Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waffensysteme der Excalibur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waffensysteme der Excalibur

    Ich hab mal eine Frage:

    Was ist das für ein Hauptgeschütz bei der Excalibur? Erinnert mich irgendwie stark an die Vorlonenschiffe aus Season 1. Haben die was damit zu tun? Ich muss dazusagen dass ich Waffenbrüder noch als einzigen Film nicht gesehen habe, wenn sich dort Infos holen lassen, müsst ihr mir die Frage verzeihen. Ich finde nämlich das das gesamte Schiff irgendwie nicht von Menschen gebaut aussieht. Eher Minbari mit nem Silberanstrich. Auch die Tatsache das zuerst drei einzelne Strahlen aus den "Wings" gefeuert und dann vor dem erst gebündelt werden ist extrem vorlonisch. Ich glaube nur die und diese kunterbunten "drehmichummichselbst" Schiffe von einer Rasse der Allerersten haben so eine Technik verwendet. Weiss da jemand was?
    Viele bunte Draaaaaaaziiiiiiiiii !!!

  • #2
    Die Zerstörer-Klasse, der die Excalibur angehört, ist in der Tat ein Co-Projekt der Minbari und der Menschen, weshalb sie ja auch auf Rotations-Sektionen verzichten kann, da sie - genau wie die neuen Warlock-Zerstörer - mit Grav-Emittern ausgestattet ist. Da sowohl Minbar, als auch die Erde Mitglieder der ISA sind, ist vllt. auch noch Technologie anderer Mitglieder verwendet, aber AFAIR ist es ausschließlich ein Minbari-Menschen-Projekt. (Wird mal irgendwo in der fünften Staffel erwähnt.)


    Das Hauptgeschütz KÖNNTE Vorlonen-Inspiriert sein. Da die Minbari ja durch die Whitestars - zumindest teilweise - zugriff auf Vorlonen-Technologie haben dürften, könnte ich mir vorstellen, dass deren Technologie dort vllt. zum Einsatz kam.
    Auf jeden Fall verbraucht die Hauptwaffe die gesamte Primär-Energie der Excalibur und es dauert etwa eine Minute, bis diese wieder hergestellt ist. In dieser Zeit ist das Schiff vollkommen von den Notsysteme abhängig.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

    Kommentar


    • #3
      Der Film "Waffenbrüder" sagt deutlich, dass das Hauptgeschütz der Excalibur nicht nur von den Vorlonen inspiriert ist, sondern tatsächlich auf Vorlonentechnologie beruht. Deswegen dauert es auch so lange bis das Schiff nach einem Schuss wieder Einsatzbereit ist: die Minbari-Maschinen können nicht genug Energie für die Vorlonenwaffe liefern, also wird bei einem Schuss der Energievorrat aufgebraucht.

      Whyme
      "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
      -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

      Kommentar


      • #4
        Thanx!

        Hab jetzt Crusade durch und Waffenbrüder is in Bestellung! DAnke für die Infos.
        Viele bunte Draaaaaaaziiiiiiiiii !!!

        Kommentar

        Lädt...
        X