Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[101] Das Corps Der Gnadenlosen - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [101] Das Corps Der Gnadenlosen - Episodenbewertung

    Bester muss mit zwei Telepathen nach Babylon 5 reisen, um einen Mörder einzufangen. Es wird davon ausgegangen das er ein P10 Telepath ist. Doch als auf Babylon 5 jemand von ihm ermordet wird, stellt sich schon bald heraus, das seine Fähigkeiten noch um ein vielfaches stärker sind.
    Bester versucht, an Hinweise zu gelangen. Dabei wird aber sein Telepathenkollege, ein noch junger Mann, getötet.Die Lage spitzt sich zu: Kann Bester den Mörder stoppen? ...

    -----------------------
    Quelle: (Babylon-Projekt.de.vu )
    1
    ****** eine der besten Babylon 5-Folgen aller Zeiten!
    12.50%
    6
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Babylon 5 ausmacht!
    37.50%
    18
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33.33%
    16
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    8.33%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    4.17%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Babylon 5 unwürdig!
    4.17%
    2
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2
    Jo, die Folge war ganz okay, Bester wurde teilweise schon fast zu nett dargestellt bis zum letzen Moment in der Folge, wo sie den "Normalen" in den Hyperraum werfen...

    Na und ansonsten langatmig wie immer in Staffel 5 *g*

    Das Intro war genial gemacht, hatte Pr07 seinerzeits auch diese veränderte Version gezeigt? AUf jeden Fall ein cooler Gag!

    4 Sterne!

    Kommentar


    • #3
      Hmm, eine interessante Episode die uns einmal einen tiefen Einblick in das PSI Corps gewährt. Dabei scheinen die Architekten bzw Verantwortlichen sich ziemlich von 1984 und Co inspiriert zu haben.
      Wie schon angesprochen kommen dabei Bester und Assistenten ziemlich gut weg, bis die Nachwuchspolizistin am Ende den guten Onkel Bester fragt, ob sie nicht den Normalen töten darf und der nur väterlich lächelt...

      Das leicht veränderte Intro ist zwar schön und ein netter Gag aber man hätte mit Mühe, Zeit und Geld sicher mehr draus machen können, wenn ich da an das Intro zu Spiegeluniversumsfolge von ENT denke. So hätte man die Jahreschronik im Vorspann mit Psicorps Szenen garnieren können, oder beim Cast nur die Handelnden Personen aufführen - aber das wäre JMS wohl zu viel geworden.

      Also 4 Sterne sind wohl angebracht, zumindest fand ich den Einblick durchaus unterhaltsam.

      Kommentar


      • #4
        Ich muss sagen, Besters Schülerin mochte ich richtig, bis sie sich um den "Normalen" "gekümmert" hat.

        Das Intro fand ich toll und bin fast vom Hocker gefallen, als ich es das erste mal gesehen habe, weil man soetwas von B5 eigentlich nicht gewohnt ist...
        "Politik hat nichts mit Intelligenz zu tun" - Londo Mollari
        En Taro Adun!

        Kommentar


        • #5
          Schöne Folge, endlich mal ein besser Einblick in das Psi Corps. Da wird ja wohl wirklich Gehirnwäsche betrieben, wenn man mal auf die Schilder achtet, die da in den Fluren hängen.
          Babylon 5 wurde gut in die Geschichte eingebaut. Und obwohl so ziemlich jeder aus dem Main-Cast gefehlt hat war die Folge doch sehr gelungen.
          Beeindruckend fand ich die Tatsache, dass das Corps offenbar über gewaltige Ressourcen verfügt (das Schiff im Hyperraum). Schon unheimlich dass man dem Corps zu so viel Macht verholfen hat.

          4 Sterne.

          P.S.
          Trust the Corps.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Am Intro war etwas anders? Also auf der DVD war das ganz normale drauf, soweit ich das sehen konnte.

            Die Folge selbsts fand ich toll, der Einblick ins Psi Corp ist sehr interessant und gegen die freundliche Darstellung hab ich in dem Fall nix, denn es wird ja schließlich aus Sicht des Corps erzählt.
            Man bekommt auch am Anfang schon sehr gut mit, wie den jungen Telepathen eingetrichtert wird, dass sie so viel besser seien, als "normale" Menschen.
            Das Ende war dann schon ganz schön heftig.

