Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Brücke der Destiny

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Brücke der Destiny

    hab bereits vor einigen tagen beim besuchen der MGM webside dieses filmchen gefunden:

    Official Stargate Website: Content: The Bridge


    bin persönlich sehr gespannt auf den weiteren verlauf von SGU. scheinbar haben sie doch einiges mit der brücke vor

  • #2
    kuhl endlich mal eine richtige Brücke

    Kommentar


    • #3
      Und ich habe mich schon gefragt, wann man endlich die Brücke zu Gesicht bekommt. So ein großes Schiff muss ja auch eine Brücke haben.
      Vielleicht wir nun auch endlich ein bisschen mehr von der Destiny freigegeben. SGU gucke ich hauptsächlich wegen der Technik (Destiny, Technologien,...) Und in den letzten Folgen bekam man davon nicht unbedingt viel zu Gesicht. Mal schauen, ob es nun besser wird.
      Nur wer vergessen wird, ist tot.
      Du wirst leben.

      ---- RIP - mein Engel ----

      Kommentar


      • #4
        Ja ich hoffe da gibt es dann auch besser Weltraumschlachten und die Waffen sollen sich nicht immer so schnell ausladen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von StargateAFreak Beitrag anzeigen
          Ja ich hoffe da gibt es dann auch besser Weltraumschlachten und die Waffen sollen sich nicht immer so schnell ausladen
          Die Waffen haben sich noch nie "ausgeladen"

          Du meinst wahrscheinlich "entladen" bzw. die Energieversorgung überstrapaziert.

          Und ich hoffe darauf, dass wir möglichst KEINE Weltraumschlachten mit der Destiny erleben! Das wird einfach nur langweilig!
          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

          Kommentar


          • #6
            Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
            Und ich hoffe darauf, dass wir möglichst KEINE Weltraumschlachten mit der Destiny erleben! Das wird einfach nur langweilig!
            Da hast du recht, t2fmb!

            [IRONIE]Ich fände es auch interessanter, wenn die Destiny zerstört wird und die ganze restliche Crew, bestehend aus Rush, alleine in den Kampf zieht. Das wäre eine schöne Weltraumschlacht. [/IRONIE]

            Außerdem gibt es im Moment sowieso keine "richtigen" Feinde bei denen es sich lohnt zu kämpfen.
            Nur wer vergessen wird, ist tot.
            Du wirst leben.

            ---- RIP - mein Engel ----

            Kommentar


            • #7
              JA ich finde nicht, dass die destiny zerstört werden sollte. Da ich hoffe, dass die Destiny einen Höheren Zweck hatte und die Menschen den herausfinden und dadurch die Sendung besser und spannender gestaltet wird. Aber ich hoffe trotzdem, dass es Weltrauschlachten gibt Bin halt so ein Schlachten TYP

              Kommentar


              • #8
                Zitat von StargateAFreak Beitrag anzeigen
                JA ich finde nicht, dass die destiny zerstört werden sollte. Da ich hoffe, dass die Destiny einen Höheren Zweck hatte und die Menschen den herausfinden und dadurch die Sendung besser und spannender gestaltet wird. Aber ich hoffe trotzdem, dass es Weltrauschlachten gibt Bin halt so ein Schlachten TYP
                Ich habe für dich noch schnell meinen Beitrag geändert.

                Die Destiny hat, nur zur Information, schon jetzt einen höheren Zweck. Ohne das Schiff könnte die Serie überhaupt nicht exestieren.
                Ich glaube kaum, dass es in SGU keine Weltraumschlachten geben wird. Der Ableger spielt auf einem Raumschiff! Da wäre es durchaus sinnvoll auch "Weltraumschlachten" einzubauen.
                Nur wer vergessen wird, ist tot.
                Du wirst leben.

                ---- RIP - mein Engel ----

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe nichts gegen Weltraumschlachten, aber wir hatten zu viele. Vielleicht mal noch alle paar Staffeln eine große, bei der man richtig zeigt, was die CGI-Abteilung alles kann, aber mehr auch nicht - eben mehr zum alten SG-1 kommen.
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
                    Ich habe nichts gegen Weltraumschlachten, aber wir hatten zu viele. Vielleicht mal noch alle paar Staffeln eine große, bei der man richtig zeigt, was die CGI-Abteilung alles kann, aber mehr auch nicht - eben mehr zum alten SG-1 kommen.
                    In SG1 waren die Weltraumschlachten eigentlich noch in Ordnung, da die Story auch toll war.
                    Bei SGU sehe ich deswegen einen schwarze Zukunft.
                    Nur wer vergessen wird, ist tot.
                    Du wirst leben.

                    ---- RIP - mein Engel ----

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich freu mich schon auf die neuen Folgen. Ich bin auch einer der "Ich gucke SGU nur wegen der Technik"-Fraktion. Die Charaktäre sind halt auch interessant, aber naja, teilweise recht verkorkst, aber für manche Menschen gibts halt auch Wiedererkennungswert in den Figuren, wie z.B. der Mathboy.

                      Bei SGA hat es mich immer gestört, dass die Wraith so stark im Vordergrund waren und die Erforschung der Stadt nach ein paar Folgen, wo das Nebenbei gemacht wurde, dann komplett weg war.

                      Ich hoffe daher, dass die Destiny Erforschung weiter geht und vor allem, was mit demjenigen passiert ist, der sich auf dem Stuhl in Luft aufgelöst hat.

                      Aber leider will der ottonormal Seriengucker Action Action Action und daher wird leider auf die Fraktion mehr Rücksicht genommen und die Serie in der Hinsicht angepasst.

                      Kommentar


                      • #12
                        Leider wird SG-U schon nach der 2. Staffel zu Ende sein weis auch net warum auf jeden Fall hoffe ich doch das es weitergeht :-)
                        Achtet nichts auf Äußerlichkeiten, denn so erkennt ihr nicht den Sinn hinter dem Geschriebenen.
                        Dr.Rodney McKay: "[...]Am Ende des Traumes wurde ich von einem Wal gefressen."

                        Kommentar


                        • #13
                          Auch wenn ich nicht der SGU-Fan bin, gefällt mir die Tatsache, dass die Produzenten endlich begriffen haben, dass ein Antiker/Alien-Raumschiff ebenso eine richtige Brücke braucht, wie die Schiffe der Erde.

                          Wobei... die Brücke der Aurora-Klasse ging schon in die richtige Richtung.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X