Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was hättet ihr anders gemacht? (SPOILER Gefahr)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was hättet ihr anders gemacht? (SPOILER Gefahr)

    Die Frage richtet sich an alle B5-Fans die die gesamten 5 Staffeln schon gesehen haben.

    Gab es für euch Momente in B5, wo ihr gesagt habt, dass ihr das eine oder andere anders gemacht hättet.

    Ich meine bestimmte Szenen oder Ereignisse, die ihr lieber verändert hättet oder anders enden lassen.

  • #2
    Nun ich schätze mal niemand von uns hätte überhaupt B5 gemacht.
    JMS ist mit seiner Serie ein absolutes Meisterwerk gelungen und ich möchte kaum etwas daran missen. Trotzdem gibts ein paar Kleinigkeiten:

    Ich hätte Sinclair nicht so einfach verschwinden lassen, sondern ihn bis "Tausend Jahre durch die Zeit" als wiederkehrenden Charkater behandelt (ok, einen Kurzauftritt gibt es dazwischen, trotzdem aber IMO zu wenig).

    Auch hätte ich viele der offenen Fragen noch versucht in der Serie zu beantworten - bzw. zumindest in TV-Filmen. Sprich eine Verfilmung der Centauri-Trillogie oder der Telepathen-Bücher.

    Die erste Häflte der fünften Staffel hätte ich wohl auch anders gestaltet. Sprich weniger Telepathen-Kram usw. Stattdessen hätte ich wohl eher die oben stehenden wichtigeren Ereignisse als so viel Byron gezeigt.

    Kommentar


    • #3
      Ich finde, daß man diese Frage nur sehr schwer fair beantworten kann, denn vieles, was man gerne anders gesehen hätte, unterlag einfach Sachzwängen.

      Ich hätte gern Talia dabehalten, aber die Schauspielerin wollte halt nicht mehr. Dito Ivanova. Ich hätte den Abschluß der 4. Staffel gern nicht so final gesehen, so daß die 5. Staffel praktisch aus dem Stand startet, aber man dachte halt, daß es keine 5. Staffel gibt. Ich hätte O'Hare auch gern mehr gesehen, aber WIMRE hat er Theater in New York gespielt. Ich hätte gern mehr von Draal gesehen, aber auch da gab's Probleme mit der Verfügbarkeit des Schauspielers. Die Liste läßt sich beliebig fortsetzen.

      Als Antwort auf "Was hättet ihr anders gemacht?" taugen diese Dinge aber allesamt nicht, da sie nicht auf freien Entscheidungen seitens der Produzenten bzw. des Autoren beruhen.
      B5-Musikvideo gefällig?
      Oder auch BSG?

      Kommentar


      • #4
        Ich hätte auch Sinclair etwas öfter gezeigt, aber vielleicht war das ja noch nicht mal JMS' Schuld, sondern der O'Hara wollte nicht öfter kommen. Ansonsten hätte ich das anders gemacht, was JMS immer anders machen wollte, aber nicht mehr konnte, weil die 5. Staffel auf der Kippe stand.
        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

        Für alle, die Mathe mögen

        Kommentar


        • #5
          Also ich hätte B5 erlich gesagt gerne so gesehen wie es JMS sich gedacht hat...! Ohne diese "ich möcht nicht mer mitspielen" Schauspieler, oder diese Quotenfolgen (wie JMS selbst sagt das am Anfang einer Staffel Folgen sein müssen die für sich stehen damit neue Zuschauer einsteigen können!) und anweisungen des Senders!
          Also wirklich so wie JMS es gewollt hätte......!
          Wieso man zu Anfang nich verträge für 5 Jahre ausgehandelt hat, frag ich mich bis Heute noch! Würd ich ne Serie machen die auf 5 Jahre ausgelegt ist und schon grob in meinem Büchlein steht, dann würde ich die Schauspieler, die auch am Ende weiter mitspielen sollen, dazu "festsetzten"!
          Schade das einiges so gelaufen ist wie´s nicht solte... wie halt die Entscheidung am Ende der 4. Staffel Babylon 5 dann doch noch eine weitere Staffel zu verschaffen! Man hätte direkt sagen sollen "alles klar, ne 5. drehen wa noch!"...!
          Ich will nich wissen wieviel besser die Serie noch geworden währe... warscheinlich einige nummern besser als sie jetzt schon is...!

