werden können.
              Allerdings gehen zu Begründung, was das Teil macht die Quellen auseinander.
              Diese Begründung ist von Stargatewiki.
              68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

              Kommentar


              • #8
                Wie das sie von den Waffen getroffen werden können? Dazu muss man keine Frequenz neu einstellen

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke die Raketenkapazität hängt mit der Fähigkeit zusammen, von Planeten zu staten. Zu viel Gewicht würde das Schwer machen (im wahrsten Sinne des Wortes )
                  Habt ihr ein paar Bilder auf denen man die Geschütze in Aktion sieht? Ich kann mich nämlich nicht erinnern etwas ähnliches gesehn zu haben!
                  "Der frühe Vogel fängt den Wurm aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!"

                  Kommentar


                  • #10
                    naja
                    hier
                    das wäre für dich erstmal praktisch
                    und zu schwer sind die raketen nicht

                    und ein video kommt auch noch

                    hier das video bei 3:20 min solltest aufpassen
                    nach meiner meinung ballert die f 302 mit einer railrun in diesem fall
                    Zuletzt geändert von ilu; 05.07.2008, 22:59.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, sieht so aus! Könnten allerdings auch von dem BC-304 stammen der sich vermutlich hinter der F-302 befindet.

                      Mal ne Frage zum Video selber: woher stammt das? Es scheint ein zusammenschnitt vieler Serienfolgen zu sein, aber ein paar Bilder habe ich noch nie gesehen.
                      Bei 0:20 bricht so ein riesiges Schiff durch die Wolken! Was ist das für eins?
                      Erinnert mich an irgendwas, aber ich komm nicht drauf!
                      "Der frühe Vogel fängt den Wurm aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Lord Seth Beitrag anzeigen
                        Bei 0:20 bricht so ein riesiges Schiff durch die Wolken! Was ist das für eins?
                        Erinnert mich an irgendwas, aber ich komm nicht drauf!
                        Das ist das Mutterschiff von Anubis über Kelowna, Anfang der siebten Staffel.

                        Kommentar


                        • #13
                          das ist anubis 1. mutterschiff, was kurze zeit später auf diesen planeten zerstört wird

                          Es scheint ein zusammenschnitt vieler Serienfolgen zu sein, aber ein paar Bilder habe ich noch nie gesehen.
                          es sind ausschnitte aus den sg1 staffeln, fragt mich nicht ab welcher staffel^^
                          auf alle fälle bis in die 10. staffel
                          und bei den ausschnitten von atlantis -> auf alle fälle bis zur 3. staffel

                          Ja, sieht so aus! Könnten allerdings auch von dem BC-304 stammen der sich vermutlich hinter der F-302 befindet.
                          nicht ganz,
                          du musst dir mal das Sperrfeuer von der daedalus ankucken dann siehste den unterschied
                          die f-302 baller nicht laufend, mehr einzeln

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich würd auch sagen das die F302 da schießt. man sieht das schon.
                            Vor allem Ist das feuer immer in flugrichtung, und ich bezweifle das der pilot starr gerade aus fliegen wird und eben falls glaube ich nicht das ne 302 so dicht am feuer der 304 fliegen würde.

                            ->wie groß ist eine 302 eigentlich? ich finde keine daten dazu und schätzen ist schwierig.
                            Lelouch of The Rebelion
                            For the Zero Requiem!


                            InterStella To boldly do

                            Kommentar


                            • #15
                              Hab mal etwas gegoogelt:
                              Länge: 4 m
                              Höhe: 5,50 m
                              Spannweite: 7,50 m

                              Müsste hinhauen. Auf jedenfall passt das Ding nicht durch ein Gate!

                              Gruß
                              Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
                              O´Neill: "Cool!"
                              Sam:"...Wir mussten es sprengen."
                              O´Neill: "Oh."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X