Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie stark ist eigentlich Adrias Kette und wie funktioniert sie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie stark ist eigentlich Adrias Kette und wie funktioniert sie?

    Ich wollte mal wissen wie Adrias Kette funktionniert und was die alles aushält sie hat ja schon der Dakara Waffe wiederstanden. Hat sie eine Energiequelle?

    Also welche art der EnergieQuelle wenn sie schon der Dakarawaffe stand hält.

  • #2
    Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal wissen wie Adrias Kette funktionniert und was die alles aushält sie hat ja schon der Dakara Waffe wiederstanden. Hat sie eine Energiequelle?

    Also welche art der EnergieQuelle wenn sie schon der Dakarawaffe stand hält.
    Eine Energiequelle muss sie haben. Wurde nichtmal gesagt, sie sei aus Celestis oder irgendwie mit Celestis verbunden? Vielleicht haben die Ori ein Mini-ZPM eingebaut, welches Adrias Kette mit Energie versorgt, klingt zumindest für mich halbwegs logisch. Oder die Ori haben ein anderes Verfahren zur Energieerzeugung; fest steht: Die Kette hat eine Energiequelle. Alles andere wäre komisch
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

    Kommentar


    • #3
      @tbfm2
      Eine Energiequelle muss sie haben. Wurde nichtmal gesagt, sie sei aus Celestis oder irgendwie mit Celestis verbunden? Vielleicht haben die Ori ein Mini-ZPM eingebaut, welches Adrias Kette mit Energie versorgt, klingt zumindest für mich halbwegs logisch. Oder die Ori haben ein anderes Verfahren zur Energieerzeugung; fest steht: Die Kette hat eine Energiequelle. Alles andere wäre komisch
      Jo kann sein.Da fehlt mir nur ein das die energie das vollendete Version vom Projekt Arcturus der Antiker ist.Wie auch die orischiffe mit dieser riesen Energie Quelle.

      Es kommt ja aus Celestis,vieleicht haben die ori es auch selber gebaut.

      Naja diese 2 möglichkeiten könnten es sein.

      Kommentar


      • #4
        McKay hat doch mal ein ähnliches Gerät der Antiker in Atlantis an... welches aber nach einiger Zeit glaube ich leer ist... das war vermutlich auch ein vorgänger der version adrias
        "Is it something we can barbecue?" - Sgt. Greer; SGU

        Kommentar


        • #5
          @Phoibos
          McKay hat doch mal ein ähnliches Gerät der Antiker in Atlantis an... welches aber nach einiger Zeit glaube ich leer ist... das war vermutlich auch ein vorgänger der version adrias
          Jo könnte sein,aber die energie ist ja nur ausgegangen weil das schwaze monster die energie ausgesaugt hat,stellt sich natürlich die frage ob der atlantis die dakarawaffe standgehalten hätte,und ob der schild vona dria besser ist,oder gleich auf ist mit denn antikerschild.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen
            @Phoibos


            Jo könnte sein,aber die energie ist ja nur ausgegangen weil das schwaze monster die energie ausgesaugt hat
            Und das zweite Gerät dieser Art wurde erschöpft, als mehrere Genii mit ihren primitiven Waffen draufgefeuert haben. Natürlich lagen beide Geräte dieser Art schon Jahrtausende herum und man weiß nicht in wie stark wie beansprucht worden sind.
            Die Dakarawaffe würde ich nicht als "stark" im Sinne von "richtg was kaputt machen" beschreiben. Sie durchdringt scheinbar alles ohne Probleme und ist sehr effizient gegen Lebewesen. Eigentlich dürfte ein Schild nicht viel bringen, denn die Replischiffe wurden ja auch alles besiegt, trotz sehr starker Schilde.
            Adrias Schild war vielleicht speziell konfiguriert, was man von den Körperschilden der Pegasusgalaxie wohl nicht annehmen kann.

            Kommentar


            • #7
              @DefiantXYX
              Und das zweite Gerät dieser Art wurde erschöpft, als mehrere Genii mit ihren primitiven Waffen draufgefeuert haben. Natürlich lagen beide Geräte dieser Art schon Jahrtausende herum und man weiß nicht in wie stark wie beansprucht worden sind.
              naja überleg mal,als der parallel Rod kam^^.Der hatte auch diesen schutzschild,und auf denn schild war bestimmt auch viel energie,er ist ja durch ein ris gekommen,und sein antiekrschild hat ihn geschützt,und das hat er auch ein 2mal denn gemacht.

              Die Dakarawaffe würde ich nicht als "stark" im Sinne von "richtg was kaputt machen" beschreiben. Sie durchdringt scheinbar alles ohne Probleme und ist sehr effizient gegen Lebewesen. Eigentlich dürfte ein Schild nicht viel bringen, denn die Replischiffe wurden ja auch alles besiegt, trotz sehr starker Schilde.
              Adrias Schild war vielleicht speziell konfiguriert, was man von den Körperschilden der Pegasusgalaxie wohl nicht annehmen kann
              Naja die ori konnten,nicht von der Dakarawaffe wissen,und adria konnte nicht sicher sein,das der schild hält.