          Also meine Antwort:
          Änderungen is soweit... das die Serie so ist wie JMS es wollte...!
          Comics vom feinsten
          http://www.1webspace.biz/hec4you
          Meine Rockband
          http://www.corrosive-rocket.de.vu/

          Kommentar


          • #6
            Zitat von CaptainKarracho Beitrag anzeigen
            Wieso man zu Anfang nich verträge für 5 Jahre ausgehandelt hat, frag ich mich bis Heute noch!
            Ich muß zugeben, daß ich nicht weiß, wie genau Schauspielerverträge aussehen, aber ein Kündigungsrecht hat man bei so was mit einer gewissen Frist wohl immer. Alles andere wäre wahrscheinlich auch schlicht sittenwidrig.

            Schade das einiges so gelaufen ist wie´s nicht solte... wie halt die Entscheidung am Ende der 4. Staffel Babylon 5 dann doch noch eine weitere Staffel zu verschaffen! Man hätte direkt sagen sollen "alles klar, ne 5. drehen wa noch!"...!
            Bei dem Hickhack ging's eigentlich gar nicht um B5, sondern um den Sender. Es gab schlicht niemanden mehr, der ein "alles klar" für die 5. Staffel geben konnte.
            B5-Musikvideo gefällig?
            Oder auch BSG?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mayan Beitrag anzeigen
              gar nicht um B5, sondern um den Sender. Es gab schlicht niemanden mehr, der ein "alles klar" für die 5. Staffel geben konnte.
              Und genau dabei wurd dann entschieden, bevor man kein Ende hat, lieber nen schnelles Ende in der 4. Staffel zu drehen!
              Wobei ich zugeben muss das ich nich weiß in wiefern da die Serie verändert hat, dennoch war es auch sehr interesant zu sehen welche Auswirkungen der anfänglich so tolle zusammenschluss einer Allianz für Nachteile und weitere Probleme bringen kann!
              JMS sagte einst das er nicht nur, wie viele, über den Krieg erzählt, sonder auch wie es dazu kommt und welche nachwirkungen und nachteile ein Sieg haben kann!
              Vielleicht sollten wir die Geschichte einfach so nehmen wie sie gekommen ist... denn so wurde Sie erzählt... und so ist sie in unserem Herzen.
              Comics vom feinsten
              http://www.1webspace.biz/hec4you
              Meine Rockband
              http://www.corrosive-rocket.de.vu/

              Kommentar


              • #8
                Vielleicht hätte man auch erst den Erdkonflikt lösen können, bevor man das Schatten und Vorlonen-Problem gelöst hätte. Irgendwie ist nach dem doch Recht schnellen Verschwinden von Schatten und Vorlonen in der 4ten Staffel eine gewisse Leere. Zum Glück gibts ja noch diese Parasiten Hab zuletzt die Folge 'Captain Jack' gesehen. Na ja ist halt schwierig nach dem Knaller mit dem Verschwinden von Vorlonen und Schatten wieder Fahrt aufzunehmen.
                Who Are You?
                Where are you going?
                Who do you serve and who do you trust?

                Kommentar


                • #9
                  Die Probleme der vierten Staffel sind ja bekannt, aber trotzdem war es schon von Anfang an geplant, das zuerst der galaktische Konflikt zwischen den Allerersten endet und erst dann die Erde befreit wird.

