Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleinigkeiten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kleinigkeiten

    Hallo, Fiver!

    Wer die Serie B5 kennt, weiß: In fast jeder Folge (vor allem in den ersten Staffeln) finden sich immer wieder kleine Hinweise auf das, was noch kommen wird oder auch das, was schon geschehen ist (diese Art von Hinweisen gibt es dann in den letzten Staffeln, insbesondere in DER letzten Staffel)

    Nun will ich hier in diesem Thread eben all jene Kleinigkeiten auflisten, insbesondere bin ich daran interessiert, was eure Favoriten sind.

    Mein Favorit zum Beispiel ist ganz klar die Erwähnung von Londos Traum direkt in der 1. regulären Folge. Dann kommt Vir, der Mordens Kopf gerne zuwinken würde, ein Wunsch, der ihm dann auch erfüllt wird.

    Was die zweite Art von Kleinigkeiten betrifft, die ich erwähnt habe, so wären da in der allerletzten Folge zwei tolle Details: Garibaldi nimmt ein leeres Glas mit, während alle anderen ihre Gläser voll haben. Und Vir, der der Station zum Abschied so zuwinkt, wie er es bei Mordens Kopf getan hat.
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

  • #2
    Londo und Lord Kira in der Folge "Signs and Portents":

    "Then you don't believe her vision?"
    "She's been wrong before. On my first birthday she said that someday I would be killed by shadows."
    "Shadows?"
    "Doesn't exactly make sense, does it?"

    Gruß,

    Frank
    "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
    "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
    (George Orwell)

    Kommentar


    • #3
      Frei aus dem Gedächtnis:

      Ivanova in Babylon Squared: "Next time, Garibaldi stays behind and I go."

      Walker Smith zu Garibaldo in TKO: "Watch you back!" (JMS damals dazu: "There's a corker in "TKO," but at the moment, it's absolutely invisible. It's not a clue, it's not necessary for the story, it's just one of those things that, after you've seen all the rest of this season's episodes, you will go "Ouch," when you see it next.")
      B5-Musikvideo gefällig?
      Oder auch BSG?

      Kommentar


      • #4
        In "Soulhunter" fragt Franklin Delenn, was sie im Krieg gemacht hat. Sie antwortet darauf ziemlich ausweichend... Die Antwort erfahren wir dann in "Atonement" bzw. "In the Beginning".
        Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
        "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

        Kommentar


        • #5
          Derselbe Hintergrund verleiht einem Zitat von ihr aus Objects at Rest mehr Tiefe: "There are moments when we all become someone else, something other than what we are. It takes only a moment, but we spend the rest of our lives looking back at that moment in shame."
          B5-Musikvideo gefällig?
          Oder auch BSG?

          Kommentar


          • #6
            Zathras, wie wer Sinclair bei der "ersten" Begegnung mitteilt: "Nein, du bist nicht der Eine!" - und wie es sich später auflöst...
            Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

            Kommentar


            • #7
              Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
              Und Vir, der der Station zum Abschied so zuwinkt, wie er es bei Mordens Kopf getan hat.
              In der Folge "In The Shadow Of Z'ha'dum" trifft Vir auf Morden und erzählt ihm, dass er Mordens Kopf abschlagen will und ihm dann zuwinken will.

              In dieser Folge gibt es einen Rückblick, der Delenn und Lennier kurz vor Delenns Verwandlung zeigt. Sie fragt ihn, ob er ihre Frage wortwörtlich an Kosh gestellt habe und wie die Antwort lautet. Er sagt nur "ja", aber man erfährt denn Inhalt der Frage (noch) nicht. Ich glaube erst hier wird offen geklärt, dass Kosh und Delenn schon lange vorher von der Ankunft der Schatten auf Z'ha'dum wussten.

              Wirklich gut finde ich auch, dass Ereignisse aus alten Folgen in neurere Folgen mit einfließen und hier wieder Erwähnung finden. So z.B. die Alienmaschine, die Leben retten kann oder die Erwähnung von Londos Geliebter Adira.

              Kommentar


              • #8
                Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass JMS nicht nur alte Sachen wieder aufgenommen hat, sondern diese wirklich nur dafür eingeführt hat.

                Sehr schön auch in "In the Beginning", wo Dukhat zu Delenn sagt (sinngemäß): Wenn du dir jemals in irgendetwas unsicher sein solltest, schaue in das Antlitz eines Vorlonen und alle Zweifel sind vergessen."