              Kommentar


              • #8
                Adrias Kette ist und war nur eine stärkere Version der Antiker-Körperschilde. Die Technik war weiter miniaturisiert und ausgereifert.

                @ Vergleich mit Raumschiffsschilden

                Ein Körperschild ist wesentlich kleiner als ein Schutzschild von einem Raumschiff. Es kann durchaus sein, dass ein Körperschild wesentlich mehr aushält als ein Schutzschild von einem Raumschiff.

                Natürlich hat der Körperschild eine schwächere Energiequelle, aber die Frage ist hier wohl eher, in welchem Verhältnis Energiequelle des Körperschildes zur Energiequelle eines Raumschiffsschilds steht und in welchem Verhältnis die Wirkungsfläche beider Varianten.

                Nehmen wir mal nur aus Spaß an, die Energiequelle des Körperschilds schafft 1% der eines Raumschiffsschilds.

                Ein normaler Mensch hat eine Höhe von 2 Metern, womit der Schild im einfachsten Fall (bei einer Kugelform) ein Volumen von 4,2 m³ und eine Fläche von 12,6 m² schützen muss.

                Ein Raumschiff mit einer Länge von 200 Metern braucht eine kugelförmige Schildblase von 4,2 Millionen m³ Volumen und 125.663 m² Oberfläche.

                d.h. die Schildblase eines Personenschildes von 2 Metern Durchmesser, wäre bei 1% Energiequelle bezogen auf das Volumen, 10.000 mal stärker als die Schildblase eines Raumschiffsschildes bei 100% Energiequelle.

                Bezieht man das Verhältnis der Fläche mit ein, dann ist der Personenschild immer noch 1.000 mal stärker als der Schutzschild eines Raumschiffes!
                Mein Profil bei Memory Alpha
                Treknology-Wiki

                Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                  Adrias Kette ist und war nur eine stärkere Version der Antiker-Körperschilde. Die Technik war weiter miniaturisiert und ausgereifert.

                  @ Vergleich mit Raumschiffsschilden

                  Ein Körperschild ist wesentlich kleiner als ein Schutzschild von einem Raumschiff. Es kann durchaus sein, dass ein Körperschild wesentlich mehr aushält als ein Schutzschild von einem Raumschiff.

                  Natürlich hat der Körperschild eine schwächere Energiequelle, aber die Frage ist hier wohl eher, in welchem Verhältnis Energiequelle des Körperschildes zur Energiequelle eines Raumschiffsschilds steht und in welchem Verhältnis die Wirkungsfläche beider Varianten.

                  Nehmen wir mal nur aus Spaß an, die Energiequelle des Körperschilds schafft 1% der eines Raumschiffsschilds.

                  Ein normaler Mensch hat eine Höhe von 2 Metern, womit der Schild im einfachsten Fall (bei einer Kugelform) ein Volumen von 4,2 m³ und eine Fläche von 12,6 m² schützen muss.

                  Ein Raumschiff mit einer Länge von 200 Metern braucht eine kugelförmige Schildblase von 4,2 Millionen m³ Volumen und 125.663 m² Oberfläche.

                  d.h. die Schildblase eines Personenschildes von 2 Metern Durchmesser, wäre bei 1% Energiequelle bezogen auf das Volumen, 10.000 mal stärker als die Schildblase eines Raumschiffsschildes bei 100% Energiequelle.

                  Bezieht man das Verhältnis der Fläche mit ein, dann ist der Personenschild immer noch 1.000 mal stärker als der Schutzschild eines Raumschiffes!
                  Ich hätts wissen müssen, McWire hat wieder ein Zahlen-Bombardement gestartet

                  Du bist bei deiner Rechnung allerdings von einer Kugel ausgegangen, währenddessen die Goa'uld Körperschilde eher eine Zylinderform haben und die Schilde der Antiker sich sogar dem Körper anpassen, was die Effektivität noch um einiges erhöhen sollte.

                  Ich gehe mal von einem Zylinder mit einem Durchmesser von 1 Meter und eine Höhe von 2 Metern aus.
                  Das zu schützende Volumen beträgt dann 1,6m³ und die Oberfläche beträgt ~5m². Wie sehr das im Verhältnis zu dem Raumschiff steht, könnt ihr euch aus oben ableiten
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
                    Ich hätts wissen müssen, McWire hat wieder ein Zahlen-Bombardement gestartet

                    Du bist bei deiner Rechnung allerdings von einer Kugel ausgegangen, währenddessen die Goa'uld Körperschilde eher eine Zylinderform haben und die Schilde der Antiker sich sogar dem Körper anpassen, was die Effektivität noch um einiges erhöhen sollte.