                  Kommentar


                  • #10
                    Und das ist auch die logische Reihenfolge: Erst die Meister (Vorlonen, Schatten), dann deren Nachfolger (Drakh, Erde, Telepathen)
                    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                    Für alle, die Mathe mögen

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei dieser Frage bin ich sowieso immer sehr voreingenommen den wir sind alle von ST und SW vorgeprägt gewesen und deswegen nicht imma geeignet etwas anders zu machen, denke ich.
                      Deswegen sach ich is prima so wie es ist und mal ehrlich es ist ne verdammt gute Story(wenn auch etwas gekürzt in der 4ten Staffel) und mal ein bischen anderer sifi
                      Ein Tropfen kann einen Ozean zum überlaufen bringen.
                      "Der ELch, der saß still lächelnd da,
                      der Wald um ihn her zerschoßen war.

                      Ein bisschen Güte von Mensch zu Mensch ist besser als alle Liebe zur Menschheit!

                      Kommentar


                      • #12
                        Eins ist mir jedenfalls sonnenklar, was ich anders gemacht hätte:
                        Ich hätte Marcus nicht sterben lassen!!!
                        Soweit ich weiß, wäre der Schauspieler ja auch verfügbar gewesen.
                        Und wenn man mal von den "Schauspielerproblemen" absieht, hätte ich mir gewünscht, daß Ívanova in der 5. Staffel mit dabeigewesen wäre.
                        Daß Talia ausgeschieden ist und dafür Lyta kam, fand ich eigentlich gar nicht so schlecht. Mir war Lyta sowieso sympathischer als Talia.
                        Ach ja, und der komische Bart von Sheridan in der 5. Staffel, der war mir auch immer ein Dorn im Auge.

                        Bei ein paar Nebendarstellern hätte es mich auch interessiert, was aus ihnen nach dem Schatten- und Erdkrieg geworden ist. Zum Beispiel diese Wissenschaftlerin, die von dem Schattenschiff auf dem Mars berichtet hat oder dieses kleine Telepathenmädchen, das sich entschieden hat, bei den Minbari zu leben, um nicht ins Psi-Corps zu müssen.
                        Da würden mir sicher noch ein paar mehr Charaktere einfallen, wenn ich jetzt genauer drüber nachdenken würde.
                        Zuletzt geändert von ClusterRat; 07.03.2007, 04:01.
                        The truth is usually just an excuse for a lack of imagination. (Garak - DS9)

                        Kommentar


                        • #13
                          Mit Talia bin ich nie warm geworden, das war schon gut sie loszuwerden, Lyta ist viel cooler
                          Who Are You?
                          Where are you going?
                          Who do you serve and who do you trust?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von ClusterRat Beitrag anzeigen
                            Eins ist mir jedenfalls sonnenklar, was ich anders gemacht hätte:
                            Ich hätte Marcus nicht sterben lassen!!!
                            Soweit ich weiß, wäre der Schauspieler ja auch verfügbar gewesen.
                            Marcus ist auch einer meiner absoluten Lieblingscharaktere. Ihn sterben zu lassen war jedoch unvermeidbar. Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass Marcus nur "um zu sterben" in die Serie reingeschrieben wurde. Immerhin war dies ein wichtiger Schritt in der Ivanova-Charakterzeichnung und eine wunderschön tragische Auflösung ihrer "Liebesgeschichte". Ivanova sollte ja ursprünglich in Staffel 5 (anstelle von Lyta) mit Byron zusammenkommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Mhm. In einem der Specials auf den DVDs meint JMS, daß er, wenn er gewußt hätte, daß Ivanova in der 5. Staffel nicht mehr mitspielen wird, Marcus nicht hätte sterben lassen.
                              So gesehen hat die Schauspielerin durch ihre Unverfügbarkeit nicht nur einen, sondern gleich zwei Charaktere vernichtet.
                              The truth is usually just an excuse for a lack of imagination. (Garak - DS9)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X