                Diesen Rat beherzigt sie dann in "Chrysalis"
                Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                Für alle, die Mathe mögen

                Kommentar


                • #9
                  Schön ist auch Delenns "I cannot have an aide who will not look up - you will be forever walking into things." zu Lennier bei dessen erstem Auftritt. Genau dieselben Worte richtet "später" (in Sehreihenfolge) Dukhat an sie.

                  Außerdem verwendet Sheridan in der ersten Folge der dritten Staffel das unnötig gewordene Markab-Sprungtor, um ein Schattenschiff zu zerstören ("I do not like graverobbers.") und nach Confessions and Lamentations sieht man mehrfach einen leeren Platz im Rat, wo vorher die Markab gesessen haben.
                  B5-Musikvideo gefällig?
                  Oder auch BSG?

                  Kommentar


                  • #10
                    In der 5.Staffel, in der Folge, in der zwei junge Minbari Ranger nach B5 kommen, wird N'Grath, der insektoider Verbrecherkönig der 1.Staffel noch mal erwähnt.
                    Auch die Gewerkschaftsführerin aus der 1.Staffel findet in der 5. noch mal Erwähnung, so wie Adira und Dodger und Morden sogar noch mal in Fleisch und...naja...Geist? auftauchen.
                    Ich finde, dass das eine der großen Stärken gerade der 5.Staffel ist - nichts ist vergessen, auch wenn es vielleicht schon ne Weile her ist und/oder nur einmal vorher auftauchte.


                    Live long and prosper!
                    UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                    LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                    Kommentar


                    • #11
                      Habe gestern nochmal die Folge 3x05 "Voices Of Authority" gesehen, in der Ivanova aufbricht, um einige der Allerersten für den Kampf gegen die Schatten zu gewinnen. Und siehe da, sie fliegt nach Sigma 957 und trifft dort auf ein Schiff, das schon am Anfang der ersten Staffel in der Folge 1x06 "Mind War" von Catherine Sakai gefunden wurde. Na wenn das nicht konsequent ist, dann weiß ich auch nicht...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
                        Ich finde, dass das eine der großen Stärken gerade der 5.Staffel ist - nichts ist vergessen, auch wenn es vielleicht schon ne Weile her ist und/oder nur einmal vorher auftauchte.
                        Ja, das ist einer der Gründe, warum ich auch nie jemandem empfehlen würde, sich nach der 4. Staffel einfach noch "Sleeping in Light" anzuschauen und damit hat sich's, sondern sage: Diese Staffel gehört auf jeden Fall dazu.

                        Und deswegen passt der Vorspann der 5. Staffel auch so gut.
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hab jetzt natürlich die "Kleinigkeiten" der anderen nicht gelesen, weil ich nicht gespoilert werden will, also hoffe ich, dass das hier noch keiner geschrieben hat

                          In einer Folge (Staffel 1), deren Namen ich grade nicht mehr weiss, kommt so ein telepathisches Mädchen auf die Station und alle sind an ihr interessiert- Sie kann ihre Fähigkeit noch nicht richtig kontrollieren! Centauri, PSI Corp, und schließlich auch die Minbari stehen zur Auswahl als Ausbilder! Auf alle Fälle scannt das Mädchen Delenn und kann einen kurzen Moment in ihre Gedanken eintauchen bis Delenn das blockiert - So und nun zu meinem Anliegen:
                          Wenn Delenn das blockiert muss sie doch auch telepatische Fähigkeiten haben, oder nicht?? Kommt aber irgendwie nicht mehr zur Sprache!!Oder hat sie die verloren, weil sie nun nur noch Halb-Minbari ist?? Aber wie immer die bitte, falls da noch was kommen sollte, bitte nicht spoilern
                          Can God create a puzzle so difficult,
                          a riddle so complex...
                          that even he can´t solve it?
                          What if that´s us?

                          Kommentar


                          • #14
                            Auch nicht-telepathische Leute können lernen, bis zu einem bestimmten Grad sich gegen mindere telepathische Kräfte zu wehren. Je mächtiger aber der Telepath, desto wirkungsloser die Blockade-Tricks, die man gelernt haben kann.

                            Kommentar


                            • #15
                              Nun ja, aber trotzdem war es bei Ivanova bereits ein großes Ding, als sie dann doch abblocken konnte. Von daher muss da wohl wirklich ein Kontinuitätsfehler vorliegen.

                              Aber verlegen wir die Diskussion lieber irgendwo anders hin, hier geht es ja nicht um Fehler sondern um die Kleinigkeiten, die absolut genial sind.
                              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                              Für alle, die Mathe mögen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X