Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[093] Lektion Des Schreckens - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [093] Lektion Des Schreckens - Episodenbewertung

    Zwei Minbari-Ausbilder fliegen mit den Rekruten Tannir und Rastenn zur Raumstation Babylon 5. Sie wollen dort Delenn von den Fortschritten der Ranger-Ausbildung berichten. Als in Down Below der Gangster Trace und seine Gefolgsleute eine Frau töten wollen, greift Tannir ein, während sich Rastenn zurückhält. Tannir gelingt es, das Leben der Frau zu retten, wird dabei aber selbst lebensgefährlich verletzt ...

    -----------------------
    Quelle: (Babylon-Projekt.de.vu )
    1
    ****** eine der besten Babylon 5-Folgen aller Zeiten!
    2.78%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Babylon 5 ausmacht!
    8.33%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    18
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    33.33%
    12
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.56%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Babylon 5 unwürdig!
    0.00%
    0
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2
    Naja ich fand die Folge eher durchschnittlich, nix besonderes, war teilweise ganz interessant, aber die Story konnte in keinster Weise mit den großangelegten Handlungsbogen der ersten 4 Staffeln mithalten Leider gibts ja etliche Einzelepisoden in Staffel 5.
    Und wer interssiert sich nach dem Schattenkrieg oder ähnliches nach einen kleinen Möchtegerngauner, der sein Unwesen auf B5 treiben will???

    3 Sterne.

    Kommentar


    • #3
      Na ja, mehr oder weniger eine Gaunerfolge, wobei das gnaze mit den Ausbildungsmethoden der Rangers gewürzt wird. Dabei werden bestimmte kulturelle Unterschiede angesprochen, aber ansonsten bleibt die Folge eher belanglos, die erste langweiligere Folge in der 5. Staffel.

      3 Sterne sind dabei gut zu vergeben.

      Kommentar


      • #4
        Nette Folge die ein paar Einblicke in die Ausbildung der Ranger bietet. Auch ganz gelungen die neuerlichen Sticheleien von Garibaldi gegenüber dem neuen Captain. Mehr geschieht jedoch nicht.
        Da die Umsetzung des Themas aber gut gelungen ist, 4 Sterne.
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Soran
          Nette Folge die ein paar Einblicke in die Ausbildung der Ranger bietet. Auch ganz gelungen die neuerlichen Sticheleien von Garibaldi gegenüber dem neuen Captain. Mehr geschieht jedoch nicht.
          Da die Umsetzung des Themas aber gut gelungen ist, 4 Sterne.
          Dem kann ich mich nur anschließen. Die Folge war so schlecht nicht. Ich verstehe sowieso nicht, was immer alle gegen die letzte Staffel haben.

          4Sterne
          Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

          "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

          Kommentar


          • #6
            Nette kleine Folge. Mal wieder ein Attentäter / Gauner auf B5 (gaaanz was neues - kommt ja fast schon an Archers Entführungen und den Shuttel-Verschließ der Voyager heran). Die Minbari/Ranger-Handlung war ganz nett, mehr allerdings auch nicht. Ein paar lustige Momente und ein paar Untertöne in Sachen Andersartigkeit und Zusammenarbeiten-müssen.

            Dafür vermögen die Charaktermomente dazwischen mal wieder zu überzeugen. Toll wie Garibaldi versucht Infos über Lochley zu erhalten (wo nun ein für allemal geklärt wird, dass diese während des Bürgerkriegs auf Clarks Seite war). Auch erfährt Delenn, dass Sheridan und Lochley eine gemeinsame Vergangenheit verbindet (welche bleibt dem Zuseher ja noch vorenthalten).

            Die Garibaldi/Telepathen-Szene war auch nett. "Versuchen Sie das nächste mal etwas weniger Begeisterung für Ihren Job zu zeigen."

            Alles in allem gäbe es wohl nur 3 Sterne. Dank dem Humor und der Charakterszenen will ich mal gnädig sein und
            4 Sterne geben!

            Kommentar


            • #7
              Ich fand die Erläuterung der Befehlskette nett (als ein Sicherheitsmensch Zack danach fragt): "Because Delenn told the President, the President told the Captain, the Captain told me and I'm telling you" oder so. Sehr richtig
              B5-Musikvideo gefällig?
              Oder auch BSG?

              Kommentar


              • #8
                Sehr nette Folge. Interessant mal ne Ranger-Schule zu sehen. Der Pak'Ma'Ra war natürlich klasse, mal sehen wie er sich als Ranger schlägt.
                Die Szenen auf der Station waren doch eher mittelmäßig, alles war etwas vorraussehbar. Der Zweikampf zwischen dem Minbari-Ranger sowie dem Gauner war dann wieder gut, vor allem die Kommentare des Mentors.
                Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                das geht aber auch so

                Kommentar


                • #9
                  Eine nette Folge, die wieder ein bißchen mehr Einblick in die Organisation der Ranger gibt. Die Charaktere sind interessant, die Dialoge witzig, die Zweikampfaktion gut und Turhan Bey, der mich schon als Imperator Turhan begeistert hat, spielt Sech Turval - von mir 3,5 zur 4 aufgerundete Sterne!
                  UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                  LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine schöne Folge, die mal wieder ein wenig um die Ausbildung der Ranger geht. Nur schade, dass Lennier nicht unter den beiden Rekruten gewesen ist.
                    Aber sonst hat man nen schönen Eindruck von der Mimbari tradition bekommen und das sich die Kasten auch unter den Rangers nicht besonders mögen.

