Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Babylon 5 "Wiki" & Weltenkarte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Babylon 5 "Wiki" & Weltenkarte

    Gibt's zu Babylon 5 eigentlich so eine Wiki wie Memory Alpha für Star Trek?

    Und gibt's so was wie eine offizielle "Karte", auf der die Welten abgebildet sind?

    Danke im Voraus für Antwort!
    Mein Review zu Star Trek XI im Kino

  • #2
    Zitat von Trip Tucker Beitrag anzeigen
    Gibt's zu Babylon 5 eigentlich so eine Wiki wie Memory Alpha für Star Trek?
    Ja, aber ich habe keinen Überblick darüber, wie umfangreich sie ist: http://tgm.firstones.com/wiki/Main_Page

    Und gibt's so was wie eine offizielle "Karte", auf der die Welten abgebildet sind?
    Es gibt eine Karte in irgendeinem der RPG-Quellenbücher, aber soviel ich weiß sind die bestenfalls halboffiziell.
    B5-Musikvideo gefällig?
    Oder auch BSG?

    Kommentar


    • #3
      Super, danke erstmal für die Infos.
      Mein Review zu Star Trek XI im Kino

      Kommentar


      • #4
        Diese hier findet sich leicht

        http://members.fortunecity.de/chrisnain/bab5/karte.html

        Kommentar


        • #5
          Hier noch eine Babylon5 Wikia: http://babylon5.wikia.com/wiki/Main_Page
          Hab se ebenfalls grad erst entdeckt, weiß also auch noch nicht wie vollständig.

          Kommentar


          • #6
            Unter http://www.b5wiki.de entsteht gerade ein deutschsprachiges Wiki zu B5 ...

            Kommentar


            • #7
              Es gibt nur eine semi-offizielle Karte aus einem RPG-Quellenbuch, diese ist allerdings non-canon:
              http://i43.photobucket.com/albums/e3...ylon5_2257.jpg

              Irgendwie ergibt sie auch wenig Sinn.

              Der Vorlonen-Raum ist viel zu klein, das fällt sofort auf, es wird mehrmals gesagt, dass er riesig ist, das heißt viel größer als die Centauri-Republik oder Minbari-Föderation.

              Es sind viel zu wenige Systeme abgebildet, aus der Serie kennt man z.B. viele dutzend Kolonien und Außenposten der Erde und es fehlen die Heimatwelten der kleinen Spezies, die von den Drazi annektiert wurden (man sieht nur die Enphili Heimatwelt) oder unter Schutz der Brakiri stehen (außer Lorka, das ist da).

              Die Menschen sind auch erst seit 100 Jahren dazugestoßen, so eng wie das dort ist, wäre ihr Territorium z.B. 2155 noch ein einziger leerer Fleck mitten innerhalb sovieler Sternnationen gewesen, es wurde sogar irgendwo gesagt, dass ich die Erde bis zum Erstkontakt in einem unwichtigen Raumgebiet befand, wodurch sich niemand für sie und die umliegenden Systeme interessiert hat und die Erd-Allianz schnell aufsteigen konnte, aber auf dieser Karte liegt sie mittendrin.

              Außerdem müsste sich Zhadum eher "hinter" der Liga befinden, weil dort haben die Angriffe der Schatten begonnen.

              Die Positionen der Sterne werden ebenfalls verzerrt. Proxima liegt im Alpha-Centauri-System, das nur 4,5 LY von der Erde entfernt ist, Deneb hingegen (der echte Stern) ist 1600 LY entfernt. Ich verstehe auch nicht, warum Ragesh 3 so weit innerhalb der Centauri-Republik liegen soll. Auch ergeben die Verbindungslinien oft keinen Sinn.

              Es gibt auch mehrere fan-gemachte Karten, welche hauptsächlich auf der Variante von Mongoose Publishing basieren.

              Die hier ist praktisch die von Mongoose, nur in anderem Design. Seltsam ist hier, dass der Mars und Jupiter außerhalb des Sonnensystem liegen sollen xD : http://www.angelsdesktopwallpapers.c...uded-races.jpg

              Und bei dieser sind viele Namen der Fraktionen einfach falsch, z.B. Drazi Empire statt Freehold und Brakiri Industrialism statt Syndicracy. Dafür sind hier die Größenordnungen und Entfernungen eingetragen, laut welchen die ganze Serie innerhalb von 100 LY um die Erde herum spielen soll: http://scifijaz.com/p/babmap.jpg

              Ich versuche zur Zeit selbst, eine möglichst akkurate Karte des B5-Universums zu erstellen und sammle dafür Informationen.

              Sehr viel findet sich auf dieser Site: http://www.chronology.org/noframes/b...ronomy.html#05

              Je weiter ich gekommen bin, desto mehr hab ich aber gemerkt, dass sich vieles leider, mitunter stark, selbst widerspricht und keinen Sinn ergibt.

              Die Centauri z.B. teilen die ganze Galaxis zusammen mit den Schatten untereinander auf, andererseits sagt Londo im Pilotfilm, die Republik bestünde nur aus 12 Welten, dann wiederum kennen wir aus der Serie und Begleitmaterial mehr. Auf einer anderen Karte im War Room auf B5 sind die Grenzen der Schattenaktivität angezeigt, dort ist es ca. 5-10% der Milchstraße (d.h. tausende Lichtjahre), wohingegen Lyta sagt "nothing within 70 lightyears will remain untouched" (aus dem Gedächtnis) in Bezug auf die Zerstörung durch die Shadow Death Clouds und den Vorlonischen Planetenkiller.

              Manche Informationen sind aber schlüssig.

              "Beyond the Rim" ist definitiv der Bereich außerhalb der Milchstraße, der gemeint ist. Dorthin führen keine normalen Hyperraumrouten, nur die First Ones können dorthin und wenn man erstmal dort ist, würden auch sie es kaum oder gar nicht schaffen, zurückzukehren (hat auch mit dem Hyperraumrouten-System zu tun). Eine Ausnahme war Lorien.

              Auf Centauri Prime leben 3 Mrd. Centauri, insgesamt gibt es mehr als 40 Mrd, deshalb ist es relativ einfach, die Heimatwelt nach dem Angriff wiederaufzubauen, denn die meiste Wirtschaft blieb intakt. Die Erde hat 10 Mrd Einwohner, die größte Kolonie, Mars, angeblich nur 2 Mio, deshalb wäre es das Aus für die Menschheit gewesen, wenn die Minbari oder Drakh sie verwüstet hättet.

              Was die Station Babylon 5 selbst angeht, hat JMS einmal definitiv gesagt, sie soll im System Epsilon Eridana oder Indi liegen. Das einzige Problem ist, dass dies SEHR nahe an der Erde wäre, nämlich nur 12 bzw. 17 LY. Und damit kein "neutraler Raum", denn andere Erd-Kolonien sind noch weiter weg, wie Wega, Deneb und Antares (zumindest wenn deren Namen den realen Bezeichnungen für die Sterne entsprechen... vielleicht wurden in 250 Jahren welche umbenannt oder das ganze Katalogisierungs- und Benennungssystem für Sterne wurde geändert... who knows).
              Zuletzt geändert von Psi-Warden; 05.03.2015, 16:19.

              Kommentar

              Lädt...
              X