Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[060] Ranger one - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [060] Ranger one - Episodenbewertung

    Sinclair kehrt auf Babylon 5 zurück, relativ zeitgleich empfängt man einen Notruf aus dem Sektor 14, dem Sektor, indem Babylon 4 verschwand. Garibaldi wird mit einem Jäger vorausgeschickt und man findet heraus, dass die große Maschine eine Zeitverzerrung in Sektor 14 erzeugt. Sinclair, Sheridan &Co folgen Garibaldi mit dem Weißen Stern, es ist die Zeit gekommen, das Geheimnis von Babylon 4 zu lüften!
    2
    ****** eine der besten Babylon 5-Folgen aller Zeiten!
    66.15%
    43
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Babylon 5 ausmacht!
    26.15%
    17
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    4.62%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    1.54%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.54%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Babylon 5 unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von notsch; 12.10.2002, 16:57.
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

  • #2
    Eine klasse Fortsetzung zu "Verloren in der Zeit", in der die ganze Handlung der Folge sehr logisch, aber auch wieder verwirrend aufgeklärt wird. Zathras ist ein witziger Typ und auch ein sympatischer.
    Siclair's Rückkehr war recht gut in Szene gesetzt, ebenso wie die Sache mit "dem Einen".

    Toller Zweiteiler mit 6*.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Eine faszinierend und zugleich etwas verwirrende Folge. Zum Bleistifft bekomme ich das ziemlich am Ende von Teil2 nicht so ganz auf die Reihe, wer jetzt wo wann in welchem Raumanzig ist.
      Auf jeden Fall fällt der endgültige Abschied von Sinclair schwer, aber wenigstens ist er gut in Szene gesetzt.
      Ausserdem werden die Lücken von "Verloren in der Zeit" gut gefüllt.
      6Sterne für beide Teile.
      "The only thing we have to fear is fear itself!"

      Kommentar


      • #4
        6*
        Ganz tolle Folge
        Ein guter anfang für diesen zweiteiler.
        Es ist auch schön Sinclair mal wieder zu sehen
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          Definitiv eines der Highlights von B 5 !
          Eine Story die an sich schon sehr interessant ist und die durch ihre Bedeutung innerhalb des Gesamtzusammenhangs noch wichtiger wird.
          Und Zathras ist ohnehin absolute klasse .

          6 Sterne
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Der Zweiteiler ist imo die beste B5 Folge überhaupt!

            Sinclair war als Commander genial und ists auch als Heiliger!

            Gekonnt mit den vorherigen und folgenden Episoden versponnen und ziemlich spannend.
            "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
            Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

            Kommentar


            • #7
              Die Rückkehr von Sinclair ist sehr gut inszeniert und verhilft ihm imo zu seinen besten Auftritt.

              Seine stark fortgeschrittene Vergeistigung wirkt etwas seltsam, paßt aber letzlich ganz gut zu ihm.
              Manchmal übertreibt er es in seiner Rolle als Oberguru dann aber doch.

              Schön, dass zwischen den beiden Kommandanten eine gewisse Rivalität zu spüren ist.

              Ivanovas Notruf ist eine sehr bedrückende Szene (schön, dass der Captain tatsächlich tot im Hintergrund liegt). Die Musik ist absolut genial, - eine der großen Szenen von B5.

              Zathras ist hier wirklich cool.
              "Zathras versteht nicht, aber er tut was du sagst, - Zathras kann Dinge tun auch ohne zu verstehen."

              Schön ist der Moment, wo die Crew erfährt, dass die Whitestar die Schattenbombe vernichtet und B4 entführt hat.

              Durch einen Unfall wird Sheridan in die Zukunft versetzt und erfährt, dass der Krieg gen die Schatten gewonnen wurde, - Centauri Prime dafür aber einen hohen Preis bezahlen mußte.

              6 Sterne.

              Kommentar


              • #8
                Ja das war eine ganz nette Folge, schön Sinclair wiedermal zu sehen. Auch die Anfangsszene auf Minbar hat mir sehr gut gefallen, schöner Planet.
                Ja und endlich werden einige Fragen beantwortet die noch aus der Episode "Verloren in der Zeit" entstanden sind. Und wiederrum das Auftauchen von Zathras, wirklich ein toller Charakter.
                Und war dies nicht die Folge wo man die fliegenden Untertassen sieht, die rund um B5 patroullieren? Die Szene hat mir ja total gefallen.
                Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                das geht aber auch so

                Kommentar


                • #9
                  Meine Wahl war ein Fehlklick. Möchte gerne annulieren

                  Also ganz klar eine der besten B5-Folgen die es je gab !!!

                  Nun als ich sie zum ersten mal gesehen habe, das ist sehr lange her, war ich verblüfft, dass später Sinclair Ranger Nr.1 wird, bzw. Valen. Damit hatte ich nicht gerechnet.