                    Ich gehe mal von einem Zylinder mit einem Durchmesser von 1 Meter und eine Höhe von 2 Metern aus.
                    Das zu schützende Volumen beträgt dann 1,6m³ und die Oberfläche beträgt ~5m². Wie sehr das im Verhältnis zu dem Raumschiff steht, könnt ihr euch aus oben ableiten
                    Die Form des geometrischen Körpers spielt fast keine Rolle, das Verhältnis ist immer etwa das gleiche.

                    Auch ein Raumschiff hat keinen perfekten kugelförmigen Schild, genauso wenig wie der einer Person.
                    Beide Schilde sind im Endeffekt Ellipsoide.

                    Wichtig für den Vergleich ist nur, dass man immer gleiche geometrische Figuren vergleicht und keine unterschiedlichen... sprich Zylinder mit Zylinder, Kugel mit Kugel oder Ellipsoid mit Ellipsoid geht, Zylinder mit Kugel oder Kugel mit Ellipsoid geht nicht.
                    Mein Profil bei Memory Alpha
                    Treknology-Wiki

                    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                      Adrias Kette ist und war nur eine stärkere Version der Antiker-Körperschilde. Die Technik war weiter miniaturisiert und ausgereifert.

                      ...

                      Bezieht man das Verhältnis der Fläche mit ein, dann ist der Personenschild immer noch 1.000 mal stärker als der Schutzschild eines Raumschiffes!
                      Nun, dann entnehme ich daraus, das der Körperschild von Adrias Kette zwar wesentlich weniger Gesamtenergie hat, als der Schild eines Ori-Mutterschiffes z.B., aber dennoch über eine höhere Schilddichte verfügt.

                      Adrias Kette muss ja nur einen kleinen Teil der Welle der Dakara-Waffe abhalten können.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Ori und die Antiker haben sich ja paralell entwickelt. Die Antiker mischen sich nicht ein, die Ori schon.
                        Als aufgestiegenes Wesen hat man sicher viel Zeit und kann, wenn auch nur als Hobby, Technik weiterentwickeln. Deswegen konnten die "Bauern" in der Origalaxie solche Schiffe bauen, die Ori haben einfach die Baupläne den Prioren gegeben und ihnen gesagt wie sie was machen müssen.
                        Es liegt also nahe das alles was die Ori benutzen eine weiterentwikelte Form der Antikertechnik ist.
                        "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                        Kommentar


                        • #13
                          @FltCaptain
                          Es liegt also nahe das alles was die Ori benutzen eine weiterentwikelte Form der Antikertechnik ist.
                          Also weiter entwickelt naja.Immerhin können drohnen was gegen ein orischiff unternehmen.(Parallelwelt wir haben einen oriangriff abgewehrt,wir bekämpften das orischiff mit denn antikerstuhl.)

                          Und die schiffe sind von aufgestiegenenwesen gebaut.^^

                          Und denn gibt es ja noch denn antikersateliet,der ein basischiff ohne probleme mit einen schiff zerstören kann,und ich schätze die stärke des satelieten ein bichen mehr ein,als die asgardstrahlenwaffen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Stimmt der Satellit war schon ne zimliche Kanone. Vielleicht ist ein Teil der Technik verlorengegangen. Wie gesagt, Ori und Antiker haben sich parallel entwickelt. Die Antiker haben damals eine grosse Kanone gebraucht also haben sie eine Entwickelt. Als sie zurück auf die Erde sind, sind einige aufgestiegen andere haben den primitiven Menschen geholfen sich zu entwickeln. Aber dabei haben sie sicher keine riesen Strahlenkanone gebraucht, also ist so ein Ding niemals wieder aufgetaucht.
                            Ich schätze die Orischiffe und das alles sind der letze Stand der Technik die die Ori hatten bevor sie aufgestiegen sind.
                            Wenn die Antiker sich genauso einmischen würden wie dir Ori dann hätten sie sicher auch Baupläne von riesen Strahlwaffen gegeben.
                            "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                            Kommentar


                            • #15
                              @FltCaptain
                              Stimmt der Satellit war schon ne zimliche Kanone. Vielleicht ist ein Teil der Technik verlorengegangen. Wie gesagt, Ori und Antiker haben sich parallel entwickelt. Die Antiker haben damals eine grosse Kanone gebraucht also haben sie eine Entwickelt. Als sie zurück auf die Erde sind, sind einige aufgestiegen andere haben den primitiven Menschen geholfen sich zu entwickeln. Aber dabei haben sie sicher keine riesen Strahlenkanone gebraucht, also ist so ein Ding niemals wieder aufgetaucht.
                              Naja es wurde ja mal erklärt,die antiker bauten immer mächtige unf größere waffen,um die wraith besser zu bekämpften,eines tages haben sie denn erschlossen,kleinere waffen zu bauen.

                              Würde ich gerne sehen,wie der antikersateliet ein orischiff platt macht,nach Mckay aussage sollte er bei voller ladung,alle 3 Hive auschalten können.

                              Ich schätze die Orischiffe und das alles sind der letze Stand der Technik die die Ori hatten bevor sie aufgestiegen sind.
                              Naja ist nicht bewiesen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X