Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rassen, Schiffe und weitere Infos, please HELP!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rassen, Schiffe und weitere Infos, please HELP!

    Die Forensuche und google haben mir nicht viel gebracht, deshalb muss ich wohl leider einen neuen Thread eröffnen.

    Ich bin auf der Suche nach so ziemlich allen Specs die es in B5 gibt.

    Schiffe, Schiffklassen von allen großen Völkern. (Vorlonen,Schatten, Minbari,Narn,Centauri,Erde)
    Rassen die vorkommen, am besten mit einer Angabe, in welcher Folge
    Heimatplaneten zu allen Rassen, vor allem Vorlonen, heißt die Welt Vorlon?

    Warum? Ich arbeite gerade an einem B5 Mod für Star Trek: Birth of the Federation. Es gibt zwar einen, der ist aber englisch und IMO nicht ausgereift, außerdem finde ich es besser, wenn man die Vorlonen anstatt der Schatten spielen kann. Persönliches Empfinden

    Ich habe schon die fünf Hauptparteien in den Textdateien geändert, jetzt fehlen die kleinen Rassen. An die Sounds will ich mich auch setzen, dazu werde ich demnächst sogar ins Tonstudio gehen. (Bin eh da, weil ich gerade produziere, long boring story, also weiter im Text)

    Wer weiß wo ich sowas finden kann oder kann es hier hin kopieren? Die mir bekannten Sites haben leider nicht genug Informationsgehalt.

    Ferner, und das ist mein Hauptprojekt, arbeite ich an einem Almanach zu B5. Also benötige ich die Angaben bzw die Quellen in doppelter Hinsicht.

    Der Almanach soll ein simples PDF, also Non-Profit, werden, ähnlich der Liste aller Listen von Michael Spohn für Star Trek, nur halt als eine Datei für alles.

    Vielen Dank im Vorraus.

    BTW: Meinem Actionfiguren Thread könnt ihr ruhig auch Beachtung schenken, wo ich so darüber nachdenke wäre Merchandise sicherlich auch eine coole Sektion im Almanach.
    "I was there at the dawn of the third age of mankind."

  • #2
    Bezüglich der Schiffe und der Technik von B5 kann ich dir einen Link geben:

    B5TECH.COM - The Babylon 5 Tech-Manual.

    Gruß,

    Frank
    "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
    "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
    (George Orwell)

    Kommentar


    • #3
      Wenn du der englischen Sprache mächtig bist dann ist diese Seite auch zu empfehlen. Voltayre's Encyclopedia Xenobiologica(tm) . Lass dich nich verwirren, denn die Startseite is nich so übersichtlich, aber sind viele Infos zu Rassen (Geschichte, Kultur etc.), Technik etc. des B5-Universums drin.

      Kommentar


      • #4
        ja, ich bin der englischen Sprache mächtig Muss dann halt nur die deutschen Bezeichnungen finden, da ich den Mod ja auf Deutsch programmiere.

        Danke schonmal für die beiden Links, werde ich gleich mal durchforsten.
        "I was there at the dawn of the third age of mankind."

        Kommentar


        • #5
          Ein Blick hierhin wird sich auch lohnen, denke ich, BabTech hätte ich sonst auch empfohlen.

          BabTech on the Net
          Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

          Kommentar


          • #6
            Heimatplaneten zu allen Rassen, vor allem Vorlonen, heißt die Welt Vorlon?

            Die Heimatwelt der Vorlonen heißt Vorlon über die Bevölkerungszahl ist nix bekannt oder auch ihr Aussehen.

            GOLDKANAL.DE ist auch ne gute informative Seite mit interresanten Links..

            Kommentar


            • #7
              Hat einer eine Ahnung, ob aus dem Mod was wurde?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von R34p3r Beitrag anzeigen
                Hat einer eine Ahnung, ob aus dem Mod was wurde?
                Was für ein Mod???

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von schwarzer mann Beitrag anzeigen
                  Was für ein Mod???
                  Der Mod die im Eingangspost dieses Threads erwähnt wurde?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, aber aus dem scheint wohl nichts geworden zu sein.

                    Kommentar


                    • #11
                      bis jetzt gibt es nur den Englischen Mod aber bei mir läuft er nicht gerade stabil
                      Ein Tropfen kann einen Ozean zum überlaufen bringen.
                      "Der ELch, der saß still lächelnd da,
                      der Wald um ihn her zerschoßen war.

