Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche nach Namen von Centauri-Imperator

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche nach Namen von Centauri-Imperator

    Ich suche den Namen des Centauri-Imperators, der vor Cartagia regiert hat. Ich wollte jemandem etwas erklären, aber der Name fällt mir einfach nicht mehr ein.

  • #2
    Turhan.

    Gespielt von Turhan Bey, was kein Zufall ist.
    B5-Musikvideo gefällig?
    Oder auch BSG?

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort.

      Kommentar


      • #4
        Wenn man fragen darf: Wozu brauchst du denn den Namen?
        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

        Für alle, die Mathe mögen

        Kommentar


        • #5
          Ich habe eine Freundin, die seit noch nicht all zu langer Zeit B5 Fan ist(na ja Fan ist vllt ein wenig zu viel gesagt, aber sie findet die Serie gut).
          Und ihr waren die Zusammenhänge noch nicht so klar. Ich habs ihr erklärt aber der Name war irgendwie weg als ich an der Stelle war. (Ich habs nicht so mit Namen, die sind schnell mal weg ).

          Kommentar


          • #6
            Das kenn ich. Bei Serien, die ich nur einmal gesehen hab, heißen die meisten Leute bei mir auch blafasel-irnkwas-Typ
            B5-Musikvideo gefällig?
            Oder auch BSG?

            Kommentar


            • #7
              auf imdb.com wird neben seiner Rolle als Centauri Imperator noch eine Rolle namens Turval angeben. Da ich die 5. Staffel nicht habe kann ich nicht nachprüfen ob das jetzt nicht doch der Imperator sein soll, vielleicht bei einem Flashback bzw. einer Vision, oder ob er da einen neuen Charakter spielt.

              Allerdings gibt der englische Wikipedia Artikel deutlich Turhan an. Wer aber nun ist Turval?
              Zuletzt geändert von Harris; 24.09.2006, 22:17. Grund: Nachforschungen

              Kommentar


              • #8
                Das ist eine andere Rolle, ein Ausbilder bei den Rangern.
                B5-Musikvideo gefällig?
                Oder auch BSG?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mayan Beitrag anzeigen
                  Turhan.

                  Gespielt von Turhan Bey, was kein Zufall ist.
                  Imperator Turhans Prime Minister Malachi hieß übrigens, wie der Imperator, im wahren Leben genauso wie im Film.
                  UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                  LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                  Kommentar


                  • #10
                    "Die Vergangenheit prägt uns, die Gegenwart verwirrt uns und die Zukunft ängstigt uns."

                    ich find den richtig gut... Babylon 5 hat überhaupt ne Menge sehr interessanter und zutreffender "Statements" - wenn man so will - hervorgebracht.

                    Kommentar


                    • #11
                      ja, das macht das ganze ja noch besser. Anders als ST konnte B5 philosophische und ethische Fragen aufwerfen, ohne eine letztgültige Antwort darauf geben zu müssen...
                      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                      Für alle, die Mathe mögen

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                        ja, das macht das ganze ja noch besser. Anders als ST konnte B5 philosophische und ethische Fragen aufwerfen, ohne eine letztgültige Antwort darauf geben zu müssen...
                        Gute Beobachtung!
                        Auch wenn ich diese "Gut/Schlecht-Vergleiche" zwischen ST und B5 unterdessen zum kotzen finde, muß ich dir in dieser Hinsicht Recht geben.
                        B5 hat es eigentlich immer verstanden eher moralische/philosophische Fragen aufzuwerfen, während ST sich immer eher bemüht hat diese zu beantworten, was auch ich nicht immer als vorteilhaft empfunden habe.
                        UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                        LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                        Kommentar


                        • #13
                          Das ist wirklich ein ganz wesentlicher Unterschied und ich habe mich bei Star Trek mehr als einmal geärgert, wenn am Ende einer wirklich guten Folge mit interessanten Konflikten plötlich noch eine IMO völlig überflüssige Holzhammermoral daherkam. Als Beispiel dazu fällt mir die ENT-Folge Congenitor ein.

                          Ein weiterer wichtiger Unterschied ist für mich die Hauptdirektive, denn die Worte "nicht einmischen" sind wirklich denkbar ungeeignet, um die B5-Philosophie zusammenzufassen.
                          B5-Musikvideo gefällig?
                          Oder auch BSG?

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja, das mit der obersten Direktive kann man so aber nicht ganz vergleichen.
                            In Star Trek ist die Föderation relativ zu den meisten anderen Völkern ziemlich weit entwickelt. In den meisten Fällen ist es so, daß die überlegene Föderation auf (technisch) unterlegene Völker trifft, deren Entwicklung sie beeinflussen können. Und wenn sie mal einem überlegenen Volk begegnet, dann kann es durchaus sein, daß dieses Volk die Föderation beeinflußt. Und sie in diesem umgekehrten Fall die Beeinflussung nicht als schlecht einstuft. Ich erinnere mich da z.B. an diese eine Barkley-Folge, in der ein fremdes, überlegenes Wesen Barkley so beeinflußt, daß er die Enterprise zu ihm bringt und das fremde Wesen der Föderation letztendlich Unmengen an neuer Technologie zur Verfügung stellt.

                            Bei B5 ist es so, daß die Menschen, Minbari, Centauri etc. die unterlegenen, jungen Völker sind. Also die, die von den Allerersten manipuliert werden.
                            Wobei die meisten der Allerersten sich aus dieser Entwicklung auch raushalten.
                            Nur die Vorlonen und die Schatten müssen ihre Privatstreitigkeiten ja auf dem Rücken der jüngeren Völker austragen und deren Technik und sogar DNA beeinflussen. Und soweit ich das verstanden habe, ist das auch absolut nicht das, was ursprünglich ihre Aufgabe war. Sie sollten die jüngeren Völker vielleicht etwas leiten, aber sicher nicht derartig beeinflussen. Ich denke mal, damit haben sie auch gegen sowas wie eine Direktive verstoßen.

                            Aber wie gesagt, wirklich vergleichen kann man das nicht. Die Menschen (und auch anderen Völker) in B5 sind eben nicht so perfekt, wie die Föderation in Star Trek, sie sind egoistisch und denken meist erst einmal daran, was für sie selbst am Besten ist. Und gerade das bewirkt, daß man sich mit ihnen identifizieren kann, denn es ist eine durchaus menschliche Eigenschaft.

                            B5 zeigt, wie die Menschen sind. Star Trek zeigt, wie die Menschen im optimalen (?) Fall vielleicht einmal werden können.
                            The truth is usually just an excuse for a lack of imagination. (Garak - DS9)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ganz so direkt war das auch nicht gemeint. Klar sind die Menschen in B5 nicht in einer Situation, in der eine erste Direktive nötig wäre. Der "Geist" der Hauptdirektive wirkt in ST aber nicht nur bei großen Entscheidungen, wenn sie gerade zitiert wird, sondern auch im Kleinen.

                              Finde ich
                              B5-Musikvideo gefällig?
                              Oder auch BSG?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X