            5Sterne


            EDIT: Ach ja, besonders nett fand ich die ganzen Propaganda-Sprüche im Hauptquartier des Corps. Schon ein ulkiger Verein.
            Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

            "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

            Kommentar


            • #7
              Eine sehr gute Folge, mal eine Abwechslung, von den Hauptcharaktären war eh nur kurz Zack zu sehen.
              Ich fand die Darstellung des PSI-Corps sehr gelungen, da passte einfach alles. Highlihgt waren natürlich die ganzen Propaganda-Sprüche.
              Bester mal bei Routine-Arbeit zu sehen war nett, er kam richtig gut rüber. Auch die Zuneigung seiner Schülerin war gut gespielt, er scheint ja ein kleiner Gott innerhalb des Corps zu sein. Seine Ausführungen über B5 waren auch absolut gut.
              Dann auf B5 war die Handlung auch ganz gut, der Tod des Schülers und schließlich fand man den Gesuchten doch noch.
              Die Schlussszene, als sich die Schülerin um den Normalen kümmerte, sehr gut.

              Nur schade, dass ich auf der DVD nicht das veränderte Intro sah, das ist bestimmt sehr gut.
              Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
              die Internationale erkämpft das Menschenrecht


              das geht aber auch so

              Kommentar


              • #8
                Altabackene und laaaaaangweilige Geschichte interessant neu erzählt, könne man die Episode wohl am besten beschrieben. Wie oft bitteschön kam Bester schon auf die Station um abtrünnige Telepathen zu verhaften? Kommt ja schon fast an Archers Entführungsserie und die Shuttel-Abstürze bei VOY heran. Auch Attentäter bzw. Mörder gibts bei B5 zuhauf. Und ne multiple Persönlichkeit sah man (mehr oder weniger) schon bei "Schrift aus Blut".

                Trotzdem wurde die Geschichte ziemlich gut erzählt. Einfach alles mal aus der Sicht des PSI-Corps- Man sieht deren Zentrale und Ausbildungsmethoden, Bester kommt einmal so richtig sympathisch rüber. Dass dabei bis auf Franklin und Zack der ganze Maincast gefehlt hat, störte IMO nicht wirklich. So konnte man sich auf die anderen Charaktere konzentrieren. Und würden wieder Sheridan und Co im Mittelpunkt dieser Story stehen, wären aufgrund des extrem altbacken Plots nur seeeehr wenige Sterne drinnen.

                Das veränderte Intro gefiel mir eigentlich ganz gut. Obwohl man kaum bemerkt, dass statt "Spacecenter Babylon 5" plötzlich PSI-Corps steht. Wie Souvreign schon sagte, hätte man sich hier mehr Mühe geben können - siehe ENT "Im finsteren Spiegel".

                Einen Extra-Stern gibt es noch für die letzte Szene. Die war wirklich hart und schockierend. Folglich geb ich trotz des lauen Story-Rezeikelns mal gnädige
                4 Sterne!

                Kommentar


                • #9
                  Also mir gefiel die Folge.
                  Was vor allem an Walter Koenig liegt. Aber auch die Schülerin war gut. Schade das sie sich nicht auszog , hätte gerne gesehen was sie da so unter ihrem Jacket versteckt hält (bin nur ehrlich )

                  Man bekommt hier weitere Einblicke in Besters Inneres, wie er so Tickt. Da er schon als Säugling in die Hände des Psi-Corps geriet ist er wohl komplett indoktriniert. Andererseits sieht er die Teeps tatsächlich als eine große Familie an, für die er, glaube ich, das alles tut, was er tut.

                  Kurz und gut, für mich ist diese Folge 5 Sterne wert, und es wären sogar 6 geworden, wenn der eigentliche Plot nicht etwas zu ausgetretenen Pfaden gefolgt wäre und nicht ganz so abgedroschen gewirkt hätte.
                  Zum Beispiel war doch jedem erfahrenen TV-Glotzer sofort klar das der Schüler sterben würde, spätestens als er mit auf die Station kam.
                  Egal, ich fands trotzdem gut. Erst recht für Staffel5 Verhältnisse.

                  Ach ja. auf der DVD ist das veränderte Intro. Zumindest bei mir. Einfach mal genau schauen.
                  (Die Menschen) >>...sind mir zu eitel und bilden sich wer weiß was auf die kümmerlichen Leistungen ihrer Vorfahren ein. ...Kap Kennedy ist ein bezeichnendes Beispiel dafür. ..nur weil hier die ersten lächerlichen Blechschiffe zum Erdmond gestartet sind.<<
                  Cuno Promax

                  Kommentar


                  • #10
                    Bei mir ist das veränderte Intro leider nicht mit drauf - hat mich nen Wutanfall gekostet.

