Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ta`Uri Waffen in Stargate(P90,HK-MP5 etc.)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ta`Uri Waffen in Stargate(P90,HK-MP5 etc.)

    Hey,

    ich hätte da mal ne Frage zu den Waffen welche die SG-Teams in Stargate benutzen.Sind das echte Waffen,modifizierte Versionen mit einer Art Platzpatronen oder nur Nachbauten?Dazu wüsste ich noch gerne wenn es echte Waffen sind,ob die ab und zu tatsächlich echte Munition feuern.Man sieht manchmal z.B. wie das Magazin der P90 leer wird wenn jemand damit schiesst.Es ist natürlich klar das die nicht mit echter Munition auf Darsteller von Jaffa und Co. schiessen,aber es wird ja oft genug ins Freie geschossen und wenn da ein bestimmter Bereich vorher geräumt und abgesperrt wurde könnte man sich vorstellen das dort mit echten Waffen und echter Munition geschossen wird.

  • #2
    ne also das ist eher unwahrscheinlich weil echt munition is ja auch teuer un warum extra echt munition anschaffen wenns die andere auch tut?? un ich glaub auch net das die nachgebaut sind (vllt außer denen in den waffenlagern wenn die leute da mal stehn un man da so 40 P90 liegen sieht) aber ich denk schon das das echte sind halt nur mit spezial munition wie platzpatronen etc. und zu den zaps und den wraith betäubern da hab ich keinen plan^^
    Die Wahrheit entgeht dem der nicht mit beiden Augen sieht EHRE SEI DEN ORI!!
    http://gateconflict.de/ Das beste Stargate Spiel auf der Welt!!

    Kommentar


    • #3
      Für Leute die nicht schießen werden die wohl Softairs oder ähnliche Dummys haben, wenn geschossen wird echte Waffen mit Platzpatronen, vermutlich mit einer schwächeren Schließfeder um kein Manöverpatronengerät zu benötigen oder Schreckschusswaffen.

      Scharfe Munition wird mit absoluter Sicherheit nicht verwendet.

      Kommentar


      • #4
        Bei den Waffen handelt es sich um Filmwaffen, welche Platzpatronen verschießen. Echte Waffen werden im Film nie verwendet. Diese Filmwaffen können auch nur Platzpatronen verschießen.
        "History is on the move, Captain. Those who cannot keep up will be left behind,
        to watch from a distance. And those who stand in our way will not watch at all."
        - Großadmiral Thrawn zu Captain Pellaeon

        Kommentar


        • #5
          Ist das eine Änderung nach den Dreharbeiten an "The Crow"?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Gilad Pellaeon Beitrag anzeigen
            Bei den Waffen handelt es sich um Filmwaffen, welche Platzpatronen verschießen. Echte Waffen werden im Film nie verwendet. Diese Filmwaffen können auch nur Platzpatronen verschießen.
            In einer Folge führt Carter eine P90 vor und man sieht deutlich, dass sie damit einen Stamm durchlöchert bzw. das Seil durchschießt.
            In Atlantis ballert Ronon mit diesen Waffen deutliche Löcher in Schießscheiben.
            Ich denke in Spezialfällen, wenn wirklich niemad verletzt werden kann, verwendet man schon echte Geschosse. Bei aller Trickserei sieht das Original doch immer am besten aus

            Was hat das mit "The Crow" auf sich?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
              Was hat das mit "The Crow" auf sich?
              Wie das kennst du nicht?
              Während des Drehs wurde der Hauptdarsteller Brandon Lee aufgrund von sagen wir mal einer "Verkettung unglücklicher Umstände" tatsächlich von einem Nebendarsteller (dessen Name mir grad entfallen ist) erschossen, da sich noch irgendein Projektil vom Vordreh im Lauf befand, was dann von der Platzpatrone rausgeschossen wurde.

              Guck mal bei Wikipedia oder so, wenn es dich genau interessiert.


              Gruß
              Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
              O´Neill: "Cool!"
              Sam:"...Wir mussten es sprengen."
              O´Neill: "Oh."

