Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[033] Alarm im Sektor 92 - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [033] Alarm im Sektor 92 - Episodenbewertung

    Bei einem Erkundungsflug in Sektor 92 wird der Kampfflieger Captain Sheridans von einem riesigen unbekannten Raumschiff gekapert. Als Sheridan wie der zu sich kommt, liegt er in einem Raum zusammen mit einem verwundeten Narn. Beide werden seltsamen Prüfungen unterzogen. Am Ende erkennt Sheridan, daß der Narn und er Versuchsobjekte einer unbekannten Gruppe von Lebewesen sind.

    Babylon 5 hat inzwischen alle verfügbaren Schiffe um Hilfe bei der Suche nach dem Captain gebeten. Botschafterin Delenn erklärt, daß sie mit den Unbekannten schon einmal zu tun hatte, die seit Jahren durch die Galaxis fliegen und unbekannte Lebewesen wie Objekte einsammeln.

    Der Captain und der Narn können fliehen und werden gerettet.

    General Hague von den Erdstreitkräften kommt an Bord, und im Laufe eines Gesprächs zwischen ihm und Sheridan wird klar, daß Sheridan und Hague Angehörige einer Gruppe von Leuten sind, die die alten Verhältnisse, wie sie vor dem Tode Präsident Santiagos herrschten, wieder herstellen wollen. Es gibt Indizien dafür, daß der Präsident ermordet worden ist und nicht durch einen Unfall ums Leben kam. Die Mörder sind offenbar in einer militanten Verschwörergruppe zu suchen, zu der auch der momentane Präsident gehört. Sheridan informiert seine engsten Mitarbeiter. Daraufhin versprechen Ivanova, Garibaldi und Dr. Franklin ihre Loyalität.
    2
    ****** eine der besten Babylon 5-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Babylon 5 ausmacht!
    16.67%
    11
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    46.97%
    31
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    30.30%
    20
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    6.06%
    4
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Babylon 5 unwürdig!
    0.00%
    0
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2
    Eine sehr interessante Folge. Eigentlich eine Einzelepisode, aber sie bringt in zweierlei Hinsicht die Gesamthandlung vorwärts. Einmal die mit Sheridan und Kosh und zum andern der kommende Konflikt mit der Erde.
    Der Part auf dem Alienschiff war spannend. Nur hat man viel zu wenig von denen mitbekommen.
    Der Part mit Delenn war auch höchst interessant. Hier wird auch klar, wie viel Gefühle Lenir für Delenn hat.

    Insgesamt eine sehr schön anzusehende Folge.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Eine nette Folge, die mal wieder für Kosh eine weitere Portion Mysteriösitäten bietet.
      Die Vorlonnen werden von mal zu mal geheimnisvoller.

      Leider konnte die Haupthandlung um Sheridan mich net wirklich überzeugen, weil mir hier etwas an Spannung fehlte.
      Erst zum Ende hin wurde es dann besser.

      Auch besser war die Handlung um Delenn und Lennier. Hier wirkte alles besser und es war auch emotionaler.

      Insgesamt ist mir die Folge noch 4* wert, auch wenn ich geneigt bin zu 3 zu tendieren.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        naja, ganz nett, aber so der Hammer war die Folge nun wirklich nicht...den Alien-Plot fand ich ziemlich schwach, fand nur chic, das der gerettete Narn noch öfters auftauchen wird...solche Kleinigkeiten machen die Seire echt gut!

        Aber nicht diese Folge! 3*
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Die Folge war zwar unterhaltsam, aber keineswegs eine überragende Folge für B 5 Verhältnisse (also verglichen mit ENT und VOY immer noch eine hoffnungslos überlegene Episode ) !

          Der Delenn-Plot war nicht so interessant, aber die Sheridan-Entführung hatte schon was.

          Am bedeutsamsten ist aber sicher das Ende der Episode, dass schon auf den Krieg gegen die EA hinarbeitet.

          4 Sterne
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Nette folge
            Nicht die beste aber dennoch mir noch 4* wert.

            Nun die Sache mit den Alians fand ich jetzt doch etwas schwach gut, am ende wurden der Narn und Sheridan gerettet und die Agamemnon hat das feindliche Schiff mühelos vernichtet aber naja. Mich lässt der Spruch von Kosh nur etwas grübel "Sie sind schon immer hier gewesen" was meint er nur damit ?
            Ansonsten ist es schön zu sehen, das nun auch die Sache mit dem Präsidenten und dem PSI-Corp weiter verfolgt wird.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              An die vorige Episode kommt diese nicht heran, besonders Sheridan´s Entführung war etwas langweilig. Einzig die Handlung um Delenn und Lennier ist sehr interessant und wichtig für den weiteren Verlauf.

              3,5*

              Kommentar


              • #8
                Eine Durchschnittliche Folge, die nur durch den Delenn-Plot gerettet wird. Dieser ist dafür um so wichtiger. Zusammen mit der Einführung von Ta'Lon gibt es dafür 3 Punkte.

                Whyme
                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                Kommentar


                • #9
                  Die Entführung von Sheridan ist schlecht, - Himmel das ist ja Voyager Niveau.

                  Aber sie hat dann doch einige andere Stärken.