                  Doch alleine schon Zahtras oder Zahtras sind Spitze ( Achtung B5 Insider )

                  Wenn man diese Folge sieht, wird auch einiges klar. Wenn man sich mal an die alte B4 Folge erinnert.
                  ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                  ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                  +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                  Kommentar


                  • #10
                    Genial, einfach nur genial. War without End war wirklich genial.

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine Folge die sehr schön zeigt, wie durchdacht B5 von Anfang an war. Als man an der Folge "Verloren in der Zeit" aus der ersten Staffel schrieb, musste man schon diese Folge im Hinterkopf haben, da alles - wirklich alles - Sinn macht und das Ganze wie ein runder Dreiteiler wirkt.
                      Wenn man denkt wieviele Fehler ST bei Zeitreisen machte, ist die von B5 erfreulich logisch und schlüssig.

                      Als Sinclair-Fan freute ich mich natürlich diesen endlich wiederzusehen. Allein schon die erste Szene auf Minbar ist genial - der Planet erinnerte in Sachen Mystik an Bruchtal oder Lothlorien aus Herr der Ringe. Zumal die Minbari IMO sowieso etwas elbisches an sich haben.

                      Was kann man bei dieser tollen Folge schon anderes geben als
                      6 Sterne?!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich schliesse mich an: 6*

                        Es ist einfach toll...

                        -Sinclair wiederzusehen
                        -Minbar zu sehen
                        -das Ende ist grandios, Londo der Sheridan töten will - was
                        will man mehr
                        -die Handlung: ist komplex, aber das zeigt doch nur, das JMS
                        alles bis auf das kleinste Detail durchdacht hat.

                        eIne der besten B5 Episoden überhaupt, vor allem wegen dem
                        Dreamteam: Marcus, Ivanova und Sinclair
                        Kirk: Am liebsten würde ich ihnen in den Arsch treten, Spock!
                        Pille: Soll ich ihn festhalten, Jim?
                        40 Jahre ST - der besten Serie in unserer Galaxie!

                        Kommentar


                        • #13
                          Was schon vorbei? Die Folge verging wie im Flug. Toll!
                          Die Höhepunkte:
                          -Sinclair, der Sheridan zeigt, das man nicht in jeder Situatuion debil grinsen muss (Obwohl Sheridan langsam etwas ernster und glaubwürdiger rüberkommt. Ja, ich hab meinen Frieden mit old Brucie gemacht. Trotzdem eine Freude Sinclair noch mal zu sehen)

                          -Londo (als Centauripräsi).
                          -Zahtras
                          -Die Erklärungen der ganzen Zeitverwerfungsgeschehnisse

                          6Sterne (logo)
                          (Die Menschen) >>...sind mir zu eitel und bilden sich wer weiß was auf die kümmerlichen Leistungen ihrer Vorfahren ein. ...Kap Kennedy ist ein bezeichnendes Beispiel dafür. ..nur weil hier die ersten lächerlichen Blechschiffe zum Erdmond gestartet sind.<<
                          Cuno Promax

                          Kommentar


                          • #14
                            Noch einmal tief durchatmen, bevor man die DVD reinschiebt, denn jetzt kommen zwei der genialsten Folgen überhaupt. Wir drücken auf den "Start"-Knopf und es geht los...

                            Minbar, schöner Planet. Hat eindeutig HdR-Stil, erinnert stark an Bruchtal. Sinclair bekommt eine Truhe, die seit 900 Jahren ungeöffnet geblieben ist. Es ist ein Brief an ihn drin. Und das Abenteuer beginnt. Sinclair und Sheridan müssen in die Zeit zurückreisen, um Babylon 4 vor den angreifenden Schatten zu retten und zu entführen. Laut einer Auszeichnung aus dem letzten großen Krieg war Babylon 4 vor 1000 Jahren nämlich der Stützpunkt der Minbari. Wir sehen Zathras und seinen Bruder, wir sehen Londo als Imperator und vieles mehr.

                            Verwirrend, verwirrend, aber genial.

                            6 Sterne
                            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                            Für alle, die Mathe mögen

                            Kommentar


                            • #15
                              geile Grafik!

                              Das einzig überraschende war, das B4 in die Vergangenheit war. Ansonsten haben wir ja schon gewusste, das Sinclair udn Delenn (zumindest) für das Verschwinden von B4 verantwortlich waren/sind.

                              Aber warum sagt Iovanova "Earth Alliance Station" und trägt die neue Uniform?

                              Londo als Imperator kennen wir schon und dass er Sheridan verantwortlich macht, ist auch net verwunderlich.

                              Garibaldi und Sinclair waren echt "süß"

                              Kann mich nicht ganz übertzeugen. Ist ganz nett soweit und ich mag ja Zeitreise Geschichten gerne, aber macht es nur auf 4****
                              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X