Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

suche vergleichbare Babylon Folge zu "Sieg oder Niederlage" DS9

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • suche vergleichbare Babylon Folge zu "Sieg oder Niederlage" DS9

    Hallo und guten abend,

    auf einer StarTrek Party hab ich mal eine Babylon Folge gesehen, wo es mächtig viele Weltraum-Schiffs-Kampfszenen gibt. Habe mich mal erkundigt konnte diese Doppelfolge aber bisher anhand der Reviews nicht aufspüren.Kenne zwar die DS9 Folge "Sieg oder Niederlage" bzw. "Ein kühner Plan" da gehts ja auch schon mächtig gut ab isse aber leider nicht....kannst Du mir eine Doppelfolge (auch mehrere...ich wühl mich dann da durch) aus Babylon 5 empfehlen die genauso spektakulär ist?

    lG und vielen Dank für Deine Hilfe
    Tribble

  • #2
    Also Doppelfolgen (oder Zweiteiler) gibt es bei Babylon 5 nur zwei "richtige". "A Voice in the Wilderness" und "War without End". Aber beide haben eigentlich keine grossen Raumschlachten.
    Denn ansonsten hat JMS aufgrund der durchgehenden Handlung unnötig gehalten, die Folgen als Mehrteiler zusammenzufassen, um diese vom Rest der Serie abzugrenzen.
    Da gibt es in vielen Folgen grosse Schlachten, zum Beispiel in "Shadow Dancing".
    Ansonsten gibt es ja noch die TV-Filme. Da geht in "Thirdspace" richtig zur Sache.
    Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
    "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

    Kommentar


    • #3
      Was vielleicht vergleichbar wäre mit "Sieg oder Niederlage" ist "Söhne und Töchter der Erde" aus Season 4. Hier gibts viele Raumschlachten und zwar auch eine Entscheidungsschlacht. Nur das hier nicht die Föderation die Station zurückwill, sondern die Truppen um Sheridan die Erde zurück wollen.

      Schau mal rein.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Hey super Arbeit von Euch Soran und Kaff. DANKE! Ich schau mir die Inhaltsbeschreibungen und Screenshots der Folgen mal an. Eventuell kann ich was zurückerinnern
        .Es kann im Zweifel auch ne Einzelfolge gewesen sein .

        ...hätte ich doch bloß Datas Speicher und Spoks Scharfsinn!

        Wenn Euch noch ein paar Folgen zu dieser Thematik einfallen...ich schau mir auch gerne noch mehr Babylon Folgen an

        lGrüße
        Tribble

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Tribble86
          Hey super Arbeit von Euch Soran und Kaff. DANKE! Ich schau mir die Inhaltsbeschreibungen und Screenshots der Folgen mal an. Eventuell kann ich was zurückerinnern
          .Es kann im Zweifel auch ne Einzelfolge gewesen sein .

          ...hätte ich doch bloß Datas Speicher und Spoks Scharfsinn!

          Wenn Euch noch ein paar Folgen zu dieser Thematik einfallen...ich schau mir auch gerne noch mehr Babylon Folgen an

          lGrüße
          Tribble
          Ahhhh. Ich bin zwar auch Trekker, aber man DARF einfach bei Babylon 5 einzelne Episoden rauspicken. Das geht noch VILE VILE WENIGER als bei Dep Space Nine. Es ist EIN GRO?ER FILM un man macht sich den KAPUTT wenn man hin und her hüpft bzw. nur Actuonszenen rauspickt.
          "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
          Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Lope de Aguirre
            Ahhhh. Ich bin zwar auch Trekker, aber man DARF einfach bei Babylon 5 einzelne Episoden rauspicken. Das geht noch VILE VILE WENIGER als bei Dep Space Nine. Es ist EIN GRO?ER FILM un man macht sich den KAPUTT wenn man hin und her hüpft bzw. nur Actuonszenen rauspickt.
            So dramatisch sehe ich das nicht.
            Okay für Gelegenheitszuschauer ist es eigentlich Quatsch sich einzelne Folgen rauszupicken, da dann der ganze Zusammenhang fehlt.
            Aber für jemanden wie mich, der die Handlung eh kennt, macht es ja nichts, einzelne Folgen herauszupicken.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Soran
              So dramatisch sehe ich das nicht.
              Okay für Gelegenheitszuschauer ist es eigentlich Quatsch sich einzelne Folgen rauszupicken, da dann der ganze Zusammenhang fehlt.
              Aber für jemanden wie mich, der die Handlung eh kennt, macht es ja nichts, einzelne Folgen herauszupicken.
              Davon sprach ich ja nicht. Man sollte die Serie schon zusammenhängend schauen, auch wenn man sie kennt. Trotzdem habe ich auch schon (wenn auch selten) Bruchstücke rausgepickt, habe ich such schon bei Filmen.

              ER scheint die Serie aber NICHT zu KENNEN.
              "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
              Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

              Kommentar


              • #8
                Muß man denn das ganze Narativum kennen um sich in eine Situation zu denken ? In ersterlinie gehts mir um eine coole Folge mit Weltraum- impulsantriebangetriebenerspaceshipverschrottung und die braucht für mich nicht in ein riesen Kontext gebettet zu sein. Die grobe storyline von Babylon5 bekannt .

                bin doch ein Tribble *schnurr*

                Gibts denn noch andere Folgen wo es abgeht um die Station?

