Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Buckel der Pak'Ma'Ra

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Buckel der Pak'Ma'Ra

    LOL ich wollte mal fragen, was Ihr so meint, was die Pak'Ma'Ra unter ihrem buckeligen Umhang verstecken. In irgendeiner Folge sagt ja jemand im Hintergrund, dass das gar kein Buckel sei, sondern ..... ja den Rest bekommt man nicht mehr zu Ohren.

    Also, wird das irgendwo aufgeklärt? Weiß jemand was dadrüber? Oder habt Ihr irgendwelche Vermutungen? Hat JMS sich schonmal dazu geäußert? Ich bin gespannt auf die Antworten.

    Ich persönlich könnte mir ja vorstellen, dass sie da noch ein Paar Flügel verstecken, oder vielleicht so Art Elefantenohren. Vielleicht isses ja auch ihr "Proviantbeutel" uahh..
    2+2=4

  • #2
    Hm. Flügel... Interessante Idee. Aber sie wirken einfach nicht vogelähnlich.

    Es könnte auch etwas sehr intimes sein....
    Gerade in B5 wird sowas ja schonmal variiert, wenn ich da nur an die Centauri denke!
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

    Kommentar


    • #3
      Hi Valen,
      inwiefern wurden die Centaur denn variiert? Die Männchen haben ihre Genitalien ja am Rücken oder? (So ne Art Tentakeln)
      Vieleicht haben die Pak'ma'ra dort eine Art Beutel, in dem der NAchwuchs entsteht! uäh aber interessante Vorstellung, oder?
      Wer Wind sät wird Sturm ernten

      Kommentar


      • #4
        Vielleicht ist es besser das wir das nicht wissen. Wer weiß wie eckelig das ist was da im Buckel ist.
        Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

        Kommentar


        • #5
          JMS:
          I was thinking that the hump is where their mates are...they're symbiotically bonded, and the female is much smaller than the male, reflecting similar disparities in the insect kingdom.
          (Quelle)


          @lars85:
          Ja, die Centauri haben 6 Tentakel. Moment, dazu gab's auch was... Ah ja:
          Actually, Centauri have six. They extend out from the sides of the body, and "fold" in over the solar plexus when not in, er, use. (We actually saw one extended for other purposes in the first season, "The Quality of Mercy.") Female Centauri have six...er...slotted areas on either side of the spine, just above the hips, three on either side.

          To go any further would probably bring in the FBI.
          (Quelle, da steht auch noch etwas mehr dazu)
          B5-Musikvideo gefällig?
          Oder auch BSG?

          Kommentar


          • #6
            Jau cool, das ist doch mal ne Antwort. Also doch nix ekeliges, die tragen ihre Frauen mit sich rum. LOL auch gut. Sachen gibts...
            2+2=4

            Kommentar


            • #7
              Aber wollen wir den den ganzen Tag unsere Frauen bei uns haben?
              Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

              Kommentar


              • #8
                Gaaaaaanz sicher nich^^ Das würde die Verschweigenhiet der Typen erklären^^ Wenn man ständig sein Frauchen mitschleppt sollte man nie zuviel reden^^ Und wahrscheinlich essen die ihr Zeug nur damit ihre Frauen vomn Gestank angeeklet wenigstens ein paar Minuten pro Tag nicht da sind^^
                Hach, das könnt ich ewig weiterführen...
                Viele bunte Draaaaaaaziiiiiiiiii !!!

                Kommentar


                • #9
                  Das ist ja witzig.
                  Stellt euch mal vor, ein paar Pak'Ma'Ra Kumpels wollen mal ne ordentliche Kneipentour machen. Wie soll das denn gehen wenn die Frau immer dabei ist?

                  Naja, wenigstens erkennt man gleich welches Männchen schon vergeben ist.
                  Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                  die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                  das geht aber auch so

                  Kommentar


                  • #10
                    Stellt euch mal vor, ein paar Pak'Ma'Ra Kumpels wollen mal ne ordentliche Kneipentour machen.
                    ^

                    Hihi, stellt euch mal ne Gruppe Pak'Ma'Ra auf der Reeperbahn vor. Das hätte absolut was, nebenan sitzt noch ein Vorlone und bestellt sich noch einen Drink während der Schatten neben ihm nicht aufhört sich über seine kaputte Kaffeemaschine zu beschweren. Währenddessen zertrümmert ein Narn einen Tisch weil er es nicht schafft Telepath zu werden^^ Und dann ein Minbari der durch ein Glas vollkommen betrunken mit eienm Centauri Karten spielt.
                    Und im Hintergrund sieht man Sheridan stehen und er sagt: Ja, das ist sie. Meine Interstellare Allianz. Ja, das ist sie...
                    Viele bunte Draaaaaaaziiiiiiiiii !!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Mhh mich verwirren ehr die 6 Tentakeln...ich meine SECHS...alle funktionsfähig?

                      Zum Buckel, die müssen dann aber schon arg klein sein oder? Ich mein so wirklich praktisch ist das nicht...
                      my props

                      Kommentar


                      • #12
                        Tjoa, Außerirdische Zivilisationen, außerirdische Buckel^^ Auch interessant fand ich ikn Crusade diese Hyperraumwesen von dem eins versucht hat sich mit der Excalibur zu paaren. Das darauffolgende Gespräch sit einfach nur genial. Hyperraumwesen hab ich bei B5 eh immer vermisst, da hätte man noch einiges machen können denke ich.
                        Viele bunte Draaaaaaaziiiiiiiiii !!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Z'Ha'Dum Shadow
                          Tjoa, Außerirdische Zivilisationen, außerirdische Buckel^^ Auch interessant fand ich ikn Crusade diese Hyperraumwesen von dem eins versucht hat sich mit der Excalibur zu paaren. Das darauffolgende Gespräch sit einfach nur genial. Hyperraumwesen hab ich bei B5 eh immer vermisst, da hätte man noch einiges machen können denke ich.
                          Jo, das is auch ne supergeile Szene..."Ich würde sagen, dass es uns nicht fressen will, aber das ist schon ein seltsamer Rythmus..." LOL ja der war gut.

                          Hach...B5C hätte ein würdiger Nachfolger zu B5 werden können..Schade, schade , schade...
                          2+2=4

                          Kommentar


                          • #14
                            Im offiziellen von J.M.S. abgesegneten Rollenspielbuch steht, daß der Buckel das "Männchen", welches symbiotisch an das Weibchen gebunden und nicht wirklich intelligent ist, verbirgt.
                            UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                            LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X