Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Muss man die Filme sehen oder reichen die Staffeln 1-5?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muss man die Filme sehen oder reichen die Staffeln 1-5?

    Hi all.

    Kann mir bitte jemand sagen, ob man die Filme unbedingt sehen muss oder ob man mit den Staffeln 1-5 alleine auch klar kommt?

    Es geht nämlich darum, dass die Staffeln in einem Shop bei uns alle nur 10 Euro kosten. Zusammen also nur 50 Euro.
    Aber die billigste Complete Collection gibts bei Amazon für 80 Euro. Nur will ich halt jetzt für die Filme nicht unbedingt 30 Euro draufzahlen, wenn man darauf gut verzichten kann.

    Darum wäre meine Frage: Braucht man die Filme unbedingt? Gibt es etwas, dass nur in den Filmen erklärt wird? Benötigt man sie zum besseren Verständnis? Sind es 30 Euro Aufpreis wert?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • #2
    Der Erste Schritt / In the Beginning ist auf alle Fälle zu empfehlen, den sollte man sich nach der Serie unbedingt noch ansehen.

    Auch der Pilotfilm Die Zusammenkunft / The Gathering bringt noch einige Zusatzinfos.

    Die anderen Filme sind eigentlich nur noch was für Fans und haben mit der Haupthandlung nicht wirklich was zu tun ...
    Zuletzt geändert von Eja; 11.12.2009, 15:39.

    Kommentar


    • #3
      Das unterschreib ich.

      Ich würde noch hinzufügen, daß ich In the Beginning für wesentlich wichtiger halte als The Gathering. Ersterer ist für mich wirklich ein Muß, letzterer noch durchaus empfehlenswert, der Rest ist was für Komplettisten.
      B5-Musikvideo gefällig?
      Oder auch BSG?

      Kommentar


      • #4
        Also ich persönlich würde wenn überhaupt noch Die Zusammenkunft/The Gathering holen. Das liegt daran das dieser Film der eigentliche Pilotfilm der Serie ist der ein Jahr vor der Erstausstrahlung der 1. Staffel von Babylon 5 veröffentlicht wurde. In diesem Film werden die Grundlagen vieler Handlungsstränge von Babylon 5 gelegt und man bekommt viele Informationen über die Chars und das Babylon 5 Universum. Zwar werden diese Infos auch in den darauffolgenden Staffeln behandelt, aber es trägt zum leichteren Verständnis für die Handlung bei. Z.B. ist der ganze Handlungsstrang um Lyta Alexander leichter zu verstehen der am Ende der 2. Staffel von B5 begonnen wird. Wie gesagt der Film ist kein Muss, aber er erleichtert den Einstieg doch ungemein.

        In The Beginning würde ich empfehlen zu kaufen, wenn du dir die Serie angesehen hast und noch gerne einen Nachschlag haben willst. Der Film wurde nämlich nach Ende der Serie gedreht und behandelt den Erde/Minbari Krieg der 10 Jahre vor dem Beginn der eigentlichen Serie spielt. Da der Film aber erst nach dem Ende der Serie gedreht wurde, spoilert er die Serie ohne Ende. Auch gibt es hier einige kleine Logikfehler, denn hier treffen sich Chars das erst mal, aber in der Serie merkt man überhaupt nichts davon das sie sich schon von früher her kennen. Aber diese Fehler kann man sich schönreden wie das unter Science Fiction Fans die eine Serie über alles lieben immer wieder gerne getan wird.
        Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
        Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
        [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

        Kommentar


        • #5
          Man muss keinen der Filme gesehen haben und 30 Euro bei einem Gesamtpreis von 80 Euro für letztendlich einen sehenswerten Fernsehfilm ("In the Beginning") ist schon happig. Wenn einem die Serie dann jedoch so ans Herz wächst, dass man nach der letzten Staffel auch noch den letzten Rest sehen möchte, ist es allerdings blöd, wenn man sich die Filme einzeln kaufen muss.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Eher im Gegenteil, "In the Beginning" lieber etwas später oder nach der Serie anschauen und bloß nicht zu früh.

            Lediglich "The Gathering" lohnt sich als Pilotfilm bereits mit der Serie zu kaufen. Aber der ist nun nicht so überragend, als dass man ihn unbedingt gesehen haben muss. Lediglich für den Storyarc sind ein, zwei Dinge interessant.

            Die anderen kannst dir auch im Nachhinein holen oder wenn sie mal wieder auf RTLII wiederholt werden aufnehmen.

            Kommentar


            • #7
              @ Zanza

              Wolltest Du die deutsche Synchronisation oder den englischen Original-Ton schauen?
              "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
              Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

              Kommentar


              • #8
                danke für alle eure antworten! ich denke ich werd dann zu den günstigen dvd boxen greifen und die beiden filme später vielleicht einzeln kaufen oder im tv sehen.

                @Lope de Aguirre: handelt sich um die deutschen boxen

                Kommentar


                • #9
                  @ Zansa: Die DVD-Movie Box habe ich auch schonmal im Angebot für 15 Euro gesehen. Das dürfte wohl auch irgendwann wieder der Fall sein. Aber zwingend sind sie nicht. Wenn dir die Serie gefällt, dann wirst du irgendwann sicher auch die Filme kaufen, aber zwingend sind sie nicht.
                  "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                  Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also man sollte sich nur The Gathering vor der Serie anschauen. In the Beginning verrät zuviele Details. Den kann man sich gemütlich nach der Serie anschauen. In the Beginning ist aber imho auch der einzige Film, den ich von der Qualität her empfehlen kann.

                    Wobei, da fällt mir gerade ein, dass The Gathering so grottig ist, dass man ihn sich tunlichst NICHT vor der Serie anschauen sollte. Hätte ich das getan, hätte ich B5 nie im Leben geguckt^^

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich würde auch meinen, dass kein Film ein unbedingtes muss ist.

                      The Gathering, oder in the beginning.
                      Das sind gute Zusatzinformationen, und dadurch erklärt sich einiges schneller.

                      Jedoch sind auch diese kein muss für irgendeine Storyhandlung.
                      Man kommt auch so rein.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde, "In the Beginning" ist schon ein Muss.

                        Allerdings finde ich alle Filme sehenswert.
                        Das Einzige, worauf man verzichten kann, sind die "Lost Tales". Wobei sich der Kauf irgendwie schon lohnt - aber nur wegen der Gedenken an Biggs und Katsulas.

                        Kommentar


                        • #13
                          waffenbrüder ist noch recht wichtig wenn man sich das meinermeinung nach schlechte spinoff "crusade" anschauen mag
                          http://www8.file-upload.net/thumb/15.10.07/uavpq8.jpg

                          Kommentar


                          • #14
                            hmpf, ich war jetzt heute im geschäft und wollte mir die boxen kaufen. als ich die boxen gesehn habe, ist mir gleich alles vergangen. einige hatten nämlich schon diese riesige hässliche usk logo drauf.
                            deshalb hab ich sie vorerst nicht gekauft.
                            vielleicht überleg ich mir das nochmal mit der complete collection von ammazon. weiss jemand ob da noch die alten boxen drinnen sind?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Zanza Beitrag anzeigen
                              @Lope de Aguirre: handelt sich um die deutschen boxen
                              Meine Frage bezog sich auf deine Sehweise, ob du auf Englisch oder Deutsch schauen willst.
                              "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                              Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X