Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beste Babylon 5 Folge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beste Babylon 5 Folge

    Hi
    was findet ihr sind die besten Folgen von B5 ?
    Also meine TOP 3 sind :

    1. Z'Ha'Dum/Der Alleingang
    2. In the Shadow of Z'Ha'Dum/Das Geheimnis von Z'Ha'Dum
    3. GROPOS/Die Schlacht um Matok (ich sag nur Mooooove it )
    Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
    Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
    Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

  • #2
    Höchst schwierige Frage, da es ja vor allem auf die Gesamthandlung ankommt. Trotzdem gab es natürlich viele auch für sich alleine hervorragende Folgen. In ungeordneter Reihenfolge (leider hab ich grad keinen EpisodeGuide zur Hand, mit Namen habe ich es leider nicht so ganz):

    "Intersections in Realtime"
    "Söhne und Töchter der Erde"
    NATÜRLICH "Sleeping in Light"
    "Objects at Rest"
    "And the Rock cried out, no hiding place"
    uva.

    Kommentar


    • #3
      jo sleeping in light war echt toll
      aber eins hab ich vermisst, nämlich dass lorien und kosh sheridan empfangen..
      Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
      Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
      Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

      Kommentar


      • #4
        Ich fande, dass "In 100 Jahren, in 1000 Jahren, in eine Millionen Jahren" trotz der teilweisen wiederverwertung von Szenen und obwohl es eigentlich ein Lückenfüller war und nichts zur Gesamthandlung beigetragen hat(außer dass man erfuhr, dass in eine Millionen jahre die Intergalaktische Allianz noch exsitiert), sehr toll. Die hatte irgednwie was mit den ganze verschiedenen Epochen.
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Gute Frage

          also ich fande die ersten Folgen, in denen die das einzige Whitestarschiff hatten. Dann noch die Befreiung der Erde war geil.

          ich kann mich aber nicht mehr an die Episoden erinnern, da ich das letzte mal vor 4 oder 3 jahren gesehen habe.

          Kommentar


          • #6
            Ich hab leider bisher nur ganz wenig Babylon 5 Folgen gesehen. Aber das was ich gesehen hab ist natürlich alles genial.

            Die beden letzten B5 Folgen waren auf jeden Fall genial.
            Gu find ich aber z.B. auch z.B. "Das Werkzeug der Vergeltung"
            Wenn ich noch emrh Folgen gesehen habe, dann aktualisier ich die Liste.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Captain Proton
              Ich fande, dass "In 100 Jahren, in 1000 Jahren, in eine Millionen Jahren" trotz der teilweisen wiederverwertung von Szenen und obwohl es eigentlich ein Lückenfüller war und nichts zur Gesamthandlung beigetragen hat(außer dass man erfuhr, dass in eine Millionen jahre die Intergalaktische Allianz noch exsitiert), sehr toll. Die hatte irgednwie was mit den ganze verschiedenen Epochen.
              stimmt! mir hat in der folge die zene mit den mönchen gefallen. war ein seitenhieb auf die bibel.* OH,GOTT CP UND ICH SIND EINER MEINUNG*

              Kommentar


              • #8
                "In hundert, in tausend Jahren" hat bei mir einen zwiespältigen eindruck hinterlassen: Einerseits ist sie "intellektuell" hervorragend und mit ihrem Geschichtspessimismus für US-Fernsehen höchst anspruchsvoll (da sieht man IMO auch den Gegensatz zu ST) - der englische Originaltitel macht dies übrigens in einem ziemlich coolen Wortspiel noch deutlicher: "Deconstruction of Falling Stars" nach "Rising Star"...
                Andererseits läßt sie einen ziemlich rat- und mutlos zurück, war doch anscheinend der ganze große Kampf, bei dem wir seit 4 Jahren mitfieberten, völlig umsonst - die 5.Staffel schließt daran übrigens ebenso an. Persönlich hätte ich mit "Sleeping in Light" als Abschluß hinter "Rising Star" ganz gut leben können.
                Wieder einmal bin ich mit meinem B5-Lieblingsautoren einer Meinung: "Mein Kopf mag sie [die Folge], mein Magen war hinterher irgendwie sauer".

                Und wo ich gerade bei Folgentiteln war: Babylon 5 hat IMO die genialsten Folgentitel überhaupt (natürlich im Original). Alleine die Titel lösen bei mir immer ein erhabenes Schauern aus - ähnlich lyrisch waren übrigens tlw. die Original-Titel von TOS.

                Kommentar


                • #9
                  "In 100 Jahren, in 1000 Jahren, in eine Millionen Jahren" war die beste Folge die neben dem eigentlichen Handlungsstrang lief. Der Schluss der Folge ist ja schon sehr genial.

                  Sonst waren die Folgen einfach zu gut um eine besondere hervorzuheben, eine die ich mir des öfteren anschaue ist die Folge in der Mars und Erde befreit werden (ich merk mir den Titel nie ) und die Allianz gegründet wird.
                  Wenn man nicht sagt was man meint, kann man auch nicht meinen was man sagt.
                  Durano, Minister of Intelligence, Centauri Prime, Year 2261

                  Kommentar


                  • #10
                    DAmit hier niemand "dumm sterben" muss :

                    Die Befreiung der Erde (Ende des Bürgerkriegszyklus/ die letzten 6 Folgen der 4.Staffel):

                    "The Face of the Enemy" - "Homo Superior"
                    "Intersections in Realtime" - "Das Verhör"
                    "Between the Darkness and the Light" - "Das Werkzeug der Vergeltung"
                    "End Game" (!!!) - "Söhne und Töchter der Erde"
                    "Rising Star" - "Die neue Allianz"
                    "Deconstruction of Falling Stars" - "In hundert, in tausend Jahren"

                    Insgesamt gesehen sind die Bürgerkriegsfolgen IMO auch die besten - vom Ende des Schattenkrieges in "Into the Fire"/ "Das dritte Zeitalter" war ich dagegen eher entäuscht.

                    Kommentar


                    • #11
                      So, hab mir gestern "Söhne und Töchter der Erde" und "Die neue Allianz" reingezogen. Die Titel werd ich mir jetzt sicher merken
                      Heute ist "In hundert, in tausend Jahren" dran *g*

                      Sagt mal (ja ich weis, die Frage gab es schon des öfteren), wann kommen die Folgen endlich auf DVD raus? Meine VHS-Kassetten sind schon ganz abgenudelt.
                      Man hört immer wieder neue Gerüchte, das es bald soweit sei, dann ist aber erst nix
                      Wenn man nicht sagt was man meint, kann man auch nicht meinen was man sagt.
                      Durano, Minister of Intelligence, Centauri Prime, Year 2261

                      Kommentar


                      • #12
                        Mir sagen die ganzen Folgennamen nichts!!
                        Kennt wer ne Homepage, wo die ihnalte der Folgen beschrieben sind??
                        Cu
                        Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                        "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                        Kommentar


                        • #13
                          Mich auf eine einzelne Folge festzulegen fällt mir schwer. Deshalb nenne ich mal den gesamten Schattenkrieg an dieser Stelle, welcher IMO noch etwas besser umgesetzt war als der Krieg gegen die Earth Alliance unter Clarke.
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            hier, ist allerdings auf englisch, aber es sollte gehen. Besseres habe ich nicht gefunden

                            Kommentar


                            • #15
                              www.midwinter.de
                              Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
                              Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
                              Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X