Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[212] "Schwer wiegt die Krone" / "Rubicon"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [212] "Schwer wiegt die Krone" / "Rubicon"

    US Erstausstrahlung: 11.02.2015 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.11.2015 (ProSieben)

    Regie: Mairzee Almas

    Handlung:
    Während Jasper dem Camp von Bellamy berichtet, versucht dieser von Mount Weather aus, seinen Freunden zu helfen. Er schafft es, Kontakt über Funk herzustellen, wodurch Clarke und Raven Cages Plan abhören, die anstehende Friedenskonferenz zu zerstören. Clarke und Lexa beschließen, die anderen im Camp nicht vor dem Angriff zu warnen, um Bellamy nicht zu verraten. Doch gerade als die beiden aus dem Camp flüchten wollen, taucht Abby genau dort auf. (Quelle)
    1
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    0,00%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    100,00%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0,00%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0,00%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Das sich die Situation für die 100er wegen wirkender Knochenmarkspende in Mount Weather zuspitzt, wurde sehr spannend umgesetzt. Weiters sorgte Bellamy mit seinen Aktionen auch für viel Spannung, dafür war aber leider der gescheiterte Aufstand der 100er nur lächerlich. Es ist verwunderlich das sich diese so lange gegen die Grounder wehren konnten, jedoch gegen die Leute aus Mount Weather schafften sie das nicht einmal ein paar Sekunden lang und das obwohl sie den großen Vorteil hatten, das sie nicht getötet werden durften.
    Der Teil mit Jaha war großteils langweilig und mehr oder weniger belanglos, einziger Lichtblick bei dieser Handlung war das Auftauchen von Emori.
    Dafür war wenigstens der Teil mit Clarke und der heiklen Information des Raketenangriffs sehr gut. Die Zwickmühle, in der sie steckte, war echt gemein. Warnt sie alle, dann ist Bellamys Mission so gut wie zu Ende, warnt sie niemanden, dann klebt extrem viel Blut an ihren Händen.
    Na wenigstens hat schon mal Octavia und Lincoln den Raketenangriff überlebt.
    Wegen der schwach umgesetzten Handlung rund um Jasper und dem gescheiterten Aufstand sind leider nicht mehr als vier Sterne drinnen.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar

    Lädt...
    X