Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ur-Arc?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ur-Arc?

    hallo,

    B5 hat ja eine relativ komplexe und vielseitige Geschichte aufzuweisen,
    Gerüchten zufolge soll JMS (mittlerweile hab ich keine ahnung wie der nochmal wirklich heist ) 20 Jahre an der story getüfftelt haben.

    Aufjedenfall stimmt das Endprodukt nicht mit seiner Idee überein, es gab immer wieder kleinere oder größere Änderungen, weil der Sender sich einmischte oder ein Schauspieler kurzfristig ausstieg.


    Nun frage ich mich, wie sah eben dieser Ur-arc aus?

    Übersicht

    hier findet man dazu vereinzelt ein paar informationen, wobei eine mail nach eben diesem ur-arc unbeantwortet blieb.

    ich hab aber ein paar interessante elemente gefunden:

    -im Ur-Arc gibt es keinen Sheridan(!)
    vermutlich sollte Sinclair den smarten Serienheld spielen (wobei ich im nachhinein finde, dass die rolle irgendwie nicht zu ihm gepasst hätte)
    Wenn man sich das auch so überlegt, gibt es einige lustige parallelen zwischen den beiden:
    sowohl Catherine Sakai (sinclairs süße freundin während der ersten staffel, die dann nie wieder auftauchte) als auch Anne Sheridan waren Archäologen und beide Captains sind nicht richtig gestorben, sondern einfach "verschwunden".
    was natürlich die Frage aufwirft: wer würde Valen werden (hihi)
    Lennier? Marcus?
    gerade dieses Storyelement um Valen hat mir besonders gefallen und der Serie irgendwie tiefe verliehen: so wurde u.a. erklärt von wem die prophezeiungen stammen.

    -Ivanova sollte erst ab der 2ten Staffel auftauchen.
    Laurel Takashima sollte ihre Rolle aus dem Piloten weiterspielen.
    Sie sollte Garibaldi auch zum Ende der 1tenn Staffel in den Rücken schießen und der geheime sleeper agent aus staffel 2 sein (verräter ohne schuld)

    -Auch sollte wohl Talia Winters eine größere Rolle spielen: ihr Ausstieg wurde dann mit dem Sleeper Programm in Verbindung gesetzt, und ihre Rolle vermutlich auf Lyta umgeschrieben.
    denn Talias Verräterrolle (sp?) ist mal ein derber Logikfehler...

    -Dass Elizabeth Lochley ein Ersatz für Ivanova darstellen sollte dürfte bekannt sein.
    Ich glaube auch sogar dass Ivanova die Freundin von Byron werden sollte...

    -dann gibts natürlich noch paar kleinichkeiten in staffel 4 und 5, die aus der späten zusage einer 5ten Staffel resultierten.
    (z.b. sollte die Folge, "das verhör" den Cliffhanger der 4ten Staffel darstellen... das wäre derb gewesen...)


    wisst ihr noch einiges zu diesem Thema?
    oder sogar wo man diesen ur-arc findet?
    oder auch bekannt als Data im startrek-forum...

  • #2
    Es stimmt, dass es Sheridan normalerweise nie gegeben hätte. Sinclair wäre aber dann trotzdem Valen geworden und das Serienfinale wäre eine Mischung aus "Sleeping in Light" und "War withoz End" geworden.

    Deine Vermutung, dass Ivanova Byrons Freundin hätte werden sollen, ist richtig. Aber im ganz Ur-Ur-Arc gab es auch noch keinen Byron.
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Shaft Beitrag anzeigen
      B5 hat ja eine relativ komplexe und vielseitige Geschichte aufzuweisen,
      Gerüchten zufolge soll JMS (mittlerweile hab ich keine ahnung wie der nochmal wirklich heist ) 20 Jahre an der story getüfftelt haben.
      Der Mann heißt Joseph Michael Straczynski

      Das mit den 20 Jahren kann nicht stimmen, da ihm die Idee beim letzten großen Autorenstreik in Hollywood 1988 kam und die Serie 1994-98 lief, der Pilote noch eher. (Übrigens sieht es derzeit ganz nach einem weiteren derartigen Streik gegen Ende des Jahres hin aus. Hoffen wir mal darauf - da die Autoren in dieser Zeit keine Auftragsarbeiten erledigen dürfen, konzentrieren sich viele auf eigene Ideen, entwickeln diese und verkaufen sie später, d.h. so ein Streik kann dem Zuschauer sehr interessante Ergebnisse bescheren. Abgesehen davon verdienen sie natürlich auch einfach mehr Geld *g*)

      -Auch sollte wohl Talia Winters eine größere Rolle spielen: ihr Ausstieg wurde dann mit dem Sleeper Programm in Verbindung gesetzt, und ihre Rolle vermutlich auf Lyta umgeschrieben.
      denn Talias Verräterrolle (sp?) ist mal ein derber Logikfehler...
      Paßt alles zu dem, was ich auch gelesen habe. Allerdings erkenne ich den Logikfehler in Talias Rolle nicht. Der Ausstieg ist recht plötzlich und holprig, ja, aber unlogisch?

      wisst ihr noch einiges zu diesem Thema?
      oder sogar wo man diesen ur-arc findet?
      Im noch nicht erschienen Band 15 der Skriptbücher.


      Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
      Es stimmt, dass es Sheridan normalerweise nie gegeben hätte. Sinclair wäre aber dann trotzdem Valen geworden und das Serienfinale wäre eine Mischung aus "Sleeping in Light" und "War withoz End" geworden.
      Das glaube ich auch, aber ist das schonmal offiziell gesagt worden?
      B5-Musikvideo gefällig?
      Oder auch BSG?

      Kommentar


      • #4
        Die Ursprüngliche Geschichte von Sinclair hätte mich auch interessiert. Soweit ich weis hätte er seine Freunding geheiratet und sie wär dann kurz darauf auf Z'ha'dum verschollen gegangen wie Sharidans Frau. Der weitere Verlauf der Serie wäre dann wahrscheinlich aber ähnlich verlaufen.

        Aber ich finde das Ende wäre mit Sinclair eigentlich noch ein Stück dramatischer gewesen, weil er den finalen Krieg gegen die Schatten angeführt hat und dann darf er sie nochmal in der Vergangenheit als Valan bekämpfen. Da ich mal davon ausgehe, dass Sinclair später, genau wie Sharidan, mit Deleen zusammengekommen wäre, würde es mich interessieren ob sie vielleicht nicht sogar mit ihm zurück in die Vergangenheit gereist wäre.

        Die Rückblenden die man auf B4 gesehen hat, in der B5 angegriffen wären bestimmt auch anders ausgelegt worden und es hätte diesen Angriff evtl. sogar wirklich gegeben.

        Aber schon komisch, Sinclair anstelle von Sharidan kann ich mir irgendwie trotzdem nicht so ganz vorstellen.

        Edit:
        Sinclair hätte so oder so Valan werden müsse, ansonsten wären ja viele Andeutungen aus der ersten Staffel relativ sinnlos gewesen, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass da irgendwas anderes geplant gewesen wäre.

        Kommentar

        Lädt...
        X