Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Andreas Katsulas Gedenktag

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Andreas Katsulas Gedenktag

    Heute ist der erste Todestag von Andreas,

    Ich möchte an Ihn Gedenken, ohne Ihn wäre BAB5 nur halb so gut.

    G'kar du fehlst uns


    Gruß Allererster

  • #2
    Hallo ihr´s,

    OH JA. Noch heute rollt mir manche Träne die Wange `runter, wenn ich G´Kars geniale Momente betrachte, so z.B. :

    "We will be Free",

    oder

    "The Universe speaks in many Languages, but only one Voice."

    Kein Wunder, das ein so begnadeter Vollblutmime wie Andreas Kastulas des öfteren die Freudentränen beim Lesen des Scriptes kamen, wenn er solche geniale Szenen spielen konnte.
    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

    Kommentar


    • #3
      Für mich war Andreas Katsulas, aka G'Kar, auch einer der beeindruckensten Schauspieler von Babylon 5.
      "Was man nie anpackt, dauert am längsten" HdR Bd.1

      Kommentar


      • #4
        Er verdient es als Schauspieler, dass wir uns an ihn erinnern ... und Babylon 5 und was er in dieser Serie geleistet hat wird auch sicherlich dafür sorgen!!!


        Live long and prosper!
        UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

        LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

        Kommentar


        • #5
          Es ist wirklich traurig, dass er so früh gestorben ist. Mein Lieblingscharakter in Babylon 5.
          Who Are You?
          Where are you going?
          Who do you serve and who do you trust?

          Kommentar


          • #6
            To absent friends ... in memory still bright.

            Gruß,
            Soran
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              "I believe that when we leave a place, part of it goes with us and part of us remains. Go anywhere in the station, when it is quiet, and just listen. After a while, you will hear the echoes of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we are gone .. our voices will linger in these walls for as long as this place remains. But I will admit .. that the part of me that is going .. will very much miss the part of you that is staying."
              B5-Musikvideo gefällig?
              Oder auch BSG?

              Kommentar


              • #8
                Danke für viele schöne und bewegende Momente und Stunden Andreas.

                Ruhe in Frieden
                "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                Norman Mailer

                Kommentar


                • #9
                  Leider zu früh von uns gegangen.
                  Aber jeh heller eine Flamme brennt desto schneller verzehrt sie sich,
                  im Gedenken an einen großartigen Schauspieler, Andreas Katsulas, der mir in vielen Filmen und vor allen in B5 ein bischen Kurzweil berscherte.
                  Ein Tropfen kann einen Ozean zum überlaufen bringen.
                  "Der ELch, der saß still lächelnd da,
                  der Wald um ihn her zerschoßen war.

                  Ein bisschen Güte von Mensch zu Mensch ist besser als alle Liebe zur Menschheit!

                  Kommentar


                  • #10
                    Passender Weise höre ich in der aktuellen Stargate-Folge gerade den deutsche Synchronsprecher von Andreas Katsulas, Lothar Blumhagen.
                    Aus meiner Sicht ist die Synchronisation von G'Kar besonders gut gelungen gewesen.
                    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ein toller Schauspieler...
                      ich weis nicht wieso, aber irgendwie macht einem das traurig! Trauriger als wie´s bei Franklin der Fall ist...!
                      Wen man an seine großartigen Zitate in Babylon 5 zurrück denkt, treibt einem das schon die Traurigkeit in die Augen! )=
                      Ich finde, ähnlich wie bei Darth Vader, hat die Deutsche Syncronstimme ihn ein wenig perfectioniert.......!

