Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Episoden für Zwischendurch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Episoden für Zwischendurch

    Hab mal wieder vor ein paar B5 Episoden anzuschauen. Besitze nur leider nicht die Zeit die ganze Serie durchzumachen und steh nun vor dem Dilemma 5 klasse Staffeln vor mir zu haben und nicht zu wissen welche einzelne Folge ich da herausnehmen möchte. Vorschläge? Was sind für euch die besten Folgen?

  • #2
    Spontan fällt mir jetzt zB aus der zweiten Staffel "Das Ende der Markab" oder "Die Schlacht um Matok" ein, das sind sehr gute stand-alone Folgen.
    Oder aus der 5ten "Die Bürde des Imperators", bzw. die vorigen Folgen.
    Da du anscheinend schon die ganze Serie kennst, kannst du dir auch entscheidende Folgen aus der Gesamtstory raussuchen, wie zB meine Lieblingsfolge "Armee des Lichts" oder die Folge, wo sich Vorlonen und Schatten verabschieden. Immer zu empfehlen sind auch die Zeitreiseepisoden aus der ersten und dritten Staffel.
    Und auch die letzten 2 oder 3 Folgen der 5ten Staffel sind auch allemal sehenswert.
    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


    das geht aber auch so

    Kommentar


    • #3
      1x01 Midnight on the Firing Line
      1x13 Signs and Portens
      1x24 Chrysalis

      2x01 Points of Departure
      2x02 Revelations
      (2x07 Soul Mates)
      2x09 The Coming of Shadows
      (2x10 Gropos)
      (2x12 Acts of Sacrifice)
      (2x15 And Now for a Word)
      2x20 The Long Wolight Struggle
      2x22 The Fall of Night

      3x08-3x11
      3x16 War Without End, Part I
      3x17 War Without End, Part II
      3x21 Shadow Dancing
      3x22 Za'Ha'Dum

      Am Anfang der vierten Staffel wirds etwas schwierig. Je nachdem, wieviel Zeit du hast, würde ich alle ersten sechs Folgen anschauen, oder nur
      4x01 The Hour of the Wolf
      4x06 Into the Fire

      Für den Rest der Staffel gilt das gleiche, wie für den Anfang. Ab 4x15 No Surrender, No Retreat würde ich bis 4x20 Endgame nichts auslassen.

      5x15-5x22


      Ansonsten könnte man noch die ganzen Thelepathen-Folgen nennen, aber dann könnte man auch fast schon gleich wieder sagen, dass du die Staffeln zwei bis vier komplett anschauen solltest. Irgendwie hängt halt doch immer alls zusammen.
      Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

      "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

      Kommentar


      • #4
        Mindestens 5x17 bis 5x19 würde ich noch dazuwerten...

        wobei mir persönlich B5 als Gesamtes viel besser gefällt. Bei ST mache ich es oft, dass ich nur einige Folgen rauspicke, aber bei B5...
        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

        Für alle, die Mathe mögen

        Kommentar


        • #5
          Wenn ich nicht gerade in einem kompletten Rerun stecke (der aktuelle wird noch eine Weile vorhalten) und ich ganz heftige Entzugserscheinungen kriege, wähle ich mit Vorliebe eine arclastige Folge. Severed Dreams ist einfach meine Lieblingsfolge, Comes the Inquisitor mag ich total, aber prinzipiell kommt so ziemlich alles außer absoluten Stand-Alone-Folgen in Frage.

          Ein bißchen in den Skriptbüchern zu blättern, hilft aber oft auch schon. Na ja, so halbwegs. Aber an ordentlich von Anfang bis zum Ende durchschauen kommt eh nix ran.
          B5-Musikvideo gefällig?
          Oder auch BSG?

          Kommentar


          • #6
            Da ich Babylon 5 auch schon gefühlte 100 Mal gesehen hab, schau ich mir einfach immer die an , auf die ich momentan am Meisten Lust hab. Kann jetzt irgendwie keine absolute Lieblingsfolgen nennen, da ich fast alle Folgen super finde. Ist bei mir immer situationsabhängig. Will ich was Actionlastiges sehen schau ich mir zum Beispiel die Folgen um den Erdbefreiungskrieg an. Will ich was tiefgründiges, nehm ich ne Folge à la "Die Gläubigen". Oder ich werfe nen kurzen Blick in den Episodenführer, und pick mir dann die raus dir mir momentan am Meisten zusagt.
            "To strive, to seek, to find and not to yield."

            Kommentar


            • #7
              Ich habe letztens auch einfach nur aus Entzugserscheinungen den B5-Dreiteiler ganz reingezogen... obwohl ich trotzdem immer noc der Ansicht bin, man sollte B5 als Ganzes gucken. Aber der Dreiteiler hat wenigstens von allem etwas... Sinclair aus der 1. Staffel, Schatten, Ausblick auf die Zukunft mit Erinnerung an das erste Mal Sehen der 5. Staffel...
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                Du meinst den B4-Dreiteiler?
                B5-Musikvideo gefällig?
                Oder auch BSG?

                Kommentar


                • #9
                  Ja, genau. Hatte mich nur vertippt.

                  Er ist für mich der Dreh- und Angelpunkt der ganzen serie, weil man durch ihn eigentlich - wenn auch oft nur idirekt - die ganze Story durchlebt.
                  Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                  Für alle, die Mathe mögen

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hab nach dem ersten Sehen des Zweiteilers auch kaum den Mund wieder zugekriegt *g*
                    B5-Musikvideo gefällig?
                    Oder auch BSG?

                    Kommentar


                    • #11
                      War das nicht eigentlich ein Zweiteiler der 3.Staffel, oder zählst man da die B4-Folge aus der 1.Staffel dazu (was ich verstehen würde) und nennts deshalb Dreiteiler?!


                      Live long and prosper!
                      UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                      LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, die Folge aus der 1. Staffel rechne ich dazu. Die gehört einfach dazu, finde ich. Dieser ganze Storyarc ist einfach das beste Beispiel, an dem man so schön zeigen kann, wie gut durchdacht B5 von Anfang an war.
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich würde dir einfach Empfehlen ein paar non-arc Folgen zu gucken und wenn du dir sicher bist dass du in den nächsten 1-2 Jahren kein B5 gucken willst am Ende Sleeping in Light ^^
                          Wenn du mehr Zeit hast ~ die Folgen von SF-Junkie
                          Hier noch zwei Lebensweisheiten ^^
                          1) Diskutiere nie mit einem Irren - er zieht dich auf sein Niveau und schlägt dich mit seiner Erfahrung.
                          2) Man hat niemals genug Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Als Einzelfolgen würde ich wohl am ehesten "Die Gläubigen", "Das Ende der Markab", "Die Schlacht um Matok" und "Die Schrift aus Blut" empfehlen. Allesamt supertolle Folgen ohne großartigen Bezug zur Haupthandlung.

                            Kommentar


                            • #15
                              Stimmt, aber mir persönlich helfen Folgen ohne Bezug zur Haupthandlung bei akuter Lust auf B5 irgendwie gar nicht. Die Markabfolge hat allerdings verdammt gute Delenn/Sheridan-Szenen
                              B5-Musikvideo gefällig?
                              Oder auch BSG?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X