Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DIe Sprecherin der Vorlonen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DIe Sprecherin der Vorlonen?

    Frage Babylon 5: Wer ist die Frau, die im Krieg für die Vorlonen sprach?
    Ich glaube, es war in der Folge: "Das Dritte Zeitalter"

    Vorlonen und Schatten bekriegen sich, die jüngeren Völker stehen dazwischen. Beide Völker erklären sich. Die Schatten wählen ihr Erscheinungsbild nach Menschen/Wesen die Delenn täglich umgeben. Sheridan begegnet einer Frau, die in einem Plastikkubus eingeschlossen ist und durch einen "Lautsprecher" im Halsband spricht. Sie sieht mittelalterlich gekleidet aus und wirkt starr, als wäre sie eingefroren. Sie trägt einen Schleier. Sie spricht für die Vorlonen mi Sheridan.

    Ich habe nirgends eine Erklärung zu dieser Szene gefunden. Wer ist sie? Ist sie eine "Königin"? Das Oberhaupt der Vorlonen in der Ursprungserscheinung dieser Spezies? Sie muss doch irgendeine Bedeutung haben. Hat sich J.M. Straczynski jemals dazu erklärt?

    Was ist eure Theorie?




    Zuletzt geändert von Koshs Schatten; 22.10.2010, 02:13.

  • #2
    Hey!

    Im Lurkers Guide gibt es dazu zwei kurze Statements von JMS:

    # Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Kleidung der Vorlonen- Vertreterin und der, die Ivanova in dem Traum in "Alarm in Sektor 92" trug?
    Nein, es gibt keinen Zusammenhang. Ich wollte den Eindruck von etwas, das gleichzeitig uralt und alterslos, erstarrt, formell und distanziert ist, erwecken.

    # Die Frau war in Eis eingefroren als Symbol ihrer Unberwglichkeit und Unflexibilität - "in der Zeit erstarrt", wie die Schatten sagen.

    Quelle: Deutscher Guide: Das dritte Zeitalter / Guide page: "Into the Fire"

    Gruß,
    Soran
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      als ich die folge sah, war meine assoziation, dass es die mutter gottes ( maria ) ist vom optischen. kann sein, dass die vorlonen das wählten, um etwas aus der geschichte der menschen zu verwenden

      Kommentar

      Lädt...
      X