Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Babylon 5 - Shadow War Trailer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Babylon 5 - Shadow War Trailer

    Hallo
    Ich hab vor ner Weile angefangen einen Babylon 5 Shattenkriegs trailer zusammen zu basteln. Der ist dann ne Ewigkeit halb fertig auf meinem Rechner rumoxidiert bis ich ihn vor ein paar Tagen zur Zufall wieder entdeckt, fertiggestellt und heute auf Youtube hochgeladen habe. Nun dachte ich mir, ich stelle den Trailer mal hier im Forum vor:

    Klick Mich

    Kritik, Anregungen und Lob sind gern gesehen

  • #2
    Ganz ehrlich?

    mir hat der Trailer gut gefallen! Wirklich schön gemacht.
    Besonders gut gefallen hat mir, dass du nicht nur sinnlos Kampfszenen aneinander gereit hast sondern auch versucht hast, eine Geschichte zu erzählen durch die ganzen "Kommentar" zwischen Szenen.

    Auf anhieb wüsst ich nicht was du noch besser machen könntest.
    Mr. Garak: "I always hope for the best. Experience, unfortunately, has taught me to expect the worst."

    Kommentar


    • #3
      Danke für das Feedback. So was hört man doch gern ^^

      Kommentar


      • #4
        Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass das ein ungeheures Stück Arbeit ist was du da geleistet hast. Clips schneiden, Übergänge, Audio usw.. Vor allem aber die passenden Szenen raussuchen - sehr anstrengend. Von daher, gute Arbeit. Du hast den zentralen Handlungsstrang der Serie in 3:56 widergegeben.

        Aber da man an Lob allein nicht wächst, will ich auch ein bischen Kritik da lassen: Rein Inhaltlich fehlt mir innerhalb des Handlungsbogens ein Höhepunkt. Das wären passend zum gewählten Thema also Ausschnitte aus Kämpfen mit den Schatten. Bin mir nicht sicher ob dein Track ein komplettes Stück ist. Vermutlich hast du mehrere gemischt. Von daher hätte man die Musik diesem "Höhepunkt" anpassen können/müssen. Ist natürlich nur meine rein subjektive Meinung.

        Bei 1:40 scheint mir der Track schlecht abgestimmt. "Platzt" so rein.

        Naja und das Fraps-Banner nervt halt Von daher würd ich gern wissen welche Software du sonst noch verwendet hast für Schnitt, Konvertierung, Audio etc.
        Lust auf ein Sci-Fi-Hörspiel? Hier der Link zu Folge 1 meiner Commander Perkins 2000 Edition

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Jackknife Beitrag anzeigen
          Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass das ein ungeheures Stück Arbeit ist was du da geleistet hast. Clips schneiden, Übergänge, Audio usw.. Vor allem aber die passenden Szenen raussuchen - sehr anstrengend. Von daher, gute Arbeit. Du hast den zentralen Handlungsstrang der Serie in 3:56 widergegeben.
          Danke

          Zitat von Jackknife Beitrag anzeigen
          Aber da man an Lob allein nicht wächst, will ich auch ein bischen Kritik da lassen: Rein Inhaltlich fehlt mir innerhalb des Handlungsbogens ein Höhepunkt. Das wären passend zum gewählten Thema also Ausschnitte aus Kämpfen mit den Schatten. Bin mir nicht sicher ob dein Track ein komplettes Stück ist. Vermutlich hast du mehrere gemischt. Von daher hätte man die Musik diesem "Höhepunkt" anpassen können/müssen. Ist natürlich nur meine rein subjektive Meinung.
          Nein, das ist nur ein Track und zwar aus dem Spiel Mass Effect 2:
          YouTube - Mass Effect 2 OST - Suicide Mission
          Aber da hast du auch meinen eigenen Kritikpunkt getroffen. Am Ende hätte ich eine geladenere Musik verwenden sollen.

          Zitat von Jackknife Beitrag anzeigen
          Bei 1:40 scheint mir der Track schlecht abgestimmt. "Platzt" so rein.
          Ja, da war die Hintergrundmusik während dieser Szene zu laut um sie vollständig übertönen zu können ohne dabei Molaris Kommentar zu leise zu stellen ^^.

          Zitat von Jackknife Beitrag anzeigen
          Naja und das Fraps-Banner nervt halt Von daher würd ich gern wissen welche Software du sonst noch verwendet hast für Schnitt, Konvertierung, Audio etc.
          Als Schnittprogramm habe ich nur Windows Movie Maker verwendet, weshalb ich auch auf Fraps angewiesen war. Bei Movie Maker konnte ich die DVD Dateien zwar einfügen, jedoch waren diese dermaßen verzerrt, dass sie nicht verwendbar waren. Darum habe ich die Szenen dann erst mit Fraps aufgenommen und dann als viele einzelne "Filmchen" in Movie Maker zusammengefügt.

          Kommentar


          • #6
            Hmm... kann dir Ulead VideoStudio empfehlen. Das ist einfach in der Handhabung und bietet viele Effekte und Masken. Damit lassen sich u.a. auch Audios bearbeiten, so dass du den Musikpart vor Molaris Monolog hättest schneiden oder zumindest faden können.

            Ist ne ziemlich fummelige Sache diese Clipschneiderei. Ärgerlich ist es halt nur wenn man zum Schluss dann doch nicht so zufrieden ist ^^ So gings mir u.a. auch schon das ein oder andere mal
            Lust auf ein Sci-Fi-Hörspiel? Hier der Link zu Folge 1 meiner Commander Perkins 2000 Edition

            Kommentar

            Lädt...
            X