                      Er ruhe in Frieden!
                      Comics vom feinsten
                      http://www.1webspace.biz/hec4you
                      Meine Rockband
                      http://www.corrosive-rocket.de.vu/

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von CaptainKarracho Beitrag anzeigen
                        Ein toller Schauspieler...
                        ich weis nicht wieso, aber irgendwie macht einem das traurig! Trauriger als wie´s bei Franklin der Fall ist...!
                        Im Gegensatz zu Katsulas hatte ich bei Rick Biggs die Gelegenheit, ihm mal persönlich zu begegnen. Damals hatte ich B5 noch nicht mal gesehen und trotzdem fand ich ihn extrem sympathisch. Und dann hat er in der Serie noch so viele Szenen, in denen er über den Tod redet - die sind für mich gar nicht zum Aushalten. Außerdem kam's bei ihm halt völlig unerwartet.

                        Lange Rede, kurzer Sinn - ich kann da nicht abstufen.
                        B5-Musikvideo gefällig?
                        Oder auch BSG?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mayan Beitrag anzeigen
                          Im Gegensatz zu Katsulas hatte ich bei Rick Biggs die Gelegenheit, ihm mal persönlich zu begegnen. Damals hatte ich B5 noch nicht mal gesehen und trotzdem fand ich ihn extrem sympathisch. Und dann hat er in der Serie noch so viele Szenen, in denen er über den Tod redet - die sind für mich gar nicht zum Aushalten. Außerdem kam's bei ihm halt völlig unerwartet.
                          Dann siehst Du Serie bestimmt noch mit ganz anderen Augen. Ich selber bin ja niemanden persönlich begegnet und kenne die Schauspieler eben nur vom TV. Trotzdem hat mich der Tod beider auch sehr berührt wenngleich das natürlich niemals mit der Trauer zu vergleichen ist wenn Jemand aus der Familie oder Freunde für immer gegangen sind. So sind es "nur gute Bekannte" aus einer Serie die aber leider niemals mehr mit etwas Neuem zu sehen sein werden.

                          Kommentar


                          • #14
                            *gerade ein kleinwenig geschockt ist* Wie jetzt? G'Kar und Franklin Darsteller sind auf die andere Seite gegangen? Ich habe davon gar nichts gehört und bin nun völlig perplex.
                            B5 ohne G'kar ... ich weiß nicht. G'kar machte B5 noch interessanter und sein Charakter war und ist mit einer der Besten, vor allem die Ausstrahlung war einfach klasse und kam gut rüber.
                            Ich wünsche beiden, auch wenn es um G'kar hier geht, ein neues und besseres Leben.
                            Ich danke Andreas Katsulas, das er G'kar so gut rüber brachte und das er G'kar war.
                            Der Wunsch vieler ist mächtiger und stärker, als der Wunsch eines Einzelnen
                            Es wird nie leichter, immer nur schwerer. Und je mehr wir vor etwas weg rennen, desto mehr trachtet es danach uns einzuholen und zwingt uns, das wir uns dem Unausweichlichem stellen, dem was der Mensch Schicksal nennt, und andere Bestimmung

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Lady of Light Beitrag anzeigen
                              *gerade ein kleinwenig geschockt ist* Wie jetzt? G'Kar und Franklin Darsteller sind auf die andere Seite gegangen? Ich habe davon gar nichts gehört und bin nun völlig perplex.
                              B5 ohne G'kar ... ich weiß nicht. G'kar machte B5 noch interessanter und sein Charakter war und ist mit einer der Besten, vor allem die Ausstrahlung war einfach klasse und kam gut rüber.
                              Ich wünsche beiden, auch wenn es um G'kar hier geht, ein neues und besseres Leben.
                              Ich danke Andreas Katsulas, das er G'kar so gut rüber brachte und das er G'kar war.
                              Ja - Richard Biggs ist bereits im Mai 2004 von uns gegangen und im letzten Februar Andreas Katsulas. Ich habe Gestern Nacht auch mal wieder die ENT Epsiode "Cogenitor" Season 2x22 angeschaut in welcher Katsulas mitgespielt hatte. Sein fast letzter TV Serien Auftritt. So gesehen sind beide Schauspieler ja auch ein klein wenig unsterblich geworden (wie viele andere auch).

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X