Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The One/Der Eine

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The One/Der Eine

    In der Serie ist klar, daß damit Sinclair/Valen, Delenn und Sheridan gemeint sind, "die Drei, die Der Eine sind", der Anfang, die Mitte und das Ende einer Geschichte, aus welcher wieder eine neue Geschichte entsteht.

    Interessant finde ich in dieser Hinsicht, daß David sowohl von Sheridan und Delenn als auch von Sinclair abstammt - er ist also praktisch die ultimative Vereinigung "der Drei, die Der Eine sind" und er tritt praktisch am Ende der großen Geschichte seiner Vorfahren ins Leben.
    Eigentlich ein idealer Ansatzpunkt um die nächste große Geschicht zu erzählen!
    Zuletzt geändert von Wannabe; 08.06.2006, 16:43.
    UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

    LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

  • #2
    Ja.

    Und weiter? Sollen wir jetzt darüber diskutieren?
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

    Kommentar


    • #3
      @ garakvsneelix:

      Muß nicht unbedingt sein. War nur so ein Gedanke, den ich einfach loswerde mußte.

      Wenn doch diskutiert werden sollte, würde mich interessieren, was ihr für Ideen und Wünsche für die Geschichte David's habt oder ob ihr wißt, ob J.M.S. irgendetwas darüber hat verlautbaren lassen.
      UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

      LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

      Kommentar


      • #4
        Ich persönlich fänds einfach nur geil, wenns von Babylon 5 noch mehr gäber, doch denke ich dass eine weitere Serie bei weitem nicht so genial wäre wie Babylon 5 selbst.
        Ich habe jezt die fünf Staffeln von Babylon 5 durch und fange mit den Spielfilmen an.
        Nachdem, was ich gehört habe, soll Crusade ja ganz gut sein, nur halt viel zu früh eingestellt worden sein.
        Ich denke nicht, dass es das Crusade Konzept dann schafft nochmal auf den Bildschirm zu kommen.
        The Legend of the rangers meinten dann einige soll nicht sooo gut gewesen sein..
        Da dieser Film aber erst gar nicht zur Serie wurde hat sich das Thema auch erledigt.
        Ich denke, dass es seeeeehr schlecht aussieht mit einer weiteren Serie, auch wenn ich sie gerne hätte.

        Und wenn, dann sollte sie nur von JMS sein und was der mit David vorhat - keine Ahnung.
        Ich weiß allerdings nicht, ob es so schlau wäre die Handlung zwanzig Jahre nach dem Schattenkrieg ansiedeln zu lassen.
        Ich würde viel lieber wissen, wie es mit Centauri Prime und den Drakh weitergeht und wie der Telepathenkrieg ablief. Der wurde in Babylon5 ja auch nur angeschnitten.

        Kommentar


        • #5
          Centauri Prime und die Drakh werden in der Centauri-Romantrilogie abgehandelt. Ich glaub nicht, daß JMS - wenn er denn was macht - ausgerechnet das noch verfilmen würde.
          B5-Musikvideo gefällig?
          Oder auch BSG?

          Kommentar


          • #6
            Gerade diese Trilogie wäre doch was zum verfilmen finde ich.
            Gerade die Zukunft von Londo würd mich doch arg interessieren. Vor allem ob er den Wächter wieder loswird?
            Meine Freespace 2 SCP Seite
            SciFi rockzz... Besonders Babylon5

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Renegade0147
              ...Gerade die Zukunft von Londo würd mich doch arg interessieren. Vor allem ob er den Wächter wieder loswird?
              Diese Frage stellt sich doch so am Ende der Serie gar nicht, da sie eigentlich schon in der dritten Staffel ("War without End I+II", glaube ich) beantwortet wird - NEIN, deshalb läßt Londo sich doch überhaupt von G'Kar töten, und tötet diesen dann gleichzeitig unter der Kontrolle des Wächters, der sich natürlich selbst schützen will.
              UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

              LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

              Kommentar


              • #8
                Also, wenn es eine Fortsetzung in Form von einer/m Serie/Film gibt dann
                wird das wahrscheinlich Crusade sein, denn das ist das einzige was noch
                konsequent umgesetz werden könnte, da hier der Spielraum gegeben ist.
                Und ob es umgesetz wird hängt davon ab ob JMS schon alle Staffeln
                zu Crusade fertig hat, oder ob er sie ergänzen müsste. Natürlich läßt
                sich eine Trillogie über den Einen machen, aber ich denke das die Fans
                mehr Interesse an der Fortsetzung von Crusade zeigen, als an irgendeiner
                Gaschichte. Ich persönlich hoffe das noch irgendetwas von B5 kommt
                Kirk: Am liebsten würde ich ihnen in den Arsch treten, Spock!
                Pille: Soll ich ihn festhalten, Jim?
                40 Jahre ST - der besten Serie in unserer Galaxie!

