Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[105] "" / "Pria"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [105] "" / "Pria"

    US Erstausstrahlung: 05.10.2017 (FOX)
    Deutsche Erstausstrahlung:

    Regie: Jonathan Frakes

    [U]Handlung:/[U]
    Die Orville rettet die Mitarbeiterin eines Minenunternehmens, Pria, aus ihrem auf einem Asteroiden verunglückten Schiff. Während Ed schnell Feuer und Flamme für die Frau ist, trauen ihr Kelly und Kitan nicht so recht über den Weg. Schon sehr bald soll sich herausstellen, welche Seite im Recht ist, als das Raumschiff auf eine extrem seltene Raumanomalie trifft ... (Quelle)
    1
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    0,00%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0,00%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    100,00%
    1
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0,00%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Ich bin bei dieser Folge ein wenig hin- und hergerissen. Ich fand sie beim ersten Schauen recht spannend und wollte wirklich wissen, was als nächstes passiert. Am Ende war ich dann aber irgendwie enttäuscht und bei meinem 2. Durchgang musste ich dann feststellen, dass sich die Lust, mir "Pria" noch einmal anzuschauen, in Grenzen hielt.

    Trotz Charlize Theron.

    Vor allem beim zweiten Schauen zieht sich die Folge streckenweise (bes. die ersten 2/3), und vielleicht ist es die sehr rasche Auflösung des "Twists", der wiederholtes Schauen uninteressanter macht, obwohl mich sowas normalerweise kaum bremst. Und dann ist zu allem Überfluss auch noch - wenn ich das richtig verstanden habe - am Ende alles gar nie passiert. Oder?

    Den Dark Matter Storm fand ich optisch sehr gut gelungen und die Idee, dass am Hauptmonitor Filme geschaut werden, sympathisch. Auch wenn ich mich da auf Isaacs Seite schlagen muss und den gezeigten Humor nicht ganz teilen kann. Und die "practical jokes"... Naja.

    Die sich anbahnende Beziehung fand ich völlig uninteressant.

    Schweren Herzens gebe ich nur 3 Sterne, auch wenn ich das Gefühl habe, da möglicherweise gegen einen Trend zu stimmen, aber wir werden sehen. Irgendwas fehlt mir einfach.
    John: Work- now - freak - later. Work - now - freak - later.
    Stark: Yes. That's fair.
    John: Good.
    Stark: How much later?

    Kommentar

    Lädt...
    X