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                In einer Folge führt Carter eine P90 vor und man sieht deutlich, dass sie damit einen Stamm durchlöchert bzw. das Seil durchschießt.
                In Atlantis ballert Ronon mit diesen Waffen deutliche Löcher in Schießscheiben.
                Ich denke in Spezialfällen, wenn wirklich niemad verletzt werden kann, verwendet man schon echte Geschosse. Bei aller Trickserei sieht das Original doch immer am besten aus

                Was hat das mit "The Crow" auf sich?
                ne is auch nur trick... in filem werden halt keine echten waffen verwendet. punktum. zu gefährlich.. mit ner kanone zu baller verlangt sehr viel übung.
                warum? frag die crew von the crow.
                >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                Kommentar


                • #9
                  Man brauch keine scharfe Munition, um solche Sachen echt aussehen zu lassen, da hast du recht. Wenn es wirklich zu einem solchen Zwischenfall kam, werden die Produzenten über scharfe Munition beim Dreh grantiert nie wieder etwas versuchen.
                  Chaos Universum
                  Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
                  Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                    In einer Folge führt Carter eine P90 vor und man sieht deutlich, dass sie damit einen Stamm durchlöchert bzw. das Seil durchschießt.
                    In Atlantis ballert Ronon mit diesen Waffen deutliche Löcher in Schießscheiben.
                    Ich denke in Spezialfällen, wenn wirklich niemad verletzt werden kann, verwendet man schon echte Geschosse. Bei aller Trickserei sieht das Original doch immer am besten aus

                    Was hat das mit "The Crow" auf sich?
                    Oh ja, und bei Soldat James Ryan haben die auch echte Mörsergranaten genommen bei der Strandszene... -.- Und in Actionfilmen kann man durch Glasscheiben springen *kopfschüttel*

                    Mensch das ist das Filmgeschäft, da kann man alles so aussehen lassen.
                    "History is on the move, Captain. Those who cannot keep up will be left behind,
                    to watch from a distance. And those who stand in our way will not watch at all."
                    - Großadmiral Thrawn zu Captain Pellaeon

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Gilad Pellaeon Beitrag anzeigen
                      Oh ja, und bei Soldat James Ryan haben die auch echte Mörsergranaten genommen bei der Strandszene... -.- Und in Actionfilmen kann man durch Glasscheiben springen *kopfschüttel*

                      Mensch das ist das Filmgeschäft, da kann man alles so aussehen lassen.
                      Wozu gibts Mythbusters? Die haben das alles schon geklärt mit den Scheiben, dem Rückstoß von Kugeltreffern etc.
                      Chaos Universum
                      Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
                      Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

                      Kommentar


                      • #12
                        In einer Folge führt Carter eine P90 vor und man sieht deutlich, dass sie damit einen Stamm durchlöchert bzw. das Seil durchschießt.
                        In Atlantis ballert Ronon mit diesen Waffen deutliche Löcher in Schießscheiben.
                        Ich denke in Spezialfällen, wenn wirklich niemad verletzt werden kann, verwendet man schon echte Geschosse. Bei aller Trickserei sieht das Original doch immer am besten aus
                        Sehr naiv.
                        Wie schon gesagt, es ist zu gefährlich, bist du schonmal auf den Gedanken gekommen das man einfach kleine Sprengladungen zündet (im Stil von Silvesterknallern) während irgendjemand seine Waffe abfeuert? Und wahrscheinlich wird heute sowieso schon alles per CGI gemacht
                        "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                        "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                        Kommentar


                        • #13
                          computertechnuk sag ich nur

                          Kommentar


                          • #14
                            Löse nie elektisch (oder elektronisch) was Du auch mechanisch lösen kannst.

                            So ein Feuerwerkskörper ist superbillig und absolut einfach zu zünden.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sorcerer Beitrag anzeigen
                              So ein Feuerwerkskörper ist superbillig und absolut einfach zu zünden.
                              Naja... Jungs so einfach ist das Leben auch wieder nicht.
                              Die Dinger müssen schon sehr sehr genau zünden. Wie sieht das denn aus, wenn man sauber mit dem Gewehr ein mal von links nach rechts zieht und die "Einschläge" zeitlich vollkommen willkürlich "explodieren"?
                              Ist Mist, genau.
                              Also muss man da doch schon sich Zeit nehmen und alles (computergestützt) genau anpeilen. Ist glaub ich immer noch billiger und einfacher als jetzt alles 3 Dimensional zu machen, aber mit ein paar China Böllern, die da hingeschmissen werden, ist die Sache längst nicht getan!

                              Gruß
                              Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
                              O´Neill: "Cool!"
                              Sam:"...Wir mussten es sprengen."
                              O´Neill: "Oh."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X