                    Daher 5 *

                    Kommentar


                    • #11
                      Und noch ein Attentäter auf Babylon 5! Na gut, wir haben uns ja mittlerweile daran gewöhnt und bei B5 zählen bei Einzelfolgen zumindest eh nur die Charaktermomente. Garibaldi will zum Beispiel - es ist mal wieder typisch - alles über die neue Stationskammandantin herausfinden. Auch die Witze über den Pak'Ma'Ra, der Ranger werden will, fand ich lustig. Die Handlung um den Ranger fand ich teils ganz gut, aber manchmal auch etwas überzogen.

                      Im Schnitg macht das etwa 4 Sterne
                      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                      Für alle, die Mathe mögen

                      Kommentar


                      • #12
                        Schön, das wir hier mal ein "insight" auf die Ausbildung der Ranger bekommen, leider waren es aber zwei Mimbari undnicht zum Beispiel ein Mimbari und ein Narn.

                        Fand ich sehr shcön gemacht die Folge, auch wenn der Aufhänger 0815 war. Garibaldi ist neugierig wie immer, allerdings fand ich das Ende blöd. Sie hätten bei Garibaldi ausblenden sollen, wie er das file liest. Nicht Delenn und Sheridan.

                        Gibt 4****
                        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                        Kommentar


                        • #13
                          Eher eine durchschnittliche Folge, unterhaltsam, aber nichts besonderes.

                          Gut gefallen hat mir der Einblick in die Ausbildung der Rangers. Schön hätte ich es gefunden wenn nicht unbedingt zwei Minbari im Mittelpunkt geständen wären, sondern z. B. ein Minbari und ein Drasi oder Narn.

                          Auch gut gefallen hat mir Garibaldis Hartnäckigkeit.

                          4 Sterne von mir.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich muss ja sagen, dass es bis jetzt mit die beste Folge der 5. Staffel war Auch, wenn ich mit dieser Meinung so ziemlich allein bin

                            Da waren so viele Kleinigkeiten drin, die diese Folge für mich einfach großartig machen! Angefangen bei den Unmengen an Zucker, die Lochley in ihr Getränk tut - mjami (und ich dachte ich tu´ viel rein ) bis hin zu dem Pak´ma´ra über den sich alle lustig machen und der dann doch eine wichtige Funktion bekommt (Pennt der doch tatsächlich während dem meditieren ein - super )Die beiden gegensätzlichen Ranger-Rekruten fand ich auch genial dargestellt und Turval ist Turval, (muss ja eigentlich sagen: Turhan Bey ist Turhan Bey) hat mich wieder total an meinen Großvater erinnert und das gibt noch mal ein extra plus

                            Garibaldi und Lochley sind einfach die Krönung und Zack wie er versucht die Situation zu retten, in dem er über das "komisch-schmeckende" Essen spricht, nur zum wegschmeißen! Auch wie Garibaldi sich über die apathischen Telepaten lustig macht- Klasse!

                            Ja und dann natürlich Delenn vs. Lochley -Jeha- Die beiden waren sich ja eh von Anfang an nicht so grün! Da hätte der liebe Sheridan wirklich mal früher was sagen sollen, blöd gelaufen! Obwohl ich mich frage, in welchem Jahrhundert er was mit Lochley gehabt haben soll?! Ich nehme mal an, dass es darauf hinaus läuft??! Denn seit etwa 4 Jahren geht das mit Delenn hin und her, davor war seine Frau verschwunden/"tot" und er hat getrauert, und davor nehme ich an war er auch ne Weile verheiratet! Also muss das entweder schon meeeegaaaa lange her sein oder der olle Sheridan hatte es nötiger als vermutet! Wer ist schon so´n Dippl und holt eine ehemalige Affäre auf die Station und rechnet nicht damit, dass es irgendwann zum Knall kommt! Tststs! Obwohl ich irgendwie erwarten würde, dass zwei Leute, die was miteinander hatten bisschen anders miteinander umgehen. Naja, warten wir´s mal ab Delenn total eingeschnappt und angepisst ist noch süßer als sie eh schon ist *knutsch*

                            Eigentlich haben mir nur Londo und G´Kar ein bisschen gefehlt, dafür war aber die Geschichte mit der Blume auf dem Berg so super schön!

                            5,4 Sternchen und das extra plus für Turhan Bey machen das Ganze zu einer 6 Sternchen Folge!
                            Can God create a puzzle so difficult,
                            a riddle so complex...
                            that even he can´t solve it?
                            What if that´s us?

                            Kommentar


                            • #15
                              Na, hui, damit hätte ich nicht gerechnet, aber schön, daß Du Deinen Spaß hast

                              Die Sache mit Lochley wird in Bälde geklärt, noch fehlt Dir da was *g*
                              B5-Musikvideo gefällig?
                              Oder auch BSG?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X