                Gruß
                Tribble

                Kommentar


                • #9
                  @Lope de Aguirre
                  Nein nein, da sind wir beide schlichtweg anderer Meinung. Es gibt doch genug B5 Folgen die man auch mal einzeln anschauen kann. "GROPOS" aus Season 2 beispielsweise. Das ist im Großen und Ganzen eine in sich geschlossene Handlung.
                  Aber meinetwegen, wenn du genug Zeit hast jedes mal wenn du B5 schauen willst die ganze Serie anzuschauen, bitte. Ich halte dich nicht davon ab.

                  @Tribble86
                  Soso, ein Actionfanatiker.
                  Dann seien dir an dieser Stelle noch einige Folgen genannt: "Die Armee des Lichts" (S2), "Die Strafaktion", "Zeit des Abschieds", "Der große Schlag" (S3), "Die Befreiung von Proxima 3" (S4)
                  Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                  Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Soran
                    @Lope de Aguirre
                    Nein nein, da sind wir beide schlichtweg anderer Meinung. Es gibt doch genug B5 Folgen die man auch mal einzeln anschauen kann. "GROPOS" aus Season 2 beispielsweise. Das ist im Großen und Ganzen eine in sich geschlossene Handlung.
                    Aber meinetwegen, wenn du genug Zeit hast jedes mal wenn du B5 schauen willst die ganze Serie anzuschauen, bitte. Ich halte dich nicht davon ab.
                    Ich schaue auch nicht immer "Alien" bevor ich "Alien³" schaue und auch nicht immer alle "Twin Peaks" Folgen, aber man macht sich doch einiges Kaputt, wenn man nicht das Vorherige gesehen hat. Nicht mehr und nicht weniger habe ich gesagt bzw. wollte ich sagen.
                    Hat man 1 mal etwas komplett und in richtiger Reihenfolge gesehen braucht mans nicht nochmal tuen (gefällt MIR aber immer noch besser).

                    Bei TNG und Voyager ist es z.B. fast völlig wurscht in welcher Reihenfolge man die Serie sieht.
                    "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                    Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Lope de Aguirra
                      Bei TNG und Voyager ist es z.B. fast völlig wurscht in welcher Reihenfolge man die Serie sieht.
                      Das ist eine gelinge Übertreibung... es gibt genug Storybögen die sich auf mindestens eine vorherige Folge beziehen und bei denen man das schon wissen sollte was da abgegangen ist...
                      Es ist zwar nicht so heftig wie bei vielen DS9 und B5 Folgen, aber absolut ohne jede Reihenfolge kann man TNG auch nicht sehen.... würde ich am ehesten mit Stargate vergleichen, wo auch eine nette Mischung aus "einmalfolgen" und Handlungsbögen dabei ist...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sternengucker
                        Das ist eine gelinge Übertreibung... es gibt genug Storybögen die sich auf mindestens eine vorherige Folge beziehen und bei denen man das schon wissen sollte was da abgegangen ist...
                        Es ist zwar nicht so heftig wie bei vielen DS9 und B5 Folgen, aber absolut ohne jede Reihenfolge kann man TNG auch nicht sehen.... würde ich am ehesten mit Stargate vergleichen, wo auch eine nette Mischung aus "einmalfolgen" und Handlungsbögen dabei ist...
                        VIEL geht einem nicht vrloren, wenn man vorherige Fogen nicht kennt.

                        Bei "All Good Things" sollte man "Encounter at Farpoint" gesehen haben, bei "I, Borg" irgendeine Borgfolge, bei "Journey's End" "Where no man has gone before" und bei "Famliy" "The Best of Both Worlds". Das wars auch fast bei 178 Folgen. (es gab noch die langweilige Klingonenstory)

                        Bei B5 geht einem selbst wenn man ne Einzelfolge auslässt was von den Charakteren flöten. Season 3-5 sind fast EINS und selbst die recht häufigen Einzelfolgen in S. 1+2 haben viele Charakterrelevante Aspekte und Hints und Infos, die später wichtig sind.

                        PS: natürlich schau ich auch TNG chronologisch, ich lasse nur ALLE Folgen aus, die ich nicht so toll finde und das sidn schon ne Menge.
                        "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                        Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich stand kürzlich vor dem Problem, einem Kollegen, der B5 noch überhaupt nicht kennt, zeigen zu wollen, was B5 eigentlich ist.

                          Ich bin durch die Episodenliste gegangen auf der Suche nach einer "typischen" B5-Folge, die alles repräsentiert, was B5 ausmacht und habe mir dann u.a. "The Coming of Shadows" und "Severed Dreams" rausgepickt.

                          Aber selbst diese beiden Hammerepisoden für sich genommen reichen nicht aus, um jemandem zu zeigen, was B5 ausmacht.

