Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

5x22 (Sleeping In Light): Die Zerstörung von Babylon5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 5x22 (Sleeping In Light): Die Zerstörung von Babylon5

    Ich wollt von euch wissen, wie ihr über die Zerstörung von Babylon5 denkt!

    Für mich ist's v.a. in einer Hinsicht positiv: es ist ein entgültiger schlussstrich!
    Ich habe von einigen gehört "die Ep is ja total beschissen". JA, Abschied ist immer beschissen...

    aber mich interessiert jetzt ersteinmal EURE Meinung!
    Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt

  • #2
    Meine Meinung:

    Die Zerstörung stimmt mich traurig. B5 war eine großartige Sache, die mit der Zerstörung nicht mehr existiert.
    Aber schon der Monolog von Ivanowa am Ende macht doch Hoffnung. Und in sofern ist es schon gut, das die serie durch die Zerstörung ihr Ende findet. Denn nun kann man die Serie nicht mehr "schänden".

    Allgemein zur Folge wär noch zu sagen, das ich sie zu den besten zähle. [Anmerkung: Sie ist genauso genial wie alle anderen. ] Packende Dialoge eine interessante Zukunft, die aber auch noch viele unbeantwortete Fragen offenlässt, die aber vermutlich nie beantwortet werden ...
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Ich find, die Serie hatte ein blödes Ende.
      Schon die fünfte Season war nicht der Renner, und das JMS persönlich in der letzten B5-Folge das Licht ausschaltet, find ich auch bekloppt. B5 hatte da meiner Meinung mehr verdient. In Crusade und Waffenbrüder war B5 noch gut besucht, warum ist die Station bis hin zu Sleeping in Light so leergefegt? DS9 wurde ja auch nicht zerstört. Wenn Babylon 5 wenigstens im Kampf zerstört worden wäre, hätte ich ja gar nichts dagegen. Aber das "wir brauchen die nicht mehr, also sprengen wir sie in die Luft" fand ich bescheuert. Ansonsten war die Folge gut, und die Effekte von der Zerstörung auch. Zum Heulen, die Szene

      Kommentar


      • #4
        die folge ist einfach perfekt, kein schmalz und trotzdem reißt sie einen voll mit
        und dann muss man sich mal vorstellen dass jms die letzte szene der folge schon im kopf hatte als noch nichtmal der pilot gedreht war

        ps.: welche fragen werden denn unbeantwortet gelassen ?
        Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
        Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
        Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Mr. Geribaldi


          ps.: welche fragen werden denn unbeantwortet gelassen ?
          Es sind insbesondere die Dinge die in der Zeitspanne zwischen der vorletzten und der letzten Folge passiert sind. Z.B. ob Sheridans Sohn tatsächlich diesen Wächter erhalten hat, den Londo in dem Gefäß mitgebracht hat.

          Naja und eine weitere Frage: Ist Sheridan wirklich tot? Oder wo ist er jetzt? Vielleicht bei den Allerersten? ...
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Ich post mal den Original Monolog:
            "Babylon 5 was the last of the Babylon stations. There would never be another. It changed the future, and it changed us. It taught us that we have to create the future, or others will do it for us. It showed us that we have to care for one another, because if we don't, who will? And that true strength sometimes comes from the most unlikely places. Mostly, though, I think it gave us hope that there can always be new beginnings. Even for people like us. As for Delenn, every morning for as long as she lived, Delenn got up before dawn and watched the sun come up..."

            Ja, das ist in Englisch, dummerweise geht bei jeder Synchro ein Teil der Qualität verloren....

            Nun zum "Schädigen": Ich hab ja mittlerweile LotR gesehen und bin erlich gesagt E N T Ä U S C H T, er ist einfach nicht B5 würdig...
            Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt

            Kommentar


            • #7
              Achja, ich weiss nicht wie weit es bekannt ist:
              Der Wartungstechniker, der am schluss "den Stecker raus zieht" ist der Meister Persönlich!

              wenn das nicht ironie ist =)
              Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt

              Kommentar


              • #8
                naja das mit seinem sohn wurde ja schon in "war without end" beantwortet, genauer kann mans aber nochmal in der centauri prime triologie nachlesen
                Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
                Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
                Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

                Kommentar


                • #9
                  Was genau erfährt man denn in War Without End über Sheridans Sohn?
                  Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Apraxas
                    Achja, ich weiss nicht wie weit es bekannt ist:
                    Der Wartungstechniker, der am schluss "den Stecker raus zieht" ist der Meister Persönlich!

                    wenn das nicht ironie ist =)
                    Cool, wusst ich gar nicht, das das JMS persönlich ist. Jetzt muss ich die Folge glatt nochmal anschauen.

                    Was man aber in "War without end" über Sheridans Sohn erfahren soll, würd mich auch mal interessieren.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Achja, jetz dämmerts mir:

                      Delenn: "Our Son is save"
                      Sherida: "our son?"
                      Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Apraxas
                        Was genau erfährt man denn in War Without End über Sheridans Sohn?
                        Ich glaube, in der Unterhaltung zwischen Delenn und Sheridan wurde auch erwähnt, dass ihr Sohn "in Sicherheit ist".

                        Dass JMS das Licht ausschaltete, schrieb ich bereits weiter oben

                        Kommentar


                        • #13
                          Ups, hatte ich überlesen.... *schäm*
                          Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine andere interessante Tatsache ist, dass er die Episode bereits während der 4. Staffel drehte (als noch nicht sicher war, ob es eine 5. gibt)
                            deswegen ist auch Ivanova dabei, und nicht Captain Lochley

                            Kommentar


                            • #15
                              Stimmt, ursprünglich waren ja auch nur 4Staffeln geplant. Darum sieht dieser Centauri Krieg so an den Haaren herbei gezogen aus....

                              Aber ich glaube nicht, dass Sheridan Lochley eingeladen hätte
                              Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X