Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie funktionnieren die Kommunikationssteine bei Goa'uldwirten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie funktionnieren die Kommunikationssteine bei Goa'uldwirten?

    Wie schon oben gefragt, frage ich mich, die die Kommunikationssteine bei Goa'uldwirten funktionieren würden. Meines Wissens wurde das in noch keiner Episode gezeigt und man kann nur darüber spekulieren, aber es würde mich trotzdem interessieren, was die Fachleute hier so darüber denken.

    Wir wissen, dass die Kommunikationssteine das Bewusstsein übertragen. Wie läuft das bei zwei Bewusstseinen in einem Körper?
    Werden die Steine da gar nicht erst aktiv? Oder wird nur der Wirt übertragen und der Symbiont guckt in die Röhre?
    Was meint ihr dazu?
    Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
    Luke:"Unverändert."
    Han:"So schlecht also?"
    Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

  • #2
    Zitat von Luminara Beitrag anzeigen
    Wie schon oben gefragt, frage ich mich, die die Kommunikationssteine bei Goa'uldwirten funktionieren würden. Meines Wissens wurde das in noch keiner Episode gezeigt und man kann nur darüber spekulieren, aber es würde mich trotzdem interessieren, was die Fachleute hier so darüber denken.

    Wir wissen, dass die Kommunikationssteine das Bewusstsein übertragen. Wie läuft das bei zwei Bewusstseinen in einem Körper?
    Werden die Steine da gar nicht erst aktiv? Oder wird nur der Wirt übertragen und der Symbiont guckt in die Röhre?
    Was meint ihr dazu?
    Ich denke es funktioniert schon.

    Man kann aber stark spekulieren ob jetzt zum Beispiel dann sozusagen das Bewusstsein nur von den Wirten ausgetauscht wird oder von beiden oder nur von den Goa'Uld.

    Ich finde es logischer wenn es von beiden getauscht wird , allerdings merkt man nicht viel vom Tauch des Wirtes weil die Goa'Uld ja trotzdem die Kontrolle über den Wirt haben.

    Kommentar


    • #3
      Ich denke, da der Geist des Goa´Uld der aktive ist, wird dieser auch ausgetauscht. Der Geist des Wirtes würde dann wieder aktiv werden und den Verstand des zweiten Menschens spüren. Wie in der Folge, als McKay den Geist dieser einen Frau im Kopf hatte. Man könnte praktisch um die Kontrolle kämpfen, oder sich auch einfach absprechen.
      Die Wirkung einer Zat lässt mich zu dieser Vermutung kommen. Denn der Goa´Uld wird ja dadurch betäubt, sodass der Wirt, praktisch bei klarem Verstand, kurzzeitig wieder die Kontrolle hat.

      Kommentar


      • #4
        Es wird sich so verhalten, wie wenn 2 Personen, die Steine benutzen und dann muss halt entsprechend einer in nen Goa'uld Körper ^^
        Wissen ist Macht, wer sie hat, sollte sie nutzen.

        http://herakles.kilu.de

        Kommentar


        • #5
          ja ich würd sagen dort gibt es dann eine quadratische verschiebung der Seelen

          Kommentar

          Lädt...
          X