                          Es ist einfach unmöglich - man MUSS die gesamte Serie von vorne bis hinten kennen. Das ist das, was B5 ausmacht. Ich habe das Vorhaben bei dem Kollegen schließlich aufgegeben und ihm gesagt: "Schaus dir ganz an oder gar nicht".

                          Bei jeder - absolut jeder - anderen Scifi-Serie kann man an jedem beliebigen Punkt einsteigen und kann sofort sagen, ob es einem gefällt oder nicht. Bei B5 geht das nicht.

                          Ein Grund ist z.B. die Charakterentwicklung und deren Beziehungen zueinander. Das Paradebeispiel und stellvertretend für alle ist die Beziehung zwischen Londo und G'Kar.
                          Der Londo aus Season 1 ist ein vollkommen anderer Charakter, als der Londo in Season 4 und 5. Das Gleiche gilt (noch heftiger) für G'Kar, dessen Charakter sich ja im Laufe der Serie um 180 Grad dreht.
                          Ich kenne nichts anderes in Film oder Fernsehen, wo eine derart komplexe und faszinierende Zweierbeziehung gezeigt wird, die einen so in ihren Bann schlägt, wie es bei Londo und G'Kar der Fall ist.

                          Eine Charakterentwicklung findet bei anderen SciFi-Serien - wenn überhaupt - nur marginal statt. Bei Star Trek findet sie - gehässig gesagt - nur bei den Frisuren und Uniformen statt und man weiß, daß die sich niemals gegenseitig wirklich weh tun würden und daß von gelegentlichen kleinen Streitereien nichts zurückbleibt. Das sind Teflon-Charaktere, an denen alles abprallt. Friede, Freude, Eierkuchen. Alles wird gut. Langweilig... Selbst Captain Picards Wut auf die Borg wirkt bemüht und zwanghaft herbeigeführt, weil sie den Charakter am Ende überhaupt nicht verändert. Aber offenbar wollen das die Trekkies ja so.
                          Man kann sich nicht vorstellen, daß in einer ST-Folge Eltern am Ende ihr Kind umbringen, so wie bei "Believers" in der 1. Staffel von B5. Ein Hammerende - ich frage mich immer noch, wie die das beim Sender durchgekriegt haben.

                          Ich persönlich empfinde z.B. TNG mittlerweile als unerträglich, vor allem die ersten drei Staffeln. DS-9 und Voyager gehen so aber auch nur in den späteren Staffeln, wenn die Qualität der einzelnen Episoden steigt. Bei Voyager bin ich ausgestiegen, als diese öden Kazon immer und immer wieder auftauchten, obwohl sie die doch mittlerweile weit hinter sich gelassen haben sollten.

                          Einen wirklich packenden, zusammenhängenden Handlungsbogen über alle Staffeln bekommt außer B5 keine andere SciFi-Serie zustande. B5 ist neben dem "Herrn der Ringe" die einzige, ganz große Geschichte, die mich immer wieder packt und in ihren Bann zieht.

                          Aber das hat eben seinen Preis.

                          Wenn man jemandem die Folge "Severed Dreams" zeigt, ohne daß er das kennt, was zu dieser Folge geführt hat, so hat das auf denjenigen überhaupt keinen Impact. Delenns Worte am Schluß kann derjenige gar nicht einordnen und kriegt daher auch nicht die Gänsehaut und wird nicht mit geballter Faust "Ja!" rufen, wenn er es gehört hat. Bestenfalls wird es für ihn eine relativ unterhaltsame Actionfolge sein.

                          Man tut sich und der Serie wirklich keinen Gefallen, wenn man einzelne Episoden herauspickt. Es geht einfach nicht.

                          Und selbst ich, der ich die komplette Serie bestimmt schon zwanzig Mal mal von vorne bis hinten gesehen habe, spüre, wie eine einzelne Folge von B5 ihre Wirkung verliert, wenn man sie herauspickt und alleine anschaut.

                          Babylon 5 ist einfach einzigartig und mit nichts anderem vergleichbar. Und es sollte jeden, der sie noch nicht kennt, verdammt nachdenklich stimmen, daß diejenigen, die sich den Ruck gegeben haben, B5 von vorne bis hinten anzuschauen, hinterher unisono "Halleluja" rufen.

                          Gruß,

                          Frank
                          Zuletzt geändert von Laserfrankie; 11.06.2005, 20:38.
                          "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
                          "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
                          (George Orwell)

                          Kommentar


                          • #14
                            Kann ich alles 100% unterschreiben, nur das ich "The Next Generation" (zumindest S. 4-7) besser finde als "Voyager" und sich bei "Deep Space Nine" die Charaktere schon verändern, nur nicht halb so stark, wie bei "Babylon 5".
                            "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                            Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                            Kommentar


                            • #15
                              @Laserfrankie: du kannst nicht zufällig gedanken lesen oder
                              ich kann dir auch nur vollkommen zustimmen.

                              B5 4ever ...

                              //edit: oh man wenn die prüfungen vorbei sind muss ich mir unbedingt nochmal alle 111folgen von bab5 hintereinander reinziehen.
                              May the force be with us all!

                              I have a bad feeling about this.
                              Noone here is exactly what he appears.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X