                      Ein bisschen Güte von Mensch zu Mensch ist besser als alle Liebe zur Menschheit!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich verzichte mal darauf, einen neuen Thread aufzumachen: Kann es sein, dass an Bord der Schattenschiffe gar keine Schatten sind ? Schattenschiffe haben menschliche Piloten, wenn ich es richtig verstehe. Wie aber kontrollieren die Schatten dann die Aktionen dieses Piloten ? Oder sind doch immer Schatten an Bord ? Wozu aber brauchen sie dann die menschlichen Piloten ? Warum fliegen sie nicht selbst ihre Schiffe ?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                          Ich verzichte mal darauf, einen neuen Thread aufzumachen: Kann es sein, dass an Bord der Schattenschiffe gar keine Schatten sind ? Schattenschiffe haben menschliche Piloten, wenn ich es richtig verstehe. Wie aber kontrollieren die Schatten dann die Aktionen dieses Piloten ? Oder sind doch immer Schatten an Bord ? Wozu aber brauchen sie dann die menschlichen Piloten ? Warum fliegen sie nicht selbst ihre Schiffe ?
                          Also dafür gibt es mehrere Interpretationsmöglichkeiten.

                          In der 3. Staffel als Sheridan und Delenn beim Jupiter verhindern wollten das ein Schattenschiff in Betrieb genommen wird, hat Delenn ja gesagt das man ein spezielles Training bräuchte um sich mit einem Schattenschiff zu verbinden. Hinzu kommen ja noch Implantate wie man sie bei den Telepathen sah die für die Aufgabe als Zentralprozessor für die Schattenschiffe vorgesehen waren. Wenn man bedenkt das die Schatten ähnlich alt werden wie die Vorlonen kann ich mir gut vorstellen, dass sie für eine solche Aufgabe Hilfsvölker benutzen als sich selbst einer solchen Prozedur zu unterziehen. Hinzu kommt ja das eine solche Verbindung ja Auswirkungen auf die Psyche hat. Welcher Schatten mit einer sehr hohen Lebenserwartung möchte sich denn so etwas antun?

                          Es könnte auch eine Art ethisches Tabu dahinter stehen. Vielleicht sehen sie Schattenschiffe und ihre Zentralprozessoren auf der selben Stufe wie wir Pferde oder Hunde. Nette Tiere die sehr nützlich sind, aber will schon eine Pferd oder Hund sein.
                          Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
                          Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
                          [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von BluePanther Beitrag anzeigen
                            Welcher Schatten mit einer sehr hohen Lebenserwartung möchte sich denn so etwas antun?
                            Okay, das heißt, die Schatten steuern ihre Schiffe nicht selbst.

                            Die Frage ist, wie selbständig sind die menschlichen Piloten / Schiffe ? Mir kommt es einfach seltsam vor, dass die Schatten ihre Schiffe vollständig diesen Piloten anvertrauen und selbst quasi zuhause bleiben.

                            Offenbar kann man nicht davon ausgehen, dass ein Schattenschiff auch wirklich Schatten an Bord hat. Zum Beispiel das aus dem Mars ausgegrabene Schiff hatte wohl keinen Schatten mehr an Bord.

                            Aber zumindest einige Schiffe müssten doch Schatten als eine Art Kommandant an Bord haben. Oder werden die Aktionen der Schattenschiffe vom Hauptquartier auf Z'Ha'Dum aus so akribisch geplant, dass kein Eingreifen eines Schatten-Kommandanten mehr vor Ort notwendig ist ?

                            Bei den Vorlonen hingegen scheint immer auch ein Vorlone an Bord zu sein.

                            Was ich auch nicht ganz verstand: Wie genau ging das mit der Persönlichkeit von Anna Sheridan vor sich ? Wurde ihre Persönlichkeit durch eine andere, von den Schatten konstruierte Persönlichkeit ersetzt ? War Anna Sheridan nun noch ein Mensch mit freiem Willen oder eine Art Schatten-Roboter in Menschengestalt ?
                            Zuletzt geändert von irony; 12.04.2010, 07:10.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              Die Frage ist, wie selbständig sind die menschlichen Piloten / Schiffe ? Mir kommt es einfach seltsam vor, dass die Schatten ihre Schiffe vollständig diesen Piloten anvertrauen und selbst quasi zuhause bleiben.

                              Was ich auch nicht ganz verstand: Wie genau ging das mit der Persönlichkeit von Anna Sheridan vor sich ? Wurde ihre Persönlichkeit durch eine andere, von den Schatten konstruierte Persönlichkeit ersetzt ? War Anna Sheridan nun noch ein Mensch mit freiem Willen oder eine Art Schatten-Roboter in Menschengestalt ?
                              Die Schatten impalniteren den Piloten Kontrollelemente" ins Köpfchen, wie bei den Telepathen, die für die Schattenschiffe bestimmt waren.
                              Wenndi Dingr aktiv sind, verhidnrndiewohl sowas wie illoyales Verhalten.

                              Anna Sheridan wirkte wie eien ARt Roboter, quasi ferngesteuert, freier wille ade oder nur soweit, wie es im dienste der shcatten nötig war.
                              >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X