                Kommentar


                • #9
                  Ich würde das Schicksal von Londo ebenfalls gerne verfilmt sehen.
                  Und ich hoffe natürlich auch, dass Babylon 5 irgendwann zurückkehrt, da es einfach ein geniales Universum ist und es verdient mindestens so viele Folgen wie Star Trek oder Stargate zu haben - und den entsprechenden Erfolg.

                  Kommentar


                  • #10
                    An dieser Stelle möchte ich zu Bedenken geben, dass Masse nicht unbedingt gleich Klasse ist. Zuviel Babylon 5 kann der Sache mehr schaden als nutzen.

                    Wenn B5 (bzw. das Universum) jemals wieder ins Fernsehen kommen sollte, dann bitte mit einer völlig neuen Idee, die dann aber genauso grandios umgesetzt wird. Man sollte nicht die alte Kuh melken bis sie ausgelutscht ist sondern frischen Wind in die Sache bringen.

                    Für die Fortsetzungen, das Verknüpfen loser Enden oder interessanter unbeleuchteter Aspekte aus B5, wie z.B. die Geschichte von David Sheridan gibt es Bücher.

                    Whyme
                    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, aber bei den Büchern steig ich irgendwie nicht so richtig durch.
                      Wieviele Bücher gibt es?
                      In welchem Zeitraum spielen sie?
                      Liefern sie nur hintergrund informationen oder führen sie die offenen Fragen zu einem Ende?
                      und (das wichtigste) wo bekomme ich sie her?

                      Zu der Masse natürlich sollen nicht so viele Serien auf einmal laufen.
                      Aber so eine Serie die gerade läuft. Natürlich von JMS, mit einer guten Handlung einer stimmigen Umsetzung, das wäre doch eine nette Idee.
                      Nach einer Serie ein zwei Jahre Pause, je nach Ideenmenge die noch da ist. Und dann die nächste Serie.
                      Natürlich sollten alle Serien wieder einen vorher vorgeschriebenen fünf Jahres Handlungsbogen haben.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von m-DIS
                        Wieviele Bücher gibt es? In welchem Zeitraum spielen sie?
                        The Shadow Within - Anna, Morden, Z'ha'dum
                        To Dream in the City of Sorrows - Sinclairs Zeit auf Minbar vor dem B4-Zweiteiler
                        Die Psi-Corps-Trilogie setzt beim Auftauchen der ersten Telepathen auf der Erde an und geht bis zu Besters Tod.
                        Die Centauri-Trilogie beginnt bei der Übernahme Londos durch seinen Keeper. Das Ende kenne ich noch nicht, aber ich weiß, daß da zumindest die Sache mit David noch genauer erläutert wird.
                        Die Technomagier-Trilogie kenn ich noch nicht.

                        Das sind die Bücher, die zu 100% als canon gelten.

                        Dann gibt es noch ein paar Comics (alle canon), von denen ich besonders In Valen's Name empfehlen kann. Da geht es eben um Valen

                        Und dann noch 6 Kurzgeschichten, alle canon, die ziemlich schwer zu kriegen sind.

                        Liefern sie nur hintergrund informationen oder führen sie die offenen Fragen zu einem Ende?
                        Teils, teils.

                        und (das wichtigste) wo bekomme ich sie her?
                        Amazon für den Großteil der Bücher, ansonsten halt Ebay. Ist nicht immer ganz leicht ranzukommen.

                        Eine richtig gute Übersicht gibt es in der englischen Wikipedia.
                        B5-Musikvideo gefällig?
                        Oder auch BSG?

                        Kommentar


                        • #13
                          Wow danke. Ich denke das ich mir das mal anschauen werde.
                          Gerade das auch das Psi-Corp angesprochen wird verwundert micht.
                          Ich dachte das der Telepathenkrieg (und damit wohl auch Besters Tod - er wird ja wohl nicht an Altersschwäche sterben ) in Crusade behandelt werden sollte.

                          Kommentar


                          • #14
                            Band 2 der Psi-Corps-Trilogie endet kurz bevor Bester zum ersten Mal nach B5 kommt, Band 3 setzt nach dem Telepathenkrieg an. Man kann also so ungefähr erschließen, was bei rausgekommen ist, aber vom Krieg selbst erfährt man nichts.

                            Was Bester angeht... lies selbst. Es lohnt sich.
                            B5-Musikvideo gefällig?
                            Oder auch BSG?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mayan
                              Band 2 der Psi-Corps-Trilogie endet kurz bevor Bester zum ersten Mal nach B5 kommt, Band 3 setzt nach dem Telepathenkrieg an. Man kann also so ungefähr erschließen, was bei rausgekommen ist, aber vom Krieg selbst erfährt man nichts.

                              Was Bester angeht... lies selbst. Es lohnt sich.
                              OH JAAA!
                              Besonders das wirklich ironische Ende hat es mir angetan.
                              UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                              LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X