                  Genral Hague hat mir sehr gut gefallen, - kompetent und zur Abwechslung für einen Erdoffizier außerhalb der B5 Besatzung ungewöhnlich sympathisch.
                  Schade, dass man ihn niemals wieder sieht, - imo wird auch niemals wirklich geklärt, was letzlich aus ihm geworden ist.

                  Der Einsatz der Agamemnon war cool.

                  Der Plot um Delenn ist jetzt auch nicht herausragend, - aber es ist schön, dass man hier imo das erste Mal sieht, wie verliebt Lenier in Delenn ist.

                  Fazit: 4 Sterne.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich gab auch 4 Sterne. Schade dass nie erwähnt wurde, was das für ein Volk ist das andere Spezies entführt oder warum sie es tun.
                    Den Handlungsstrang rund rum Delenn und Lennier fand ich schon ganz gut, es wird wiedermal erwähnt was Valen für ein Bedeutung für die Minbari hat, außerdem sieht man hier, dass jetzt die Kriegerkaste die Mehrheit im Grauen Rat hat.
                    Und natürlich noch Sheridan und der andere Offizier, es wird erläutert dass schon ein gewisser Widerstand innerhalb des Militärs herrscht, gegen die momentane Situation auf der Erde. Dieser General Hague spielte ja auch den Admiral in DS9 in den Folgen "Die Front/Das verlorene Paradies" oder?
                    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                    das geht aber auch so

                    Kommentar


                    • #11
                      Interessante Episode. Gebe mal 4*, war doch recht unterhaltsam mit dem Einsatz von der Agamemnon und General Hague.


                      Zitat von John Sheridan
                      Genral Hague hat mir sehr gut gefallen, - kompetent und zur Abwechslung für einen Erdoffizier außerhalb der B5 Besatzung ungewöhnlich sympathisch.
                      Schade, dass man ihn niemals wieder sieht, - imo wird auch niemals wirklich geklärt, was letzlich aus ihm geworden ist.
                      Wieso? In "Die Strafaktion" (3. Staffel) sagt Major Ryan doch zu Sheridan, dass Hague beim Kampf zwischen der Alexander (Hague's Schiff) und der Clarkstown getötet wurde.
                      "To strive, to seek, to find and not to yield."

                      Kommentar


                      • #12
                        Dieser General Hague spielte ja auch den Admiral in DS9 in den Folgen "Die Front/Das verlorene Paradies" oder?
                        Jo, das is der selbe Schauspieler!
                        "To strive, to seek, to find and not to yield."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Darth Maniac
                          Wieso? In "Die Strafaktion" (3. Staffel) sagt Major Ryan doch zu Sheridan, dass Hague beim Kampf zwischen der Alexander (Hague's Schiff) und der Clarkstown getötet wurde.
                          Du hast recht, ich wußte nicht mehr, dass es so deutlich gesagt wird.

                          Kommentar


                          • #14
                            Also so langsam hab ich den Eindruck, dass ich immer die Folgen, die alle anderen eher mittelmäßig finden, geil finde und umgekehrt.
                            Ich fand diese Episode immer schon toll, aber schade, dass man von den Stripes nie wieder etwas gesehen hat. In Staffel fünf hätte man sie ruhig wieder aufgreifen können. "Einfache Leute" wäre dafür ja fast prädestiniert gewesen, in Hinsicht auf die dort auftauchenden Aliens.

                            Sheridans Traum fand ich jedoch etwas verwirrend, so richtig verstanden habe ich den ehrlich gesagt nie.
                            Der Delenn-Part war einigermaßen unterhaltsam, aber im Grunde eher schwächlich (So wie die ganze Minbari-Story ).
                            Vie interessanter fand ich da den Auftritt von General Hague, der hier auffälligerweise eine andere Uniform trägt, als es in "Die Feuerprobe" der Fall war.

                            5Sterne
                            "The only thing we have to fear is fear itself!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Mittelmäßiger bis (für B5-Verhältnisse) schwacher Hauptplot. Die Sheridan-Entführungsstory gab eigentlich nicht viel her. Zumal man über seine Entführer auch kaum etwas erfährt.
                              Koshs Aussage am Ende ist jedoch wieder mal genial.

                              Auch werden im Hintergrund viele wichtige Handlungsstränge fortgeführt. Nett das Wiedersehen mit General Hague (schade, dass dies sein letzter Auftritt wird) und der Agamemnon. Ebenso wird an der Erden/Verschwörungs-Story weitergearbeitet.

                              Die Delenn-B-Handlung ist sehr interessant. Man sieht wie sich die Krieger-Kaste bei den Minbari mehr Geltung verschaffen möchte und es gibt ein Wiedersehen mit jenem Minbari-Fiesling aus "Krieger wider Willen".
                              Mir gefiel, dass Delenn nun als Halb-Mensch auch nicht mehr die volle Unterstützung ihrer Rasse hat und aus dem Grauen Rat ausgeschlossen wird. Folgen mit dem Grauen Rat gefalllen mir sowieso meist. Hat einfach etwas mystisches und bedrohliches.

                              Alles in allem kein Highlight (wie die letzten beiden Folgen) für
                              4,5 Sterne reichts aber!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X