Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sprengköpfe beamen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sprengköpfe beamen

    hi,
    ich hab ma ne frage zum Sprengkopfbeamen. In der Folge "die Belagerung teil 3" haben die wraith ja nen störcode entwickelt. Also können die tauri nicht mehr ihre Nuclear-Naquadahsprengköpfe auf die wraithschiffe beamen. wieso beamen sie die dann nicht einfach z.B. 1 m daneben. Oder können die tauri dann garnichts mehr beamen? und wie konnten die wraith eine so fortschrittliche technologie wie das beamen blockieren? vielen dank im voraus!

    mfg stargate95

  • #2
    Der Störcode hat eine große Reichweite , sodass sie die Nuke soweit wegbeamen müssen, dass die Explosion keine Gefahr mehr darstellen würden.
    Allerdings, wenn das Transportsignal gestört wird, was passiert dann mit den Bomben? Verschwinden die einfach? Kommt irgendwas groteskes raus?
    68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

    Kommentar


    • #3
      Mhh das gabs schon mal etwas ähnliches..aber egal.
      Es geht ja nicht darum, dass es nicht mehr ins Wraith Schiff geht sondern auch in der Nähe nicht, so wie ein Schild.
      Wie sie das blockieren ist ja nicht gesagt worden, aber sicherlich einfach mit einem Störsignal, so wie man damit abhören auch verhindern kann....
      Edit: Zu langsam..
      wenn es gestört ist geht das beamen einfach nicht es kommt wahrscheinlich ne Systemfehlermeldung und das Objekt bleibt da.Wäre zumindest nur logisch.
      Die 2 Seiten der Medaille
      Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
      Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
      ein netter kleiner Sinnspruch.....

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Sam Fan Beitrag anzeigen
        wenn es gestört ist geht das beamen einfach nicht es kommt wahrscheinlich ne Systemfehlermeldung und das Objekt bleibt da.Wäre zumindest nur logisch.
        Das wäre fatal, der Countdown war glaub ich auf eine Sekunde eingestellt (oder warens 5 ?), und wenn die Nuke dann nach dem Aktivieren des Countdowns auf der Deadalus bleibt wäre das doch sehr ungünstig
        68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

        Kommentar


        • #5
          Es waren 5 Sekunden.

          aber vielleicht gibts dafür so ne art notfallsystem das die nuke dan enschärft.
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #6
            Ja, aber wenn der Störsender ja das beamen verhindert kann gar nicht gebeamt werden, und einfach so beamen ohne Ziel wird sicherlich nicht gemacht, bzw. Das System der Asgard wird das nicht zulassen.
            Es hat ja auch anfangs den Transport von Waffen so gar nicht zugelassen.
            Die 2 Seiten der Medaille
            Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
            Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
            ein netter kleiner Sinnspruch.....

            Kommentar


            • #7
              Der Transport von Waffen wurde vorher von den Asgard so eingerichtet, als Sperrsystem, damit der Transporter, nicht in dem Verwendungszweck wie hier verwendet werden darf.
              Ein Notfallsystem ist auch sehr wahrscheinlich.
              68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

              Kommentar


              • #8
                nur seltsam damit das nie in ner Folge vorgekommen ist(meines wissens jedenfalls). vielleicht ist der gebeamte gegenstand , wenn er gestört wird, dann auch weg. also er hört auf zu exsistieren. Beim reisen durch ein Stargate wird z.B. ein Mensch in Energie aufgelöst. In der Folge "48 Stunden" wurde das Stargate zerstört bevor teal c durch kam so blieb er als energie im stargate gespeichert. wenn das beim beamen auch der fall ist dann kann es sein das die energiesignatur der nuke einfach gelöscht wird.

                Kommentar


                • #9
                  Man hat aber gesehen dass Hermiod schon gemerkt hat dass er nicht beamen kann bevor er gebeamt hat.

                  Und wie sie die 12 Hives angegriffen haben da haben sie die detonation auf 1 sekunde nach rematrealisieren gestellt soweit ich mich nicht irre...

                  Mfg

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja ich denke mal die haben die zeit des beamens eingerechnet. 4 Sek. beamen und dann nach der letzten sekunde knallts.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ne, der Transport dauert eine halbe Sekunde.
                      Als es auf 5 Sekunden stand, meinte Hermiod, dass eine reichen würde, und noch bevor es von 5 auf 4 sprang war der Transport erledigt.
                      68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich dachte dann fängt der transport an so das der transport ne sekunde dauert. dann kann das mit dem eine sekunde nach rematrealisierung net stimmen. das müssen die taur i erst später eingestellt haben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Wenn das Teil Energie ist läuft auch der Countdown nicht weiter ab. Später stellen sie ihn sogar auf 1 Sekunde.
                          Der Störsender lässt den Beam gar nicht so, da das Ziel nicht erfasst werden kann. Die Bombe wird also gar nicht erst scharf gestellt.
                          Marcs: "We're ready to go, sir."
                          Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                          Marcs: "Sir?"
                          Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn das Teil Energie ist läuft auch der Countdown nicht weiter ab. Später stellen sie ihn sogar auf 1 Sekunde.
                            Der Störsender lässt den Beam gar nicht so, da das Ziel nicht erfasst werden kann. Die Bombe wird also gar nicht erst scharf gestellt.
                            Aber wie das geht dass die Bombe erst zündet wenn sie wieder rematerialisiert ist, dass wird mir auch immer schleierhaft bleiben - aber egal...

                            Die Bombe wird also gar nicht erst scharf gestellt.
                            Und das wars mit Big-Bang

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dr Zelenka Beitrag anzeigen
                              Aber wie das geht dass die Bombe erst zündet wenn sie wieder rematerialisiert ist, dass wird mir auch immer schleierhaft bleiben - aber egal...

                              Ich denk ma das die per fernbediehnung scharf gestellt wird oder so...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X