                    Für alle die meinen, daß das Corps in dieser Folge zu nett rüberkommt, kann ich nur sagen, daß sie sich die Folge vielleicht ein wenig tiefer blickend anschauen sollten. Das Corps kommt ungefähr so nett und lieb rüber wie eine elitäre, konformistische hardcore Sekte. Jeder der sich an die Regeln hält und produktiv für die Organisation ist wird gut behandelt, bis ein lohnenderer Einsatz gefunden wird (ich erinnere nur an die Experimente mit Ironheart, das Schläferprogramm in Talia, die Zuchtprogramme). Alle außerhalb des Corps sind wenig mehr als Vieh und werden auch so behandelt (Tötung des Norms am Ende) - und die Erziehung läuft so, daß das auch noch ohne Gewissenskonflikte getan werden kann (abgesehen von der Indoktrination ist die Schülerin ja ganz nett).

                    Im Großen und Ganzen ist diese Folge ein sehr guter und aufschlußreicher Blick ins Herz einer faszinierenden, faschistoiden Organisation und ihres prominentesten Vertreters/Verteidigers - fünf Sterne!
                    UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                    LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                    Kommentar


                    • #11
                      6 Sterne:

                      Das veränderte Intro ist bei mir auf der DVD drauf, man muss nur génau
                      hinschauen. Auf mich wirkt diese Folge wie eine Dokumentation über das
                      PSI Corp, Bester glänzt wie immer in seiner Rolle und das Telephaten
                      multiple Persönlichkeiten mit verschieden Stufen ihres Könnens
                      haben, das war mal etwas neues - 6* sind hier auf jeden Fall gerechtfertigt
                      Kirk: Am liebsten würde ich ihnen in den Arsch treten, Spock!
                      Pille: Soll ich ihn festhalten, Jim?
                      40 Jahre ST - der besten Serie in unserer Galaxie!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von mag5ST
                        ...und das Telephaten multiple Persönlichkeiten mit verschieden Stufen ihres Könnens haben, das war mal etwas neues...
                        Das war einer der wenigen Punkte die mich gestört haben, da er keinen Sinn ergibt.
                        Das P-Rating hängt von den Genen ab, daher kann man es ohne massive Manipulation auch nicht verändern.
                        Eine multiple Persönlichkeit hingegen ist ein psychologisches Phänomen, das durch den genetischen Code höchstens begünstigt werden kann.
                        Da der Wechsel von einer Persönlichkeit zur Nächsten aber den Code selbst nicht ändert, konnen die beiden Persönlichkeiten nur das gleiche P-Rating haben.
                        Das Einzige, was vorstellbar wäre, wäre, daß die eine Persönlichkeit eine bessere Fertigkeit in Sachen Telepathie hat als die andere...das hat aber mit dem P-Rating nichts zu tun.
                        UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                        LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Wannabe:

                          Es ist unlogisch, aber gut das man erfährt das es sowas überhaupt gibt.
                          Villeicht verstärkt ja die eine Persöhnlichkeit ihre Fähigkeiten, indem sie
                          sich darauf konzentriert.
                          Kirk: Am liebsten würde ich ihnen in den Arsch treten, Spock!
                          Pille: Soll ich ihn festhalten, Jim?
                          40 Jahre ST - der besten Serie in unserer Galaxie!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von mag5ST
                            @ Wannabe:

                            Es ist unlogisch, aber gut das man erfährt das es sowas überhaupt gibt.
                            Villeicht verstärkt ja die eine Persöhnlichkeit ihre Fähigkeiten, indem sie
                            sich darauf konzentriert.
                            Das würde vielleicht eine Steigerung der Fertigkeit erklären, aber nicht die des "Psi-Attributes". Ein Mensch mit multipler Persönlichkeit und genetisch bedingter Diabetes kann zwar einerseits ein toller Musiker sein und in der anderen Persönlichkeit ein toller Mathematiker, aber er würde dennoch immer ein Diabetiker bleiben.
                            UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                            LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                            Kommentar


                            • #15
                              Für mich eine sehr gute Folge.
                              eigentlich eine Reine PSI Folge. Bester wieder sehr schön in Szene gesetzt und muss auch noch eine Liebe zerstören.
                              Ansonsten eine Folge, wo einmal einige Hauptchars, eher Nebensache sind. Wirklich schön ein wenig das PSI Gelände zu sehen und die Trainingsmethoden von ihnen kennen zulernen, wenn auch nur ein bißchen.

                              5 *

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X