Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verteidigung der Erdallianz Schiffe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verteidigung der Erdallianz Schiffe

    Hallo erstmal. Ich habe mal ne frage was die Verteidigungssystem der EA Schiffe angeht. Ich habe auf B5TECH.com viele infos gefunden verstehe die hälfte dafon aber nicht. B5TECH.COM - The Babylon 5 Tech-Manual.
    Bei diesem Schiff beispielsweise. Bei defence steht ja 8 to 10 armored hull - 18 MK. 1x Defence Grid Energy Projektor. Was bedeutet das 18 Mk und was ist ein Defence Grid Energy Projektor ???
    Hoffentlich kann mir da jemand weiter helfen.

  • #2
    Das scheint mir ein Fehler in der Formatierung zu sein, das heißt eher "18x Mk.1 Defense Grid Energy Projectors".

    Soll heißen, das Schiff hat 18 Energieprojektoren für ein Verteidigungsgitter (Defense Grid). Diese Projektoren gehören zur ersten Baureihe (Mk. steht für Mark, im englischen eine Kennzeichnung, um welche Baureihe es sich handelt).

    Dieses Energiegitter ist wohl eine Art Schutzschild, wie es ihn z.B. auch bei Star Trek gibt. Hätte ich nicht gedacht, ich war der Meinung, die Schiffe bei B5 hätten keine Schilde.

    Bei diesem Schiff hier stimmt dann auch die Formatierung, das hat 10 Projektoren. Hyperion

    Kommentar


    • #3
      Ok danke ich dachte nämlich auch das die Schiffe bei B5 keine Enegieschilde haben. Aber Schließlich wir auch bei einer Kampfzene in der 5. Staffel, als Jehriden auf der Agamemnon das Kommando hatte, das die Schilde dem Beschuss der G.O.D-Veteidigungsatteliten nicht Standhalten würden.
      Aber hier wird auf der Gleichen Seite ja eigentlich gesagt das die Erdschiffe keine Enegieschilde haben oder ???
      B5TECH.COM - The Babylon 5 Tech-Manual.

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube mit "Defense Grid" sind diese Energie-Zerstäuber gemeint, die feindliche Energieprojektile abfangen können. Sieht man z.b. bei der Folge um den Planeten mit Draal (Fragt jetzt ned wie die heisst)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von FallenGuard Beitrag anzeigen
          Ich glaube mit "Defense Grid" sind diese Energie-Zerstäuber gemeint, die feindliche Energieprojektile abfangen können. Sieht man z.b. bei der Folge um den Planeten mit Draal (Fragt jetzt ned wie die heisst)
          Angriff der Aliens. Die Folge habe ich gerade gesehen, da ist mir aber nichts dergleichen aufgefallen.

          Ändert aber nichts daran, das du wahrscheinlich recht hast, so ein Zerstreungsfeld kommt hin.

          Kommentar


          • #6
            Ja könnte sein. Aber bei der Folge wo Sheriden mit der Agamemnon gegen die G.O.D Verteidigungssateliten kämpft (Staffel 5 Befreihung der Erde von Klark), werden die ja mit Raketen beschoßen und nicht mit Energiewaffen. Und es wird gesagt, das die Schilde das nicht aushalten. Das heißt ja das die teile auch gegen Raketen funktionieren und ich glaube nicht das ein Energie-zerstäuber Raketen abwehren kann oder liege ich da jetzt falsch ???

            Kommentar


            • #7
              Habs mir auch grad nochmal angesehen, kurz nachdem Garibaldi das Shuttle nimmt um Londo zum Planeten zu folgen sieht man den Hyperion-Kreuzer, dessen vordere Kanonen die anfliegenden "Energiebälle" der Aliens abfangen.

              Soweit ich weiss sind das diese "Defense Grid" Kanonen, könnte aber auch komplett daneben liegen.

              PS: Um klarzustellen, ich mein kein "Feld", wie die Star Trek Schilde, sondern ein System ähnlich den heutigen Raketenabwehrsystemen auf Flugzeugträgern, blos halt gegen Energiewaffen.

              Kommentar


              • #8
                Ja aber in dem Fall sind das die teile glaube ich nicht. Ich meine mich errinern zu können, dass der Kommandant des Schiffes befiehlt die Geschütze abzufeuern um die Geschosse anzufangen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von FallenGuard Beitrag anzeigen
                  Habs mir auch grad nochmal angesehen, kurz nachdem Garibaldi das Shuttle nimmt um Londo zum Planeten zu folgen sieht man den Hyperion-Kreuzer, dessen vordere Kanonen die anfliegenden "Energiebälle" der Aliens abfangen.

                  Soweit ich weiss sind das diese "Defense Grid" Kanonen, könnte aber auch komplett daneben liegen.

                  PS: Um klarzustellen, ich mein kein "Feld", wie die Star Trek Schilde, sondern ein System ähnlich den heutigen Raketenabwehrsystemen auf Flugzeugträgern, blos halt gegen Energiewaffen.
                  Was du meinst sind CIWS, das sind allerdings keine Projektoren. CIWS gibt es bei B5 aber auch, ich habe mal einen Ausschnitt von Crusade gesehen, in dem die Excalibur mit einigen Gatlings feuert. Die Geschütze der Hyperion in der Folge waren aber normale Schiffsgeschütze, keine CIWS.

                  Zu den Raketen: Könnte sein, das das Feld bei denen die Zielerfassung stört.

                  Kommentar


                  • #10
                    Könnte sein aber ich habe auch noch nie bei einem der Kämpfe der 5. Staffel eine Rakete gesehen, die ihr Ziel verfehlt hat aber ich werde mir gleich die Folgen der 5. Staffeln noch mal anschauen, habe ja schließlich Ferien.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ahm ist auch nicht wirklich schwer ein über 1km langes Schiff zu verfehlen.
                      Haben ja auch die Jap. mit den Kamikazi geschaft, auch wen das Abwehrfeuer zum schluss des Krieges sehr heftig war.
                      Relewant ist dabei nur die diversen Delta V´s (Schiff, Rakete, Abschussplatform).

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh das wird ich nicht sagen, der Weltraum ist bekanntlich 3 dimensional, und Weltraumgefechte spielen sich meist über große Entfernung ab. Es ist also schon durchaus möglich ein 1 bis 2 Kilometer langes Ziel zu verfehlen.
                        Klimaerwärmung einmal positiv
                        Der deutsche Rechtsstaat in Aktion.

                        Kommentar


                        • #13
                          Vor allem dann, wenn die Ziele sich bewegen. Raketen sollten trotzdem nicht allzusehr ihre Ziele verfehlen, denn schliesslich sind sie ja mit Zielsuch-Geräten ausgestattet, um es im Notfall trotzdem zu erwischen. Deswegen existieren Raketen ja auch. Im englischen ist das natürlich ein bisschen genauer, dort heisst es Missile, während wir immer umständlicherweise zielgesteuerte Flugkörper oder ähnlich mühsames sagen müssen. Naja, egal...

                          Kommentar


                          • #14
                            Nun, Schilde gibt es im Babylon 5 Universum praktisch gar nicht. Vor allem bei den weniger entwickelten Völkern, wie es auch die Menschen teilweise noch sind. Dieses Verteidigungsnetzwerk soll dann wirklich helfen einen Teil der anfliegenden Projektile abzufangen, was aber nicht bei solchen dauerhaften Laserstrahlen hilft, wie sie zB die Omega-Zerstörer abfeuern können, sondern nur augenscheinlich bei Pulsartigen Waffen und Raketen...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ok danke für die Zahlreichen Antworten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X