Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Naquada Abbau! Wieso so schwierig?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Naquada Abbau! Wieso so schwierig?

    Also wie im Titel schon erwähnt: Wieso ist der Naquadaabbau so schwierig und wieso müssen es dann gerade Jaffa abbauen und nicht Sklaven. Außerdem haben die Goa'ould doch bestimmt schon haufen von diesem Zeug.
    Stargate Wissen

    Das etwas andere Stargate Projekt

  • #2
    Zitat von Daniel J. Beitrag anzeigen
    Also wie im Titel schon erwähnt: Wieso ist der Naquadaabbau so schwierig und wieso müssen es dann gerade Jaffa abbauen und nicht Sklaven. Außerdem haben die Goa'ould doch bestimmt schon haufen von diesem Zeug.
    Hö? Meistens bauen doch die Sklaven das Naquada ab (sogar im Film ging es um sklaven die in eben diesen Minen schufteten selbst wenn das zeugt noch nicht naquadah hiess)

    Tja wenn keine Sklaven zur verfügung stehen dann machen es wohl Jaffa, vermutlich verräter oder sonstwie verurteilte. Ein Jaffa hält nunmal länger durch, wenn sie was anderes abbauen würden würde man auch die Arbeitskräfte nehmen von denen man am längsten was hat.
    Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

    http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

    Kommentar


    • #3
      Vieleicht meint er ja diese Folge in der Bratak und T´Alcs Sohn in einem Gefangenenlager naquadah abbauen musten? Der Planet war glaube ich so stark verstrahlt das nur jaffa das ausgehalten haben.

      Warum sie Mehr wollen? ist doch einfach---> Gier
      Je mehr ein Gua´uld hat desto weniger haben die Anderen, leuchtet ein.

      Gehts hier eigentlich auch um Menschlichen Naquadah Abbau? denn Menschen von tauri verwenden wahrscheinlich Moderne Bergbautechnologie wie wir sie kennen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von GGG Beitrag anzeigen
        Vieleicht meint er ja diese Folge in der Bratak und T´Alcs Sohn in einem Gefangenenlager naquadah abbauen musten? Der Planet war glaube ich so stark verstrahlt das nur jaffa das ausgehalten haben.

        Warum sie Mehr wollen? ist doch einfach---> Gier
        Je mehr ein Gua´uld hat desto weniger haben die Anderen, leuchtet ein.

        Gehts hier eigentlich auch um Menschlichen Naquadah Abbau? denn Menschen von tauri verwenden wahrscheinlich Moderne Bergbautechnologie wie wir sie kennen.
        Naja gut die Miene war ja auch ne Strafkolonie und ne ziemliche ausnahme. Ich meine es war nicht die Strahlung sondern die Luft die probleme machte.

        Und für die Goua'Uld bedeutet mehr Naquadah= mehr schiffe = mehr macht.

        Bei den Menschen gabs dazu doch mal ne Episode (die in der Maj. Lorne das erste mal auftauchte) in der man sich geeinigt hatte das die Unas für sie abbauen. Da war wohl SEHR SEHR viel Naquadah in der Mine und ich könnte mir vorstellen das die für die 4 oder 5 Schiffchen der Menschen genügt.
        Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

        http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

        Kommentar


        • #5
          Wie schon gesagt, natürlich bauen in erster Linie Sklaven das Naquadah ab.

          Zur Verwendung muss man feststellen, dass Naquadah von den Goa'uld schon haufenweise gebraucht wird, nur um den Status Quo zu erhalten. Schiffsantriebe, Energiegewinnung, Waffen ... ohne Naquadah läuft gar nichts.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Also ist das so:
            wenn man einen Goa'ould nachhaltig schwächen möchte muss man eigentlich bloß seine großen Naquadamienen zerstören? Lieg ich da richtig?
            Stargate Wissen

            Das etwas andere Stargate Projekt

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Daniel J. Beitrag anzeigen
              Also ist das so:
              wenn man einen Goa'ould nachhaltig schwächen möchte muss man eigentlich bloß seine großen Naquadamienen zerstören? Lieg ich da richtig?
              "Nur" ist witzig. Das dürften ziemlich viele sein und sie sind vermutlich auch bewacht.
              Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

              http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

              Kommentar


              • #8
                NaJa
                ich meine gehen die Schiffe zu kämpfen ist bestimmt nicht so leicht gm Gegensatz zu den Minen.


                Mal war anderes:
                Wieso nennt man Raumschiffe eigentlich so. Sie sind ja nicht im Wasser.
                Stargate Wissen

                Das etwas andere Stargate Projekt

                Kommentar


                • #9
                  Eh welche folg bzw in welcher season is das wo mj. Lorne da is hab ich nich gesehen würde ich gerne gucken^^
                  Die Ori ham ein an der Klatsche^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Daniel J. Beitrag anzeigen
                    NaJa
                    ich meine gehen die Schiffe zu kämpfen ist bestimmt nicht so leicht gm Gegensatz zu den Minen.


                    Mal war anderes:
                    Wieso nennt man Raumschiffe eigentlich so. Sie sind ja nicht im Wasser.
                    Das hat sich wohl seid dem Ersten SciFi film einfach eingebürgert aber wer deffiniert denn Schiff als teil was mit wasser zu tun hat?
                    Die Spaceshuttles werden auch schon schiff genannt.

                    Zitat von Daniel Jackson23 Beitrag anzeigen
                    Eh welche folg bzw in welcher season is das wo mj. Lorne da is hab ich nich gesehen würde ich gerne gucken^^
                    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher was du wissen willst aber die antwort könnte http://www.scifi-forum.de/science-fi...nemy-mine.html sein.
                    Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                    http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                    Kommentar


                    • #11
                      Gm jeder Sprache wird Schiff als fortbewegungsmittel auf Wasser definiert. Können Raumschiffe (ah da liegt die Antwort: Raumschiff in kurz Schiff) die Höhe ändern? Wenn es so war wie die Höhe gm Weltall überhaupt gibt.
                      Stargate Wissen

                      Das etwas andere Stargate Projekt

                      Kommentar


                      • #12
                        Darf man fragen was du uns mit diesem "gm" immer sagen willst?
                        Können Raumschiffe (ah da liegt die Antwort: Raumschiff in kurz Schiff) die Höhe ändern?
                        Klar können sie, sonst würden sie sich ja immer nur in einer Ebene bewegen
                        Wenn es so war wie die Höhe gm Weltall überhaupt gibt.
                        Und das nochmal auf Deutsch bitte
                        "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                        "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                        Kommentar


                        • #13
                          Entschuldigung,

                          nochmal:
                          wenn es sowas wie die Höhe im Weltraum überhaupt existiert.
                          Stargate Wissen

                          Das etwas andere Stargate Projekt

                          Kommentar


                          • #14
                            wenn es sowas wie die Höhe im Weltraum überhaupt existiert.
                            So ganz pauschal würde ich sagen das man über und unter der Ekliptik fliegen kann, die Ekliptik wäre in dem Fall so etwas wie das Meeresniveau auf der Erde.
                            Also ja.
                            "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                            "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja jetzt hab ich auch den Beweis: in der Folge wo SG1 die Strahlenwaffe einsetzten sind sie 'auf' das eine Orischiff geflogen und haben angegriffen.
                              Stargate Wissen

                              Das etwas andere Stargate Projekt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X